Jump to content
Sign in to follow this  
Tüftler

Script zur "Fehlerbehandlung" bei Ende der Videodatei

Recommended Posts

Tüftler

Ich habe mal ein Script erstellt welches ein Menü nach dem abspielen der Videodatei einblendet.

Menueaktion.png

 

Dieses Script ist nur ab der DVBViewerBeta 4.3xx nutzbar!!

 

Es muss dafür eine Taste mit der ActionID 30500 erstellt werden, und auf dieser Taste der Shortcut für OSD Video angelernt werden.

 

Vor der Nutzbarkeit stehen erstmal einige Änderungen der folgenden Funktion:

- OSD-video (OSD Video) -> Userdefined 30500

 

Es muss eine neue Gruppe zur Steuerung erstellt werden. (Gruppe hinz.)

Wie das geht steht alles hier: -> http://de.DVBViewer.tv/wiki/Optionen_Einga...lte_Inputbefehl

 

In diese Gruppe wird jetzt durch "Hinzufügen" ein neuer Befehl erstellt.

 

Bspw. "OSD Video Neu" als Name und im darauf folgenden Fenster gibt man dann die Nummer (siehe Oben 30700) ein und bestätigt diese durch "Hinzufügen".

 

Dem jetzt erstellten Befehl wird die "alte" Taste durch "Lernen" zugewiesen.

Die erscheinende Warnung muss man bestätigen.

-> In Bildern ist das Hier beschrieben <-

 

Im Optionen Menü des DVBViewer muss die Script Engine aktiv sein! ( Siehe dazu http://de.DVBViewer.tv/wiki/Optionen_Skripte )

 

Dann noch die "command.vbs", die "playback.vbs" und die "playbackend.vbs" in den Scripts-Ordner des DVBViewer kopieren und fertig.

 

playbackend.zip Edit 05.07.10: Auswahlmenü greift nur noch bei Videowiedergabe (Script wird bei reiner Audiowiedergabe beendet)

 

Fehlermeldungen bitte mit genauer Fehlerbeschreibung posten (Betriebssystem, Renderer etc.)

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
dbraner

Das playbackend.vbs ist wohl neu in der Beta (habe sie nicht installiert).

 

Was macht das Script denn als Default?

 

Oder hast Du dieses Script selbst implementiert?

Share this post


Link to post
Devastation

Sieht gut aus. (Als ich mal kapiert habe das das nur funtkioniert wenn die OSD Video über die 30500 geöffnet wird - wie Du es halt erklärt hast).

Da ich meine Aufnahmen auch in Videos öffnen kann klappt es auch damit.

 

Bis jetzt keine Probleme, die ActionID habe ich auf 20500/20515 geändert da ich die schon vergeben habe.

WinXP SP3, DVBV .53, HD4670, Overlay, concinnity 3D lite.

 

Danke für die Arbeit. :)

Share this post


Link to post
Tüftler
Das playbackend.vbs ist wohl neu in der Beta (habe sie nicht installiert).

 

Was macht das Script denn als Default?

 

Oder hast Du dieses Script selbst implementiert?

Das habe ich selbst geschrieben und ist nicht neu in der Beta. Es gibt also keine Default davon.

 

Das es nur in der Beta geht liegt an der neu implementierten Funktion:

"Add: An easy method to query the current playback state (Stop, Play, Pause). Example:

QUELLTEXT

pause = datamanager.parse("#currentplaystate")

' possible values "no graph" = no playback active, this state you get, if you close the graph or start the DVBViewer with -c, "stop" - renderer is stopped,

' "pause" - renderer in pause state, "play" renderer in play state."

Natürlich wäre es auch wieder über Umwege anders ermittelbar, aber ich werde das nicht mehr umsetzen.

Share this post


Link to post
Tüftler
Sieht gut aus. (Als ich mal kapiert habe das das nur funtkioniert wenn die OSD Video über die 30500 geöffnet wird - wie Du es halt erklärt hast).

Da ich meine Aufnahmen auch in Videos öffnen kann klappt es auch damit.

 

Bis jetzt keine Probleme, die ActionID habe ich auf 20500/20515 geändert da ich die schon vergeben habe.

WinXP SP3, DVBV .53, HD4670, Overlay, concinnity 3D lite.

 

Danke für die Arbeit. :)

Schön zu hören das es Problemlos geht. Bedeutet zwar noch nicht das es definitiv Fehlerfrei ist, aber ich habe versucht das durch zu testen.

 

Für das iMonPad mache ich da natürlich auch noch die Implementation.

 

Edit: Codeanpassungstip entfernt, da nicht Fehlerfrei!!

Edited by Tüftler

Share this post


Link to post
nuts

Hey,

 

könntest du kurz die Vorgehensweise beschreiben (Pseudocode in Worten)?

Imho wäre es besser eine Aktion immer am Ende einer Mediadatei aufzurufen (z.B. eine Art Sleeptimer, zurück zu Live TV usw.) oder die Aktion beim Playbackstart per Popup-Menü auszuwählen.

Share this post


Link to post
Tüftler

Ok, ich versuche es mal in Worten:

Wird über die umgelernte Taste "OSD Video" das Menü aufgerufen startet das erste Script (playback.vbs). Dieses Prüft wann die Wiedergabe einer Videodatei startet.

Wird das Videofenster geschlossen gibt das 1.Script das 2. frei, welches dann das entsprechende File auf ein Wiedergabeende prüft und das 1.Script geschlossen. Wird vor dem Ende des Files ein TV-Kanal eingestellt. Dann wird auch das 2.Script beendet, genauso wie nach Auswahl der Endaktion.

Mehr ist es eigentlich nicht.

 

Eine Aktion am Anfang festzulegen ist sicher auch machbar, du darfst dich gerne dran Versuchen.

Ich halte das aber für weniger Sinnvoll, denn:

Was ist wenn ich mehrere Aufnahmen im Videoordner habe und nur mal kurz reinschauen möchte?

Dann werde ich jedes mal nach einer Endaktion gefragt.

Oder aber ich möchte die vorher gewählte Endaktion ändern, was dann?

 

Im Moment gibt es da eher noch ein paar andere Probleme zu umschiffen.

Und

-> http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?...st&p=278841

Share this post


Link to post
nuts

Naja jede Aktion ist doch besser als gar keine Aktion oder?

Eine feste Aktion oder die Nachfrage vor dem Start ist nicht so schwierig umzusetzen, allerdings möchte ich erstmal noch die Entwicklung abwarten.

 

Allgemein finde ich das Problem vom DVBV noch nicht optimal gelöst.

Am besten einfach 2 weitere Aktionen hinzufügen die ein Skript starten (Mediaplaybackstart & Mediaplaybackstop).

Damit kann jeder ohne größere Umwege machen was er will.

Share this post


Link to post
Tüftler

Abend,

 

Update meines Scripts im 1.Post.

 

- Fehlermeldung beim Beenden des DVBViewers, während gerade aktiver Menüauswahl, behoben

- Menübezeichnungen angepasst, da es je nach OSD-Skin gelinde ausgedrückt Schei.. aussah -> siehe auch >Beta Thread<

Share this post


Link to post
Tüftler

Update im 1.Post!

 

-> Errorhandling überarbeitet

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...