Jump to content
SnoopyDog

OSD Skin "BluFuzz" mit optionaler Scrobbler Funktion

Recommended Posts

SnoopyDog

Anbei eine neue Version des Plugins:

  • Bei Blu-Ray-Wiedergabe wird nicht mehr zum Filmstart zurückgesprungen, wenn das Abspielen der zuletzt gemerkten Wiedergabeposition aktiv ist.
  • In den Einstellungen des Plugins gibt es unter "Eingabeoptionen" den neuen Punkt "Fenster mit Musikinformationen automatisch bei Musikwiedergabe öffnen".

 

 

Edited by SnoopyDog

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Kurze Info: Die Seite htbackdrops.org wurde komplett umstrukturiert. Es gibt keine vernünftige Suchfunktion mehr, kein API und auch kaum noch Bilder. Mal abwarten, ob das so bleiben soll.

Es werden ja noch immer Bilder bei fanart.tv und theAudioDB.org gefunden, wobei ja fanart.tv auch mit Problemen zu kämpfen hat:

 

 

We were recently contacted by Cloudflare and told we were on the wrong package for the amount of bandwidth we were using (and the type of content we were caching, mainly images from the API assets) and that we should move to the enterprise plan for $2000/mo.

Ich hatte die letzten Wochen kaum Zeit weil ich umziehen mußte, aber so langsam lichtet sich das Chaos und ich habe bald wieder mehr Zeit hier aktiv zu sein...

Share this post


Link to post
Odie13690

Hallo,

 

ich benutze BluFuzz schon seit ein paar Jahren. Nun habe ich mal die aktuellen Dateien eingebunden. Leider ist seitdem der Hintergrund der Mini-EPG-Anzeige beim TV transparent. Die Informationen sind daher kaum lesbar. Habe noch keine Einstellung gefunden, wo man die Transparenz einstellen kann.

 

odie13690

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Huch, transparent sollte das nicht sein. In den OSD-Einstellungen des DVBViewers gibt es eine Einstellung für Transparenz, überprüfe die mal. Ich schau allerdings nachher selbst auch einmal, ob ich da etwas übersehen habe, was Probleme bereiten könnte. Du hast alles aktualisiert, d.h. die Skin-Dateien und das Plugin (?)

Share this post


Link to post
Fruchtzwerg

Ich mag den Skin sehr, habe ihn bisher gerne genutzt, vielen Dank dafür. Leider gibt es mit meiner aktuellen Konfiguration ein Problem damit. Ich habe jetzt Windows 10 installiert und auch meinen HTPC aufgerüstet zum Schauen von 3D Blurays. Wenn man die stereoskopische 3D Funktion in der nVidia Systemsteuerung aktiviert, dann stürzt der DVBViewer ab wenn man 2D oder 3D Blurays sehen möchte. Wenn ich den Originalskin von DVBViewer nehme, dann kann ich trotz aktiviertem 3D noch 2D Blurays ohne Absturz anschauen. Schön wäre es natürlich wenn ich mit dem Skin 2D und 3D Bluray sehen könnte.

 

Mein Setup: madVR und LAV Filter

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Hallo, das ist merkwürdig. Schaltest Du nur den Skin um oder hast Du auch mein Plugin deaktiviert, wenn Du den Originalskin verwendest?

An welcher Stelle stürzt der DVBViewer genau ab?

Ein Unterschied von meinem Skin zu dem vom DVBViewer ist, daß ich das TV-Bild unten links verkleinert weiterlaufen lasse (VideoInfo), wenn Du in den Skin reingehst. Falls es daran liegt, kann ich nichts ändern, dann hätte entweder der madVR oder der nVidia-Treiber ein Problem.

Share this post


Link to post
SnoopyDog
Posted (edited)

Vorne habe ich ein Update hochgeladen:

  • Anpassungen an neuere DVBViewer Versionen
  • Zugriff auf htbackdrops.org entfernt, da es diese Seite leider nicht mehr gibt. Alternativ werden Bilder von theAudioDB und fanart.tv heruntergeladen, aber htbackdrops hatte hier wesentlich mehr auf Lager. Trotzdem wird auch bei diesen Anbietern so einiges gefunden.
  • Verbesserte Erkennung von Musikartisten bei Musikwiedergabe. Voraussetzung ist, daß ihr Eure Musikdateien korrekt getaggt habt. Es wird immer zuerst versucht, über die Kombination Titel und Artist zu suchen, weil es hier bei verschiedenen Künstlern mit demselben Namen wesentlich eindeutigere Ergebnisse gibt. Erst wenn dieses Suchergebnis trotz allem leer sein sollte, wird versucht, nur über den Künstlernamen zu suchen. Danke an diese Stelle noch mal an musicbrainz für diesen tollen Dienst.
  • Poster und Backdrops werden wieder von theMovieDB heruntergeladen. Es hatte sich eine Kleinigkeit bei denen geändert.
  • Im Musik-Info-Fenster sowie im Schauspieler-Info-Fenster kann nun mit OSD-Grün (oder über das Kontextmenü) ausgewählt werden, von welcher Datenquelle Informationen zur Person angezeigt werden sollen (soweit verfügbar). Musik: Wikipedia (standard) / theAudioDB / last.fm. Schauspieler: Wikipedia (standard) / theMovieDB. Oft haben "die anderen" jedoch mehr oder weniger bei Wikipedia abgeschrieben...
  • Konfigurationsdialog des Plugins in den Options-Dialog des DVBViewer verlagert. Punkte sind: "OSD-Skin Einstellungen" / "DVD/Blu-Ray Wiedergabe" / "Medieninformationen"
  • Unterstützung für das neue SmartHome Plugin
  • Diverse andere Verbesserungen, die mir momentan nicht einfallen :)

 

Ein paar offene Punkte habe ich noch am Plugin, z.B. wenn man bei Wikipedia bei Doppeldeutigkeiten manuell den korrekten Künstlernamen auswählen muß, werden manchmal viel zu viele Alternativen angezeigt.

Oder ich hatte begonnen, den Audio-Renderer über das OSD auswählbar zu machen, aber leider wird derzeit die Änderung nur bei einem Neustart des DVBViewer übernommen.

Begonnen (aber noch nicht fertig) hatte ich auch eine Anzeige der aktuellen Musik Playlist direkt im Musik-Info-Fenster. Liefere ich bei Gelegenheit nach...

 

Und sobald ich einen UHD-TV habe, wird es bestimmt auch noch ein paar Änderungen geben (müssen?)

Edited by SnoopyDog
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Sorry, ich mußte das ZIP-Archiv noch einmal neu hochladen, da ich im Plugin noch einen kleinen Fehler entdeckt hatte. Sorry.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
hoto44

Many Thanks. Works perfect so far.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×