Jump to content

Discontinuties bei RTL mit Skystar HD und anderen Karten


RalleN

Recommended Posts

war eigentlich auch nicht anders zu erwarten. Einen versuchs war's aber trotzdem wert :);)

 

Am SNR der SS2 ist es doch nicht zu sehen. mehr mittel hab ich nicht.. :lol:

Edited by Derrick
Link to post

Bei mir gibt es ebenfalls plötzlich Probleme und zwar bei:

 

Technotrend TT S2-3200

Skystar2 und meinem digitalen Sat-Receiver

Technisat Digit MF4-S.

 

Hätte ich mehr Anschlüsse, würde ich weitere Tests (andere Receiver, habe hier auch noch zwei Twinhan-Karten) machen.

 

Hat jemand, bis auf den Test mit der Nexus, schon anderes versucht?

 

Es sieht, finde ich, nämlich schwer nach Transponder-Problemen (Uplink?) aus.

 

Obwohl ich beim Kabelreceiver (Technisat Digit MF4-K) bei der 1:1 Einspeisung hier keine Probleme bemerken konnte. Kann aber auch der "richtige Zeitpunkt" gewesen sein.

"Heute" Morgen gab es jedenfalls sehr viele Probleme, über den Tag funktionierte es einigermaßen und heute Abend bei Mitschnitten erneut die Fehler...

 

EDIT:

 

Übrigens geht der (weitaus häufiger und schneller als bei den Karten aktualisierte) Signalpegel des Digit MF4-S bei den Fehlern keineswegs auf 0% oder Ähnliches zurück, sondern bleibt konstant bei hohen Schlechtwetterreserven. Für mich noch ein Hinweis auf Probleme von Seiten RTLs (eine E-mail an die blieb bisher, was auch sonst, unbeantwortet)...

Edited by jo3
Link to post

So am Rande: vielleicht spielt der Sender auch mit einer neuen TS Mux Software herum. Schaut man sich auf linowsat die Bitraten, so sind die verdächtig flach - ganz anders etwa als bei kabel eins und Konsorten.

 

Jochen

Edited by JMS
Link to post
So am Rande: vielleicht spielt der Sender auch mit einer neuen TS Mux Software herum. Schaut man sich auf linowsat die Bitraten, so sind die verdächtig flach - ganz anders etwa als bei kabel eins und Konsorten.

 

Jochen

 

RTL hatte bis vor zwei Wochen 1 1/2 Wochen lang mit konstanter Bitrate gesendet, auf allen Sendern des Transponders. Da läuft also schon irgendwas (zum Monatsende soll ja Traumpartner.tv abgeschaltet werden) - mal schauen...

Link to post

Also ich habe gestern noch mal versucht auf RTL aufzunehmen (Dr. House). Nach 3 Abbrüchen wg. Standbild hab ich's dann aufgegeben und habe in der Nacht auf RTL Austria aufgenommen. Im aktuellen Zustand sind die Programme der RTL-Gruppe einfache nicht mehr verwendbar (auf jeden Fall nicht mit der Skystar HD oder baugleichen).

Link to post
So am Rande: vielleicht spielt der Sender auch mit einer neuen TS Mux Software herum.

..ist wirklich nur so am rande, denn muxer und encoder können bei dem vorliegenden problem keine rolle spielen. Wenn an anderer stelle im zuge der änderungen jemand aber einen wackelkontakt eingebaut hat, besteht ja vielleicht wirklich ein zusammenhang :)

Link to post
Also ich habe gestern noch mal versucht auf RTL aufzunehmen (Dr. House). Nach 3 Abbrüchen wg. Standbild hab ich's dann aufgegeben und habe in der Nacht auf RTL Austria aufgenommen. Im aktuellen Zustand sind die Programme der RTL-Gruppe einfache nicht mehr verwendbar (auf jeden Fall nicht mit der Skystar HD oder baugleichen).

 

Schade ist dabei eben, dass der Ton auf RTL Austria grauselig ist.

Ich bin deswegen auf die Kabel Deutschland-Programme auf Astra 23,5° Ost (RTL immerhin auch mit gleichqualitativer AC3-Tonspur) ausgewichen. Zeigt mir dann mal wieder, für was mein KD Digital Free-"Abo" noch gut ist :). Allerdings ist hier die Bildqualität etwas schlechter als bei der Astra 19,2°-Version.

Bei mir war es gestern übrigens "Law & Order", dessen Aufnahme darunter hat leiden müssen ;) (bzw. ich muss sie nun mit der 23,5°Ost-Version "vermischen").

 

Bis jetzt konnte ich heute morgen übrigens keine Fehler erkennen (Mitgeschnitten: das gestern morgen total zerschossene VOX und n-tv). Vielleicht ist die Sache ja doch bald ausgestanden (?)...

Link to post
Ich bin deswegen auf die Kabel Deutschland-Programme auf Astra 23,5° Ost (RTL immerhin auch mit gleichqualitativer AC3-Tonspur) ausgewichen. Zeigt mir dann mal wieder, für was mein KD Digital Free-"Abo" noch gut ist . Allerdings ist hier die Bildqualität etwas schlechter als bei der Astra 19,2°-Version.

Die kodieren anscheinend alles neu, um bandbreite zu sparen. Merkt man auch am zeitunterschied.. ..zumindest haben die bessere receiver :)

Link to post
Die kodieren anscheinend alles neu, um bandbreite zu sparen. Merkt man auch am zeitunterschied.. ..zumindest haben die bessere receiver :)

 

Ja, das dachte ich mir, aufgrund des Zeitunterschieds, ebenfalls. Zumal die Tonspuren tatsächlich gleichwertig (nur knapp zeitlich versetzt) zu sein scheinen.

Link to post

Keine Probleme mehr?

 

War heute den ganzen Tag unterwegs und konnte von daher nichts testen (Festplattenspeicher ist nicht mehr gerade den Namen wert :)...) - sonst würde ich gleich mal noch die alte Twinhan einbauen und es mit der ausprobieren...

Link to post

Habe nun folgende Konstellation am Laufen:

 

TT-MC + TT-connect S2-3650: gerade Signal verloren (kein Pegel/SNR, keine BER, kein Lock) oder einfach nur Datenfluss vom Treiber?

 

parallel dazu:

 

DVBViewer Pro + KNC ONE TVStation DVB-S: läuft munter weiter (ohne auch nur ein Paketlein zu verlieren)

Edited by CiNcH
Link to post
Habe nun folgende Konstellation am Laufen:

 

TT-MC + TT-connect S2-3650: gerade Signal verloren (kein Pegel/SNR, keine BER, kein Lock) oder einfach nur Datenfluss vom Treiber?

 

parallel dazu:

 

DVBViewer Pro + KNC ONE TVStation DVB-S: läuft munter weiter (ohne auch nur ein Paketlein zu verlieren)

 

Hast Du (mit der KNC One) auch mal eine Aufnahme angefertigt (während das Bild der anderen verloren ging) und die dann z.B. durch PVAstrumento gejagt?

Link to post
Hast Du (mit der KNC One) auch mal eine Aufnahme angefertigt (während das Bild der anderen verloren ging) und die dann z.B. durch PVAstrumento gejagt?

Nein, hab ich nicht, ich vertrau da voll und ganz auf den DVBViewer :) .

Link to post
Nein, hab ich nicht, ich vertrau da voll und ganz auf den DVBViewer :) .

 

Was mich nur so wundert ist: warum hat der MF4-S dann auch die gleichen Probleme (allerdings ohne auch nur ein Stück an Signal zu verlieren). Das deutet für mich schon sehr stark auf Fehler im Stream hin...

Link to post

Glaub ich auch. Denn ich glaube nicht an einen Signalverlust. Ich hab das TT-MC nun mal weiterlaufen lassen (also nach "Signalverlust") und einmal schien die Pegel-, BER- und Lock-Anzeige kurz auf. Irgendwie scheint der Treiber einfach nur abzukacken und fast keine Daten mehr zu liefern.

Edited by CiNcH
Link to post
Glaub ich auch. Denn ich glaube nicht an einen Signalverlust. Ich hab das TT-MC nun mal weiterlaufen lassen (also nach "Signalverlust") und einmal schien die Pegel-, BER- und Lock-Anzeige kurz auf. Irgendwie scheint der Treiber einfach nur abzukacken und fast keine Daten mehr zu liefern.

 

Ja, schon seltsam...

Ich habe nun mal die Skystar2 (die ja immerhin weiterlief, aber eben auch mit Fehlern aufnahm) gegen die Twinhan (Rev. 1032A) getauscht. Mal sehen, wie die läuft...

Link to post
Das deutet für mich schon sehr stark auf Fehler im Stream hin...
..noch mal zur deutlichkeit, streamfehler scheiden aus ! Solange es ein gerät gibt, dass fehlerfrei empfängt, kann es nicht am stream liegen. Ich habe 2 karten, die nicht betroffen sind. Nur die SS2 zeigt hin und wieder fehlende pakete. Genaueres liesse sich aber nur mit sehr teuren messgeräten rausfinden.
Link to post
..noch mal zur deutlichkeit, streamfehler scheiden aus ! Solange es ein gerät gibt, dass fehlerfrei empfängt, kann es nicht am stream liegen. Ich habe 2 karten, die nicht betroffen sind. Nur die SS2 zeigt hin und wieder fehlende pakete. Genaueres liesse sich aber nur mit sehr teuren messgeräten rausfinden.

 

Gut, das mit den 2 Karten wusste ich bisher nicht.

 

Wurde das auch anhand von Aufnahmen überprüft oder "nur" durch Paketvergleiche? (was im Endeffekt ja auf das Gleiche hinausläuft, aber manchmal sind Mitschnitte ja aussagekräftiger).

 

Und, wie gesagt: das mit dem MF4-S ist und bleibt dann seltsam.

Link to post
Was mich nur so wundert ist: warum hat der MF4-S dann auch die gleichen Probleme (allerdings ohne auch nur ein Stück an Signal zu verlieren)

 

Beim Digit MF4-S sieht man nur SNR und den Pegel, aber nicht die reale, unkorrigierte, BER Rate, die das Signal liefert.

Dadurch kann das Bild auch stehen bleiben obwohl man nichts erkennt. Ohne Messgerät kann man da nicht mehr viel sagen. Nur soviel: wenn bei einem Orginal Technisat Receiver das Bild stehen bleibt, dann liegt's mit Garantie am Signal, und nicht an irgendetwas anderem.

Edited by Mastero
Link to post

Ich hab´ euer Problem heute mal bei uns in der Sendetechnik angesprochen.

 

Genaues wussten die Kollegen auch nicht, aber es gibt wohl seit einiger Zeit Probleme mit dem Astra-Uplink.

 

Wo die Ursache liegt konnten/wollten mir die Gurus nicht verraten (etwas eigen die Jungs :) ), nur soviel das wohl tatsächlich Probleme mit neuer Sendetechnik eines bestimmten Herstellers gibt.

(nein läuft nicht unter Vista ^^).

 

Gruß

Pinbot

Edited by pinbot
Link to post
Beim Digit MF4-S sieht man nur SNR und den Pegel, aber nicht die reale, unkorrigierte, BER Rate, die das Signal liefert.

Dadurch kann das Bild auch stehen bleiben obwohl man nichts erkennt. Ohne Messgerät kann man da nicht mehr viel sagen. Nur soviel: wenn bei einem Orginal Technisat Receiver das Bild stehen bleibt, dann liegt's mit Garantie am Signal, und nicht an irgendetwas anderem.

 

Das Bild bleibt nicht stehen, man erkennt einen Fehler im selben.

 

Und liegt es am Signal, sinkt der "Signalqualität"-Pegel auch kurzzeitig (und wenn es nur für eine Millisekunde ist) auf 0 (danach baut er sich langsam wieder bis zum Maximalwert auf). Das ist hier nicht der Fall. Zumal es dann (z.B. Fehler durch das LNB erzeugt oder defekte Kabel) auch andere Transponder betreffen müsste (was es nicht tut).

 

Und die Antwort von pinbot lässt ja hoffen.

 

Dies würde auch die Ergebnisse, die ich mit der Twinhan erziele (man erkennt keine fehlerhaften Pakete - kein Bildeinfrieren etc., PVAStrumento findet sie dennoch; vielleicht dann auch die Erklärung für die anderen Karten, die keine fehlerhaften Pakete ausweisen), bestätigen.

Edited by jo3
Link to post
Ich hab´ euer Problem heute mal bei uns in der Sendetechnik angesprochen.

 

Genaues wussten die Kollegen auch nicht, aber es gibt wohl seit einiger Zeit Probleme mit dem Astra-Uplink.

 

Wo die Ursache liegt konnten/wollten mir die Gurus nicht verraten (etwas eigen die Jungs ;) ), nur soviel das wohl tatsächlich Probleme mit neuer Sendetechnik eines bestimmten Herstellers gibt.

(nein läuft nicht unter Vista ^^).

 

Gruß

Pinbot

 

Wann mit Besserung zu rechnen ist, wurde aber auch nicht preisgegeben, oder? :)

Edited by jo3
Link to post
Dies würde auch die Ergebnisse, die ich mit der Twinhan erziele (man erkennt keine fehlerhaften Pakete - kein Bildeinfrieren etc., PVAStrumento findet sie dennoch; vielleicht dann auch die Erklärung für die anderen Karten, die keine fehlerhaften Pakete ausweisen), bestätigen.

Was PVAStrumento findet, ist hier nicht von belang. Der transport stream ist die verpackung für die übertragung. Wenn dort keine pakete fehlen, ist dieses layer ok. Das bedeutet aber nicht, dass im eigentlichen mpeg_elementary_stream keine fehler sind. Die haben dann aber andere ursachen (encoder) und mit unserem problem nichts zu tun.

 

Nur soviel: wenn bei einem Orginal Technisat Receiver das Bild stehen bleibt, dann liegt's mit Garantie am Signal, und nicht an irgendetwas anderem.

..nur soviel muss heissen: in dem receiver sitzt dann derselbe schrott wie auf den karten :)

Link to post

Nix genaues weß man nicht. Bei uns im Haus ist es eigentlich üblich erstmal den reibungslosen Sendebetrieb sicher zustellen.

Wie RTL das handhabt, kann ich nicht mit bestimmtheit sagen.

 

Genau so wie ich über die eigentliche Ursache nur spekulieren kann.

 

Bei uns gab´s bei tests mit der geplanten Grundverschlüsselung ähnliche Probleme und da RTL die Idee immer noch verfolgt... na ja, wie gesagt Vermutung.

 

Ich könnte mal versuchen direkt über SES was raus zkriegen, aber das dauert wahrscheinlich länger als das Problem anhält.

 

Gruß

Pinbot

Link to post

Jetzt bin ich mit der Aufnahme doch noch neugierig geworden:

 

Aufnahme mit KNC ONE TV Station DVB-S gestartet am 19:47:35

 

Ausfall mit TT-connect S2-3650 am 19:58:30

 

Der Fehler _müsste_ in PVAStrumento-Log also nach etwa 10:55 Minuten auftreten.

 

DVBViewer DVBSource Filter und DVBViewer Recording-Log sagen 0 Fehler.

 

PVAStrumento-Log:

***
***	PVAStrumento 2.1.0.17
***	  running at 10-24-2007 20:05
***
  Pre-Scanning input. May take some time.
  Transport stream contains more than one program.
  [PAT refers to 10 programs.]
Stream info for
C:\rtl_test\10-24_19-47-35_RTL2_MythBusters - Die Wissensjäger.ts

Found 1 video stream.
Found 1 MPEG audio stream.

VIDEO #1
Resolution 720 x 576 (full D1)
Aspect ratio is 4:3
Frame rate 25.00 fps
Nominal bitrate 7000000 bps
CDF bit is set !
First PTS: 17:17:18.082

MPEG AUDIO #1
MPEG1, Layer 2
stereo, sampled at 48.0 kHz.
Bitrate 192 kbps
Each frame contains 24.0 ms audio (576 bytes)
First PTS: 17:17:17.439


==SCANNING==
  Input: C:\rtl_test\10-24_19-47-35_RTL2_MythBusters - Die Wissensjäger.ts
  Closing starting GOP.
  Aiming for sync at 17:17:18.162
  Cutting audio.
  Audio stream 1 now starts at 17:17:18.159
  Video stream 1 now starts at 17:17:18.162
  Last fileset:
	  333951968 total bytes written
	  Video 1: 16882 frames, 00:11:15.280
	  Audio 1: 28137 frames, 00:11:15.288

  Sync estimate at EOF:
	   MPEG Audio #1 : sync

  Video statistics
  ================
	 GOP length (min/avg/max):
			   10 / 11 / 12  [frames]
			   122002 / 225797 / 438922  [Bytes]
	 GOP bitrate (min/avg/max):
			   2033 / 3763 / 7315 [kbps]


(Autosaving log to /dev/null.txt)
Cannot save to /dev/null.txt

Link to post

Hier mal ein log von einer SS2_ts_aufnahme. Es sind syntaxfehler im stream, die man aber anscheinend mit den gängigen dekodern nicht bemerkt. An den stellen, an denen ts_packets fehlen, gibt es aber wirklich sichtbare fehler, die auch im log zu finden sind. Paralle aufnahmen mit 2 anderen karten (firedtv, pinnacle) haben natürlich auch die syntax errors aber der rest ist ok.

 

..übrigens hatte ich ja bereits bemerkt was @Pinbot geschrieben hat. Auf die treiber kann man lange warten, bis dahin haben die uplinker das längst im griff ;)

 

Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#642, Pic#7699)->GOP 642 Macroblock(Row,Column)(35.17) dest 271, 561 Motion Vector going out of range
Information: 1005  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->This is an MPEG-2 Video Elementary Stream
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#265, Pic#3170)->GOP 265 Macroblock(Row,Column)(35.30) dest 445, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#424, Pic#5081)->GOP 424 Macroblock(Row,Column)(35.20) dest 327, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#451, Pic#5407)->GOP 451 Macroblock(Row,Column)(35.19) dest 304, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#516, Pic#6190)->GOP 516 Macroblock(Row,Column)(35.14) dest 185, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#642, Pic#7699)->GOP 642 Macroblock(Row,Column)(35.17) dest 271, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#944, Pic#11324)->GOP 944 Macroblock(Row,Column)(35.44) dest 704, 562 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1256, Pic#15068)->GOP 1256 Macroblock(Row,Column)(35.22) dest 349, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1281, Pic#15362)->GOP 1281 Macroblock(Row,Column)(35.25) dest 404, 561 Motion Vector going out of range
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1297, Pic#15560)->GOP 1297 Macroblock(Row,Column)(35.28) dest 503, 561 Motion Vector going out of range
Semantic Error: 3032  TPT(Packet#1739671)->Wrong continuity_counter field. Value = 8. Expected value = 2
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15770)->GOP 1315 Macroblock(Row,Column)(2.44) dest 723, 16 Motion Vector going out of range
Semantic Error: 1073  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15770)->Error in slice structure for MPEG 2 stream. Slice extends to more than one row in the picture.From(2,0) to (3,3)
Syntax Error: 1116  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15770)->Slice Start Code 0x268 detected after Start Code 0x258 in the picture
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15770)->GOP 1315 Macroblock(Row,Column)(3.44) dest 707, 35 Motion Vector going out of range
Semantic Error: 1073  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15770)->Error in slice structure for MPEG 2 stream. Slice extends to more than one row in the picture.From(3,4) to (4,3)
Syntax Error: 1128  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15770)->Error before Macroblock Number 540 Last Macroblock in Slice Skipped Macroblock or missing Slice or First Macroblock in slice skipped
Semantic Error: 3032  TPT(Packet#1739813)->Wrong continuity_counter field. Value = 3. Expected value = 15
Syntax Error: 1211  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->frame_motion_type shall not be zero; found zero
Syntax Error: 1135  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->GOP 1315 Macroblock(Row,Column)(15.43) Invalid Motion type
Syntax Error: 1090  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Macroblock Number:702->Error in decoding Macroblock_address_increment. Invalid macroblock_address_increment code found
Syntax Error: 1127  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Error in Macroblock Number 702  while reading slice no. 15. Skipping this slice
Semantic Error: 1073  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Error in slice structure for MPEG 2 stream. Slice extends to more than one row in the picture.From(15,0) to (16,26)
Syntax Error: 1116  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Slice Start Code 0x275 detected after Start Code 0x271 in the picture
Syntax Error: 1128  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Error before Macroblock Number 703 Last Macroblock in Slice Skipped Macroblock or missing Slice or First Macroblock in slice skipped
Semantic Error: 1073  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Error in slice structure for MPEG 2 stream. Slice extends to more than one row in the picture.From(16,28) to (17,27)
Syntax Error: 1128  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1315, Pic#15771)->Error before Macroblock Number 855 Last Macroblock in Slice Skipped Macroblock or missing Slice or First Macroblock in slice skipped
Syntax Error: 1150  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1396, Pic#16751)->GOP 1396 Macroblock(Row,Column)(35.23) dest 342, 561 Motion Vector going out of range
Information: 12001  TPT(Packet#1959399)->EOF Reached. Total no. of packets in the stream is 1959399
Information: 12001  TPT(Packet#1959399)->EOF Reached. Total no. of packets in the stream is 1959399
Information: 12001  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video(Packet#17316)->EOF Reached. Total no. of packets in the stream is 17316
Information: 12001  TPT(Packet#1959399)->EOF Reached. Total no. of packets in the stream is 1959399
Information: 12001  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video(Packet#17316)->EOF Reached. Total no. of packets in the stream is 17316
Information: 12002  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->EOF Reached
Information: 1002  TPT->PES(PID=163), MPEG 2 Video->VES(228)->GOP(GOP#1443, Pic#17310)->Some error occured or EOF reached while reading GOP

Link to post
Was PVAStrumento findet, ist hier nicht von belang. Der transport stream ist die verpackung für die übertragung. Wenn dort keine pakete fehlen, ist dieses layer ok. Das bedeutet aber nicht, dass im eigentlichen mpeg_elementary_stream keine fehler sind. Die haben dann aber andere ursachen (encoder) und mit unserem problem nichts zu tun.

 

Ist schon klar - nur Fehler sind für mich Fehler. Wenn die Aufnahme im Endeffekt zerschossen ist, ist mir egal, ob die Fehler nun direkt im Transport Stream lagen (Pakete fehlen) oder eben nicht (Encoder, etc.).

 

Dass es nicht mit unserem Problem zu tun hat, ist klar.

 

Generell bleibt ja auch zu sagen, dass PVAStrumento weiterhin ungenauer ist als z.B. ProjectX (auch wenn es uns hier ebenfalls nicht schrecklich viel weiterhilft).

 

Interessant ist ja auch, dass mir bei den Sendern des 1:1 übertragenen Transponders hier ins Kabelnetz noch keine Fehler aufgefallen sind (Digit MF4-K - ist die Frage, wieviel sich der Kabeltuner qualitativ vom Sattuner unterscheidet).

 

@CiNcH:

 

Alles klar. Hätte ich mir damals nur auch 'ne KNC One zugelegt ;).

Trotzdem vielen Dank für die Mühe.

Edited by jo3
Link to post
..ist die Frage, wieviel sich der Kabeltuner qualitativ vom Sattuner unterscheidet).
ne, das hat mit dem kabeltuner nichts mehr zu tun. Die frage ist, ob der sattuner vom kabelprovider besser ist als deiner. Anscheinend schon, aber das ist ja keine grosse kunst, denn die mehrzahl der consumergeräte packt es ja auch ;)
Link to post

Schon klar. "Kabeltuner" war generell etwas dumm ausgedrückt - dass ich das noch mit dem Netzbetreiber hätte verbinden können fiel mir jedoch erst ein paar Minuten später ein und da war ich schon nicht mehr vorm PC ;).

 

Dass der Tuner vom MF4-S nicht gerade toll ist, ist mir schon mehrere Male aufgefallen (hat z.B. Probleme mit einigen DiseqC-Konstellationen).

Edited by jo3
Link to post

Nachts scheinen die Probleme jedenfalls etwas zu schwinden - zumindest waren meine Nachtaufnahmen in den letzten beiden Tagen immer fehlerfrei (oder ich habe nun neuerdings einen gute Karte/Treiberkombination mit der auch noch vorhandenen Twinhan Rev. 1034 gefunden).

 

Mit der Technotrend schneide ich momentan nur auf 23,5°O mit, zur Sicherheit.

Link to post

Ich habe gerade mal eine 4 Stunden Aufnahme gemacht, die (bis auf die leider inzwischen üblichen paar Fehler in der AC3 Spur) laut ProjectX (damit zumindest strukturell) völlig ohne Fehler war. Sollten die das in den Griff bekommen haben?

 

Jochen

Link to post

Seit 2 Tagen ist bei mir auch wieder gut. Allerdings denke ich, dass das Problem wiederkehren wird. Es trat bei mir in der Vergangenheit schon öfter phasenweise auf...

Link to post

Bei mir ist zur Zeit auch wieder Ruhe bei RTL. Irgendwas werden sie schon geändert haben, sonst würde es ja im Moment nicht wieder problemlos laufen. Mal gespannt, wie lange es dauert, bis die Probleme wieder anfangen. Ich würde mich besser fühlen, wenn die Treiber in der Lage wären, solche Probleme zu meistern, aber da haben wir wohl leider wenig Einfluss drauf.

 

Gru

RalleN

Link to post

Also, ich hatte in meinen Aufnahmen der letzten beiden Tage durchaus noch kurze Fehler (ca. 1-2 bei 1 1/2 Stunden) - allerdings hatte ich die mit der Twinhan angefertigt (vielleicht ist der - sowieso schlechte - Tuner da auf andererweise empfindlich als bei der Skystar2).

 

Bei dem Technisat Digit MF4-S fielen mir während des Anschauens allerdings keine mehr auf.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...