Jump to content
Sign in to follow this  
zebraa_07

TS-Stream mit Nero auf DVD brennen - Ton asynchron

Recommended Posts

zebraa_07

Hallo Leute,

 

der Topic sagt es eigentlich schon aus. Ich habe auf zwei Rechnern versucht einen mit dem DVBV aufgenommenen TS-Stream unbearbeitet mit Nero als DVD-Video zu brennen. Sowohl in der Brennvorschau als auch als auch auf der DVD wird der Ton asynchron. Im TS selbst ist alles super. Ich bilde mir ein, es ging schon mal, aber da das Problem auf beiden Rechnern beim DVD erstellen auftritt bin ich recht ratlos. Habt ihr einen Trick bzw. habt ihr das Problem auch? Ich will nicht erst aufwendig hin und hermuxen und solche Späßchen. Ich will ja noch nicht mal schneiden. Einfach nur brennen.

 

Gruß zebra_07

Share this post


Link to post
Tjod

Wenn du die .ts Dateien einfach als Datei brennst sollte es nicht asynchron werden.

 

Wenn Nero da was umwandelt hängt es davon ab ob Nero mit dem was vom Sender kommt umgehen kann oder nicht. Wenn das irgendwelche Formatwechsel oder Fehler drin sind kann es gut sein das Nero damit nicht umgehen kann. Dann kommst du um das demuxen wohl nicht herum.

Share this post


Link to post
Mister_M

Soweit ich das beurteilen kann, treten Asynchronizitäten bei Nero Vision nur auf, wenn Du die Dateien direkt darin schneidest (Werbung entfernen etc.), weil NV das ganze Video neu kodiert. Schneidest Du die Aufnahmen vorher mit ProjectX oder Cuttermaran und fügst dann einfach die geschnittenen Aufnahmen zu einem DVD-Projekt, sollte kein Tonversatz mehr vorliegen!

 

Hatte nämlich das gleiche Problem... Nach jedem Schnitt, den ich in NV gemacht hatte, wurde der Tonversatz größer! Seitdem schneide ich nur noch mit Cuttermaran!

 

MfG

Edited by Mister_M

Share this post


Link to post
zebraa_07
Soweit ich das beurteilen kann, treten Asynchronizitäten bei Nero Vision nur auf, wenn Du die Dateien direkt darin schneidest

 

Ich schneide nichts und Formatwechsel hab ich auch keine. Ich nehme einfach einen Film auf Premiere oder Pro7 auf und will den als DVD-Video brennen, damit er bei meinen Eltern im DVD-Player laufen kann. Mehr will ich gar nicht. Ich verwende den TS-Stream also genau so, wie er auf Platte liegt.

Share this post


Link to post
tbuk00

Warum speicherst du deine Aufnahmen nicht als *.mpg. Die spielt jeder DVD-Player.

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Diese Software (MPEG DVD Wizard) kann man 1 Monat lang gratis und unbeschränkt nutzen. Die hat zwar auch so einige Bugs, aber mit ihr schneide ich die .ts Dateien (MPEG2, Transport) vom DVBViewer und spreicher sie als MPEG2 Program ab. Neu codiert wird nur an evtl. vorhandenen Schnittstellen, ansonsten wird eine 1:1 Streamkopie gemacht. Man muß nur beim Export darauf achten, daß auch wirklich "MPEG2 Program" angewählt ist - manchmal steht es noch auf "Transport", das gibt dann Probleme beim Abspielen. Ein simpler DVD Author ist auch dabei, man kann dann den DVD Export 1:1 mit Nero brennen oder die MPEG 2 Datei in Nero importieren und dort ein DVD Authoring machen.

 

http://www.womble.com/

Share this post


Link to post
zebraa_07

@ SnoopyDog

 

Danke für den Tipp, werd ich heute mal antesten.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...