Jump to content

Senderwechsel ARD und ZDF HD..dann Bild weg


Saschman00

Recommended Posts

Hy,

Ich habe das Problem, dass wenn ich ARD und ZDF HD schaue und dann auf einen anderen Sender..z.B. RTL , SAT1 ..egal welchen...schalte...dann bleibt das Bild schwarz. Nur PC aus..und wieder an hilft in dem Fall!!

 

Habt Ihr ähnliche Probs?

 

DANKE

LG

Link to comment

Hy..bringt leider nichts.. Ich musste gerade feststellen, dass sogar ein einfache Neustart NICHT reicht. Man muss den Rechner runterfahren...und dann wieder hochfahren..

 

Komisch..

Link to comment

also bei mir das gleiche, habe eigentlich außer hd.ini update vom @Griga heute nichts geändert.

kein einziges hd-kanal geht zurzeit, muß neustart durchführen, da DVBViewer sich nicht auch mit taskmanager beenden lässt!

Edited by morphus
Link to comment

Gestern wurde bei allen öffentlich-rechtlichen HD-Sendern die H.264-Encodierung geändert, wie in einem anderen Forum zu lesen war, da es Probleme mit Philips-Receivern gab. Die Testschleife des Ersten war deshalb auch einige Zeit außer Betrieb.

 

Ich hatte mir dabei schon gedacht, mal sehen, wo es dann schiefgeht. ;)

 

Wenn der Effekt so nachhaltig wie hier beschrieben auftritt, ist anzunehmen, dass etwas in der Grafikkarte durcheinandergerät, und ich würde als erstes versuchen, die Hardware-Beschleunigung beim verwendeten Decoder abzuschalten. Hier gibt es mit reiner Software-Dekodierung keine Probleme (Cyberlink, CoreAVC, ArcSoft, ffdshow).

Link to comment

und ich gab schon schuld an @Griga, wegen hd.ini :D

 

also z.z. h.264 mit aktuellem divx7 codec keine möglichkeit (zwar läuft es nicht mit hardwarebeschleiniger ;) )

Edited by morphus
Link to comment

Hier laufen ARD HD und ZDF HD problemlos mit dem Dekoderfilter von PowerDVD 8 ( cl264dec.ax Version 2.2.0.916 )

 

ffdshow kann meines Wissens gar keine Hardwarebeschleunigung, so daß es da vermutlich nichts abzuschalten gibt.

 

C.U. NanoBot

Link to comment

also habe die DVBViewer 4.2.1 (vorher 4.1.1) und neuste ati 9.8 installiert, siehe da alles läuft wie früher (mit allen codec´s) ;)

komisch, dass ati heute zufällig neuen treiber herausbringt!?!?

 

...Hardware-Beschleunigung beim verwendeten Decoder abzuschalten.

also läuft auch mit dxva1 und mit dxva2 ohne probleme

Edited by morphus
Link to comment

habe den neuen ati treiber. 9.8 aber das problem ist immernoch da. wenn ich den computer runterfahre und den DVBViewer mit z.b. das erste hd einschalte gehts aber wenn ich umschalte zu einem sd kanal und wider zurück zu das erste hd geht wieder nix . habe auch die hdtv.ini ausprobiert aber die half auch nicht.

support.zip

Link to comment

Liegt nicht speziell am Treiber, denn hier läuft alles immer noch mit dem CCC 9.5 stabil.

Dürfte wohl an der Kombination verschiedener Hardwarekonstellationen liegen.

 

System siehe Sig, sowie Samsung Laptop mit CCC9.6, HD Mobility4650, Vista 32Bit SP2 und alles mit Hardwarebeschleunigung und PDVD9 Trial bzw. PDVD8.

Link to comment

Wie gesagt..bei mir ist das Problem NUR bei ARD und ZDF HD..die anderen HD Sender gehen ohne Probs..bzw. nachdem man Sie geschaut hat kann ich auch weiterhin SD schauen..bei ARD und ZDF HD NICHT..

 

LG

Sascha

Link to comment

So..habe nochmal probiert...auf ARTE HD kann ich auch noch umschalten..da bekomme ich auch noch ein Bild nachdem ich ARD oder ZDF HD geschaut habe. Arte HD ist ja auch auf der gleichen Frequenz wie ARD und ZDF HD.

 

 

Es muss irgendwie an dieser Frequenz liegen...DENN alle anderen HD Sender kann ich schauen und dann auch wieder auf SD Kanäle OHNE Probleme zurückschalten....z.B. Anixe HD oder EinsFestival HD.

 

 

Also um das Prob nochmal zusammenzufassen: Sobald ich ARD HD , ZDF HD oder Arte HD schaue.....bekomme ich auf keinem anderen Sender mehr ein Bild. Ich muss den PC KOMPLETT herunterfahren...und dann neu starten, dass ich wieder auf jedem Sender ein Bild erhalte.

 

Es scheint als wenn sich TV-Karte auf diese Frequenz einloggt und dann ein wechsel nicht mehr möglich ist. Nehme ich mit meiner anderen TV-Karte parallel etwas auf einem anderen Transponder auf..kann ich zumindest diese Sender weiterhin schauen..

 

Anbei einfach mal die support.zip

support.zip

Edited by Saschman00
Link to comment

mit welcher TV-Karte schaust Du denn ARD- ZDF- arte-HD wenn das passiert? mit der Technotrend oder der FireDTV? Das siehst Du wenn Du den

Mauszeiger mal auf die Signalqualitätsanzeige schiebst. Meine Technotrend S2-3200 (mit Treiber 5.0.1.8) hat keine Probleme mit diesem Transponder.

Mit der FireDTV kenne ich mich allerdings nicht aus.

Link to comment

Probiere mal unter >Ansicht >Filter >DVBSource die Einstellung bei PTS "Latency (ms)" zu erhöhen.

 

Frage:

Welcher Decoder wird denn bei ARD HD verwendet und welcher bei den anderen HD Sendern die nicht in 720p senden?

Zu sehen ist dies über >Ansicht >Filter im Kontextmenü.

Link to comment

siemensstern:

wenn ich den computer runterfahre und den DVBViewer mit z.b. das erste hd einschalte gehts aber wenn ich umschalte zu einem sd kanal und wider zurück zu das erste hd geht wieder nix . habe auch die hdtv.ini ausprobiert aber die half auch nicht.

 

Saschman00:

Also um das Prob nochmal zusammenzufassen: Sobald ich ARD HD , ZDF HD oder Arte HD schaue.....bekomme ich auf keinem anderen Sender mehr ein Bild. Ich muss den PC KOMPLETT herunterfahren...und dann neu starten, dass ich wieder auf jedem Sender ein Bild erhalte.

 

Das ist doch nicht der gleiche Fehler oder die Beschreibung ist ungenau. @siemensstern empfängt kein "das erste HD" wenn vorher ein SD-sender eingeschaltet war. @Saschman00 hat kein Bild mehr auf irgend einen SD-Sender wenn vorher ARD-HD eingeschaltet war .... :wacko:

Link to comment
Es scheint als wenn sich TV-Karte auf diese Frequenz einloggt und dann ein wechsel nicht mehr möglich ist.

Ein wichtiges Diagnose-Hilfsmittel wurde bislang noch nicht benutzt: Auf der Eigenschaftsseite des DVBViewer Filters (Ansicht -> Filter -> DVBSource) feststellen, ob der DVBViewer überhaupt Daten erhält. Falls dort "No Data" steht, liegt das Problem bei der DVB-S2-Karte bzw. dem Treiber. Andernfalls im Bereich Decoder / Renderer / Grafikkarte.

 

ich glaub ich bestell mir ein reciever und schmeiß die skystar im hohen bogen außem fenster.

Viel Glück :wacko: Es gab/gibt auch Receiver, die Probleme mit den neuen HD-Sendern haben/hatten. Schau dich mal in anderen Foren um. Auf den Dingern läuft auch nur eine Software... allerdings ist die Erfolgswahrscheinlichkeit IMO höher, da es sich um homogene geschlossene Systeme handelt, bei denen nicht so viele X-beliebige Module/Komponenten verschiedener Hersteller aufeinandertreffen wie bei einem PC.

Link to comment
Ein wichtiges Diagnose-Hilfsmittel wurde bislang noch nicht benutzt: Auf der Eigenschaftsseite des DVBViewer Filters (Ansicht -> Filter -> DVBSource) feststellen, ob der DVBViewer überhaupt Daten erhält. Falls dort "No Data" steht, liegt das Problem bei der DVB-S2-Karte bzw. dem Treiber. Andernfalls im Bereich Decoder / Renderer / Grafikkarte.

 

Dies ist in der Tat so, dass dort keine Daten ankommen!! Habe jetzt mal auf den neusten DVBViewer samt Source Filter geupdatet. Problem bleibt bestehen..

 

Es gab ja noch die Frage nach dem Renderer welcher benutzt wird..scheint ja aber nun laut Griga irrelevant zu sein. Jedenfalls nutze ich für das komplette Live-TV egal ob mpeg2 oder h264 immer den Cyberlink PDVD Decoder.

 

LG

Link to comment

..mediaplayer wie der popcorn haben auch keinerlei probleme mit diesen sendern. Am pc habe ich cyberlink (PDVD9) und arcsoft probiert. Funktionieren beide aber entscheidend scheint der renderer. Overlay stockt mit cyberlink bzw. bröselt beim arcsoft. VMR9 scheint ok bei meinen XP-system mit nvidia.

Link to comment

@Griga

ich habe unter ansicht, filter, dvbsource schon nachgesehn ! sarte ich den DVBViewer nach dem neustart mit einen hd kanal läuft es auch da. nach umschalten zu sd und zurück zu hd "No Data"

 

hmm also treiberproblem mit vista 64 und der skystar hd2

Edited by siemensstern
Link to comment

Bei mir stellt sich die Situation nun so dar:

 

Ich habe den DVBViewer 4.2.1 mit dem neusten DVBSource Filter im Einsatz. Dazu habe ich die neusten Treiber für TT und auch für die FloppyDTV (Treiber + Firmware) installiert. Ebenso den neusten ATI Treiber 9.8 installiert.

 

Verbesserung ergab sich für die FloppyDTV..welche zwar kein reibungsloses umschalten von den HD Sendern auf SD zulässt..sich aber IMMER mittels "Wiedergabe neu aufbauen" zum arbeiten überreden lässt wenn von hd auf sd umgeschaltet wird.

Die TT S2-3200 braucht weiterhin ein komplettes Ausschalten und Neustarten des PC'S um SD Sender nach der Wiedergabe von den HD Sendern zu ermöglichen.(Merkt man wenn man einen Sender aufnimmt..dabei wird die Floppy DTV genutzt...und dann auf einen HD Sender schaltet was ja dann die TT aktiviert. Schaltet man dann auf einen SD Sender zurück bekomme ich kein Bild)

 

 

Ein Nachteil hat sich aber durch die Updates ergeben: Das Symptom tritt nun bei ALLEN HD Sendern außer Eins Festival HD auf und nicht mehr nur bei ARD und ZDF HD. Sprich ich muss nachdem ich irgendeinen HD Sender( egal ob 1080i oder 720p) geschaut habe und auf ein SD Kanal umschalte die Wiedergabe neu aufbauen.

 

Mit den Einstellung im DVB Source Filter habe ich auch schon rumgespielt. Ergab leider keine Änderung.

 

Habt Ihr eine Lösung?

Edited by Saschman00
Link to comment

Habe jetzt auch mal etwas genauer getestet (Technisat HD entspricht TT3200).

Bei mir ist ab und zu auch ein Hänger zu verzeichnen auf besagtem Transponder beim zappen zw. den

einzelnen HD-Sendern. Ist aber immer wieder reanimierbar nach wechsel auf SD und dann zurück.

Benutze XP SP2, Overlay, PDVD8 oder 9, und jetzt kommts: etwas angestaubter Treiber 4.4.10.18 vom 26.10.2006 ;) .

 

 

Präzisierung:

Zappen zwischen ARD HD und ZDF HD kann ich unendlich lange. Einmal weiter bis arteHD >>> letztes Bild bleibt stehen.

Von arteHD nach ZDF HD oder ARD HD gezappt >>> letztes Bild bleibt stehen.

Edited by duddsig
Link to comment
  • 2 weeks later...
hi;

 

Sender -> Sender-Autoupdate abschalten hat Besserung gebracht

:bye: war wahrscheinlich nur zufall!

 

eins festival HD geht übrigens immer, habe nur das prob bei ard HD, zdf HD, anixe HD & Astra HD!

 

;)

Link to comment

Sender-Autoupdate sollte man an lassen. Solange man keine wirklichen Grund hat das zu deaktivieren (z.B. Sender die Falsche Daten Senden).

 

EinsFestival HD ist ein DVB-S Sender und ARD HD, ZDF HD, ANIXE HD & Astra HD sind DVB-S2 Sender.

 

Bei den mageren angaben kann man nicht mehr sagen.

Link to comment

Wenn du viel an den Einstellungen geändert hast kann ein neues support.zip nicht schaden. Das andere isst ja noch von der 4.0.0 Version.

 

Wenn ich das richtig verstehe haben sich seit den sogar die Probleme geändert.

 

Was mir da auffällt ist das du viele CyberLink Versionen Parallel installiert hast. Da gab es schon mal mit Probleme aber da waren es noch mehr.

Link to comment

^^

 

wenn ich eine ganz bestimmte reihenfolge beim umschalten einhalte, klappt es:

 

SD-Sender > Ein Festival HD -> Arte HD -> ARD & ZDF HD sind jetzt möglich (DVB-Source: OK)

 

wenn ich statt arte gleich auf zdf schalte habe ich wieder ein schwarzes bild (DVB-Source: Connected, NO DATA)

 

???????????????????????????????????????????????????????????????????????

Link to comment

Interessant wäre, wie sich in einem solchen blockierten Zustand (Neustart des PC erforderlich) der Scanner TransEdit (Download aus dem Mitgliederbereich) verhält (DVBViewer vorher beenden). Kann er noch alle Transponder scannen, oder nur welche mit HD-Sendern bzw. DVB-S2-Transponder, oder gar keine mehr?

 

Und nach einem Neustart: Wenn der DVB-S2-Transponder 11362 H gescannt wurde (mit dem Ersten und ZDF HD), sind danach wie im DVBViewer andere Transponder mit SD-Sendern nicht mehr empfangbar?

 

Dies sollte klären, ob allein der Sender- bzw. Transponderwechsel die Blockade erzeugt, oder ob die Wiedergabe dabei mitwirkt.

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo miteinander,

 

hatte ähnliche Probleme mit meiner Technisat Skystr HD 2. Hab einfach "Direktes Tunes" abgeschaltet und jetzt klappt das umschalten 1A =)

 

Ich hoffe, ich konnte helfen ;-)

 

Gruß,

Marcel

Link to comment
Hallo miteinander,

 

hatte ähnliche Probleme mit meiner Technisat Skystr HD 2. Hab einfach "Direktes Tunes" abgeschaltet und jetzt klappt das umschalten 1A =)

 

Ich hoffe, ich konnte helfen ;-)

 

Gruß,

Marcel

Danke für deinen Tipp. Aber der nützt mir leider nichts :bye: Geht trotzdem nicht :)

Link to comment

so, ich nochma:

 

auf anderen PC, mit komplett andere Hardware (außer Intel Proz nichts gleich!) genau dasselbe Prob.

 

DVB-S2 Gerät ist Technotrend S2-3650 USB.

 

Bild bleibt stehen. Umschalten geht nicht (Bild ist schwarz), DVB-Source wechselt von Connected/Data auf

Connected/No Data.

Habe das Problem nur mit den importierten Sendern der HDTV.ini

 

Habe auch weiterhin das Problem, das ich die HD-Sender (außer EinsFestivalHD) über den Sendersuchlauf nicht finde :)

 

 

Hoffe es hilft weiter, ich habe keinen plan mehr...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...