Jump to content

H264 Hardwarebeschleunigung durch Grafikkarten - was ist möglich?


Cl25

Recommended Posts

Welch Grafikkarte empfehlt ihr den für eine problemlose Wiedergabe für HDTV.

 

Habe hier auch eine 7600GT. Trotz E6600@3000 habe ich bei HD Sport eine rießen Auslastung und öfter einige Ruckler.

 

Aber seht selbst im Anhang.

 

Wie bekomme ich denn die CPU Last gesenkt.

 

Neueste Nvidia Treiber sind drauf (92.24). Hardwarebeschleunigung ist auch eingeschaltet.

 

Decoder ist Cyberlink 7.2

 

Danke im Voraus.

post-32776-1182021570_thumb.jpg

Link to comment
  • Replies 93
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • SnoopyDog

    9

  • spAik

    7

  • Zyknyp

    7

  • vonMengen

    6

Top Posters In This Topic

Posted Images

Ich ha leider nur einen 2,4 GHz P4 mit 533 FSB. Meint ihr es würde was bringen, wenn ich mir nen 3,4 GHz 800 FSB holen würde, um HDTV abspielen zu können (ruckelfrei)? Ich habe zusätzlich noch ne X1650Pro, die vielleicht noch ein bissl helfen könnte.

Link to comment

Moin moin ....

 

also ich glaube NVidia veräppelt mich hier gewaltig !!

 

Ich habe mir ein Board (Abit AN-M2HD) mit 7050PV geholt, dazu ein Athlon X2 3800+. Laut diesem Review http://www.hardspell.com/english/doc/showc...asp?news_id=664 sollten selbst h264 1080p mit 40 MBit In dieser Konfiguration ohne Probleme möglich sein.

 

Pusteblume

 

Es gibt kein HD Material welches wirklich deutlich unter 70% CPU Last läuft, selbst Pro7 HD schafft mein CPU eher kaum. Ich habe PDVD 7.3, CoreAVC, Nero und was ich so alles in die Finger bekommen habe getestet. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist dass es wurscht ist ob ich Hardwareaccel (dxva) aktiviere oder nicht - die Last bleibt immer gleich. Ich denke mal ich habe einfach noch das Pech dass die Beschleunigungsfunktionen des PV7050 noch nicht richtig unterstützt werden.

 

Das trifft übrigens auf Vista und XP zu. Unter XP habe ich auch noch das Problem dass ich die Auflösung von 1920x1080 etwas veringern muss um den kompletten desktop zu sehen. Unter Vista geht die Auflösung ohne Probleme (FullHD TV)

 

Gruss

Hagie

Link to comment

Hi hagie,

hast Du auch EVR als Renderer genommen? CoreAVC und Nero kannst Du in diesem Zusammenhang vergessen. Es geht nur mit neuem PDVD, aktuellen NVidia-Treibern und eben EVR. Gesehen mit einer 8600GT ob es auf den Chipsatz auch zutrifft kann ich nicht sagen.

 

cu B.

Link to comment

XP + ForceWare XP 165.01 Beta + PowerDVD 7.3.2911

 

Vista + PowerDVD7 + EVR (e.g. in DVBViewer GE) (welche PowerDVD7 und ForceWare-Treiber Versionen das nun unterstützen kann ich nicht mit Gewissheit sagen, einfach beides auf aktuellem Stand reicht aber)

Edited by CiNcH
Link to comment

Nicht verwechseln! Bei der Geforce7 wird auch deklariert, dass sie H.264 hardware-beschleunigen kann, was jedoch keinen bemerkenswerten Einfluss auf die CPU-Last hat. Erst die Geforce 8500/8600 kann H.264 in der ganzen Pipeline richtig beschleunigen mit wesentlich weniger CPU-Last. Bis Chipsätze mit integrierter Grafikk das schaffen, musst du dich noch etwas gedulden. Zumindest der 780G-Chipsatz von AMD, der Q4/07 oder Q1/08 erscheinen soll, hat UVD-Hardware drinnen und kann dann dementsprechend H.264 hardware-beschleunigt wiedergeben. Was ich so gelesen, soll der MCP68 sogar noch schlechter als der 690G von AMD sein. Deshalb will ja Nvidia schnellstmöglich den MCP78 rausbringen. Ob der dann allerdings Purevideo HD unterstützt, kann ich dir nicht sagen.

Link to comment

HI,

 

was ist EVR ?? Die SuFu verlangt leider 4 Buchstaben sonnst hätte ich zuerst die gefragt ...

 

Also Boards mit 7050PV sind ja erst sein ein paar Wochen auf dem Markt. Es gibt einige Reviews aber alle zeigen dass auch H264 beschleunigt ist. Die eine Review zeigen ganz klar dass Nvidia schneller ist, andere wiederum zeigen dass AMD schneller ist. Deshlab bezog ich mich auch auf ein bestimmtest Review.

 

Ich werd mal sehen ob ich genau die Kombination von Vista + Treiber hinbekomme die weiter oben genannt wurde und werde mich dannw ieder melden.

 

Ciao

Hagie

 

P.S: Auch bei MOPEG2 macht es keinen Unterschied ob ich HW accel aktiviere oder nicht - deshlab befürhcte ich dass die beschleunigung des 7050pv chipsatzes noch nicht im treiber ist ...

Edited by hagie
Link to comment

Der EVR ist der Enhanced Vista Renderer, eben nur Vista verfügbar und mit der GE nutzbar.

 

Der "nicht nennenswerte" Effekt sind auf meinen System immerhin ca 20%
Was :)

Deine CPU-Last wird um 20 % reduziert oder ist auf etwa 20 % gesunken

 

Dass die Geforce7 H.264 beschleunigt, will ich nicht bestreiten, aber ob dass das Riesending wie bei Geforce 86er und 85er ist, bezweifle ich.

 

MPEG2 ist ja nun wirklich keine Herausforderung mehr, weder für CPU noch für GPU. Das läuft selbst auf einer Billig-CPU ala Sempron respektive Celeron mit Onboard-Grafik mit wenigen Prozent CPU-Last.

Link to comment

die CPU Last sinkt um ca 20% und das ganze wird glatter, also die CPU Last schwankt nicht mehr so viel.

 

Klar, die 7er können H.264 nicht komplett in Hardware dekodieren, womit man dann auf eine CPU Last im einstelligen Bereich kommen sollte, aber Teile können sie schon und das reicht mir vollkommen, da ja eigentlich da noch ne dicke Dual Core CPU sitzt, die halt dann den Rest decodiert und sonst Däumchen dreht :)

Link to comment

moinsen ..

 

also ich hab absolut KEINE ahnung was ich jetzt noch nicht versucht habe. Ich sollte mir wohl mal eine Strichliste machen. Das wirwar mit den nvidia Treibern ist ja die totale Hölle da kommen Treiber mit Versionsnummern raus die sind kleiner als Versionsnummern von betatreibern die 2 Monate alt sind. Dann gibt es unmengen Betatreiber im Umlauf wo wohl eine schlechter sind als die anderen. Dies scheint für XP und Vista zu gelten.

 

Fakt ist: Ich hab noch keine Kombination gefunden in der die h264 Beschleunigung des 7050pv Chipsatzes aktiviert ist. Ich habe allerdings eine Theorie ..

 

Purvideo HD ist ja nichts anderes wie Purvideo + HDdvd oder BR + Softwaredecoder

 

in dem Hardspell review werden ja auch hddvd oder brfilme getestet - also nehme ich mal an die kamen von echten Laufwerken - und könnte nicht genau hier das Problem liegen .. Könnte es sein dass der Codec wenn er in einer anderen applikation läuft ausser dem eigentlichen Player prinzipiell die Beschleunigungsfunktionen nicht nutzt ?

 

Naja ich werde heute mittag mal den alten 165.01 Beta Treiber testen (übrigens kam vor 2 Tagen ein offizieller 162.02 Betatreiber) ist das lustig ... Evtl bekomm ich mit dem , PowerDVD ein besseres resultat ..

 

Ciao

Hagie

Link to comment

Hallo erstmal ...

 

ich hatte auch Probleme meiner 8600 GTS die volle Beschleunigung zu entlocken ...

ich hatte meinen Rechner komplett mit Vista Home 32Bit neu aufgesetzt , alle Uptates und Treiber vom Hersteller installiert.

...meine KNC ONE DVB S2 bekam den neusten BDA Betatreiber

...ich hab PowerDVD Ultra 7.3installiert

...ich konnte nun TS Dateien mit HD Filmen (H264 ) mit einer CPU Auslastung von max 2 % abspielen ! die Freude war aber dann schnell vorbei

 

...weder mit DVBViewer GE oder in GlobeTV konnte ich H264 Kanäle mit AC3 abspielen ...dabei schmierte der Rechner immer ab

...ASTRA HD+ ohne AC3 war eine Ausnahme(2% CPULAST beim DVBViewer GE , 20 % mit GlobeTV ) ,ich bekam im DVB Forum den Tip zum AC3 Filter,installiert ,keine Besserung

...ich installierte den PowerDVD Patch 2911 , keine Besserung

...ich installierte neuere Grafikkartentreiber ,den Realtektreiber 1.69 ,keine Besserung

 

...ich fand ein UPDATE der EVR.DLL für Vista ,keine Besserung

 

...heute hab ich einen neuen RealtekTreiber 1.70 installiert ...Achtung ! vorher hatte ich ihn per Setupprogramm installiert ,keine Besserung

...im Gerätemanager überprüft ...der Treiber war Version 1.54 ...ich war entsetzt ...UAC abgeschaltet ,Neustart , Treiber manuell installiert ,UAC ein , neugestartet

...jetzt läuft mein PurevideoHD stabil und füssig ...

GlobeTV braucht 20 % (da erhoffe ich mir noch Besserung )

DVBViewer GE braucht nur 3 % und da ruckelt nix

...für den DVB ViewerPro hab ich mich entschieden ,weil ich überall nur Gutes gehört habe ,ich würde mich freuen ,wenn es da bald eine Finalversion mit EVR Unterstützung unter Vista gibt

 

mein Rechner ...http://www.sysprofile.de/id25704

 

...der ausschlaggebende Tip ,die Soundkarte wird als Zeitgeber genutzt , fand ich hier im Forum ...dafür Danke!

Edited by hkrumb
Link to comment
  • 2 weeks later...
Hallo erstmal ...

 

ich hatte auch Probleme meiner 8600 GTS die volle Beschleunigung zu entlocken ...

ich hatte meinen Rechner komplett mit Vista Home 32Bit neu aufgesetzt , alle Uptates und Treiber vom Hersteller installiert.

...meine KNC ONE DVB S2 bekam den neusten BDA Betatreiber

...ich hab PowerDVD Ultra 7.3installiert

...ich konnte nun TS Dateien mit HD Filmen (H264 ) mit einer CPU Auslastung von max 2 % abspielen ! die Freude war aber dann schnell vorbei

 

...weder mit DVBViewer GE oder in GlobeTV konnte ich H264 Kanäle mit AC3 abspielen ...dabei schmierte der Rechner immer ab

...ASTRA HD+ ohne AC3 war eine Ausnahme(2% CPULAST beim DVBViewer GE , 20 % mit GlobeTV ) ,ich bekam im DVB Forum den Tip zum AC3 Filter,installiert ,keine Besserung

...ich installierte den PowerDVD Patch 2911 , keine Besserung

...ich installierte neuere Grafikkartentreiber ,den Realtektreiber 1.69 ,keine Besserung

 

...ich fand ein UPDATE der EVR.DLL für Vista ,keine Besserung

 

...heute hab ich einen neuen RealtekTreiber 1.70 installiert ...Achtung ! vorher hatte ich ihn per Setupprogramm installiert ,keine Besserung

...im Gerätemanager überprüft ...der Treiber war Version 1.54 ...ich war entsetzt ...UAC abgeschaltet ,Neustart , Treiber manuell installiert ,UAC ein , neugestartet

...jetzt läuft mein PurevideoHD stabil und füssig ...

GlobeTV braucht 20 % (da erhoffe ich mir noch Besserung )

DVBViewer GE braucht nur 3 % und da ruckelt nix

...für den DVB ViewerPro hab ich mich entschieden ,weil ich überall nur Gutes gehört habe ,ich würde mich freuen ,wenn es da bald eine Finalversion mit EVR Unterstützung unter Vista gibt

 

mein Rechner ...http://www.sysprofile.de/id25704

 

...der ausschlaggebende Tip ,die Soundkarte wird als Zeitgeber genutzt , fand ich hier im Forum ...dafür Danke!

Link to comment

Hallo,

 

@ ecksat

Was soll das für ein Post sein?

 

Jedem sollte klar sein, das solche nichts sagenden Posts zukünftig ohne weitere Vorwarnung gelöscht werden!

 

;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...