Jump to content

DVBV 4.1.0 zu sensibel?


marty-mcbyte

Recommended Posts

marty-mcbyte

Moin,

 

nach dem Desaster mit den Nutzerdaten bei der beta .60 hatte ich die Hoffnung,

dass die 4.1 als Final nun einwandfrei funktioniert - denkste!

 

Nach einer völlig 'sauberen' Installation der vorher aus dem Mitgliederbereich

heruntergeladenen 4.1 kommt immer wieder der Abbruch des Programms mit der

nervenden Meldung, dass die Nutzerdaten falsch seien sollen...!

 

Hallo? da diese Daten in der Registry versteckt sind und bei mir seit der

3.9.x.x ebendort auch schlummern und immer richtig waren, kann ich das

Verhalten seit der beta .60 absolut nicht verstehen!!

 

Aber anscheinend tritt das Problem nur bei Leuten auf, die nichts mit der

Entwicklung des Viewers zu tun haben... Irgendwas muss uns 'Normalanwendern'

ja auf den Rechnern fehlen, damit die 'neuen' Versionen auch einwandfrei

funktionieren können.

 

...und dass ich hier im deutschen Teil des Forums der Einzige mit diesem

Problem bin, glaube ich kaum... im englischen Teil finden sich bereits

mehrere - also scheint es definitiv ein Problem zu sein.

 

support ist anbei

 

 

Link to post
  • Replies 136
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Tjod

    24

  • Prinz

    16

  • Lars_MQ

    9

  • pinbot

    8

Top Posters In This Topic

Posted Images

ElecardFAN

Ehrlich gesagt hatte ich nie so nen Problem (okay wenn dann würde ich es sicher im Forum schreiben). Ich glaube die Masse der legalen Nutzer hat dieses Problem nicht. So wie ich die letzten Einträge hier gelesen habe ist es wichtig, dass

der Installer vom Server geladen und auch mit dem gleichen Key installiert wird. So schwer kann das doch nicht sein, oder?

 

Peter

PS: Jeder bei dem das Problem auftritt, sollte sich mal ernsthaft fragen was bei ihm falsch läuft.

Link to post

Ich habe die 4.1 seit fast 8 Stunden in Betrieb und KEINERLEI Probleme. Sorry, aber solche Probleme treten erfahrungsgemäß bei unsauberen Installationen auf. Dazu gibt es hier schon einige Dutzend Threads und die Lösung ist fast immer die gleiche.

 

Gruß

Pinbot

Link to post
ElecardFAN

'Unsauber`trifft das ganze glaube ich sehr gut :angry: Insbesondere wenn bei einer älteren Version das gleiche Problem schon akkut war. Anleitungen wie man aus einer "Testversion" eine Legale machen kann finden sich hier im Forum zuhauf. Leute, wenn ihr schon ne illegale Version nutzt, dann nervt wenigstens hier nich rum, oder kauft die Anwendung. Ist letzteres der Fall, lest die Anleitungen zum Deinstallieren der Testversion bevor ihr rummault.

Ständig irgendwas wegen den (meines erachtens ziemlich moderaten) Kopierschutz lesen zu müssen nervt die Leser und Fans und ich glaube auch definitiv die Moderatoren..

 

Peter

Edited by ElecardFAN
Link to post

Hallo,

 

... ich habe die Version 4.1 heute abend über meine bestehende Installation (4.0.55 Beta) installiert (Download aus dem Mitgliederbereich) und seither ist der o.a. Fehler 5-6 mal aufgetreten - war bis jetzt noch nie ein Thema.

 

Ich bin registrierter Benutzer seit über 2 Jahren - bitte checkt die Benutzerdatenbank auf die Richtigkeit dieser Aussage, bevor ihr auch mir schreibt, daß dieses Problem nur in Verbindung mit illegalen Kopien auftritt.

 

Auf meinen Rechner läuft ausschließlich der DVBViewer (und dazu benötigte Programme wie AC3filter), ansonsten eine Standard XP-Installation (SP2)

 

 

Also, das Problem tritt definitiv auch auf "legalen" Systemen auf

 

Ist wirklich ein konstruktiv gemeinter Hinweis - gibt es eine Lösung für das Problem ???

 

 

Freundliche Grüße

Werner

Link to post

Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

 

HAbt ihr euch irgendwann mal die Mühe gemacht und euch gefragt warum ´ne Beta Beta heisst und warum jeder erfahrene User sie als solche behandelt nämlich als eigenständige und "non-productiv" Installation....

 

Über den Umgang mit Betas wird immer wieder gesprochen und geschrieben abgeshen von den EINDEUTIGEN Hinweisen zum Umgang.

 

Himmel, tut selber denken wirklich so weh, dass es so viele Leute vermeiden?

 

Setzen ! 6-!

 

Na dann schmeißt den ganzen Rempel mal runter, macht die Reg sauber und installiert neu, selber Schuld!

 

Pinbot

Edited by pinbot
Link to post

im endeffekt is der ganze htpc mit den ständigen treiberproblemen, codecs, rucklerchen usw. eine ständige beta.....bis jetzt hats immer ganz gut funktioniert...aber vielen dank für die äusserst nette belehrung :angry:

Link to post
walt0603

Guten Morgen,

 

die neue Version stürzt bei mir ebenfalls ab.

Neuinstallation, Daten korrekt eingegeben, lizenziert seit 30.8.2005 (bitte keine Vorwürfe wegen Raubkopie).

 

Folgende Beobachtung (ob es zu reprodizieren ist kann ich nicht sagen, muss ich noch ausprobieren):

Timer-Aufnahme mit Scheduler

PC startet aus Ruhezustand

DVBViewer startet und nimmt auf

 

Wenn ich nun das Aufnahme-Kontrollfenster öffne (eigener Hotkey) beendet sich DVBViewer mit der Fehlermeldung "Benutzerdaten ..."

 

4.0.0.0 läuft, 4.0.1.55 beta lief, 4.0.1.60 beta stürzte ab, 4.1.0 (neueste Version) stürzt ab.

 

Im englischen Forum gibt es auch einige, die das gleiche Problem haben.

 

Vielleicht doch ein Fehler unter bestimmten Konstellationen?

support.zip

Link to post
TVFreak

Kann sein das nervt jetzt einige, aber ich gehe mal von meinem Vorgehen aus. Ich benutze den Firefox, die Login-Daten für den Mitgliederbereich trägt er automatisch ein.

Wenn ich jetzt berücksichtige das DVBViewer wohl bei Nutzername wie Passwort auf Groß-Kleinschreibung achtet und das Passwort bei mir komplett in Großbuchstaben ist (glaube auch das ist immer so), dann könnte ich mir schon einige Fehlerquellen vorstellen die aber letztendlich alle bei mir liegen würden.

 

z.B: Ich logge mich korrekt ein, die Daten trägt ja Firefox ein, installiere und gebe dabei aber das Passwort falsch oder in Kleinbuchstaben ein. Oder ich mach ein Update und habe mal zwischendurch aber mal den Usermode geändert, könnte ja sein das er deshalb falsche Daten in die Felder übernimmt.

Es wäre für mich also am sichersten bereits beim einloggen die Benutzerdaten per Hand einzugeben damit ich weiss ich habe die richtigen und diese dann in der gleichen Schreibweise, auf Groß-Klein achten, bei der Installation einzugeben. Wenn dann immer noch der gleiche Fehler auftritt, dann wäre ich allerdings auch ratlos.

 

P.S.: für solche Fälle gibt es hier glaub ich ein Tool um die Registrie vorher zu säubern, sollte man in solchen Fällen unbedingt vorher machen.

Link to post

Hallo,

 

ich habe mit dieser Version das gleiche Problem wie viele andere Nutzer.

 

z.B: Ich logge mich korrekt ein, die Daten trägt ja Firefox ein, installiere und gebe dabei aber das Passwort falsch oder in Kleinbuchstaben ein. Oder ich mach ein Update und habe mal zwischendurch aber mal den Usermode geändert, könnte ja sein das er deshalb falsche Daten in die Felder übernimmt.

Es wäre für mich also am sichersten bereits beim einloggen die Benutzerdaten per Hand einzugeben damit ich weiss ich habe die richtigen und diese dann in der gleichen Schreibweise, auf Groß-Klein achten, bei der Installation einzugeben. Wenn dann immer noch der gleiche Fehler auftritt, dann wäre ich allerdings auch ratlos.

 

Natürlich sind theoretisch viele Fehlerquellen denkbar. In der Praxis scheinen die Dinge anders zu liegen, was auch durch die Vielzahl der Betroffenen gerade mit der neuen Version nahe liegt.

 

Ich habe alles nochmals versucht. Sowohl mit Fire-Fox als auch mit dem Internet-Explorer bekomme ich die gleiche Setup-Datei, so dass ich eine fehlerhafte Eingabe fast 100%ig ausschließen kann (100% ist wissenschaftlich gesehen unmöglich). Die gleichen Daten habe ich auch bei der Neuinstallation eingegeben. Ich habe das ganze auch mal auf einem jungfräulichen PC versucht. Mit meinen Daten gibt es auch dort das gleiche Problem.

 

Ich gehe davon aus, dass hier ein Bug vorliegt, der nur bei einzelnen Usern auftritt, der aber vermutlich in den Account-Daten selber begründet ist. Aktuell ist für mich die Version 4.1.0.0 unbrauchbar und ich stehe - wie die deutschen und englischen Beiträge zeigen - nicht alleine da.

 

Vielleicht liegt es ja auch bei mir daran, dass ich - weil ich bisher den DVBViewer so gut fand - zweimal den Obulus von 15€ entrichtet habe. Ich habe deshalb auch 2* die gleichen Login-Daten bekommen, da ich die gleiche Mail-Adresse angeben hatte.

 

Ich bin wieder auf die 4.0.0 zurückgestiegen und warte was kommen wird.

 

Gruß

Prinz

 

P.S.: Eine Raubkopie hatte ich auf meinem System nie. Das wird auch durch die Installation auf einem jungfräulichen PC ausgeschlossen.

 

EDIT:

Support.zip hinzugefügt.

 

Ich gehe davon aus, dass der ganze Personlisierungs-Mechanismus sich gegenüber der 4.0.0 geändert hat. Ich fände es daher gut, wenn im Changelog solche Änderungen aufgeführt sind. Wie man sieht, können hier durch solche Änderungen größere Probleme entstehen. Ich hatte glücklicherweise alles von der Version 4.0.0 gesichert, so dass ein zurückgehen auf die V4.0.0 kein Problem dargestellt hat.

Edited by Prinz
Link to post

Vielleicht hilft es ja?

Mit regedit in die registry -->HKEY_LOCAL_MACHINE -->SOFTWARE -->CM&V -->DVBViewer

Und dort Nutzernamen und Passwort auf Richtigkeit prüfen!

Link to post
Vielleicht hilft es ja?

Mit regedit in die registry -->HKEY_LOCAL_MACHINE -->SOFTWARE -->CM&V -->DVBViewer

Und dort Nutzernamen und Passwort auf Richtigkeit prüfen!

 

 

Alles schon längst gemacht. Eine Installation auf einem jungfräulichen PC scheint ja so etwas auch auszuschließen.

 

Ich erwarte jetzt mal ein konkretes Statement von den Entwicklern. Es sind mittlerweile einfach zu viele Nutzer betroffen.

Edited by Prinz
Link to post
marty-mcbyte
Ich erwarte jetzt mal ein konkretes Statement von den Entwicklern. Es sind mittlerweile einfach zu viele Nutzer betroffen.

 

dem schließe ich mich uneingeschränkt an!

 

Und ein weiteres noch, liebe Nutzer, bei denen dieser Fehler nicht auftritt...

 

Ich finde es höchst bedenklich, wie schnell hier geschossen wird! Wie schnell in die Tastatur

gehauen wird 'du Raubkopierer'... Das grenzt schon an Mobbing!!!

 

Nur weil es nicht jeden hier trifft heißt das noch ganz lange nicht, dass es unter ganz bestimmten

Vorraussetzungen eben doch ein Problem sein kann! Warum läuft denn die .55 noch immer

einwandfrei? Was wurde ab der .60 und in der Final 4.1 in diesem sensiblen Bereich geändert, so dass

mehrere Rechner sich verschlucken?

 

Und stellt uns nicht immer als Dummies hin... Oder schreibt auf die Homepage vom DVBV den Warnhinweis:

 

ACHTUNG!!! Das Programm kann nur benutzt und gekauft werden wenn mindestens 2 Semester Informatikstudium absolviert wurden!!

Link to post
hackbart

Der Kopierschutz ist recht gutmütig, verlangt aber die Installation mit dem gleichen Passwort mit dem die Anwendung vom Server geladen wurde. Das ganze hat mehrere Gründe:

Zum einen wollen wir sicherstellen, dass die Unsitte sich irgendwelche Pakete aus dem Internet zu laden (die mitunter Trojanerbelastet sind) eingeschränkt wird und zum Anderen gibt es leider Gottes einige Personen die eine bzw. mehrere Lizenzen gekauft haben und diese fröhlich weiterverkaufen. Im arabischen Raum scheint es außerdem auch Händler zu geben die diesen Service anbieten und ihre Chinakarten mit der Proversion ausliefern.

Viel Arbeit verursachen auch Personen die ihr Geld zurück verlangen, wohl wissend die Software danach weiter verwenden zu wollen.

Der Kopierschutz ist übrigens keine Gängelung der normalen Nutzer, da es ziemlich ausgeschlossen ist das er zufällig anspringt.

 

Wie schon mehrfach im Forum beschrieben wurde:

 

1. Den DVBViewer starten, unter Hilfe auf Konfigverz. gehen

2. Den DVBViewer beenden

3. DVBViewer deinstallieren

4. Die verbleibenden Dateien aus dem Konfigverz. löschen

5. Den DVBViewer erneut installieren und ganz wichtig die Zugangsdaten korrekt eintippen (deswegen ist ein zweites Passwortfeld hinzugekommen, damit man Schreibfehler verringert).

 

Christian

Link to post

Hallo,

Der Kopierschutz ist recht gutmütig, verlangt aber die Installation mit dem gleichen Passwort mit dem die Anwendung vom Server geladen wurde.

 

Genau das habe ich gemacht, mehrfach!

 

Der Kopierschutz ist übrigens keine Gängelung der normalen Nutzer, da es ziemlich ausgeschlossen ist das er zufällig anspringt.

 

Zufällig ist der natürlich nicht angesprungen, erst durch das Update auf die Version 4.1.0.0.

 

Ich gehe davon aus, dass dort etwas geändert wurde.

 

4. Die verbleibenden Dateien aus dem Konfigverz. löschen

 

Hier könnte vielleicht ein Problem zu lokalisieren sein. Ich möchte natürlich nach einem Update nicht ständig die Konfiguration komplett neu erstellen, die Kanallisten neu sortieren u.s.w. u.s.w.. Wenn ich immer bei jedem Update mein Konfigurationsverzeichnis leeren soll, sehe ich das als Zumutung und im Endeffekt als Gängelung der Nutzer an. Ob das gewollt ist oder nicht, spielt für mich persönlich keine Rolle.

 

Daher meine Frage:

 

Welche Dateien kann ich von der alten Version - hier 4.0.0 - in das leere Konfigurationsverzeichnis zurückkopieren? Oder muss ich alles neu aufsetzen bzw. wie muss ich vorgehen, dass ich die alten Dateien weiter nutzen kann?

 

Gruß

Prinz

Link to post

gutn morgn!

 

ich hab channels.dat, favourites.xml und die remote-datei aus dem konfig-verz. gesichert, dann alles deinstalliert (inkl. konfig-ordner), den besagten eintrag in der registry gelöscht und dann neuinstalliert....seitdem läufts wieder ohne probs...

 

vg

Link to post
Lars_MQ

Würde bitte jeder, der dieses Problem hat, die Setup.exe nochmal herunterladen!

 

Scheinbar akzeptiert der Server auch Nutzernamen, die nicht wirklich korrekt sind, da sie Leerzeichen am Ende enthalten. Das hat einiges durcheinander gebracht und im Endeffekt dazu geführt, dass der DVBViewer diese Meldung brachte.

Wir möchten uns vielmals für die Unannehmlichkeiten entschuldigen!

Sollte jemand deswegen Probleme mit dem Download Limit bekommen, bitte hier eine kurze Nachricht, christian schaltet das sofort wieder frei.

Link to post
pvccape
Würde bitte jeder, der dieses Problem hat, die Setup.exe nochmal herunterladen!

 

So, Setup.exe nochmal heruntergeladen und neu instaliert.

Nach 25 min Abbruch und die bekannte Fehlermeldung.

 

mfg

Willi

Link to post

Wie hast du die Datei heruntergeladen (welcher Browser/Download Manager)?

 

Den Hinweis von Christian bezüglich der Nutzerdaten beachtet?

 

Poste mal dein support.zip

Link to post
Lars_MQ

Naja viel wichtiger ist, das wirklich ein download gemacht wird und das es nicht irgendwo aus dem lokalen browser cache einfach umkopiert wird. Ist mir grade passiert. Da waren die knapp 6 MB in etwa einer sekunde da. -_-

Link to post
matze456475

Suggestion:

setup.exe sollte m.E. DVBViewer%Version%.exe heißen, dan würden die Browsercacheprobleme nicht auftreten

Link to post
Lars_MQ

die würden genauso auftreten, wenn man das setup kurz hintereinander runterlädt. -_-

Link to post
ZERODVB

am ende des setups kam eine fehlermeldung, dass das programm nur für x86 plattformen kompatibel ist. funktioniert aber momentan trotzdem.

 

mit meiner radeon hd4850 flimmert das bild leider immer noch herum. die probleme mit der hd48xx serie scheinen also immer noch nicht behoben zu sein -_-

Link to post
Lars_MQ

Die meldung kam von einem zusätzlichen Download (DVBViewer Recording Properties) bei dem explizit dabei steht nur für Vista+ 32bit.

 

die probleme mit der hd48xx serie scheinen also immer noch nicht behoben zu sein

Das ist auch nicht aufgabe des DVBViewers. Da sind decoder und graka treiber gefragt. -_-

Link to post
am ende des setups kam eine fehlermeldung, dass das programm nur für x86 plattformen kompatibel ist. funktioniert aber momentan trotzdem.

Das dürfte mit den warlosen an clicken von download Komponenten zusammenhängen.

DVBViewer Recording Properties geht nur mit Vista 32bit aber das steht auch dabei.

Link to post

Hallo,

 

ich hab channels.dat, favourites.xml und die remote-datei aus dem konfig-verz. gesichert, dann alles deinstalliert (inkl. konfig-ordner), den besagten eintrag in der registry gelöscht und dann neuinstalliert....seitdem läufts wieder ohne probs...

 

Ich habe jetzt erst mal mit dem Wizard des DVBViewers die Konfig neu erstellt.

 

Seit dem scheint es bei mir zu laufen. Ist es vielleicht notwendig den DVBViewer-Wizard auszuführen, egal ob man die Konfiguration neu erstellt oder die Alte ändert?

 

Bisher hatte ich den DVBViewer-Wizard nicht aufgerufen, da ich ja die alten Konfigurationsdaten weiternutzen wollte.

 

Die von Lars beschriebene Download-Ursache kann bei mir die Ursache nicht sein. Ich hatte schon mit FireFox und Internet-Explorer unabhängig das Ganze runtergeladen. Unnötige Leerzeichen hatte ich da auf jeden Fall vermieden. Beide Setups waren auch identisch (mit WinDiff ermittelt). Ich gehe daher davon aus, dass mehrere Gründe für das Problem existieren.

 

Da ich mittlerweile auch die Channelliste wieder importiert habe und so die Sortierung wieder passt, kann ich mit einer solchen Umstellung bei einem Umstieg auf eine neue Version leben, wenn es nicht zu häufig ist. War ja - seit 2 Jahren - das Erste mal. Wie gesagt, das Problem hatte ich vor der Version 4.1.0.0 nie.

 

 

Gruß

Prinz

Link to post

Hallo,

 

Hallo,

Ich habe jetzt erst mal mit dem Wizard des DVBViewers die Konfig neu erstellt.

 

Seit dem scheint es bei mir zu laufen. Ist es vielleicht notwendig den DVBViewer-Wizard auszuführen, egal ob man die Konfiguration neu erstellt oder die Alte ändert?

 

 

leider zu früh gefreut. Nachdem es mehrere Stunden lief, ist es kurz nach sem Start einer neuen Aufnahme wieder abgestürzt mit obiger Fehlermeldung.

 

Ich habe gerade nochmals mit dem IE die Version runtergeladen, vorher natürlich das Cache gelöscht. Ergebnis 100%ig identische setup.exe.

 

Es scheint - wie es auch im englichen Forum sichtbar wird - ein generelles Problem vorzuliegen. Wie gesagt, das Problem tritt erst nach mehreren Stunden auf!

 

Ich steige erst mal auf die 4.0.0 zurück. Ohne andere Problemlösungshinweise sind weitere Versuche wohl nur noch verlorene Zeit.

 

Gruß

Prinz

Link to post
Pennywise09

Ich habe genau das gleiche Problem. 4.0 lief ohne Probleme. Seit der Installation von 4.1 stürzt der DVBViewer ständig ab.

Link to post
pvccape

So, nach einer kompletten Neuinstalation, hatte ich die Faxxen

dicke und ich habe die 4.0 Version über die 4.1 gebügelt.

Testlauf cirka 70 min alles bestens, keine Fehlermeldung mehr.

 

Für mich erstmal erledigt.

 

mfg

Willi

Link to post

Haben alle die hier über Probleme schreiben die hinweise von Lars und Christian Versucht und Trotzdem noch Probleme?

 

http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?...st&p=244019

 

http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?...st&p=243979

 

Wenn ja das bitte dazu schreiben, da ich stark bezweifle dass das bei den meisten der Fall ist.

 

Sollte danach immer noch die Meldung mit den Nutzerdaten kommen mal genau beschreiben was gemacht wurde:

 

Wie wurde das Passwort für den Mitgliederbereich eingegeben?

Mit welchen Programm (Browser, Download-Manager, Plugin) wurde das setup heruntergeladen?

wie wurde das Passwort im Setup eingegeben?

 

halt möglichst viele Informationen um eventuell Gemeinsamkeiten bei denen zu finden wo es Probleme gibt.

(aber auf keinem Fall hier im Forum Nutzerdaten Posten. Was damit direkt im Zusammenhang steht nur per eMail mit den einem der beiden Hackbart's klären)

 

und ein support.zip Posten.

 

Beiträge der Art "Bei mir funktioniert es auch nicht" haben keinen Sinn sie Tragen nicht zum auffinden der Ursache auf sondern stiften höchsten Verwirrung und Tragen dazu bei Falls es da noch einen Fehler gibt das der auch in zukünftigen Versionen vorhanden ist.

Link to post

Hallo,

 

Beiträge der Art "Bei mir funktioniert es auch nicht" haben keinen Sinn sie Tragen nicht zum auffinden der Ursache auf sondern stiften höchsten Verwirrung und Tragen dazu bei Falls es da noch einen Fehler gibt das der auch in zukünftigen Versionen vorhanden ist.

 

 

Sorry, ich habe das alles schon gemacht, auf einem jungfräulichen PC das ganze installiert, alles geputzt usw. usw.

Hab schon mit verschiedenen Browsern die Setup mehrfach runter geladen. Eine Support.zip hatte ich auch schon runtergeladen.

 

Meine Angaben im Browser als auch bei der Insatllation sind definitiv ohne Leerzeichen.

 

Verwendete Browser: Firefox + IE8, bei beiden erhalte ich die identische Setup-Datei.

 

 

Im Anhang nochmals die Support.zip

 

Mehr kann ich im Augenblick nicht machen.

 

Was habt Ihr bloß geändert?

 

Gruß

Prinz

Edited by Prinz
Link to post
pctelco

Wie gestern schon in einem anderen Thread gepostet und inzwischen auch per Email mit Bernd Hackbart abgehandelt, habe auch ich das selbe Problem.

 

Herr Hackbart sollte wissen, dass ich eine offiziell bei ihm erstandene Version des DVBViewer einsetze, denn meinen Nuzterdaten waren ihm sofort bekannt und er hat sie mir nochmal gemailt.

 

Auf meinem Rechner ist nie eine Version aus dubioser Quelle gelaufen, warum auch, denn für 15 Euro (für ein wirklich klasse Programm - wenn es denn funktioniert) hat es wohl kaum jemand nötig einen gekrackte Version einzusetzen.

 

Insofern empfinde ich es schon fast als Frech, als erstes mal zu unterstellen, man hätte einen Version im Einsatz (gahabt), welche nicht aus dem Mitgliederbereich stammt.

Sowohl hier im Forum, als auch in den Emails von Bernd Hackbart wurden mir gegenüber entsprechende Mutmassungen geäussert.

 

Sorry, nicht böse sein, aber auch ich habe den Eindruck (wie schon geschrieben), dass der Kopierschutz des DVBViewer seit der Beta 4.x.55 bis in das Release 4.1 ein wenig über die Stränge schlägt und etwas über das eigentliche Ziel hinaus schießt.

 

Nun muss ich mal mutmassen: Vielleicht hat sich innerhalb von DVBViewer seit der genannten Beta etwas im Verhalten des Kopierschutzes geändert, so dass sich das Programm in der Betriebssytemumgebung (In meinen Fall Win XP SP3) eines "Normalusers" so daneben benimmt.

 

Alle genannten Hinweise habe ich haarklein befolgt und inzwischen 2 mal komplett deinstalliert, neu heruntergeladen, und neu installiert. Beim zweiten mal vor rund 15 Minuten habe ich dann zusätzlich noch die Registry meines XP manuell vom Eintrag der Nutzerdaten, welche bei der Deinstallation des DVBViewer nicht gelöscht wurden, befreit. Ich warte jetzt einfach mal ab, ob sich der DVBViewer innerhalb der nächsten halben Stunde wieder verabschiedet und melde mich sonst nochmals hier.

 

Der meines Erachtens völlig legitime Kopierschutz in allen Ehren, aber da es mittlerweile doch recht viele Leute mit diesem Problem hier gibt, sollte man nicht alle als potentielle Raubkopierer abstempeln.

 

BTW: Im Augenblick wo ich das hier schreibe, hat sich mein DVBV schon wieder mit entsprechender Meldung verabschiedet!

 

Nach drei Abenden Spass damit, habe ich im Augenblick keine Lust mehr. Macht echt keinen Spass!

 

 

Gruß

 

PCT

support.zip

Edited by pctelco
Link to post

@Prinz

Eine direkte Idee habe ich jetzt noch nicht aber vielleicht ergeben sich ja noch Gemeinsamkeiten.

 

Du könntest dich eventuell noch per eMail am Christian wenden. Der kann da vielleicht noch 1-2 Sachen mehr abklären und das eventuell auch direkte mit deinen Daten Testen.

Link to post
johnnywayne

Hi,

 

ich habe ein ÄHNLICHES Problem. Ich bekomme folgende Fehlermeldung...

 

2a9r1w5.jpg

 

Allerdings sehr unregelmäßig. Mal nach etwa 20 Min., dann läuft er länger, dann mal wieder nicht usw.

 

Ich habe DVBViewer regulär gekauft und auch noch die Paypal Quittung!! Also daran kann es nicht liegen!!

 

Ach ja, das problem tauchte erstmalig nach dem Upgrade auf 4.1 auf!!

 

Die 4.0 lief relativ stabil!

 

Bei der Upgrade inst. habe ich die Reg-Daten einfach überommen, so wie sonst auch.

Hab ihn schon mehrfach neu installiert!

 

Ach ja, jetzt läuft er schon einige Zeit ohne Probleme, allerdings ist er mir heute auch schon mehrfach mit der Fehlermeldung abgeschmiert!

 

Was kann ich tun?

 

Gruß

support.zip

Link to post
so dass sich das Programm in der Betriebssytemumgebung (In meinen Fall Win XP SP3) eines "Normalusers" so daneben benimmt.

An den beiden Faktoren allein kann es nicht liegen. Die Konstellation läuft bei mir auch aber ohne Probleme, da muss es noch weitere Faktoren geben.

Link to post

Hallo,

Allerdings sehr unregelmäßig. Mal nach etwa 20 Min., dann läuft er länger, dann mal wieder nicht usw.

 

Kann ich bestätigen, der Fehler tritt sehr unregelmäßig auf. Mal läuft es ein paar Stunden, mal erscheint die Meldung kurz nachdem man den DVBViewer aufgerufen hat.

 

Gruß

Prinz

Link to post
Tüftler

Bei mir läuft er jetzt auf dem Testrechner ohne Probleme, seit 1 Stunde.

Habe den vorhergehenden DVBViewer deinstalliert und mit "TuneUp-1Klick-Wartung 2008" vor der Neuinstallation den Rechner aufräumen lassen.

Die Nutzerdaten waren bereits eingetragen und das DVBViewer-Konfigurationsverzeichnis wurde von mir nicht gelöscht, aber der DVBViewer-Ordner unter Programme.

Danach wurde der DVBViewerWizzard ausgeführt und eine neue Konfiguration angelegt.

Evtl. Hilft das ja jemandem.

 

Die einzigste Meldung die ich bekam war ungefähr so: NT 6.00irgendwas wird für die Installation benötigt. Die Meldung habe ich aber weggeklickt und dann ging's normal weiter.

Den genauen Wortlaut hatte ich leider nicht notiert, aber ich werde später eine Installation mit komplett gelöschten Konfigurationsverzeichnis machen, da ich für Betatest's eh eine komplett saubere Basis brauche. Mal sehen ob es dann wieder zu dieser Meldung kommt.

-_-

Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...