Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'recording_service'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Hallo, wenn ich TV mit dem DVBViewer Pro anschaue, steht u. a. auch die Timeshift-Funktion zur Verfügung. Für diesen Zweck lässt sich in den DVBViewer Pro Optionen ein bestimmtes Verzeichnis festlegen (http://de.DVBViewer.tv/wiki/Optionen_Timeshift). Benutze ich KODI (15.0 Isengard) zusammen mit dem DVBViewer Pro Recording Service (1.31.0.0 beta, DVBViewer Addon PVR-Client jüngste Version), dann ist zwar auch Timeshift möglich. Aber innerhalb der Recording Service Einstellungen gibt es keine Option, um ein bestimmtes Timeshift-Verzeichnis festzulegen (http://de.DVBViewer.tv/wiki/Option
  2. Hallo, ich nutze die TechniSat CableStar Combo HD CI (extern, USB 2.0, DVB-C) an einem Intel NUC 5i5RYH mit Windows 7 Pro 64 (Deutsch) und den Treibern der AzureWave USB TV Box 7070 (Twinhan). Als CAM dient das MaxCam Twin Rev. 1. Kabelfernseh-Anbieter ist Kabel BW (Unitymedia). Die Karte ist eine NDS Karte. Im DVBViewer Pro wird das CI Modul erkannt. Ich kann sogar das CAM Menü aufrufen und es reagiert einwandfrei. Mit dem MediaPortal TV Server werden sämtliche Sender, die ich abonniert habe (HD Paket), einwandfrei und schnell entschlüsselt (spätestens nach wenigen Sekunden ohne "Klöt
×
×
  • Create New...