Jump to content

TMPEnc MPEG Editor


franz900

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

hab ein großes Problem mit DVBViewer.

 

Das Programm ist super und arbeitet tadellos, bin sehr zufrieden damit aber es geht um folgendes.

 

Ich kann meine Aufnahmen mit TMPEnc MPEG Editor nicht bearbeiten.

 

Entweder er kann die *.mpeg Dateien nicht öffnen oder ich hab überall so einen gürnen Farbton im Bild.

 

Hab Windows Vista

 

bei *.ts genau das gleiche.

 

Bitte helft mir ich bin ein Neuling.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Link to comment

Ich will nur das mein MPEG Schnitt Programm die Ts Streams die DVBViewer aufnimmt korrekt einlesen kann ohne das ich die Videos alle zu vor neu demuxen muss.

 

Denn Tmpenc kann diese ohne demuxen zwar öffnen nur hab ich dann ich jeden Frame einen Grün Stich.

post-75854-1232446320_thumb.jpg

Link to comment

..aha. Wenn du deine aufnahmen abspielen kannst, sind sie in ordnung. Der DVBViewer nimmst so auf, wie gesendet wird. Warum dein programm in den grünstreik geht, weiss ich nicht. Im DVBViewer lässt sich nichts einstellen, um was an der mpegcodierung zu ändern. Um was für aufnahmen geht es denn (kannst du einen schnipsel irgendwo uploaden)? Mein tip wäre doch, nimm project.x zum demuxen und z.b. den cuttermaran zum schneiden.

Link to comment

Ok hab mal nen kleinen Probe Schnipsel hochgeladen

 

http://www.file-upload.net/download-139441...TV-Next.ts.html

 

Wie ist es eigentlich möglich das DVB Aufnahmen von anderen Programmen direkt importiert werden können und die von DVBViewer nicht?

 

Gibts keine Möglichkeit das mit einen Codec oder Postpressor zu umgehen?

 

Irgendein Kopierschutz von Windows Vista kann es auch nicht sein oder?

 

Oder ein Nvidia Problem?

 

Die "Video Render" hab ich auch scho alle durch probiert.

 

Denn es stört nämlich wenn ich viele kleine Aufnahmen hab und dann jedes einzlene Filmchen neu demuxt werden muss.

Link to comment

..beim inhalt des samples hätt ich nichts gegen eine grüne übermalung :ermm: Sonst ist alles ok. Du kannst versuchen, ob eine angepasste PAT/PMT (aufnahmeoptionen) was bringt, oder es auch mal mit mpeg statt ts versuchen.

 

Ich würde eher vermuten, dass dein tool (bzw. der mpegdekoder davon) schwierigkeiten mit dem stream von MTV (auflösung 544x576) hat. Der DVBViewer ändert nichts am stream.

Link to comment

Danke Derrick

 

dein Tip "PAT/PMT (aufnahmeoptionen)" hat mein Problem behoben ein riesen Dank an dich.

 

Tollles Forum hier, und das beste DVB-S Progrmamm der Welt

 

Danke

Edited by franz900
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...