Jump to content

Netstreaming Spielereien


Guest Lars_MQ

Recommended Posts

Guest Lars_MQ

In der nächsten Version des Netstreaming Plugins wird es auch die möglichkeit geben, den gesamten Transponder zu streamen.

 

Zumindest mein WLAN ist bei DVB-S damit überfordert, mit DVB-T funktioniert es sogar (siehe Bild). Allerdings sollte man die Spielerei mit dem VLC und allen Streams darstellen nur machen, wenn das system richtig leistungsfähig ist :bye:

post-5310-1151137044_thumb.jpg

Link to post
In der nächsten Version des Netstreaming Plugins wird es auch die möglichkeit geben, den gesamten Transponder zu streamen.

 

Zumindest mein WLAN ist bei DVB-S damit überfordert, mit DVB-T funktioniert es sogar (siehe Bild). Allerdings sollte man die Spielerei mit dem VLC und allen Streams darstellen nur machen, wenn das system richtig leistungsfähig ist :bye:

 

Und bei zwei DVB-Quellen ? Zwei Transponder ? :bye:

 

Gruß, dgdg

Link to post
yaRincewind

Ich finde es aber eine wirklich gute Idee...

 

Zum einen gibt es dann endlich einen Grund der Cheffin deutlich zu machen, weshalb man nun im Haus Gigabit Ethernet benötigt,

zum anderen, und dies ist wirklich sehr wichtig, könnte man dann wenn man ein Haus oder eine große Wohnung einrichtet, nahezu komplett auf die Sat-Verkabelung verzichten.

Man mus snur noch Ethernet legen und gut. Telefonkabel sind mit VoIP überflüssig, und Sat wird dann auch noch überflüssig. Das spart unterm Strich einfach eine Menge Geld bei der Verkabelung. Und man ist flexibel bezüglich der Dosen und der Aufstellung des Fernsehers etc...

Ich denke, das ist die Zukunft...

Und wenn man dann mal wechseln will (=> Kabel <> Sat), dann behält man seine Verkabelung bei, und tauscht nur die Karten im Server aus, und verdrahtet den halt neu...

 

Lars, DAS IST ES!!! Die Zukunft!!!

Link to post
Guest Lars_MQ

Lass Dich überraschen was die Zukunft bringt. Portable Userprofile, die, egal an welchem Rechner du fernsiehst, immer Deine persönlichen Einstellungen mitbringen, zentrale Aufnahmen und Verwaltung, variable Frontends und was weiss ich. Du siehst ich bin Dir schon ein paar schritte vorraus :bye:

 

Die Grundlagen werden jetzt gelegt, Ideen willkommen :bye:

Link to post
yaRincewind

Userprofile.... hmmm, interessante Idee

Dann könnte man für Kinder einige Sender streichen die die nicht brauchen...

Vielleicht köntne man den Userprofilen noch Zeiten zuordnen oder Stundenkontingente für 1 Woche...

Also: Jede Woche hast du 3 Stunden TV Zeit..., ab 22.00Uhr wird der Fernseher schwarz und sowas in der Art?

 

Das mit den zentralen Aufnahmen dachte ich geht shon. Hab mich wohl geirrt :) meinst du, dass die Clients ihre Aufnahmen dann am DVBViewer-Server eintragen?

Eine hervorragende Idee...

 

Was bei den Profilen noch gut wäre, wenn die nicht fest mit dem PC verdrahtet werden, sondern dass man das per Datei von nem USB Stick oder per Numemr auf einer Chipkarte machen kann.

Edited by yaRincewind
Link to post
Guest Lars_MQ
Was bei den Profilen noch gut wäre, wenn die nicht fest mit dem PC verdrahtet werden, sondern dass man das per Datei von nem USB Stick oder per Numemr auf einer Chipkarte machen kann.

 

Hmm ich dachte eher an servergestützte mit benutzer namen (aus einer liste wählbar) und einer 256 stelligen geheimzahl, die man jedesmal eintippen muss :)

 

 

 

Nein im Ernst ich dachte schon daran sowas als pin (Fernbedienung!) zu machen. Die Stundenkontigente nunja, mal schauen...

Link to post
yaRincewind

PIN wollte ich eben nicht.

Es muss was sein was auch in einem kinderzimmer machbar ist.

Einem kind ne smartcard in den rechner zu stecken ist einfach, da muss man nicht immer dabei sein. Deshalb...

 

Was ich mir auch wünsche, wäre ein gut funktionierendes PlugIn für die XBOX, also für das XBox Mediacenter genau genommen!

 

Damit das Umschalten und alles von der box aus geht...

Link to post
Guest Lars_MQ
Einem kind ne smartcard in den rechner zu stecken ist einfach, da muss man nicht immer dabei sein. Deshalb...

 

Warum muss ein kind eine pin haben? es reicht wenn die Konten, die es nicht nutzen darf eine pin hat. Und wenn nicht lesen kann, macht man in die userliste eben bunte bildchen rein, die ja scheinbar laut MS die XP und ganz besonders die Vista User auch brauchen... :)

Link to post

Hallo!

 

Ich habe ja schon alle Threads gelesen, die mit Streaming zu tun haben, habe immer noch Probleme, es zum Laufen zu bringen. Ich probiers hier mal mit einem Post.

 

Hat irgendjemand eine Idee, woran es liegen kann, dass DVBViewer Pro als Streaming Client nichts anzeigt.

 

Windows XP, DVBViewer 3.5.0.1 beta (als Server und Client, separate Konfigurationsverzeichnisse), 1.5GB RAM

 

Das Netstreamplugin des DvbViewers, der als Server laeuft:

 

Settings:

 

Active

Unicast

Interface: 127.0.0.1

max. Users: 2

Port: 2345

Buffercount: 100

 

Information:

 

Connected Clients:

IP: 127.0.0.1 : Port: 1085

Sent Bytes: ca. 500000 Bytes/s

 

Client-Eisntellungen:

 

Hardware:

Unicast Network Device

Dvb Server: 127.0.0.1

Port: 4012

Dvb Unicast:

Interface: 127.0.0.1

Address: 127.0.0.1

Port: 2345

 

Der Client laeuft am selben Rechner, und wie man beim Netstream Plugin sieht, ist auch eine Verbindung da, es wird beim Client der EPG angezeigt, Datenrate ist ca. 500000 Byte/s. Es wird aber nichts angezeigt und man hoert auch nix. Dasselbe, wenn ich den Client auf einem anderen Rechner laufen habe. Auf Server und Client habe ich denselben Kanal eingestellt, die Kanalliste und Favoriten sind auch dieselben. Es kommt auch keine Fehlermeldung.

 

Ich habe auch Router und Switch abgeschalten, um es auf demselben REchner zu versuchen und volle Uebertragungsrate zu haben. Hilft aber auch nichts.

 

Uebrigens, kann man mit DVBViewer als NetStream Client auch am Server Sender umstellen? Control channel ist scheinbar keiner gesetzt (Zeigt zumindest das Discover Tool an, und Umschalten des Kanals vom Client aus funktioniert auch nicht).

 

Bin fuer jeden Tipp dankbar.

 

Gruesse

Link to post
Guest Lars_MQ

Einer der beiden DVBViewer sollte zumindest auf VMR laufen, sonst behaken sie sich.

 

Ausserdem musst Du am Client den gleichen kanal wie am Server DVBViewer einstellen.

Link to post

Vielen Dank fuer die Info.

 

Video Renderer auf VMR9 beim Client und schon gehts. Waere toll, wenns dazu eine Bemerkung in der Hilfe gaebe oder eine Fehlermeldung, wenns mit dem Overlay oder sonst was Probleme gibt. Vielleicht gibts auch schon irgendeine Moeglichkeit, Fehlermeldungen dafuer einzuschalten, aber ich hab nichts dazu gefunden.

 

Jedenfalls waere ich nie (so schnell) drauf gekommen, dass das am Videomixer liegen koennte. Schoenen Dank nochmals.

 

Gruesse

Link to post
Guest Lars_MQ

Das Problem tritt immer auf, wenn man zwei programme auf einem rechner laufen lassen will und die beide den overlay mixer nutzen wollen. Das ist kein spezielles Problem des Netzwerkstreamings :)

Link to post
steffenvogel
PIN wollte ich eben nicht.

Es muss was sein was auch in einem kinderzimmer machbar ist.

:) Wenn meine Mutter schon mit der Bediehnung Probleme hat, wie wäre es dann bei meiner kleinen Schwester :)

 

mfg Steffen

Link to post
yaRincewind

Na,

wenn du es konsequent zu Ende denkst, hat das Userprofil deiner kleinen Schwester wesentlich weniger Punkte zum Ein- und Verstellen (eigentlich braucht es die gar nicht), kann zappen und EPG anzeigen...

Das ganze mit großen bunten Bildchen...

 

Deine Mutti wird zufrieden sein wenn sie zappen kann und eine Aufnahme programmieren, oder?

Das dürfte auch für Muttis erlernbar sein (von Papis war da übrigens nicht die Rede :) meiner hätte damit ein Problem. Es hat schon eweig gedauert ihm klar zu machen dass er 2 FB´s braucht *seufz*)

Link to post
  • 2 years later...
Neostrider2000

Hallo,

 

also ich sag mal danke für die Idee mit den zentralen Aufnahmen, ein sehr wichtiger Punkt meiner Meinung nach.

 

MfG,

 

Neostrider

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...