Jump to content

ORF1 HD


jonatan18

Recommended Posts

Das ist doch relativ einfach zu begründen. Ein ganzer transponder ist zu teuer. Auf ihrem eigenen ist kein platz mehr, also muss man irgendwo anders unterkriechen.

Link to comment
  • Replies 87
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • CiNcH

    9

  • Derrick

    7

  • grandh

    7

  • SunnyFunny

    5

Top Posters In This Topic

Posted Images

Also mir geht nicht ein, warum der ORF nicht gleich ind DVB-S2 sendet, es gibt doch eh keinen receiver der h.264 unterstützt, S2 aber nicht oder? damit würden nur ein paar alte DVB-S karten bleiben, die ev. nicht mit den hohen datenraten klarkommen

 

1. der Transponder in QPSK moduliert dadurch ist der HD Stream ist mit "normaler" dvb-s PC Hardware (budget karten mit richtig konfigurierter Player Software) zu empfangen

 

gut.

 

2. Offizieller Sendestart ist der 02.06.08

 

bis dahin kann und wird noch einiges passieren.

 

uuuund --->

3. 720p Stream funzt übrigens gut in Linux mit dem ffmpeg hh264, also neuere mplayer & xine-lib basierte Video player spielen es problemlos ab.

 

schauen wir mal. :original:

Link to comment

Kann mal jemand bitte den Sender aus der Senderliste exportieren!?

 

Finde den Kanal bei einem neuen Scan auf Astra 19,2 nicht. Alle anderen ORF oder HD Sender werden gefunden.

Link to comment
Hallo ...

Frequency=10832

Polarity=h

Symbolrate=22000 ...

 

>>>Download<<<

 

Danke!

 

Habe gestern noch rausgefunden, dass anscheinend mit der SAT-Anlage etwas nicht in Ordnung ist.

 

Wenn ich in der Transponderliste: 5=10832,H,22000,56 auf 5=10832,V,22000,56 ändere finde ich 9 Kanäle.

 

Dies scheint bis zum Digital+ Transponder so zu sein. Darüber (ab dem Premiere Transponder) ist alles in Ordnung.

 

Ich glaube es gibt ja bei einem LNB ein LOW & HIGH H/V. Und da scheint das LOW vertauscht zu sein. Da ich aber an einem Multiswitch mit 8 Teilnehmer dranhäng drehe ich da lieber nichts herum... :original:

 

Auf jeden Fall habe ich nun mit der CW-ORF Karte auch ein Bild. Jedoch habe ich immer noch Probleme die Hardwarebeschleunigung mit XP & DVBViewer & Cyberlink Codec zum Laufen zu bringen. Die PowerDVD Wiedergabe von HD-DVD geht mit Hardwarebeschleunigung.

 

Mal auf den ATI 8.5 Trieber warten und Hoffen!! Mit dem 8.49 Beta hatte ich ja schonmal erste Erfolge mit XP.

Edited by Portisch
Link to comment

Kann mir Unwissendem mal jemand auf die Sprünge helfen, wie man ORF-HD jetzt empfangen kann?

Die Frequenzen habe ich in DVB-V. gefungen, EPG etc. sehe ich auch.

 

Aber was hat es damit auf sich, den ORF-HD über die Premiere-Karte 'freizuschalten'? Außerhalb ORF-Sendegebiet?!?

 

Tnx...

Link to comment

Im übrigen (wens interessiert) sendet ORF 1 HD grad einen ziemlich beeindruckenden HD-Showcase.

Bildqualität ist 1a, die EM kann kommen :idiot:

Link to comment

Bei mir stürzt ORFHD reproduzierbar ab, wenn ich den PowerDVD Codec und Overlay einstelle. Leider sind der CoreAVC oder andere Einstellungen anstelle von Overlay zu langsam (AMD 3400+ und 6600GT). Premiere HD geht einwandfrei, der aufgenommene ORFHD-Trailer lässt sich auch einwandfrei abspielen, nur das Livebild will nicht. Der DVBViewer stürzt genau dann ab, wenn er unten in der Statuszeile von 1080 auf 720 Pixel umstellt.

Hat noch jemand bei ORF dieses Problem und kennt eine Lösung? Treiber sind max einen Monat alt...

 

Vielen Dank schon mal!

Link to comment
Bei mir stürzt ORFHD reproduzierbar ab, wenn ich den PowerDVD Codec und Overlay einstelle. Leider sind der CoreAVC oder andere Einstellungen anstelle von Overlay zu langsam (AMD 3400+ und 6600GT). Premiere HD geht einwandfrei, der aufgenommene ORFHD-Trailer lässt sich auch einwandfrei abspielen, nur das Livebild will nicht. Der DVBViewer stürzt genau dann ab, wenn er unten in der Statuszeile von 1080 auf 720 Pixel umstellt.

Hat noch jemand bei ORF dieses Problem und kennt eine Lösung? Treiber sind max einen Monat alt...

 

Vielen Dank schon mal!

Ja ich hab ein ganz ähnliches Problem ...

... zuerst habe ich rausgefunden das sich das Problem nur beheben lässt, wenn ich vorher nen anderen HD Kanal öffne und dann auf ORF1 HD umschalte...

nun hab ichs so gelöst, dass ich (da ich ja Vista benutze) EVR eingestellt hab ... damit sieht zwar das OSD wie bekannt ist, wesentlich schlechter aus, aber ORF1 HD lässt sich immerhin öffnen ... allerdings hab ich gleich das nächste Problem entdeckt ... denn ORF1 HD wird bei mir mit einem falschen Seitenverhältnis aufgebaut ... sprich es ist gestaucht ... außerdem ist kein OSD zu sehen ... das lässt sich nur lösen, wenn ich das DVBViewer Fenster von meinem TV-Screen (mein sekundäres Display), auf meinen TFT ziehe ... dann ist das Seitenverhältnis wieder normal und auch ein OSD ist wieder zu sehen ... dann kann ich problemlos das Fenster wieder auf den TV-Bildschirm ziehen ... auch ein enfaches "Wiedergabe neu aufbauen" hat nichts geholfen .... ich muss es vorher auf einen anderen Bildschirm ziehen ...

... für Ideen und Vorschläge bin ich immer offen :bounce:

Greetz

Link to comment
Im übrigen (wens interessiert) sendet ORF 1 HD grad einen ziemlich beeindruckenden HD-Showcase.

Bildqualität ist 1a, die EM kann kommen ;)

 

Will nur hoffen das ORF dann auch bis dahin ohne Bildfehler sendet. Im Showcase sind an 2-3 stellen (immer an der gleichen stelle) Bildfehler drin.

Link to comment

Hat jemand von euch Erfahrung mit HDCP? Was benötigt man für eine Wiedergabe eines HDCP-geschützten Streams? Ein VGA-Monitor dürfte ja gar kein Video ausgeben geschweige denn von Aufnahmen sowie Timeshift - diese Funktionen werden wohl nicht mehr funktionieren, oder? Fragen über Fragen .. :bye:

Link to comment

Du benötigst

 

- eine Grafikkarte mit HDCP (DVI/HDMI)

- einen Monitor mit HDCP (DVI/HDMI)

 

Bei Premiere HD Receivern würde ich drauf tippen das der Receiver das Signal verschlüsselt, da am PC der Kopierschutz ja nicht zu greifen scheint.

Link to comment

Ja, bei Premiere wird ein Flag gesendet, das dem Receiver signalisiert, die Ausgabe am HDMI zu verschlüsseln (ob es da Component-Out bei den Receivern gibt und ob diese dann "Stumm" sind, weiß ich nicht). Am PC hat man da kein Problem, da niemand das Flag auswertet bzw. was damit macht. Aber Premiere am PC ist ja auch nicht erlaubt :bye: .

 

Bei HDCP auf Blu-Ray sieht es bei mir so aus, dass die Anzeige mit PowerDVD auch auf dem VGA-Out kein Problem ist, d.h. die HDCP-Chain also nicht vollwertig ist. Zumindest ist das unter Windows XP der Fall, wie es unter Windows Vista aussieht, weiß ich nicht, aber da dürfte es dann wohl zu Problemen kommen (werde ich mir demnächst mal anschauen).

 

Ich weiß jetzt nur nicht, wieso diese Diskussion im ORF HD Thread geführt wird!?

Edited by CiNcH
Link to comment

Danke für die Antwort!

 

Ich weiß jetzt nur nicht, wieso diese Diskussion im ORF HD Thread geführt wird!?

Weil der ORF HD bei seinen Blockbustern HDCP mitsenden muss. Wusste nicht, dass Premiere dies auch schon macht.

Edited by MT4Life
Link to comment
Ja, bei Premiere wird ein Flag gesendet..

..ich bin immer skeptisch, wenn von dem ominösen flag berichtet wird. Wurde das denn schon in freier wildbahn entdeckt? Bei zertifizierten STBs gibt es viele wege, einfluss auf die ausgänge zu nehmen, auch ohne die eigentlichen nutzstreams zu manipulieren :bye:

Link to comment

Hallo,

 

ich habe bis dato das gleiche Problem bei Agent_smith1. Bei mir stürzt der PDVD 7.x codec bei ORF1 HD ab (Flackern/grünes Flackern unter WinXp-Professional (also kein EVR möglich) und ATI-HD2600). Wenn ich DxVA im Codec abschalte (durch das Config-Dialog) geschieht das nicht...

Da ich nicht so ganz bewandert bin in dem Thema hier vielleicht noch die Frage:

- Verliere ich dadurch (also kein DxVA) Qualität/Leistung/Geschwindigkeit (z.B. mehr Prozessorlast oder ähnliches?)

- Könnte ein neuer Treiber von ATI das Problem beheben (möchte erst den Treiber installieren, wenn sich die Probleme dadurch vielleicht beheben liessen (never change a r.... ;) )

 

Danke für jede Hilfe und Gruß

 

omo

Link to comment
- Verliere ich dadurch (also kein DxVA) Qualität/Leistung/Geschwindigkeit (z.B. mehr Prozessorlast oder ähnliches?)

 

Das schöne bei 720p Material ist, dass es nicht Deinterlact werden muss, was eine der großen Stärken von DXVA (Hardwarebeschleunigung durch den Grafikchip) ist. Natürlich wird dann die CPU mehr beansprucht, aber Qualitätseinbußen wirst du keine großartigen erkennen.

 

ORF 1 HD muss ich mal mit meiner gestern erhaltenen HD 3650 testen. Da bin ich noch nicht zu gekommen.

Link to comment

Hallo nochmal,

 

wollte meine letzten Erfolge vermelden. PowerDVD-Codec nach Update der PowerDVD Version (hatte wohl einen veralteten Codec, jetzt Version 2.1.0.1310) erledigte das Problem, auch im DxVA-Mode (CPU-Last ca. 10%). (habe allerdings jetzt auch ein Update auf die BDA-Treiber von TT (5.0.0.12, nicht Technisat 4.4.1.18).

 

Danke für die Hilfe

 

omo

Link to comment

Ehrlich gesagt, find ich es gut, dass die Übertragung nur in 720p ist... Meine Hardware ist nämlich eigenltich nicht geeignet für HD und das macht meine CPU wohl gerade so noch mit... Zudem ist mein Bildschirm sowieso nicht breiter als 1280spalten...

Somit freu ich mich auf die EM, denn die deutschen bekommens ja mit dem HD nicht hin :blink:

Link to comment

Hey,

 

Hab nun auch endlich ORF HD :) Bild ist echt super und 720p ist meiner Meinung nach um einiges besser wie 1080i von daher alles richtig gemacht ORF :(

 

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Audiospur vom ARD oder ZDF über ORF HD zu legen? Dann wäre alles Perfekt. Ich denke das Bildmaterial wird ja wahrscheinlich eh "vor ort" geschnitten und dann an alle verteilt, so dass es da keine Unterschiede geben sollte (außer eben in der Quali). Und weiß eigentlich wer welche Spiele nun alle auf ORF HD übertragen werden?

 

THX

Link to comment

Wenn du zwei TV Karten mit je einem Separatem Anschluss hast geht das. Einfach den einen Sender in Bild in Bild Packen und das Bild in Bild Fenster entweder ganz klein oder ganz groß machen. Für die genaue Steuerung von Bild in Bild einfach während es läuft OSD-Blau [F8] drücken und dann auf Hilfe.

 

Mit nur einer Karte ist es Technisch nicht möglich beide Sender gleichzeitig zu empfangen.

Link to comment
Wenn du zwei TV Karten mit je einem Separatem Anschluss hast geht das. Einfach den einen Sender in Bild in Bild Packen und das Bild in Bild Fenster entweder ganz klein oder ganz groß machen. Für die genaue Steuerung von Bild in Bild einfach während es läuft OSD-Blau [F8] drücken und dann auf Hilfe.

 

Mit nur einer Karte ist es Technisch nicht möglich beide Sender gleichzeitig zu empfangen.

 

Habe ich leider nicht...die Sender müssten auf dem selben Transponder liegen damit das geht oder? Naja mal schauen vllt bekomme ich die Tage ja noch eine Karte organisiert :)

 

THX!

Link to comment
Hey,

 

Hab nun auch endlich ORF HD :) Bild ist echt super und 720p ist meiner Meinung nach um einiges besser wie 1080i von daher alles richtig gemacht ORF :(

 

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Audiospur vom ARD oder ZDF über ORF HD zu legen? Dann wäre alles Perfekt. Ich denke das Bildmaterial wird ja wahrscheinlich eh "vor ort" geschnitten und dann an alle verteilt, so dass es da keine Unterschiede geben sollte (außer eben in der Quali). Und weiß eigentlich wer welche Spiele nun alle auf ORF HD übertragen werden?

 

THX

 

Alle 31 Spiele der EM werden auf ORF 1 HD übertragen, siehe http://kundendienst.orf.at/aktuelles/euro08_hdtv.html

 

mfg

Link to comment
Hey,

 

Hab nun auch endlich ORF HD :) Bild ist echt super und 720p ist meiner Meinung nach um einiges besser wie 1080i von daher alles richtig gemacht ORF :D

 

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Gibt es eine Möglichkeit die Audiospur vom ARD oder ZDF über ORF HD zu legen? Dann wäre alles Perfekt. Ich denke das Bildmaterial wird ja wahrscheinlich eh "vor ort" geschnitten und dann an alle verteilt, so dass es da keine Unterschiede geben sollte (außer eben in der Quali). Und weiß eigentlich wer welche Spiele nun alle auf ORF HD übertragen werden?

 

THX

 

 

Wenn du das wirklich machen willst, dann bist kein Österreicher und hast auch kein Recht dazu die EM in HD zu schauen :rolleyes:

Link to comment

Hi,

 

kann jemand evtl. die Sender Liste uppen, zum einbinden im DVBViewer....möchte auch ORF HD haben.. :rolleyes:

 

Also die Channel Liste...zum importieren...Danke schon einmal.

Edited by Ace
Link to comment
Hi,

 

kann jemand evtl. die Sender Liste uppen, zum einbinden im DVBViewer....möchte auch ORF HD haben.. :)

 

Also die Channel Liste...zum importieren...Danke schon einmal.

 

 

Hat sich erledigt... :rolleyes:

Link to comment
Also meie Karte ist freigeschalten und läuft bis jetzt ruckelfrei bei mir.

 

Ich finde es eine gute Entscheidung, dass sie in 720p ausstrahlen. Progressive ist mir lieber als 1080i, da man bei einem 40 Zoll LCD zwischen 720 und 1080 eh fast keine Unterschied sieht, aber dafür Vollbilder hat. Wird sicher bei Fussballübertragungen spürbar sein.

Jai progressiv ruckelt besser.

 

Mein Goot Leute, nur weil Eure Billigen LCD/Plasmas kein Interlaced darstellen können , heißt das nicht, daß Inetrlaced schelcht ist.

Es hat bei Bewegung = SPORT !!!!!!!!!! sehr viele Vorteile z.B. die flüssigere Bewegung, weil

50 Bewegungsinformationen / Sekunde besser sind , als 25.

 

 

 

Aber man redet ja gegen Windmühlen, weil die Industrie interlaced nicht unterstützt und es am PC ScheI**e aussieht.......

Link to comment
..heißt das nicht, daß Inetrlaced schelcht ist.

Es hat bei Bewegung = SPORT !!!!!!!!!! sehr viele Vorteile z.B. die flüssigere Bewegung, weil

50 Bewegungsinformationen / Sekunde besser sind , als 25.

..das gilt aber nur in einem, von natur aus, interlaced system mit 25 bildwechseln/s. Das sind aber die berühmten äpfel und birnen, wenn es um 720p50 geht :rolleyes:

Link to comment

Die Äpfel und Birnen können ruhig in der Kiste bleiben. :rolleyes:

Was 720p angeht, es könnte uns ganz erspart bleiben. Die HDTV Produktion hat erst vor kurzem für 1080i (Kameras & Co.) aufgerüstet und kann damit (praxiserprobt) anscheinend gute Ergebnisse erzielen und wenn es soweit ist, wird man auf 1080p umstellen.

Link to comment

1080p50 (wohlgemerkt p50 oder 60) ist noch weit weg. Bluray et al. kommen mit 24 (oder irgendwelchen krummen zahlen) bildern/s aus.

 

Der streit ist im prinzip auch völlig unnötig. Die abspielgeräte müssen eh beides (1080i und 720p) können. Warum macht ein sender das format nicht vom inhalt abhängig und sendet beides?

Link to comment
Warum macht ein sender das format nicht vom inhalt abhängig und sendet beides?
Vielleicht ist es für die Rundfunkgesellschaften zu einfach? :)

 

Oder weil dann der faule Zuschauer nur vor der Glotze sitzen würde und nur über den Inhalt meckern könnte. :rolleyes:

Link to comment
Ja ich hab ein ganz ähnliches Problem ...

... zuerst habe ich rausgefunden das sich das Problem nur beheben lässt, wenn ich vorher nen anderen HD Kanal öffne und dann auf ORF1 HD umschalte...

nun hab ichs so gelöst, dass ich (da ich ja Vista benutze) EVR eingestellt hab ... damit sieht zwar das OSD wie bekannt ist, wesentlich schlechter aus, aber ORF1 HD lässt sich immerhin öffnen ... allerdings hab ich gleich das nächste Problem entdeckt ... denn ORF1 HD wird bei mir mit einem falschen Seitenverhältnis aufgebaut ... sprich es ist gestaucht ... außerdem ist kein OSD zu sehen ... das lässt sich nur lösen, wenn ich das DVBViewer Fenster von meinem TV-Screen (mein sekundäres Display), auf meinen TFT ziehe ... dann ist das Seitenverhältnis wieder normal und auch ein OSD ist wieder zu sehen ... dann kann ich problemlos das Fenster wieder auf den TV-Bildschirm ziehen ... auch ein enfaches "Wiedergabe neu aufbauen" hat nichts geholfen .... ich muss es vorher auf einen anderen Bildschirm ziehen ...

... für Ideen und Vorschläge bin ich immer offen :wacko:

Greetz

Häng mich dran, selbes Prob. ORF HD schmiert ab, falsches Seitenverhältnis etc. EVG kann ich nehmen dann ruckelt DVD bei mir.

ATI 3450/VISTA neueste Treiber

Link to comment

Kann mir einer vielleicht weiterhelfen ?

Ich kann ORF HD zwar hören, aber leider bleibt es bei einem schwazen Bild..

Premiere Hd etc geht alles

Benutzen tu ich den Cyberlink h.246 Decoder /v7

Die Video Pid stimmt auch ? Hat es was mit 1280*720 zu tun ?

Ich hoff ihr könnt mir schnell helfen

EMMM 1! :wacko:

Link to comment
Kann mir einer vielleicht weiterhelfen ?

Ich kann ORF HD zwar hören, aber leider bleibt es bei einem schwazen Bild..

Premiere Hd etc geht alles

Benutzen tu ich den Cyberlink h.246 Decoder /v7

Die Video Pid stimmt auch ? Hat es was mit 1280*720 zu tun ?

Ich hoff ihr könnt mir schnell helfen

EMMM 1! :rolleyes:

 

Hatte ich mit dem cyberlink komischerweiße auch :wacko: nutzte jetzt den arcsoft :) der ist für mich perfekt!

 

Grad mal noch eine kleine zwischenfrage...das Bild ist soweit echt super und ich bin auch sehr zufrieden :) nur ab und zu (bei kameraschwenks vermehrt) habe ich "zerrungen" im Bild...das sieht iwie so aus als würde mein Beamer (Sanyo PLV-Z5) kein v-sync machen...also zumindest siehts aufm PC in manchen Spielen genauso aus wenn ich v-sync aus mache...leider habe ich keine Funktion gefunden sowas einzustellen...das Signal kommt vom PC via DVI -> HDMI zu meinem Reciver (Harman/Kardon AVR 245) und geht von da via HDMI weiter zum Beamer...Signal ist nen 1080p Signal...hab auch mal nen 720p signal geschickt...hat aber keinen Unterschied gemacht...

 

SRY4OT

 

 

THX

 

 

P.s.: Die Schweizer können einem echt leid tun!

Link to comment
Häng mich dran, selbes Prob. ORF HD schmiert ab, falsches Seitenverhältnis etc. EVG kann ich nehmen dann ruckelt DVD bei mir.

ATI 3450/VISTA neueste Treiber

Falsches Seitenverhältnis könnte daher kommen, dass dein Vides Mixer im DirectX-Menü auf Overlay Mixer steht.

Stell das mal auf was anderes... z.b. die WMP9-Version.

Link to comment
  • 4 months later...

Hallo,

 

Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen.

 

Ich schaue HDTV auf meinem HTPC mit meiner Terratec Cinergy S2 CI, DVB-S2 Plus mit ORF Cryptoworks Karte und DVD Viewer. Als Codec verwende ich den Cyberlink H.264. Anixie HD funktionert problemlos, auf ORF1 HD bis vor kurzem.

 

Nur als ich kürzlich wieder ORF1 HD sehen wollte, hatte ich weder Bild noch Ton, nur einen schwarzen Screen. Umgestellt habe ich nichts. Nachdem ich einen neuen Sendersuchlauf durchgeführt habe, konnte ich keinen ORF1 HD mehr finden, auch auf der vom ORF angegebenen Frequenz Astra 19,2 Grad Ost, Frequenz 10,832 GHz horizontal (SR 22000, FEC 5/6) kann ich ihn nicht mehr finden.

 

Wurde die Frequenz geändert, oder sonst irgendwas umgestellt? Gibt's den Sender nicht mehr, oder mache ich was falsch, bzw habe etwas vergessen einzustellen?

 

 

lg, mar-c

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...