Jump to content

Imon VFD/LCD Plugin


markymark

Recommended Posts

  • Replies 962
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • markymark

    173

  • Tüftler

    72

  • MogRuith

    44

  • disaster

    36

Top Posters In This Topic

Posted Images

Andreas_brb

Hallo Tüftler mir ist nach nicht klar wo du im TaskScheduler was eingestellt hast.

 

Im DVBViewer ->Optionen ->beenden habe ich Standby , normales beenden und keine bestätigung angehakt.

Link to post
Hallo Tüftler mir ist nach nicht klar wo du im TaskScheduler was eingestellt hast.

 

Im DVBViewer ->Optionen ->beenden habe ich Standby , normales beenden und keine bestätigung angehakt.

Ich schaue morgen mal nach den Einstellungen, habe Heute keine Zeit.

Ich nutze allerdings nicht den Standby- sondern den Ruhe-Modus. Evtl. liegt darin das Problem bei dir und bei mir halt nicht. :)

Link to post
Andreas_brb

Hallo ich habe jetzt eine Lösung gefunden.

Wenn ich in den Standby-Modus gehe führe ich mit "HibernateTrigger" eine Batchdatei aus die den imonplugin-Task beendet. Und beim start aus dem Standby-Modus wird das plugin durch den "taskscheduler" gestartet.

 

Ich habe das jetzt ein paar mal probiert und es hat jedesmal funktioniert.

 

Danke nochmal

Link to post
Wenn ich das plugin beende und danach gleich wieder neustarte funktioniert es normal. meine vermutung ist das sich imon neustartet oder initialisiert (oder so?)

 

Ist auch meine Vermutung. Ich kann das Problem nicht reproduzieren :)

Link to post
bembelpower
Ich schaue morgen mal nach den Einstellungen, habe Heute keine Zeit.

Ich nutze allerdings nicht den Standby- sondern den Ruhe-Modus. Evtl. liegt darin das Problem bei dir und bei mir halt nicht. :bye:

 

hallo tüftler,

hast du denn die auszuführenden dateien nur im startup delayer, oder auch im autostart konfiguriert?

habe ebenfalls das problem, dass der imonplugin_99 kurz startet und dann das lcd display beim silverstone dunkel bleibt.

gruss

Link to post
bembelpower

möglicherweise ist mein problem dabei "vista"!

da mußt du denn start vom startup delayer nach dem booten jeweils bestätigen!

 

gibt es hir noch jemanden der startup delayer unter vista benutzt? wenn ja, wie hast du denn dann das problem der abfrage gelöst?

 

gruss

Link to post
hallo tüftler,

hast du denn die auszuführenden dateien nur im startup delayer, oder auch im autostart konfiguriert?

habe ebenfalls das problem, dass der imonplugin_99 kurz startet und dann das lcd display beim silverstone dunkel bleibt.

gruss

Nur im StartupDelayer! Das PlugIn wird über eine Verknüpfung im Autostart geladen, und liegt dabei im DVBViewer Plugin-Ordner.

Da ich aber eh meist aus dem Ruhezustand komme, hat der Autostart dabei keine Auswirkungen!

Aber auch bei Systemstart geht es (XP).

Standby kann ich für Euch leider nicht testen, ich kriege es nicht wieder aus dem Standby o:) .

Wenn ich es wieder aufwecke fährt es in den Ruhezustand! :bye:

PS: Im iMonManager habe ich Frontview auf "AUTO", da meine Fernbedienung sonst nicht geht.

Link to post
bembelpower
Nur im StartupDelayer! Das PlugIn wird über eine Verknüpfung im Autostart geladen, und liegt dabei im DVBViewer Plugin-Ordner.

Da ich aber eh meist aus dem Ruhezustand komme, hat der Autostart dabei keine Auswirkungen!

Aber auch bei Systemstart geht es (XP).

Standby kann ich für Euch leider nicht testen, ich kriege es nicht wieder aus dem Standby o:) .

Wenn ich es wieder aufwecke fährt es in den Ruhezustand! :bye:

PS: Im iMonManager habe ich Frontview auf "AUTO", da meine Fernbedienung sonst nicht geht.

 

 

Erst einmal Danke für Deine rasche Antwort!!!

 

Heist dies denn, dass Du den "StartupDelayer" auch nicht im Autostart hast? Aber wahrscheinlich läuft es bei mir sowieso nicht weil dann immer diese Vista Abfrage bezüglich "zulassen" erscheint.

Link to post

Oder einen rechts klick auf die exe > Eigenschaften > zulassen oder so vielleicht da auch noch unter erweitert.

Ich weiß nicht mehr wie das genau heißt ist schon etwas her das ich dass für zwei Programme gemacht habe. Und den Eintrag gibt es glaube ich nur bei Dateien die schon einmal beim Autostart geblockt wurde.

 

Sonst gib einfach mal die Meldung oder Teile davon bei Google ein. So habe ich die Lösung gefunden.

Link to post
Erst einmal Danke für Deine rasche Antwort!!!

 

Heist dies denn, dass Du den "StartupDelayer" auch nicht im Autostart hast? Aber wahrscheinlich läuft es bei mir sowieso nicht weil dann immer diese Vista Abfrage bezüglich "zulassen" erscheint.

Nein, habe ich nicht im Autostart.

Ich denke, dass das Programm nur Zeitverzögerungswerte in die Registry schreibt.

Oder es fragte irgendwas bei der Installation zwecks Autostart? Ist aber bei mir zu lange her, als das ich da noch etwas drüber wüsste.

Link to post
bembelpower

Okay, werde es nochmal ohne Autostart versuchen.

Übri´gens mit dem Automatik hat bei mir nicht gefunzt, dann macht das Display ganz verrückte Dinge, manchmal imon, manchmal plugin!

 

Gibt es denn hier ausser Tüftler noch jemanden der das plugin ordentlich am laufen hat?

 

Nein, habe ich nicht im Autostart.

Ich denke, dass das Programm nur Zeitverzögerungswerte in die Registry schreibt.

Oder es fragte irgendwas bei der Installation zwecks Autostart? Ist aber bei mir zu lange her, als das ich da noch etwas drüber wüsste.

Link to post

Meine Wenigkeit, aber unter XP... wobei es am Wochenende beim Vista-Test auch getan hat... aber Vista will auf meinem Rechner kein Standby machen, warum auch immer (bzw. nicht mehr daraus aufwachen). Außerdem hab ich kein LCD, sondern noch ein VFD... oder so.. also das ältere. Von daher weiß ich nicht, ob das so relevant ist... aber ich denk, dass es da noch einige gibt, bei denen das gut läuft.

Link to post
bembelpower

Hallo Moses,

 

könntest Du eventuell mal Deine Einstellungen durchgeben?

 

Z.b.:

-Welche Dateien sind im Autostart (z.B. DVBViewer, Startup delayer, imon, imonplugin?)

-Wie hast Du Dein Imon eingestellt

-Welche Imon Software benutzt du

 

Danke und Gruss

 

Meine Wenigkeit, aber unter XP... wobei es am Wochenende beim Vista-Test auch getan hat... aber Vista will auf meinem Rechner kein Standby machen, warum auch immer (bzw. nicht mehr daraus aufwachen). Außerdem hab ich kein LCD, sondern noch ein VFD... oder so.. also das ältere. Von daher weiß ich nicht, ob das so relevant ist... aber ich denk, dass es da noch einige gibt, bei denen das gut läuft.
Link to post

Bei mir läufts auch: ebenfalls unter XP SP3 mit VFD.

Dazu wird zuerst der iMon-Manager und daraufhin das iMon-Plugin über den Autorun-Schlüssel in der registry gestartet, den DVBViewer starte ich dann zuletzt über die Autostart-Gruppe. Die Reihenfolge im Autorun-Schlüssel habe ich erzwungen, in dem ich vor dem jeweiligen Namen des Eintrags eine Zahl gesetzt habe, z.B. 00_iMonManager und 01_iMonPlugin.

 

Die notwendige Reihenfolge hat sich aber vor einigen Wochen zeitweilig geändert, also erst iMon-Plugin und dann iMonManager, andersherum ließ sich gar nichts bewegen. Seit 3 Wochen geht wieder wie oben beschrieben, nur nicht andersherum. Ich denke aber, das klammt nur am COM und ist begründet im Zeitverhalten der COM-Instanzierung unter XP, da kann markymark nichts tun.

 

Dass mit dem Dunkel bleiben hatte ich auch, und zwar nach dem ich die iMon-Software per Autoupdate auf 7.40.0806 aktualisiert hatte. Danach ging das iMon-Plugin weder in Version 0_98 noch in 0_99. Der Trick war dann, daß markymark die vfd.dll ( wie die vorher hieß, kann ich hier auf Arbeit nicht mehr zusammenkriegen) umbenannt hat nach eben vfd.dll. Im iMon-Verzeichnis allerdings ist eine neuere Version mut einem leihtanderne aber leicht zu identifierenden Namen. Die kopierst Du eben ins iMon-Plugin-Verzeichnsi und benennst sie dabei nach vfd.dll um. Seitdem läuft die 0.99 vom iMon-Plugin wie Hanne.

Analog sollte das mit der LCD.dll gehen.

 

Jetzt hast Du ein wenig zum spielen ;-)

 

Viel Spaß, Cambies

Link to post
bembelpower

Hallo,

danke ersteinmal!!

Vielleicht könntest Du mir ja wenn Du zuhause bist mal durchgeben wie die Datei richtig heist!? Es gibt nämlich so einige dll Dateien unter imon. ;-)

 

Bei mir läufts auch: ebenfalls unter XP SP3 mit VFD.

Dazu wird zuerst der iMon-Manager und daraufhin das iMon-Plugin über den Autorun-Schlüssel in der registry gestartet, den DVBViewer starte ich dann zuletzt über die Autostart-Gruppe. Die Reihenfolge im Autorun-Schlüssel habe ich erzwungen, in dem ich vor dem jeweiligen Namen des Eintrags eine Zahl gesetzt habe, z.B. 00_iMonManager und 01_iMonPlugin.

 

Die notwendige Reihenfolge hat sich aber vor einigen Wochen zeitweilig geändert, also erst iMon-Plugin und dann iMonManager, andersherum ließ sich gar nichts bewegen. Seit 3 Wochen geht wieder wie oben beschrieben, nur nicht andersherum. Ich denke aber, das klammt nur am COM und ist begründet im Zeitverhalten der COM-Instanzierung unter XP, da kann markymark nichts tun.

 

Dass mit dem Dunkel bleiben hatte ich auch, und zwar nach dem ich die iMon-Software per Autoupdate auf 7.40.0806 aktualisiert hatte. Danach ging das iMon-Plugin weder in Version 0_98 noch in 0_99. Der Trick war dann, daß markymark die vfd.dll ( wie die vorher hieß, kann ich hier auf Arbeit nicht mehr zusammenkriegen) umbenannt hat nach eben vfd.dll. Im iMon-Verzeichnis allerdings ist eine neuere Version mut einem leihtanderne aber leicht zu identifierenden Namen. Die kopierst Du eben ins iMon-Plugin-Verzeichnsi und benennst sie dabei nach vfd.dll um. Seitdem läuft die 0.99 vom iMon-Plugin wie Hanne.

Analog sollte das mit der LCD.dll gehen.

 

Jetzt hast Du ein wenig zum spielen ;-)

 

Viel Spaß, Cambies

Link to post
Andreas_brb

Hallo bembelpower ich habe die Erfahrung gemacht (LCD + Vista64) das ich erst imon und dann das plugin starten muss.

 

Beim normalen Systemstart verzögere ich das Plugin damit erst imon starten kann.

Wenn ich mit Standby arbeite muss ich erst das Plugin beenden bevor ich in den Standby-Modus gehe und beim einschalten (aus Standby) lade ich das Plugin neu.

 

Im imon Manager habe ich "NIE"eingestellt. Ansonsten zeigt das Display nur blödsinn an.

Link to post
Übri´gens mit dem Automatik hat bei mir nicht gefunzt, dann macht das Display ganz verrückte Dinge, manchmal imon, manchmal plugin!

Ist bei mir auch so, siehe Hier.

Link to post
bembelpower

Habe jetzt diese Reihenfolge so eingegeben und es hat funktioniert. Allerdings bekamm ich eine Fehlermeldung "Runtime error!" angezeigt. Möglicherweise hängt dies mit den Zeiten im Startup delayer zusammen, werde die mal ein wenig erhöhen und dann berichten!

 

Hallo bembelpower ich habe die Erfahrung gemacht (LCD + Vista64) das ich erst imon und dann das plugin starten muss.

 

Beim normalen Systemstart verzögere ich das Plugin damit erst imon starten kann.

Wenn ich mit Standby arbeite muss ich erst das Plugin beenden bevor ich in den Standby-Modus gehe und beim einschalten (aus Standby) lade ich das Plugin neu.

 

Im imon Manager habe ich "NIE"eingestellt. Ansonsten zeigt das Display nur blödsinn an.

Link to post
Hallo,

danke ersteinmal!!

Vielleicht könntest Du mir ja wenn Du zuhause bist mal durchgeben wie die Datei richtig heist!? Es gibt nämlich so einige dll Dateien unter imon. ;-)

 

Ich habmal geschaut, für's VFD heisst die sg_vfd.dll. Komischerweise habe ich für's LCD nichts gesehen, allerdings ist mein iMon-Zeugs auch für's VFD. Vielleicht heisst die für das LCD ja zufälligerweise sg_lcd.dll ?????

 

Klappts es jetzt mit der richtigen Reihenefolge bei Dir?

Link to post
Hallo bembelpower ich habe die Erfahrung gemacht (LCD + Vista64) das ich erst imon und dann das plugin starten muss.

 

Beim normalen Systemstart verzögere ich das Plugin damit erst imon starten kann.

Wenn ich mit Standby arbeite muss ich erst das Plugin beenden bevor ich in den Standby-Modus gehe und beim einschalten (aus Standby) lade ich das Plugin neu.

 

Im imon Manager habe ich "NIE"eingestellt. Ansonsten zeigt das Display nur blödsinn an.

 

Wie beendest Du denn das Plugin vor dem Standby? Per .bat Datei und Taskkill vom TaskScheduler aus? Genau das funzt bei mir nicht, deshalb wäre ich an ner anderen Lösung interessiert.

Link to post
Andreas_brb

Hallo ich habe es hier schon mal gepostet.

 

Ich verwende Hibernate Trigger dieses Progamm ruft vor dem Standby eine *.bat Datei auf die das Plugin beendet. In der Batchdatei benutze ich den Befehl Taskkill. Vielleicht gibt es ja noch bessere Befehle aber seit dem ich bei Windows die bunten Bilder anklicken kann habe ich mich nur selten mit CMD beschäftigt.

 

Der Nachteil an der Geschichte, das Symbol bleibt im Tray vorhanden bis man mit der Maus rüber fährt, dann verschwindet es.

 

Das Plugin starte ich über den Scheduler.

Seltsam ist nur das es funktioniert wenn ich den PC per Fernbedienung aus'm Standby hole. Wenn der PC über eine Timer-Programmierung hochfährt bleibt das LCD aus. Wenn der PC nach der Aufnahme wieder in Standby geht und ich den PC wieder mit Fernbedienung starte geht es auch nicht dann wird das Plugin nicht mit gestartet? Muss ich dann selber starten und dann gehts wieder.

Link to post
bembelpower

Hallo,

 

könnte sein das der Fehler "runtime error" daran lag, das ich im imon energie management nicht alles abgeschaltet hatte! im moment funzt der start ganz gut, dass was allerdings noch nicht funktiniert ist im DVBViewer der start nach "stabdby", oder "ruhezustand" -> wie gesagt ich nutze vista!

 

wie sieht denn deine batch datei aus?

 

gruss

 

Hallo ich habe es hier schon mal gepostet.

 

Ich verwende Hibernate Trigger dieses Progamm ruft vor dem Standby eine *.bat Datei auf die das Plugin beendet. In der Batchdatei benutze ich den Befehl Taskkill. Vielleicht gibt es ja noch bessere Befehle aber seit dem ich bei Windows die bunten Bilder anklicken kann habe ich mich nur selten mit CMD beschäftigt.

 

Der Nachteil an der Geschichte, das Symbol bleibt im Tray vorhanden bis man mit der Maus rüber fährt, dann verschwindet es.

 

Das Plugin starte ich über den Scheduler.

Seltsam ist nur das es funktioniert wenn ich den PC per Fernbedienung aus'm Standby hole. Wenn der PC über eine Timer-Programmierung hochfährt bleibt das LCD aus. Wenn der PC nach der Aufnahme wieder in Standby geht und ich den PC wieder mit Fernbedienung starte geht es auch nicht dann wird das Plugin nicht mit gestartet? Muss ich dann selber starten und dann gehts wieder.

Link to post
bembelpower

jetzt startet mir das display mit plugin, aber die fernbedienung reagiert nicht nehr im dvbviiewer.... :-(

 

Hallo,

 

könnte sein das der Fehler "runtime error" daran lag, das ich im imon energie management nicht alles abgeschaltet hatte! im moment funzt der start ganz gut, dass was allerdings noch nicht funktiniert ist im DVBViewer der start nach "stabdby", oder "ruhezustand" -> wie gesagt ich nutze vista!

 

wie sieht denn deine batch datei aus?

 

gruss

Link to post
Midnightmaster

Hi!

 

Hab jetzt endlich meinen ersten HTPC zusammengebaut und Softwaretechnisch 99% alles fertig, hier

das letzte prozent :blush: :

 

Benutze Mediaportal als Frontend für DVD, Videos & Musik, leider unterstützt Mediaportal nur

über den TV-Server meine Skystar 2 HD. Die geschwindigkeit ist mehr als mau...

Hab mir deswegen DVBViewer zum geholt wo mir allerdings nur der TV-Teil zusagt!

Gelöst hab ich das so:

Im Mediaportal ist "Mein TV" abgeschaltet und durch das Multishortcut-plugin ersetzt. Jenes startet

jetzt DVBViewer. Wenn ich DVBViewer beende, tritt MP wieder in den vordergrund. Alles bestens, wenn

ich nicht ein Soundgraph-VFD hätte! Wie man in der imonsoftware das Frontview auchschaltet, weiss ich

nicht, hab da keine Option gefunden, man kann nur Häckchen entfernen bei Mediainfos/Wetter u.s.w.

Solange das Imonzeugs läuft, zeigt mein VFD mindestens das Datum an, sonst nichts. Erst wenn ich

das Programm der Imonsoftware für VFD beende, zeigt MP mir alles hübsch an wie ich das gern hätte.

Aus verzweiflung hab ich die VFD imonexe einfach umbenannt und sie wird nicht mehr gestartet...

 

Beim DVBViewer brauch ich für die Anzeigen im VFD ja das Plugin (099) was auch tadelos funktioniert.

Leider läuft das VFD-Plugin für Mediaportal nicht mehr, solange das Plugin für DVBViewer läuft. Eine

ganz schöne zwickmühle! Hab jetzt eine batch geschrieben, die Das Plugin startet, dann DVBViewer und

solange wartet bis DVBViewer beendet wurde. Dann beendet es automatisch auch das Plugin (nervig das

trotz kill-befehl ein icon in der Startleiste zurückbleibt).

 

Problem ist, das Mediaportal die Batch wohl als hHuptprogramm sieht und nur solange im Hintergrund

bleibt, bis DVBVViewer gestartet wurde. Dannach geht es wieder in den vordergrund und DVBViewer läuft

einsam und alleine im Hintergrund ab. Weiss jemand rat? Vieleicht mit irgendeinem Script?

 

Gruß

Midnightmaster

Link to post
Andreas_brb

@bembelpower

Die batchdatei sieht folgendermaßen aus: taskkill /f /im imonplugin.exe

 

Ist nicht die eleganteste Variante aber eine bessere habe ich bis jetzt noch nicht gefunden (für Vista).

Link to post
Wie man in der imonsoftware das Frontview auchschaltet, weiss ich

nicht, hab da keine Option gefunden, man kann nur Häckchen entfernen bei Mediainfos/Wetter u.s.w.

Solange das Imonzeugs läuft, zeigt mein VFD mindestens das Datum an, sonst nichts. Erst wenn ich

das Programm der Imonsoftware für VFD beende, zeigt MP mir alles hübsch an wie ich das gern hätte.

Aus verzweiflung hab ich die VFD imonexe einfach umbenannt und sie wird nicht mehr gestartet...

 

Gruß

Midnightmaster

iMonManager>iMonHilfsmittel>Frontview>erste Registrierkarte (Allgemein):

- Nie

- Immer

- Automatisch

Link to post
  • 3 weeks later...

Hi Leute!

 

Für das Problem mit dem Standby und dem LCD das der nicht angeht habe ich eine kleine Anwendung für die TrayBar geschrieben, die beim Starten vom DVBViewer das Plugin beendet und neu startet.

 

Die Anwendung in den Autostart legen und das Plugin aus dem Autostart entfernen.

Die Config Datei der Anwendung anpassen und das Tool starten.

Sobald DVBViewer gestartet wird startet das Tool auch die in der Config eingetragene Anwendung (z.B. das Plugin).

 

Ich habe das Tool nur auf Vista x64 getestet. Müsste aber auch auf XP und Vista x32 lauffen.

 

Das Tool kann man auch für andere Zwecke vergewoltätigen.

Ich habe den SourceCode beigelegt.

 

 

Tool benötigt:

.Net Framework 2.0

 

SourceCode benötigt:

Visual Studio 2008

 

 

Ich hoffe das ich ein paar Leuten helfen konnte.

 

Die Datei herunterladen und die Endung von .zip auf .7z ändern und entpacken.

ProcessWatcher.zip

Edited by dr-pinki
Link to post
watcher2007

@markymark

Ich kann bei der neuen Version den Font leider nicht mehr wechseln, das Auswahlfeld bleibt leer. Deshalb werden die Umlaute bei meinem Imon-VFD falsch angezeigt. Die Konfigurationsdatei habe ich extra gelöscht und neu anlegen lassen. Leider ändert sich nichts.

Ich muss noch dazu sagen, dass ich nur den Treiber installiert habe und nicht die gesamte Imon Software. Mein System läuft zurzeit unter Vista32.

Link to post
@markymark

Ich kann bei der neuen Version den Font leider nicht mehr wechseln, das Auswahlfeld bleibt leer. Deshalb werden die Umlaute bei meinem Imon-VFD falsch angezeigt. Die Konfigurationsdatei habe ich extra gelöscht und neu anlegen lassen. Leider ändert sich nichts.

Ich muss noch dazu sagen, dass ich nur den Treiber installiert habe und nicht die gesamte Imon Software. Mein System läuft zurzeit unter Vista32.

 

Dumme Frage: wo kann man denn den Font wechseln und worum gehts überhaupt ??? B)

Link to post
watcher2007
Dumme Frage: wo kann man denn den Font wechseln und worum gehts überhaupt ??? B)

 

Ich spreche von der Zeichenkodierung. Sonst konnte man die von ANSI auf CU-?? oder ähnlich umschalten.

Link to post
Ich spreche von der Zeichenkodierung. Sonst konnte man die von ANSI auf CU-?? oder ähnlich umschalten.

 

Guck mal, ob da vielleicht KEINE sprache ausgewählt ist.

Link to post
watcher2007

Da scheint wohl noch der Wurm drin zu sein. In der Version 0.98 kann ich zwar die Option "VFD Zeichensatz" auf CU-U umschalten, allerdings wird nach einem Neustart die Einstellung nicht benutzt. Also es wird zwar CU-U angezeigt aber trotzdem der ANSI Zeichensatz benutzt. Erst eine manuelle Umschaltung von CU-U auf ANSI und wieder zurück aktiviert den richtigen Zeichensatz.

Die Version 0.90b macht es noch richtig.

Link to post
Diablo_Vmax1200

Hi!

 

Ich habe ein CHIEFTEC HTPC Gehäuse mit iMON LCD.

 

OS: Windows Vista 32Bit

 

 

Leider bekomme ich keine Anzeige obwohl mit das Plugin meldet, dass das LCD gefunden wurde.

Gibt es eine Möglichkeit weitere Informationen die bei der Fehlersuche helfen können zu beschaffen?

 

Grüsse

Michael

Link to post
  • 2 weeks later...
Hi!

 

Hat niemand eine Idee wie ich das Plugin ans Laufen bekommen kann?

 

Grüsse

Michael

 

Also ich denke mal wenn Du es richtig machst wird es schon gehen :)

 

Jetzt mal im Ernst: mal die Anleitung am Threadanfang probiert ?

Link to post

@markymark

Hallo Meister...seit update des DVBV auf Version 4 zeigt das Display keine Speakersymbole bei Stereo an...AC3 alles OK...sonst auch alles OK...getestet mit Versionen 0.96-1.00

 

Hoffe du bekommst das gefixt.

 

MfG

 

Mog

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...