Jump to content

Überarbeitung der Deutschen Sprachdatei


Tjod

Recommended Posts

Ich habe die Deutsche Sprachdatei mal etwas überarbeitet, mit dem Ziel Bezeichnungen zu Vereinheitlichen (die gleichen Sachen sollten an verschiedenen Stellen auch gleich heißen). Außerdem habe ich alle noch nicht übersetzten Sachen die ich finden konnte Übersetzt.

 

Guckt euch bitte die Datei mal an (einfach nach ..\DVBViewer.\Language kopieren und in den Optionen "Deutsch-neu" wählen) ob ihr (Rechtschreib) Fehler findet. Oder ihr noch andere Verbesserungs Vorschläge habt.

 

 

Ein paar Sachen Passen in der 3.9.0.0 noch nicht werden aber in der der Nächsten Version passen:

Version (Sprachdatei), keine AV Aktivierung und keine AV Aktivierung für Aufnahmen.

 

 

Ihr könnt auch schreiben wenn euch eine der Änderungen nicht gefällt und es beim alten bleiben sollte.

Link to post
  • Replies 93
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Tjod

    36

  • MarkusK

    12

  • azeman

    9

  • floppys

    9

Top Posters In This Topic

Nummer 16 bei den Dialogs.

16=Zurücksetzen auf die Default Werte?

Sollten wir da nicht besser schreiben 16=Zurücksetzen auf die Standardwerte?

 

 

Nummer 17 bei den Dialogs

17=Das Event neu zuordnen?

Das Ereignis neu zuordnen.

 

 

Da sind auch noch viel mehr Einträge, die überarbeitungsbedürftig sind. Ich freue mich sehr, dass ich nicht der einzige bin, den das stört.

Edited by rago
Link to post

16 Übernommen. Aber bei 17 Passt "Das Ereignis neu zuordnen." nicht wirklich.

Da würde eher passen "Die Taste neu zuordnen?"

 

Das ist immer nicht so einfach da man immer gucken muss wo der Text angezeigt wird.

 

Wer noch mehr Vorschläge hat immer her da mit.

Sollte aber wieder erwarten :( nichts mehr kommen werde ich noch ein Bisschen drüber gucken und das ganze dann nächsten Freitag für mich abschließen.

 

Änderungen die danach kommen werde ich wahrscheinlich nicht mehr einfügen.

Link to post

hab sie auch mal laufen. Folgendes ist mir direkt aufgefallen:

 

49=Keine EPG Daten für diesen Sender vorhanden.

...ist zu lang und wird daher bei OSD Skins gerne gekürzt. Daher bitte nur

49=Keine EPG Daten vorhanden

 

mal ist Ausrufezeichen direkt nach dem letzten Wort (wie es sich gehört), dann wieder mit einem Space Abstand, z.B.

36=Neues Update verfügbar !

 

Dann werden gerne Punkte gesetzt, obwohl es gar keine ganzen Sätze sind. Macht das Sinn?

btnDelete.Hint=Entfernt den gewählten Eintrag.

btnReload.Hint=Lädt die Favoriten neu.

btnSave.Hint=Speichert die Favoritenliste.

 

lblRetune.caption=Bei fehlendem Stream neu tunen nach (x) Sekunden

oder

lblRetune.caption=Bei fehlendem Stream neu tunen nach (Sek.)

oder

lblRetune.caption=Bei fehlendem Stream neu tunen nach (Sekunden)

 

cbUseDtools.Caption=Automount .iso/.bin Dateien mit den DAEMON Tools

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es DAEMON Tools für die Handhabung von CD/DVD Iso's zu benutzen.

...so werden sie jedenfalls auf der Webseite immer geschrieben (alles groß)

btw....wer hat diese Funktion am Laufen? Bei mir hat es noch nie funktioniert

 

lblDescription.Caption=Hier stellen Sie eine Zeitzugabe für im EPG programmierte Timeraufnahmen ein, bestimmen Standard-Aktionen für Timeraufnahmen und die Zusammensetzung von Dateinamen. << Punkt

 

cbDisableScripting.Caption=Deaktiviere die interne Scriptengine

oder

cbDisableScripting.Caption=Deaktiviere interne Scriptbefehle

 

lblDescription.Caption=Diese Seite erlaubt Ihnen, die interne Scriptengine des DVBViewer ein und aus zu schalten und einige Einstellungen vorzunehmen.

oder

lblDescription.Caption=Diese Seite erlaubt Ihnen, die internen Scriptbefehle des DVBViewer ein und aus zu schalten und einige Einstellungen vorzunehmen.

 

lblDescription.Caption=Hier legen Sie unter anderem fest, welche Priorität Windows dem DVBViewer gegenüber anderen Programmen gibt, und ob der Windows Taskplaner für Timeraufnahmen benutzt wird (Zusatzmodul erforderlich). <<<Punkt

 

lblwarning.Caption=Hohe Priorität gibt dem DVBViewer Vorrang und vermindert die Beeinflussung durch andere Programme. << Punkt

 

Ich habe jetzt bei Zeile 840 mal aufgehört, aber das mit den Punkten z.B. geht sicherlich noch weiter.

Mal sind es drei Worte mit Punkt, dann wieder ganze Sätze ohne Punkt.

 

Übrigens Danke für deine Bemühungen, die Sprachdatei auf Vordermann zu bringen.

Vielleicht kannst du ja die "neue" Version auch schon mal hier einstellen, dann schaue ich die Tage auch nochmal drüber.

Link to post
49=Keine EPG Daten für diesen Sender vorhanden.

...ist zu lang und wird daher bei OSD Skins gerne gekürzt.

In welchem OSD Skin? Bei mir passt es bei den 5 die ich gerade drauf habe.

 

Vielleicht kannst du ja die "neue" Version auch schon mal hier einstellen, dann schaue ich die Tage auch nochmal drüber.
Mache ich wenn ich deine Sachen eingepflegt habe. Inhaltlich habe ich zu der hier angehängten Version nicht viel gemacht. Bin gerade da bei die Alt Tastenkürzel (&) durch zu gucken das da keins auf einer Seite doppelt ist.
Link to post

Für mich als Beameruser bleibt im Wohnzimmer nur ein einziger sinnvoller übrig: DVBVHD-BLUE2k7

Alle anderen habe eine viel zu große Schrift (und zu wenig Informationen).

 

mgreyhd und xbox hd passen aber auch nicht.

 

Schriftgröße: normal mit 96dpi

 

OT:

Im Schlafzimmer auf dem 19" habe ich die großen Schriftarten installiert (120dpi). Dort passt irgendwie überhaupt kein Skin mehr, weil alles viel zu früh abgeschnitten wird. Bin ich der einzige mit einem solchen Problem?

*mecker an*

Habe an anderer Stelle schon mal erwähnt, ob man diese "Abhängigkeit" im OSD zu der Systemschriftgröße nicht aufheben könnte? So bräuchte man dafür auch immer noch extra OSD Skins.

Genauso die Sleeptimer-Plugin Seite im OSD. Die fehlt auch bei jeden Skin, weil der Sleeptimer halt nicht im Viewer direkt mit drin ist.

*mecker aus* ;-)

Link to post

Hab das mit EPG verkürzt da es nicht stört. Beim mgreyhd sind die Textfelder aber einfach ohne Grund recht kurz da werden auch Sendungs Titel abgeschnitten.

 

Das mit DAEMON das nur der erste Buchstabe groß ist gab es bei vielen Begriffen die Komplett groß geschrieben werden. Wenn noch jemandem einer auffällt bitte melden.

 

Bin gerade am überlegen ob ich "Sende an PVR" im "Aufnehmen" ändern soll. Gibt es Meinungen da zu?

 

Änderungen von rago und azeman Übernommen und noch ein paar kleinigkeiten.

 

 

So wie die beiden die Sachen gemeldet haben ist zwar die Beste. Aber wenn ihr was Findet könnt ihr auch einfach schreiben was und wo es ist oder einen Screenshot machen.

Ihr könnt auch in der Datei direkte Änderungen Vornehmen mit einem (Editor) und die dann hier hoch laden. Aber bitte nicht mit dem LngEditor der ändert die Reihenfolge der Kategorien und dann kann ich die Änderungen nicht mehr so einfach mit WinMerge Finden.

Bei größeren Sachen das aber auch hier als Kommentar Posten.

Link to post

In den Optionen unter "Aufzeichnungen" ragt der Text "keine AV Aktivierung für Aufnahme" in das Kontrollkästchen hinein - ist also zu lang bzw. das Kontrollkästchen müsste weiter nach rechts.

Link to post
Ein paar Sachen Passen in der 3.9.0.0 noch nicht werden aber in der der Nächsten Version passen:

Version (Sprachdatei), keine AV Aktivierung und keine AV Aktivierung für Aufnahmen.

Lesen ist schon schwer :)
Link to post

Naja weisesten hast du ein bisschen über die Datei geguckt.

 

Und hier die nächste Version mit der Tastenbelegung bin ich jetzt durch.

Und alles was mir da bei noch so aufgefallen ist habe ich auch geändert.

 

Link to post

Hallo!

 

Was bewirken eigentlich die "-" vor den folgenden Einträgen in der Sprachdatei?

Ist das OK oder ein Fehler?

 

 

Light Rain / Fog=--Leichter Regen / Nebel

PM Fog=--Nachmittags Nebel

 

77=------Springe zurück

78=------Springe vor

79=------Kanalhitparade

80=------Sortierung

Audiomenu=--Audio Menü

Display Options=--Anzeige Optionen

Drives=--Laufwerke

DVB audio menu=--DVB Audio Menü

DVBViewer Pro Error=--DVBViewer Pro Error

Link to post

Was das zu bedeuten hat weiß ich nicht. Da es in der Englischen Sprachdatei nicht vorhanden ist entferne ich die Striche auch mal in der Deutschen.

Link to post

Die striche deuten auf schlampige arbeit mit dem language editor hin. ;) die mit -- gekennzeichnen einträge sind in der englischen datei nicht vohanden und können daher entfernt werden.

Link to post

OK oder Fehlen in der englischen Datei noch wie

Light Rain / Fog=

PM Fog=

77-80

um die Sachen in [OSD] kümmer ich mich.

Aber den rest der in der englischen Datei noch Fehlen müstest du dort hinzufügen. ;)

 

Das mit dem language Editor zu machen habe ich schnell wieder aufgegeben. Da der die Reihenfolge in der Datei jedes mal neu duch würfelt und man auch nur in einem Bereich Suchen kann und nicht über die ganze Datei.

Link to post
Bin gerade am überlegen ob ich "Sende an PVR" im "Aufnehmen" ändern soll. Gibt es Meinungen da zu?

Ja, das fände ich gut. Falls in dieser hinsicht noch Hilfe gebraucht werden kann, bin ich gerne bereit dazu.

Link to post

Hallo,

 

Aufnehmen erledigt ja eher der rote Button.

 

Im EPG Fenster sollte das in "nach Timerliste übernehmen" oder so geändert werden. Den "Aufnehmen" entspricht eher einem zeitnahen Geschehen, als etwas, was in x tagen passiert.

 

:)

Link to post
Falls in dieser hinsicht noch Hilfe gebraucht werden kann, bin ich gerne bereit dazu.
Kannst gerne gucken ob du noch was findest. Entweder in der Sprachdatei direkte oder die Sprachdatei nach \DVBViewer\Language kopieren und in den Einstellungen auswählen.

Und dann alles hier schreiben was deiner Meinung an den Beschriftungen geändert werden soll.

Aber das solltest du am besten ballt machen das ich das erstmal in den nächsten Tagen abschießen wollte.

 

"nach Timerliste übernehmen"
An so was hatte ich auch gedacht nur das passt nicht auf den Knopf. Ich würde halt gerne das PVR da weg haben da wahrscheinlich die wenigsten wissen was das heißt.
Link to post

Warum nicht "Timer erstellen". Das wäre kürzer (wahrscheinlich immer noch zu lang für den jetzigen Knopf) und würde ziemlich gut beschreiben, was passiert. :)

Nachteil: ist natürlich auch wieder "denglisch"... besser wäre daher "Aufnahme erstellen" (was sich allerdings auch wieder falsch anhört, hier würde hdv's Kritik auch greifen, find ich) oder noch besser "Aufnahme programmieren"... eigentlich ist doch da genug Platz für längere Knöpfe...

Edited by Moses
Link to post

Sowohl "Timer erstellen" als auch "Sende an Timer" passen vom Platz her. Timer erstellen gefällt mit von den Vorschlägen die kurz genug sind am besten.

 

Edit:

Das einzige ist das auch Vormerken eine Timer erstellt nur einen der Umschaltet und nicht einen der Aufnimmt.

Edited by Tjod
Link to post

"Timer erstellen" gefällt mir sehr gut.

 

Habe gerade auch noch mal im Optionen Menü drüber geschaut, da sind für mich immer noch zu viele Punkte drin trotz halben Sätzen. Die sollten alle weg, dann ist es einheitlicher.

 

3Stück im Beenden Tab

einer in Aufzeichnungen

einer in EPG (empfange mediahighway....)

einer in Untertitel (suche imer nach....)

drei in TV+Radio

einer in Maus

einer in Musik

 

Hier + ein Komma:

Überprüfe, ob DVBViewer Updates vorhanden sind.

 

...und zum Schluss dann im OSD: "Keine EPG Daten vorhanden." ;-)

Bitte weg mit dem Punkt.

Danke.

Link to post

Das alte "Audio-Kanal" unter der "Audio-Spur" direkt im Menü Einstellungen gefällt mir besser als der neue Versuch mit "Audiobalance". Das trifft es meiner Meinung nach eher schlechter als vorher.

Link to post

So alle hier besprochenen Sachen eingefügt. Ein paar Übersetzungen für das OSD eingefügt.

Sollten keine weiteren Anregungen kommen wie die wohl so in der nächsten DVBViewer Version landen.

 

 

Link to post
Warum nicht "Timer erstellen".

 

Dann aber bitte auch den Text unter Optionen/EPG "Zeige Aufnahmefenster nach Übermitteln der PVR Einträge" ändern.

Vorschlag: "Zeige Aufnahmefenster nach 'Timer erstellen'".

 

Auch kein schönes Deutsch aber zumindest passen die Bezeichnungen.

Link to post
"Zeige Aufnahmefenster nach 'Timer erstellen'".

Das wäre mehr als irreführend. ein timer kann auf verschiedene weise erstellt werden, nicht nur durch das epg fenster...

Link to post

Hallo Tjod,

erstmal vielen Dank, dass Du dir diese Mühe machst. Ich bin eben nur mal kurz drübergeflogen und mir sind ein paar Dinge aufgefallen. Bitte nicht hauen, auch wenn es manchmal kleinlich wirkt. Ziel ist doch aber eine nahezu "perfekte" Übersetzung :) . Hier nun meine "Entdeckungen":

 

- Ausschließen, Einschließen, Schließen und Schließt sind in der Datei mehrmals mit Doppel-"s" geschrieben.

 

- Decoder ist mal mit "c" und mal mit "k" geschrieben

 

- Audiodecoder usw. kommen als Audio Decoder, Audiodecoder und als Audio-Decoder vor

 

- Nach "Achtung" fehlt manchmal der Doppelpunkt und es wird klein weitergeschrieben

 

 

Noch ein paar kleine Vorschläge:

 

- Das Wort "Wizard" würde ich durch das Wort "Assistent" ersetzen

 

- Label18.Caption=Bitte Beachten: Die verwendete Gruppe dient zur Auswahl des richtigen DVB Gerätes und sollte nur von versierten Anwendern geändert

werden.

 

- Label29.Caption=In diesem Fenster können Sie die Pfade zu Ihren Musikdateien eintragen.

 

- Label3.Caption=Einige Videodekoder funktionieren nicht richtig mit der Mosaik Vorschau. Bei Problemen sollte ein anderer Dekoder ausgewählt werden.

 

- Label30.Caption=Hier können Sie die Pfade zu Ihren Videos eintragen.

 

- Label31.Caption=Hier können Sie die Pfade zu Ihren Bildern eintragen.

 

So, das war es erstmal :mad: .

 

Gruß

Edited by MarkusK
Link to post

Eine Frage: müsste Optionen->DirectX-> "Benutze DVBSource für MPEGs" nicht auch irgendwie umbenannt werden? Die Option betrifft ja auch *.ts Dateien, was man wohl noch als MPEGs durch gehen lassen könnte, wenn MPEG2 drinnen ist, aber bei H.264 Material stimmt das ja so nicht mehr... ich dachte nur, weil wir da noch dran sind und mir das gerade aufgefallen ist... *flöt* :)

Link to post

Und eine neue Version. Der Text auf den sich dgdg bezieht gab es in Version 4 (bitte immer auf die aktuellste Version beziehen) schon gar nicht mehr in der Form. Ob mein jetziger Vorschlag bleiben kann hängt davon ab ob das Text Feld verlängert werden kann (Lars und Christian haben sich zu meiner diesbezüglichen Frage noch nicht geäußert).

 

Die vorschläge von MarkusK integrirt. Die ganzen Decoder sachen auseinander geschrieben.

Wizard habe ich erst mal gelassen, ich weiß nicht ob man das in Assistent ändern soll und wenn müsste das auch im Setup passieren.

 

 

EDIT:

Zwei Übersetzungen hinzugefügt.

 

 

EDIT2:

Zwei Hinweise Korrigiert, jetzt sind alle Sachen übersetzt die ich noch gefunden hatte.

Alle Sachen passen jetzt so auch in der nächsten Version.

Wenn keiner mehr was findet ist das so die endgültige Version.

 

 

So nochmal hatte bei 7-Zip eine Sache nicht zurückgestellt.

 

Link to post

Hallo Tjod,

ich kann die Datei nicht entpacken (Winrar). Auch mit dem tollen XP-Bordmittel funktioniert es nicht. Mit welchem Programm wurde die Datei denn gepackt?

 

Hat noch jemand das gleiche Problem?

 

Gruß

Edited by MarkusK
Link to post

@floppys

Danke mit Winzip hat es funktioniert. Komisch, dass WinRAR abgeschmiert ist.....

 

So, ich glaube, ich mache mich jetzt langsam unbeliebt bei Tjod, aber ich riskiere es trotzdem :) . Bin noch mal drüber gegangen und habe noch einiges an Tipp- bzw. Rechtschreibfehlern usw. gefunden. Auch habe ich mich an manchen Satzstellungen vergangen. Ich habe das Original immer oben angeführt und darunter die Ergänzung, Vorschlag und/oder Korrektur. Bei gewollter Übernahme brauchst Du dann nicht mehr wild durch die Gegend scrollen und es ist mit "Suchen und Ersetzen" recht fix erledigt.

 

Let's go :)

 

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt das Verbinden mit FreeDB und ermöglicht die Identifizierung von MusikCD's.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen das Verbinden mit FreeDB und ermöglicht die Identifizierung von Musik CD's.

 

 

 

lblDescription.Caption=Auf dieser Seite können Sie alle vorhanden DVB Geräte verwalten.

 

lblDescription.Caption=Auf dieser Seite können Sie alle vorhandenen DVB Geräte verwalten.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen Aktionen der Eingabeplugins verschiedenen Befehlen des DVBViewer zuzuweisen.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, Aktionen der Eingabeplugins verschiedenen Befehlen des DVBViewer zuzuweisen.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es DAEMON Tools für die Handhabung von CD/DVD ISO's zu benutzen.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, DAEMON Tools für die Handhabung von CD/DVD ISO's zu benutzen.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es grundlegende Videoeinstellungen vorzunehmen, von automatischer DVD Wiedergabe bis hin zum Verhalten bei Playlisten.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, grundlegende Videoeinstellungen vorzunehmen (von automatischer DVD Wiedergabe bis hin zum Verhalten von Playlisten).

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt grundlegende Musikeinstellungen zu ändern, von Audio CD Wiedergabe bis hin zum Playlisten verhalten.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, grundlegende Musikeinstellungen zu ändern (von Audio CD Wiedergabe bis hin zum Verhalten von Playlisten).

 

 

 

cbAutoDownload.Caption=&Lade die Nachrichtenbeiträge automatisch (Wenn diese Funktion nicht aktiv ist, werden die Beiträge über den aktualisieren Knopf geladen.)

 

cbAutoDownload.Caption=&Lade die Nachrichtenbeiträge automatisch (wenn diese Funktion nicht aktiv ist, werden die Beiträge über den "Neu laden" Button geladen).

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es Internet News Feeds hinzuzufügen und bestehende zu verwalten.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, Internet News Feeds hinzuzufügen und bestehende zu verwalten.

 

 

 

cbUseOSD.Caption=&Schalte OSD aus (Achtung: Das Deaktiviert auch einige andere Funktionen)

 

cbUseOSD.Caption=&Schalte OSD aus (Achtung: Hiermit werden auch einige andere Funktionen deaktiviert)

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es Menüeinträge entweder zuzuweisen oder zu entfernen.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, Menüeinträge ein- bzw. auszublenden.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion können sie den OSD Skin einstellen. Dieser ändert das Aussehen des OSD (On Screen Display) und zu einem gewissen maße auch die Bedienung.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, den OSD Skin einzustellen. Dieser ändert das Aussehen des OSD (On Screen Display) und in gewissem Maße auch die Bedienung.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion beeinflusst die Anzeige der On Screen Anzeigen (OSD). Dieses erlaubt die Kontrolle des Programms und zeigt Informationen an die durch den DVBViewer bereitgestellt werden.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion beeinflusst die Anzeige des OSD (On Screen Display). Dieses erlaubt die Kontrolle des Programms und zeigt Informationen an, die durch den DVBViewer bereitgestellt werden.

 

 

 

btnGenerate.Caption=&Erstelle Vorschaubilder von ausgewählten Virtuellen Pfaden

 

btnGenerate.Caption=&Erstelle Vorschaubilder von ausgewählten virtuellen Pfaden

 

 

 

lblDescription.Caption=In diesem Fenster können Virtuelle Verzeichnisse für Bilddateien festgelegt werden.

 

lblDescription.Caption=In diesem Fenster können virtuelle Verzeichnisse für Bilddateien festgelegt werden.

 

 

 

lblAudio.Caption=MPEG Audiode&coder:

 

lblAudio.Caption=MPEG Audio De&coder:

 

 

 

GroupBox1.Caption=Aufnahmen Datenbank

 

GroupBox1.Caption=Aufnahmendatenbank

 

 

 

GroupBox2.Caption=Aufnahme Verzeichnisse

 

GroupBox2.Caption=Aufnahmeverzeichnisse

 

 

 

lblDescription.Caption=Hier nehmen Sie Einstellungen für Aufnahmen vor: Das Zielverzeichnis, das Aufnahmeformat (bei der Einstellung *.mpg wird für H.264 trotzdem *.ts verwendet), eine Maximalgröße, ab der Aufnahmen in einer neuen Datei fortgesetzt werden, sowie die Größe des Puffers für Zwischenspeicherung der Daten.

 

lblDescription.Caption=Hier nehmen Sie die Einstellungen für Aufnahmen vor: Zielverzeichnis, Aufnahmeformat (bei der Einstellung *.mpg wird für H.264 trotzdem *.ts verwendet), Maximalgröße, ab der Aufnahmen in einer neuen Datei fortgesetzt werden sowie die Größe des Puffers für Zwischenspeicherung der Daten.

 

 

 

gbInstantRec.Caption=Sofort Aufnahme

 

gbInstantRec.Caption=Sofortaufnahme

 

 

 

lblDescription.Caption=Hier stellen Sie eine Zeitzugabe für im EPG programmierte Timeraufnahmen ein, bestimmen Standard-Aktionen für Timeraufnahmen und die Zusammensetzung von Dateinamen.

 

lblDescription.Caption=Hier stellen Sie eine Zeitzugabe für im EPG programmierte Timeraufnahmen ein, bestimmen Standard-Aktionen für Timeraufnahmen sowie die Zusammensetzung von Dateinamen.

 

 

 

Caption=Aufnahmen- und Geräte Statistiken

 

Caption=Aufnahmen- und Gerätestatistiken

 

 

 

lblheading.Caption=Aufnahmen- und Geräte Statistiken:

 

lblheading.Caption=Aufnahmen- und Gerätestatistiken:

 

 

 

tsDevices.Caption=Geräte Status

 

tsDevices.Caption=Gerätestatus

 

 

 

tsRecStats.Caption=Aufnahme Status

 

tsRecStats.Caption=Aufnahmestatus

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Seite erlaubt Ihnen, die interne Scriptengine des DVBViewer ein und aus zu schalten und einige Einstellungen vorzunehmen.

 

lblDescription.Caption=Diese Seite erlaubt Ihnen, die interne Scriptengine des DVBViewer ein- und auszuschalten und einige Einstellungen vorzunehmen.

 

 

 

cbDontshutdown.Caption=&Nicht Beenden, wenn eine Aufnahme bevor steht in (Minuten)

 

cbDontshutdown.Caption=&Nicht Beenden, wenn eine Aufnahme bevorsteht in (Minuten)

 

 

 

gbShutdown.Caption=Bei &Beenden per Fernbedienung führe folgende Aktion aus:

 

gbShutdown.Caption=Folgende Aktion beim &Beenden per Fernbedienung ausführen:

 

 

 

lblNoMore.Caption=Sorry - keine (weiteren) Ergebnisse!

 

lblNoMore.Caption=Keine (weiteren) Ergebnisse!

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion ermöglicht es Visuelle Effekte bei der Radio/Musik Wiedergabe zu einzustellen.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, visuelle Effekte bei der Radio-/Musikwiedergabe einzustellen.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion ermöglicht es verschiedene Standorte hinzuzufügen, welche im OSD bei Wetter angezeigt werden. Achtung: Damit das Anzeigen Funktioniert müssen die "Wetherimages" Installiere sein.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, verschiedene Standorte hinzuzufügen, welche im OSD bei Wetter angezeigt werden. Achtung: Damit das Anzeigen funktioniert, müssen die "Weatherimages" installiert sein.

 

 

 

Label11.Caption=Sollen die alten Einstellungen bearbeitet oder neue erstellt werden? Auf keinen Fall gehen Einstellungen verloren, da diese vorher gesichert werden, wenn der Wizard beendet wird.

 

Label11.Caption=Sollen die alten Einstellungen bearbeitet oder neue erstellt werden? Es gehen keine Einstellungen verloren, da diese beim Beenden des Wizards gesichert werden.

 

 

 

Label21.Caption=Bitte geben Sie den Pfad für die zukünftigen TV und Radio Aufnahmen an./n/nWichtig hierbei ist es, dass genug freier Speicherplatz zur Verfügung steht. In der Regel sollte für eine Aufnahme zwischen 600 MB und 1 GB pro halbe Stunde veranschlagt werden. Bei HDTV erhöht sich die Aufnahmegröße allerdings um ein Vielfaches.

Label22.Caption=Bitte wählen Sie den Pfad für Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) Dateien aus./n/nWie bei den Aufzeichnungen sollte genug freier Speicherplatz veranschlagt werden. Im Mittel sind das knapp 2 GB pro Stunde. Je nachdem wie groß die empfangene Datenrate ist, kann diese Größe allerdings auch schwanken.

Label23.Caption=Aufnahmen können relativ leicht durch das Anklicken einer gewünschten Sendung im EPG (Elektronischer Programmführer) Fenster programmiert werden./n /nDamit eine Sendung auch von Anfang bis Ende aufgezeichnet wird, sollte eine großzügige Vor- bzw. Nachlaufzeit angeben werden. Generell reichen hierbei sowohl 3 Minuten Vor- und Nachlauf.

Label24.Caption=Da die automatische Auswahl des Decoders meist nicht zu den besten Ergebnissen führt, sollte hier der gewünschte Decoder manuell ausgewählt werden. Den Audio Renderer sollte im Normalfall auf dem Default DirectSound Device belassen.

 

Label21.Caption=Bitte geben Sie den Pfad für die zukünftigen TV- und Radioaufnahmen an./n/nWichtig hierbei ist, dass genug freier Speicherplatz zur Verfügung steht. In der Regel sollten für eine Aufnahme zwischen 600 MB und 1 GB pro halbe Stunde veranschlagt werden. Bei HDTV erhöht sich die Aufnahmegröße allerdings um ein Vielfaches.

Label22.Caption=Bitte wählen Sie den Pfad für die Timeshift Dateien (zeitversetztes Fernsehen) aus./n/nWie bei den Aufzeichnungen sollte genug freier Speicherplatz veranschlagt werden. Im Mittel sind das knapp 2 GB pro Stunde. Je nachdem wie groß die empfangene Datenrate ist, kann diese Größe allerdings auch schwanken.

Label23.Caption=Aufnahmen können relativ leicht durch Anklicken einer gewünschten Sendung im EPG Fenster (Elektronischer Programmführer) programmiert werden./n /nDamit eine Sendung auch von Anfang bis Ende aufgezeichnet wird, sollte eine großzügige Vor- bzw. Nachlaufzeit angegeben werden. Generell reichen hierbei je 3 Minuten Vor- und Nachlauf.

Label24.Caption=Da die automatische Auswahl des Decoders meist nicht zu den besten Ergebnissen führt, sollte hier der gewünschte Decoder manuell ausgewählt werden. Den Audio Renderer sollte im Normalfall auf dem Default DirectSound Device belassen werden.

 

 

 

pgCapture.Title=Aufnahme Verzeichnis Einstellungen

 

pgCapture.Title=Aufnahmeverzeichnis Einstellungen

 

 

 

pgMovies.Title=Video Verzeichnisse

pgMusic.Title=Musik Verzeichnisse

pgPictures.Title=Bilder Verzeichnisse

 

pgMovies.Title=Videoverzeichnisse

pgMusic.Title=Musikverzeichnisse

pgPictures.Title=Bilderverzeichnisse

 

 

 

pgTimeShift.Title=Timeshift Verzeichnis Einstellungen

 

pgTimeShift.Title=Timeshiftverzeichnis Einstellungen

 

 

 

Movie Thumbs=Video Vorschau

 

Movie Thumbs=Videovorschau

 

 

 

Picture Extensions=Bild Erweiterungen

 

Picture Extensions=Bilderweiterungen

 

 

 

acRecsettings.Hint=Hier setzen Sie das Aufnahmeverzeichnis und spezielle Einstellungen.

 

acRecsettings.Hint=Hier legen Sie das Aufnahmeverzeichnis und spezielle Einstellungen fest.

 

 

 

btnClose.Hint=Beendet das Formular, alle noch nicht übernommenen Einstellungen gehen verloren, sofern Übernehmen nicht gedrückt wurde!

 

btnClose.Hint=Beendet das Formular. Achtung: Alle noch nicht übernommenen Einstellungen gehen verloren, sofern Übernehmen nicht gedrückt wurde!

 

 

 

btnRemove.Hint=Entfernt den ausgewählten Timer (Wenn SHIFT bei laufender Timer gleichzeitig gedrückt wird, wird die aufgenommene Datei entfernt.)

 

btnRemove.Hint=Entfernt den ausgewählten Timer (Wenn gleichzeitig "SHIFT" bei laufendem Timer gedrückt wird, wird die aufgenommene Datei entfernt).

 

 

 

btnUpdate.Hint=Die Änderungen müssen via Übernehmen bestätigt werden, ansonsten gehen die Änderungen verloren.

 

btnUpdate.Hint=Die Änderungen müssen mit "Übernehmen" bestätigt werden, sonst gehen sie verloren.

 

 

 

Label5.Caption=Programmierung der Aufnahme Zeiten:

 

Label5.Caption=Programmierung der Aufnahmezeiten:

 

 

 

mnuRecfolder.Caption=Aufnahme Verzeichnis

 

mnuRecfolder.Caption=Aufnahmeverzeichnis

 

 

 

106=OSD Subtitelmenü

 

106=OSD Untertitelmenü

 

 

 

24=Bildlage und Größe

 

24=Bildlage und -größe

 

 

 

36=Teletext Fenster

 

36=Teletext-Fenster

 

 

 

51=Helligkeit plus

52=Helligkeit minus

53=Sättigung plus

54=Sättigung minus

55=Kontrast plus

56=Kontrast minus

57=Farbton plus

58=Farbton minus

 

51=Helligkeit Plus

52=Helligkeit Minus

53=Sättigung Plus

54=Sättigung Minus

55=Kontrast Plus

56=Kontrast Minus

57=Farbton Plus

58=Farbton Minus

 

 

 

actComplexPrevious.Caption=Vorherig

 

actComplexPrevious.Caption=Vorherige

 

 

 

111=Zoom 075%

 

111=Zoom 75%

 

 

 

Label3.Caption=Ermöglicht die automatische Sendersuche nach neuen TV und Radiokanälen.

 

Label3.Caption=Ermöglicht die automatische Sendersuche nach neuen TV- und Radiokanälen.

 

 

 

lblTransponderList.Caption=&Transponder Liste

 

lblTransponderList.Caption=&Transponderliste

 

 

 

lblDescription.Caption=Dateien mit denen in der Liste stehenden Erweiterungen, werden fortan als bekannte Bildtypen behandelt.

 

lblDescription.Caption=Dateien mit den in der Liste stehenden Erweiterungen werden fortan als bekannte Bildtypen behandelt.

 

 

 

lblDescription.Caption=In dieser Sektion können die Einstellungen für eine Bildpräsentation vorgenommen, sowie ferner eine Optimierung der Bilddatenbank durchgeführt werden.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt Ihnen, die Einstellungen für Bildpräsentationen vorzunehmen und eine Optimierung der Bilddatenbank durchzuführen.

 

 

 

373=Musik Optionen

 

373=Musikoptionen

 

 

 

380=Bilder Optionen

 

380=Bilderoptionen

 

 

 

Audiomenu=Audio Menü

 

Audiomenu=Audiomenü

 

 

 

Channel Menu=Kanal Menü

 

Channel Menu=Kanalmenü

 

 

 

Display Options=Anzeigeoptionen

Display-Options=Anzeigeoptionen

 

 

 

DVB audio menu=DVB Audio Menü

 

DVB audio menu=DVB Audiomenü

 

 

 

Favourites Menu=Favoriten Menü

 

Favourites Menu=Favoritenmenü

 

 

 

Music Menu=Musik Menü

 

Music Menu=Musikmenü

Edited by MarkusK
Link to post

Hm... man sollte so weit wie möglich auf direkte Anrede verzichten, find ich und da lieber die passive Form verwenden. Damit bin ich mindestens gegen die erste Änderung :)

Link to post
Hm... man sollte so weit wie möglich auf direkte Anrede verzichten, find ich und da lieber die passive Form verwenden. Damit bin ich mindestens gegen die erste Änderung :)

 

Der Meinung bin ich auch. Allerdings bin ich dem Anfang gefolgt und habe es nur fortgesetzt. Hntergrund war ja, dass alles gleich "klingen" soll. Es ist beides, was Anrede betrifft, vorhanden. Also muss man sich für eines entscheiden.

 

Halte die passive Form auch für die bessere Wahl. Ist Geschmackssache und ich muss/darf das Gott sei Dank nicht entscheiden :)

Link to post

Finde es auch besser, wenn man auf direkte Anreden verzichtet.

 

Bei Wetter - Temperatur hat mir "Subjektiv" statt "gefühlt wie" besser gefallen, aber das ist halt subjektiv :)

Sollte man statt "Feuchtigkeit" nicht eher "Luftfeuchtigkeit" schreiben?

Link to post

So mal die Änderungen vom MarkusK übernommen aber auch versucht an so vielen Stellen wie Möglich die passive Form zu verwenden.

Aber wenn nochmal jemand so viele Änderungen hat wäre es schön wenn eine mit einem Texteditor geänderte Deutsch.lng Datei gepostet würde anstatt der Auflistung (bitte nicht mit dem LngEditor geändert der sortiert die Datei jedes mal um). Dann kann ich mir mit WinMerge die Änderungen angucken und gegebenen falls einfach übernehmen.

 

Außerdem alle noch Fehlenden Übersetzungen eingefügt.

 

Zu der Subjektiv Temperatur. Da ich mehrere Leute erlebt habe die mit dem Wort nichts anfangen konnten (bei einem Instant Messenger) möchte ich es da auch entfernen. Ich habe es jetzt in gefühlte Temp. geändert.

 

 

So mal gucken ob es zu der Version noch Verbesserungs Vorschläge gibt.

Hätte als ich das Topic hier eröffnet habe ehrlich gesagt nicht mit so viel Resonanz gerechnet.

Sehr schön, vielleicht wird es dann im Wiki ja auch was. :rolleyes:

 

EDIT:

Übersetzungen für die Windrichtungen im OSD Hinzugefügt, in der Hoffnung dass, das nicht irgend was anders was Falsch übersetzt.

 

SSE=SSO

SE=SO

ESE=OSO

E=O

ENE=ONO

NE=NO

NNE=NNO

 

 

Edited by Tjod
Link to post

So da ich über das "HomeTheatrePC" im OSD regelmäßig stolpere, was haltet ihr davon das in "Media Center" zu ändern.

Ich bin auch für andere Vorschläge offen oder sollte es doch lieber bei "HomeTheatrePC" bleiben?

 

Ach und zu den OSD Spielen gibt es noch keine OSD-Hilfe Texte. Wenn jemand Lust hat da noch welche zu schreiben wäre schön :rolleyes:

Ich weiß nicht ob ich sonst noch den Elan habe die bei dieser Überarbeitung zu schreiben.

Edited by Tjod
Link to post
So da ich über das "HomeTheatrePC" im OSD regelmäßig stolpere, was haltet ihr davon das in "Media Center" zu ändern.

Ich bin auch für andere Vorschläge offen oder sollte es doch lieber bei "HomeTheatrePC" bleiben?

 

Eigentlich ist Media Center treffender, mein ganzer Rechner ist ja der HTPC und nicht nur ein Teil des DVBV :rolleyes:. Aber ehrlich gesagt habe ich mich noch nie daran gestört.

Ich bin noch mal über die *.lng Datei geflogen und habe noch diverse Fehler beseitigt (Änderungen und Download s.u.).

 

Klitzekleiner Vorschlag noch: Ich finde, dass es sich besser anhört, wenn bei Bildseitenverhältnis "Ohne" steht anstatt "Kein" bzw. "Keines".

 

Gruß

 

 

lblDescription.Caption=Hier stellen werden die vom DVBViewer verwendeten DirectShow-Komponenten eingestellt.

 

lblDescription.Caption=Hier werden die vom DVBViewer verwendeten DirectShow-Komponenten eingestellt.

 

 

 

btnADD.Hint=Fügt den aktuellen TV Kanal zur Favoritenliste.

 

btnADD.Hint=Fügt den aktuellen TV Kanal zur Favoritenliste hinzu.

 

 

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es Verzeichnisse mit Multimedia Dateien in das Programm einzubinden.

 

lblDescription.Caption=Diese Sektion erlaubt es, Verzeichnisse mit Multimedia Dateien in das Programm einzubinden.

 

 

 

lblDescription.Caption=Hier wird die Funktion des Mausrades bestimmen.

 

lblDescription.Caption=Hier wird die Funktion des Mausrades festgelegt.

 

 

 

cbUseID3.Caption=&Lade ID-3 Tags aus Datei (dies kann zu Verzögerungen beim Blättern führen)

 

cbUseID3.Caption=&Lade ID3-Tags aus Datei (dies kann zu Verzögerungen beim Blättern führen)

 

 

 

lblDescription.Caption=Hier legen wird unter anderem festgelegt, welche Priorität Windows dem DVBViewer gegenüber anderen Programmen gibt, und ob der Windows Taskplaner für Timeraufnahmen benutzt wird (Zusatzmodul erforderlich).

 

lblDescription.Caption=Hier wird unter anderem festgelegt, welche Priorität Windows dem DVBViewer gegenüber anderen Programmen zuweist, und ob der Windows Taskplaner für Timeraufnahmen benutzt wird (Zusatzmodul erforderlich).

 

 

 

lblDescription.Caption=Hier wird die Schriftart und die Farben für den Videotext eingestellt.

 

lblDescription.Caption=Hier werden die Schriftart und die Farben für den Videotext eingestellt.

 

 

 

lblDescription.Caption=Timeshift ermöglicht die zeitversetzte Wiedergabe von TV/Radio-Sendungen. Hier wird das Verzeichnis für die Timeshift-Datei und weitere Timeshift-Einstellungen festgelegt.

 

lblDescription.Caption=Timeshift ermöglicht die zeitversetzte Wiedergabe von TV/Radio-Sendungen. Hier werden das Verzeichnis für die Timeshift-Datei und weitere Timeshift-Einstellungen festgelegt.

 

 

 

Label7.Caption=Drücken Sie "Weiter", um fortzufahren, oder "Abbrechen", um den Wizard zu verlassen.

 

Label7.Caption=Klicken Sie auf "Weiter" um fortzufahren, oder auf "Abbrechen", um den Wizard zu verlassen.

 

 

 

acRecsettings.Hint=Hier werden, das Aufnahmeverzeichnis und spezielle Einstellungen fest gelegt.

 

acRecsettings.Hint=Hier werden das Aufnahmeverzeichnis und spezielle Einstellungen festgelegt.

 

 

 

btnClose.Hint=Beendet das Formular. Achtung: Alle noch nicht übernommenen Einstellungen gehen verloren, sofern Übernehmen nicht gedrückt wurde!

 

btnClose.Hint=Beendet das Formular. Achtung: Alle vorgenommenen Einstellungen gehen verloren, sofern noch nicht mit "Übernehmen" bestätigt wurde!

Edited by MarkusK
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...