Jump to content

Audiorecorder


Recommended Posts

Warum werden die mit dem DVBViewer aufgenommenen Ogg Vorbis - Dateien über den DVBViewer nicht korrekt wiedergegeben? Die gleichen Dateien laufen bei Wiedergabe mit dem Windows-Media-Player einwandfrei. Das Problem tritt bei wav und mp3 nicht auf.

Link to post

Genauere Angaben bitte: Was heißt nicht korrekt? Mit so kümmerlichen Fehlerbeschreibungen lässt sich wenig anfangen. Nach der in der ReadMe empfohlenen Installation des Ogg Vorbis-Directshow-Decoders bringt es der DVBViewer bei mir jedenfalls einwandfrei.

 

Wie auch immer: Es steht eine neue Version des Audiorecorders in den Startlöchern (Upload womöglich am Wochenende, wenn die letzten Tests erfolgreich sind), die bei voller Timeshiftfähigkeit - d.h. Wiedergabe, während die Aufnahme noch läuft - die Ogg Vorbis-Wiedergabe auch selbst in die Hand nehmen kann.

 

Griga

Link to post

"nicht korrekt" hört sich bei mir abgehackt und im Tempo teilweise verlangsamt an. Den Ogg Vorbis-Directshow-Decoder habe ich gemäß Anleitung installiert. Vielleicht ist das bei mir auch ein Einzelfall, daß es mit dem DVBViewer mit Ogg Vorbis nicht so funktioniert, wie es sein soll.

Link to post

Mal ins Blaue hinein gefragt: Hast du den dedynamischen Audiofilter in den Optionen aktiviert? Der hat manchmal einen gewissen Hang zum Ärger machen.

 

Ansonsten müsste der DVBViewer eigentlich die gleichen Ergebnisse wie die anderen Mediaplayer zeigen, da sie allesamt die Wiedergabe Windows - oder besser gesagt DirectX - überlassen. D.h. es wird nur eine Funktion "Render Mediafile" aufgerufen, und sonst tut sich in den Playern nicht viel...

 

Griga

Link to post

Nun, dann weiß ich auch nicht... der Fehler liegt wahrscheinlich nicht im DVBViewer, sondern in tieferen Schichten (d.h. im DirectShow-Filtergraphen), und das ist oft schwer zu packen. Ich glaube, so 100 pro ausgereift ist der Ogg Vorbis-DirectShow-Decoder auch noch nicht...

 

Was du noch probieren könntest, wäre ein anderes Audio-Ausgabegerät in den Optionen zu wählen (siehe "DirectShow-Filter", wird erst nach "Anzeige neu aufbauen" wirksam).

 

Griga

Link to post

Der Tipp war gut. Ich habe ein anderes Audio-Ausgabegerät gewählt und siehe da, das Problem war beseitigt.

Ich möchte mich für die Hilfe recht herzlich bedanken und wünsche noch eine gute Nacht.

Link to post

Erfahrungen mit dem neuen Audiorecorder

 

Der neue Audiorecorder funktioniert eigentlich recht gut. Leglich das Problem mit den Audio-Ausgabegeräten ist noch vorhanden. Wenn der DVBViewer mit dem DirectSound Device arbeitet, gibt es im Ton mancher TV-Sender mehr oder weniger Aussetzer, mit dem Wave Device nicht. Die Tonwiedergabe des Audiorecorders und des DVBViewers ist mit dem Wave Device optimal. Gibt es keine Möglichkeit, bei Aufnahmen mit dem Audiorecorder den DVBViewer vom Ausgabegerät zu trennen?

Link to post
Wenn der DVBViewer mit dem DirectSound Device arbeitet, gibt es im Ton mancher TV-Sender mehr oder weniger Aussetzer, mit dem Wave Device nicht.

 

Das ist keine durchgängige Erfahrung, bei mir funktioniert das einwandfrei... du bist der erste, der dies hier berichtet. Deshalb vermute ich, dass es in dieser Hinsicht irgendein Problem in deinem System gibt... aber frage mich nicht, welches. Die Aussetzer bei Ogg Vorbis-Wiedergabe - enstehen die bei dir auch mit DirectSound?

 

Gibt es keine Möglichkeit, bei Aufnahmen mit dem Audiorecorder den DVBViewer vom Ausgabegerät zu trennen?

 

Im Prinzip ja - der Audiorecorder könnte bei Beginn einer Aufnahme den Audiorenderer im DirectShow-Graphen abklemmen und durch einen Null-Renderer ersetzen. Dann wäre der DVBViewer nicht mehr zu hören. Allerdings entfiele damit auch die Möglichkeit, den Ton einer Fernsehsendung aufzunehmen und gleichzeitig Bild und Ton synchron zu sehen/hören, da die Audiorecorder-Wiedergabe ja mindestens 1,5 Sekunden hinterherhinkt. Müsste also auf jeden Fall optional sein... und ist generell nicht ganz unproblematisch. Ich werde mal drüber nachdenken.

 

Griga

 

P.S. Vielleicht könnte ein Update deiner Soundkarten-Treiber für Besserung sorgen.

Link to post

Die Ogg Vorbis-Wiedergabe ist beim DVBViewer mit DirectSound gut und mit Wave dagegen, wie am 30.08.03 erwähnt, schlecht. Ich weiß auch nicht, warum mal DirectSound besser geht und dann aber in anderen Fällen Wave. Vielleicht liegt es doch am Treiber der Soundkarte.

Link to post

Was du auch noch probieren könntest, um die Wiedergabe mit DirectSound zu verbessern: Einen anderen Audiodecoder ausprobieren. Ich würde dabei so vorgehen:

 

- Den Elecard-MPEG2-Videodecoder installieren (http://www.elecard.com/download/). In dem Paket ist auch ein recht guter Audiodecoder enthalten (Odio Dekoda).

 

- Marfi's Sourcefilter in den Optionen einstellen, falls noch nicht geschehen, und unter DirectShow/Marfi den Odio Dekoda als Audiodecoder auswählen (braucht eventuell ein "Anzeige neu aufbauen", um wirksam zu werden).

 

Vielleicht gibt's bei dir auch noch andere Audiodecoder im System als Alternative. Um dies festzustellen, müsstest du mal Kapitel 10 der DVBViewer-Hilfe studieren.

 

Griga

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...