Jump to content

Technotrend S2-3200 + Win7 x64 + DVBViewer, bei wem läuft es?


Matze7

Recommended Posts

Hat jemand die oben genannte Kombination im problemlosen und funktionierenden Einsatz?

 

Bei mir gibt es leider Bildfehler und Ruckler, selbst mit dem neuesten Win7 Beta Treiber.

 

Kann jemand bei dem es vielleicht geht, seine Einstellungen oder Codecs nennen?

 

Danke.

Link to post

Hallo,

 

habe bei mir im Rechner zwei S2-3200 unter Win7 x64 mit dem aktuellen Recording-Service (1.5.0.31) sowie der letzten Beta vom DVBViewer (4.3.1.25) ohne Probleme am laufen. Da mein Rechner primär Server ist (Dauerbetrieb), nutze ich StandBy jedoch nicht.

 

Meine Versionen/Einstellungen:

  • S2-3200: 5.0.0.19
  • GraKa NVidia 8600GTS: 191.07
  • MPEG2 Decoder: PowerDVD 9 Ultra, Build 2201 vom 18.09.09
  • H.264 Decoder: Microsoft DTV-DVD Video Decoder
  • EVR Custom Video Renderer
  • Audio: AC3-Filter

Gruß

Daniel

Link to post

Erstmal Danke für die Antworten.

 

Das es mit x86 geht, ist ja schon bekannt, es soll ja speziell um die x64 Variante gehen...

 

Wenn es also schon bei jemanden läuft, dann sieht es fast so aus, als ob die Grafikkarte, bzw. deren Treiber Schuld sind. Ich habe eine ATI 4870 drin und damit Probleme, scheinbar geht es mit NVidia Karten besser, bzw. ohne Probleme. Kann das noch jemand bestätigen?

Link to post

Ich habs mit win7 64 und 2 x tt3200 problemlos am laufen.

 

Meine Versionen/Einstellungen:

 

Win7 Home Prem

2x•S2-3200: 5.0.0.19 + 1x CI Modul

•GraKa ATI HD4670 passiv Catalyst 9.10

CPU AthlonII X2 240

•MPEG2 Decoder: PowerDVD 8 Ultra neuste Version

•H.264 Decoder: PowerDVD 9 Ultra HDPa..2.2

•Overlay Video Renderer

Auflösung 1080p 50Hz auf Philips 47pfl8408

Edited by scotch
Link to post

Nach ATI-Treiberupdate auf 9.10 läuft alles problemlos.

 

W 7 Pro 64-bit

ATI 4650

Overlay

Mpeg2: PowerDVD 8

h.264 :ffmpeg

TT-beta Treiber W7 64-bit

TT-3200 S2+CI-Modul (Sky OK)

Edited by pumpusch
Link to post

Kann man denn PowerDVD 8 und 9 parallel installieren? Ich wollte die Tage Win 7 Pro x64 installieren und weiß noch nicht welchen SD Codec ich verwenden soll, aber da der von PDVD 8 hier oft verwendet wird, muss der ja gut sein ;)

Link to post

Hallo, ich habe auch grobe probleme mit der S2-3200 seit ich einen neuen PC habe.

 

Das TV-Bild ruckelt sehr stark und hat Artefakte, sowohl in SD als auch HD.

Auch wenn ich timeshift mache (das Ruckeln wird wohl aufgenommen)

Auch das W7 Media Center ruckelt genauso.

Wenn ich HD Filme (MKV) von der Festplatte abspiele, ruckelt nix.

 

Die Daten:

Windows 7 Ultimate 64-bit

8 GB RAM

Sata: Samsung SSD 64GB + WD 1TB Harddisk

Grafik: ATI Radeon 2600XT mit Catalyst 9.10

Renderer: EVR

Mpeg2: PowerDVD 8

h.264 :PowerDVD 8

Audio: ac3filter

TT-beta Treiber W7 64-bit 5.0.2.1

TT S2-3200

Mainboard: Gigabyte P55M-UD2 mit Intel Core i5-750 CPU

 

Ich habe diverse Treiberversionen und Renderer durchprobiert, immer das gleiche Ergebnis.

Ich vermute nun dass es am Mainboard oder der S2-3200 und deren Treiber liegt, kann es aber mangels anderer Sat-Karte momentan nicht testen.

 

Hat irgendjemand noch eine Idee dazu?

Edited by esackbauer
Link to post

Den Energiesparmodus habe ich schon gemacht, daran liegts nicht.

 

Mittlerweile habe ich mal per Unicast von einem anderen Rechner gestreamt, und da ist der DVBViewer ruckelfrei.

Und das Windows 7 Media Center hat ja das gleiche Problem.

 

Also habe ich mittlerweile den Verdacht, dass mein neuen Mainboard (Gigabyte P55M-UD2) bzw. dessen neuer Intel Chipsatz sich nicht mit der S2-3200 verträgt.

 

Gibt es irgendjemanden, bei dem die S2-3200 unter W7 X64 mit einem Intel P35 oder P55 Chipsatz läuft?

 

Edit: habe mich mal an CityCom (Dem Supportpartner von TT PC Produkten) gewendet. Werde mich melden wenn ich eine Antwort habe.

Edited by esackbauer
Link to post
Habt Ihr mal versucht den Energiespar-modus auf "Höchstleistung" zu setzen?

Da lag bei mir das Problem.

 

Daran liegt es bei mir leider auch nicht. Bei mir ist irgendwie das Bild zerstückelt und mit Artefakten behaftet, ab und zu knackt auch kurz der Ton, habe überall die neuesten Treiber, aber erklären kann ich mir das nicht.

Ein Ruckeln habe ich ansich auch nicht mehr, eher ein Zerstückeln des Bildes. Teilweise sieht man Klötzchen. Auch scheint der Bildaufbau nicht flüssig, teilweise ist im oberen Bereich des Bildes noch Reste vom vorherigen Bildinhalt zu sehen.

Weiß auch nicht direkt weiter. Ton knackt ab und zu, fast wie Empfangsstörungen oder ein zu schwaches Signal...

 

Ich hänge mal 2 Beispiele mit dran...

post-32775-1257180495_thumb.jpg

post-32775-1257180517_thumb.jpg

Link to post
Gibt es irgendjemanden, bei dem die S2-3200 unter W7 X64 mit einem Intel P35 oder P55 Chipsatz läuft?

 

Edit: habe mich mal an CityCom (Dem Supportpartner von TT PC Produkten) gewendet. Werde mich melden wenn ich eine Antwort habe.

 

P45 läuft bei mir irgendwie auch nicht so recht, kann aber wie gesagt, auch an was anderem liegen...

Link to post

Hm, also ich hab in meinem Gigabyte GA-EP45-UD3P zwei Technotrend-Karten drin, einmal die S2-1600 und noch eine S2-3200, und (bis auf die damalige Energie-option-Problematik) keine weiteren Probleme. Das ist allerdings der streamende Server mit DVB-recording-service.

Aber auch bei der (zugegebenermassen wenig benutzten) lokalen Video-Funktion keine solchen Erfahrungen gemacht. Treiber ist in beiden Fällen 5.0.1.8 vom Januar. OS ist 2008R2 x64 (kernelgleich zu Win7).

Ich weiß, ist keine große Hilfe, aber immerhin gibt es zumindest ein funktionierendes P45-Board. :lol:

Link to post

bei mir läuft es unter win7 64 bit ohne Probleme. Aber erst nachdem ich das Aero Design abgeschalten habe und durch ein normales Hintergrundbild ersetzt habe.

 

Desktop/Anpassen/ ganz unten auf Desktophintergrund klicken und entsprechende Alternative wählen. Dann dürfte es funktionieren.

Link to post

Hmmm, habe auch nur ein einziges Desktophintergrundbild, also kein Aero Design, aber trotzdem noch diese Probleme.

Da ich solche Artefakte habe, gehe ich wohl eher von Codecproblemen aus. Der Codec von PowerDVD 9 und der Windowseigene zeigen beide die selben Probleme und Bildfehler.

Wüsste nicht, woran ich mich noch versuchen könnte.

Link to post
Daran liegt es bei mir leider auch nicht. Bei mir ist irgendwie das Bild zerstückelt und mit Artefakten behaftet, ab und zu knackt auch kurz der Ton, habe überall die neuesten Treiber, aber erklären kann ich mir das nicht.

Ein Ruckeln habe ich ansich auch nicht mehr, eher ein Zerstückeln des Bildes. Teilweise sieht man Klötzchen. Auch scheint der Bildaufbau nicht flüssig, teilweise ist im oberen Bereich des Bildes noch Reste vom vorherigen Bildinhalt zu sehen.

Weiß auch nicht direkt weiter. Ton knackt ab und zu, fast wie Empfangsstörungen oder ein zu schwaches Signal...

 

Ich hänge mal 2 Beispiele mit dran...

 

Ganz genau so ist es bei mir auch.

Und es sind KEINE Codecprobleme, denn wenn ich von meinem Zweitrechner (XP) auf den Win7 Rechner mit Unicast streame, habe ich ein flüssiges einwandfreies Bild, sowohl HD als auch SD. Und die Aufnahmen, die ich mit dem Win7 Rechner mache, haben auch diese Ruckler, also liegt irgendwo das Problem auf dem Weg von der S2-3200 -> Mainboard -> TT-Treiber.

Link to post

Habt ihr die Probleme bei SD und HD?

Lasst mal Transedit auf den Problem Sendern laufen - gibt's dort Missing-Packets?

Das kann dann auf schlechten Empfang hindeuten.

 

Habe ein ähnliches Problem mit einer TT S2-1600 - da dürfte der Tuner oä. einen Defekt haben.

Hoffe allerdings, dass das ein "Ausreisser" ist, da es bei 2 anderen S2-1600er Karten nicht auftritt.

Bei mir ist das Bildstottern allerdings unter Win7 und WinXP aufgetreten.

Link to post

Wie wir bereits geschrieben haben, sind die Probleme bei HD und SD.

Der Empfang ist sehr gut, ich habe keine Discontinuities oder Missing-Packets gesehen.

Es betrifft auch nicht nur "Problemsender", sondern ALLE.

Zudem lief die Karte ja unter XP und Vista einwandfrei.

Link to post

Hi,

 

bei mir läuft die baugleiche Technisat Skystar HD mit dem TechnoTrend-Treiber unter Win7 Professional x64 reibungslos. Hatte zwar anfangs ein wenig Probleme bei der Installation, aber jetzt läuft alle (auch HD).

Die ersten Aufnahmen hab ich am Wochenende auch gemacht: Auch da keine Ruckler oder sonstige Fehler.

 

Gruß

Skyhawk

Edited by Skyhawk
Link to post

Hmmm, ich weiß mittlerweile echt nicht mehr, woran es siegen könnte. Wie gesagt scheint ansich alles zu funktionieren, nur habe ich diese komischen Artefakte im Bild, als ob das Signal nicht sauber rüber kommt.

Ruckeln tut nur irgendwie nix mehr, aber eben diese Artefakte und Klötzchen im Bild.

Link to post
Den Energiesparmodus habe ich schon gemacht, daran liegts nicht.

 

Mittlerweile habe ich mal per Unicast von einem anderen Rechner gestreamt, und da ist der DVBViewer ruckelfrei.

Und das Windows 7 Media Center hat ja das gleiche Problem.

 

Also habe ich mittlerweile den Verdacht, dass mein neuen Mainboard (Gigabyte P55M-UD2) bzw. dessen neuer Intel Chipsatz sich nicht mit der S2-3200 verträgt.

 

Gibt es irgendjemanden, bei dem die S2-3200 unter W7 X64 mit einem Intel P35 oder P55 Chipsatz läuft?

 

Edit: habe mich mal an CityCom (Dem Supportpartner von TT PC Produkten) gewendet. Werde mich melden wenn ich eine Antwort habe.

 

Es LÄUFT jetzt bei mir! Allerdings nachdem ich die S2-3200 gegen eine Skystar HD2 getauscht habe.

Fazit: Meine S2-3200 verträgt sich nicht mit meinem Mainboard und Windows 7 x64.

Vielleicht gibts von der S2-3200 unterschiedliche Versionen? Meine "Rev 1.0" habe ich jedenfalls nicht zum Laufen bekommen.

 

Habe sowohl Gigabyte als auch Technotrend angeschrieben, aber von Gigabyte keine befriedigende Antwort, von Technotrend gar keine bekommen.

Link to post

Danke vielmals für die Antwort. Auf ASUS Mainboards macht sie wohl auch Probleme, so das ich wohl eher auf ein Hardwareproblem seitens der Technotrend S2-3200 tippen würde.

(Ich denke ich habe auch die Rev. 1)

Link to post
  • 1 month later...

habe dasselbe problem!

 

win7-x64 + p45 + s2-3200 (rev 1.0)

 

SD keine probleme eigentlich, aber bei HD kommen artefakte.....mal mehr, mal weniger, jenachdem welcher codec drauf ist. habe sogar schon windows neu installiert. da anfangs auch dasselbe problem. hatte dann die cyberlink codecs von der technotrend software benutzt und es lief sage und schreibe 1 ganzen tag lang....danach auch wieder nicht mehr.

wer die technotrend codecs mal ausprobieren möchte, [Link Entfernt da das sicher nicht Legal ist]

Link to post
Ich habs mit win7 64 und 2 x tt3200 problemlos am laufen.

 

Meine Versionen/Einstellungen:

 

Win7 Home Prem

2x•S2-3200: 5.0.0.19 + 1x CI Modul

•GraKa ATI HD4670 passiv Catalyst 9.10

CPU AthlonII X2 240

•MPEG2 Decoder: PowerDVD 8 Ultra neuste Version

•H.264 Decoder: PowerDVD 9 Ultra HDPa..2.2

•Overlay Video Renderer

Auflösung 1080p 50Hz auf Philips 47pfl8408

 

 

Hallo Scotch,

ist es ein Tipfehler oder bewußt einmal PowerDVD 8 und dann PowerDVD 9 ?

Ich bin seit geraumer Zeit dabei mir ein HTPC-System zu stricken und habe noch ein altes PowerDVD 7, dass ich notfalls upgarden könnte.

Hintergrund ist, dass ich noch nicht die optimale Einstellung für den Bereich Hardware / Decoder gefunden habe.

Gruß Vaio105

 

Zusatzfrage: Kann man mit zwei S2-3200 auch zwei CI-Module erfolgreich betreiben ?

Edited by Vaio105
Link to post
Hallo Scotch,

ist es ein Tipfehler oder bewußt einmal PowerDVD 8 und dann PowerDVD 9 ?

Ich bin seit geraumer Zeit dabei mir ein HTPC-System zu stricken und habe noch ein altes PowerDVD 7, dass ich notfalls upgarden könnte.

Hintergrund ist, dass ich noch nicht die optimale Einstellung für den Bereich Hardware / Decoder gefunden habe.

Gruß Vaio105

 

Zusatzfrage: Kann man mit zwei S2-3200 auch zwei CI-Module erfolgreich betreiben ?

 

Nein kein Tippfehler, da nach dem neusten update von pdvd8 der H264 Decoder nicht mehr für Fremdprogramme funktioniert nutze ich den 8er für mpeg2.

Pdvd9 habe ich nicht parallel installiert, geht zwar, nützt aber nix, da der Decoder auch nicht mehr mit anderen Programmen läuft.

Trotzdem habe ich einen funktionierenden Pdvd9 Decoder installiert. Stichwort: Pack

2 Karten mit 2 CI's sollte funktionieren.

Link to post
  • 2 weeks later...

Ich verwende genau die angegebene Kombination problemlos, allerdings habe ich noch Win 7 RC x64. Als Decoder verwende ich "Microsoft DTV-DVD Video Decoder" (H264 und MPEG2). Im Moment verwende ich die Beta 4.3.1.60, allerdings lief es auch schon mit der offiziell releasten Version problemlos. Bevor ich DVBViewer benutzt habe, hatte ich den TT-Viewer benutzt (ist immer noch installiert).

Link to post

Hi!

 

Obwohl in WinXP reibungslos, ganz genau so ist es bei mir auch. Und es betrifft jeden TV soft, wie ProgDVB oder MediaCenter.

 

Win 7 x64 oder x86

ATI HD 4850 > Catalyst 9.9-9.10-9.12

Technisat SkyStar HD (gleichbau S2-3200) (Revision muss noch schauen) > TT 5.0.2.1 Beta

ASUS P5Q-E Intel P45

 

Und es sind KEINE Codecprobleme, denn wenn ich von meinem Zweitrechner (XP) auf den Win7 Rechner mit Unicast streame, habe ich ein flüssiges einwandfreies Bild, sowohl HD als auch SD. Und die Aufnahmen, die ich mit dem Win7 Rechner mache, haben auch diese Ruckler, also liegt irgendwo das Problem auf dem Weg von der S2-3200 -> Mainboard -> TT-Treiber.

 

Stimmt, es ist Keine Codecproblem, weil auch bei Abspielen von Videos in DVBViewer ist fehlerfrei.

 

Meine TV Karte läuft problemlos bei einem Freund mit Asus Deluxe (i975X) und nVidia und Win7 x64. Jetzt bleibt die Frage, ist hier Maiboard, TV Karte oder Grafikkarte schult in Win7 betrieb, oder alles gleichzeitig? Ich werde noch die Tips wegen Energiemodus und Aero probieren, sowie teste noch mit nVidia Karte bei mir.

 

 

Hi,

 

bei mir läuft die baugleiche Technisat Skystar HD mit dem TechnoTrend-Treiber unter Win7 Professional x64 reibungslos. Hatte zwar anfangs ein wenig Probleme bei der Installation, aber jetzt läuft alle (auch HD).

Die ersten Aufnahmen hab ich am Wochenende auch gemacht: Auch da keine Ruckler oder sonstige Fehler.

 

Gruß

Skyhawk

 

 

Skyhawk, welsche Grafikkarte, Mainboard hast du?

 

 

Es LÄUFT jetzt bei mir! Allerdings nachdem ich die S2-3200 gegen eine Skystar HD2 getauscht habe.

Fazit: Meine S2-3200 verträgt sich nicht mit meinem Mainboard und Windows 7 x64.

Vielleicht gibts von der S2-3200 unterschiedliche Versionen? Meine "Rev 1.0" habe ich jedenfalls nicht zum Laufen bekommen.

 

Habe sowohl Gigabyte als auch Technotrend angeschrieben, aber von Gigabyte keine befriedigende Antwort, von Technotrend gar keine bekommen.

 

 

Ich vermute, es könnte hier mit dem Stromversorgung am PCI während den Win7 Betrieb sein. :P

Ich habe noch anderen SkyStar HD ausprobiert. Die lief etwas besser wie meine: SD war OK, HD aber doch mit Artifakte.

 

Das Problem ist wirklich komisch. Am November mit DVBViewer 4.3.125 Beta Win7 hat noch funktioniert, danach plötzlich, keine Version funktioniert mehr, und auch nicht nach dem neun Installation. Entweder neun HD2 holen oder auf den neuen Treiber warten.

Link to post

Bei mir läuft die Technotrend unter Win7 32bit ohne Probleme. Der Treiber wird bei 64bit nicht richtig laufen. Ist eben noch Beta.

Nach der langen Zeit mit der Beta wird es Zeit eine funktionierende Version raus zu bringen, die auch mit 64bit läuft.

Link to post

Welsche M\B und Graffikarte hast du? Bei mir geht nicht auch in Win7 32bit. Es könnte doch das Problem in Treiber sein, aber in Verbund mit M\B und/oder Grafikkarte.

Link to post

Ich hab eine ATI 4670 mit Catalyst 9.12

Als Videodecoder verwende ich DivX h.264 (läuft ohne dxva mit CPU-Last um die 40%)

Mainboard ASROCK K10N78D

Prozessor AMDII X2 215

4GB Arbeitsspeicher

Link to post

Ich habe auf meinem P4 DualCore mit ATI 4850 Vista 32 Bit und Windows 7 64 Bit parallel installiert. Der DVBViewer 4.21 läuft unter beiden BS mit Cyberlink PDVD7.x Codecs und CCC 9.12 und TT 5.0.1.8 Treibern und 2 Monitoren unter 1080p.

Unter Vista läuft der DVBV völlig ruckelfrei und lässt sich mit keinem nebenbei laufenden Programm oder scrollen im Browser aus dem Tritt bringen. Auch die HD-Kanäle.

Unter Windows 7 64 Bit scheint die Hardwarebeschleunigung nicht zu funktionieren. Wenn ich nebenbei noch im Browser scrolle, hängt immer wieder das Bild eine Zeit lang, bis sich die Wiedergabe im DVBV schließlich wieder selber neu aufbaut.

Ganz besonders seltsam ist aber, dass speziell die Programme vom Astra 23,5 unter Win7 64 große Probleme machen! Da ist es eher eine Slide-Show. (2Sek Bild, 30Sek Pause, usw.) Die selben Kanäle unter Vista laufen einwandfrei!

Link to post
  • 3 months later...

selbes problem bei mir mit asus p5k mainboard (intel p35 chipsatz) und win 7 x64

ist schon eine lösung in sicht?

hat jemand mal wieder was von technotrend gehört bzgl neuer treiber?

Link to post
selbes problem bei mir mit asus p5k mainboard (intel p35 chipsatz) und win 7 x64

ist schon eine lösung in sicht?

hat jemand mal wieder was von technotrend gehört bzgl neuer treiber?

Leider noch nicht.

Hängt irgend wie mit DVBS2 zusammen.

Bei mir laufen alle für mich empfangbaren S2 Sender auf 19,2°E problemlos.

Auf allen anderen Satelliten läuft keiner Problemlos.

Erstaunlicher Weise läuft die TT3650 am selben Rechner prolemlos (ebenfalls die W7 Beta Treiber).

Link to post
Vollstrecker

Hab auch das Problem. Ich habe 2 sehr unterschiedlich Systeme mit Windows 7 64bit und bei beiden tritt das selbe Problem mit der s2-3200 Rev. 1 auf.

 

System 1:

Pentium C2D mit einem Gigabyte Mainboard und einer Nvidia Geforce 8800GTX

 

System 2 (der HTPC):

AMD Athlon2 X2 mit ASRock Mainboard mit Onboard ATI HD4200 GraKa

 

Ich habe auch eine TT S2-1600 die auf beiden Systemen absolut Problemlos funktionert. Hatte bislang immer gedacht ich müsste meine Schüssel nachjustieren, aber wie ich hier lese schein ich wohl nicht allein mit dem Problem zu sein. Witzig auch, die 1600 und die 3200 haben die selben Treiber. Codec kann ich auch ausschließen, habe alle möglichen schon ausprobiert. Hab auch schon eine Mail an Technotrend geschickt, aber auf eine Antwort warte ich schon seit 2 Wochen.

Link to post
Vollstrecker

Hab folgende Antwort von TT bekommen:

 

Sehr geehrter Herr ,

 

Leider können wir Ihnen derzeit noch keine neuen Treiber anbieten. Wir

befinden uns allerdings bereits in der abschließenden Testphase der neuen

Treiber und werden diese so bald als möglich auf unserer Homepage zum

Download bereitstellen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen / Best regards

 

Ludwig Redl

 

Satelco & TechnoTrend Support Team

Tel.: 01805 - 728 352

E-mail: support@satelco.de

Web: http://www.satelco.de www.tt-pc.de

Link to post

mir wurde ähnliches gesagt, erscheinungstermin laut herrn redl "die nächsten wochen".

der neue win7 treiber, den er vermutlich meint (betatest läuft gerade im dvbshop-forum) hat meine probleme allerdings nicht gelöst (pixelsalat unter win7 x64)

das komische daran ist, das auf einem parallel betriebenen win xp alles wunderbar funktioniert.

Edited by elim
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...