Jump to content

PowerDVD 10


scotch

Recommended Posts

  • Replies 115
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • popy

    11

  • SupaChris

    8

  • desweil

    6

  • ZERODVB

    6

Top Posters In This Topic

Posted Images

SupaChris

Wie gehabt, manuell registrieren mit dem Filtermanager und dann sind die da. Verwirrenderweise diesmal ohne Versionsangabe dann. Klappt aber. Man kann die auch wieder aus dem Programmverzeichnis sichern und dann PDVD deinstallieren...

Link to post

Hab wo anders gelesen dass jemand PDVD11 installiert hat dann aber v10 Codecs dabei waren?

 

Wie ist das bei Dir?

 

Kannst du mir bitte eine genaue Erklärung geben wie ich die Codecs mit dem Filtermanager registriere?

 

Danke

pOpY

Link to post
SupaChris

Filtermanager als Admin starten, dann auf Register und den CLCvd.ax auswählen. Das ist der Kombi-Decoder für SD und HD. Und/oder den CLVsd.ax, der ist nur für SD. Beim Kombi-Decoder steht dann als Version auch 11 dahinter, beim SD Decoder steht gar nix.

Link to post
Reinhard79111

Filtermanager als Admin starten, dann auf Register und den CLCvd.ax auswählen. Das ist der Kombi-Decoder für SD und HD. Und/oder den CLVsd.ax, der ist nur für SD.

 

Genau so habe ich nun mit der PowerDVD 11 Trial und Radlight Filter Manager meine Codecs auf die PDVD 11-Versionen aktualisiert.

Meine Frage: Reicht es wirklich, nur die beiden genannten ax-Dateien zu registrieren? Sollte nicht auch die neueste Version des Demuxers oder sonst noch was hinzukommen, damit alles einheitlich auf Version 11 ist?

Link to post
goldfield

Hallo!

 

Ich nutze derzeit auch den PDVD-10 Codec für den DVBViewer, da der m.E. die beste Bildqualität bringt.

Mich würde jetzt interessieren, ob da mit der Version 11 nochmal eine sichtbare Steigerung zu erwarten ist.

 

Gibts da schon Erfahrungen?

Link to post

Filtermanager als Admin starten, dann auf Register und den CLCvd.ax auswählen. Das ist der Kombi-Decoder für SD und HD. Und/oder den CLVsd.ax, der ist nur für SD. Beim Kombi-Decoder steht dann als Version auch 11 dahinter, beim SD Decoder steht gar nix.

 

danke, hat geklappt, werde jetzt mal testen, ob sich qualitativ was geändert hat!

Link to post
SateliteViewer

Ich seh da irgendwie nciht durch , habe den redlight Filtermanager geladen und auf register. Sind es die datein in CCyberlink / commmon/ videofilters?

Edited by SateliteViewer
Link to post
Reinhard79111

Ich seh da irgendwie nciht durch , habe den redlight Filtermanager geladen und auf register. Sind es die datein in CCyberlink / commmon/ videofilters?

 

Ja, und SupaChris hat doch genau gesagt, wie sie heißen. Einfach auf "register", die beiden Dateien auswählen und evtl. den Merit hochsetzen. Dann hat man die neuen 11er-Codecs sofort im DVBViewer zur Auswahl.

Edited by Reinhard79111
Link to post

Danke SupaChris. Werde ich bei Gelegenheit mal testen.

 

Hat vll. noch jemand Testergebnisse :rolleyes: ob sich Qualitativ was geändert hat?

 

cu

pOpY

Link to post

Hat vll. noch jemand Testergebnisse :rolleyes: ob sich Qualitativ was geändert hat?

Ich verstehe immer nicht ganz was hier erwartet wird.

Wenn man eine verschrumpelte Gurke mit einem neuen statt mit dem alten Gurkenhobel schneidet schmeckt die immer noch nicht besser. :whistle:

Link to post

Ich habe seit einer Weile (ich glaube seit SP1 für Windows 7) Probleme mit den Cyberlink Decodern, und zwar fängt das (SDTV-)Bild nach einer gewissen Zeit an erheblich zu stottern. Kurz pause/play und es ist wieder für ne Weile ok, kommt aber dann wieder. Auf zwei unterschiedlichen PCs das gleiche Verhalten.

 

Kennt jemand dieses Problem? Hatte es mit dem 10er, und der 11er hat auch nichts daran geändert. Mit dem ATI Video Decoder keine Probleme...

 

 

Link to post

@Freezer: Hatte das auch, probier mal den anderen Decoder für SD. Da gibt es ja zum einen den Kombi-Decoder für SD und HD und den, der nur für SD ist (bei Cyberlink). Probier da einfach mal den anderen Decoder...

Edited by darky
Link to post
Reinhard79111

Zuerst war ich mit den 11er Codecs sehr zufrieden (H264 und VC1 erschienen ein schärferes Bild zu geben als die 9er und 10er Codecs). Nun sehe ich aber, dass es mit den 11er Codecs bei BluRay Wiedergabe ziemlich ruckelt. (Monitor auf 48 Hz, Reclock aktiv) Gehe ich zurück auf die 10er Codecs, ist das Ruckeln weg.

(Sehr schön zum BluRay-Testen ist der Abspann von Harry Potter 3, da bewegt sich die Schrift nicht nur hoch und runter, sondern auch kreuz und quer.)

Kann das mal jemand gegenchecken?

Edited by Reinhard79111
Link to post
  • 3 weeks later...
SupaChris

Ich hab am Wochenende auch mal auf den 11er PDVD Decoder am HTPC umgestellt und bilde mir auch ein, dass das Bild irgendwie besser aussieht. Was genau besser ist, kann ich nicht mal sagen, aber irgendwie ist es angenehmer. Bisher auch keine Ruckler oder so (hab aber auch kein BR).

Link to post

Ich hab am Wochenende auch mal auf den 11er PDVD Decoder am HTPC umgestellt und bilde mir auch ein, dass das Bild irgendwie besser aussieht. Was genau besser ist, kann ich nicht mal sagen, aber irgendwie ist es angenehmer. Bisher auch keine Ruckler oder so (hab aber auch kein BR).

 

Danke SupaChris, werde die Codecs auch mal testen.

 

@Tüftler: Besser schmecken sicher nicht :biggrin: aber wer weiß was die an den Codecs Schrauben, gibt ja glauch ich kein Changelog. Vll. verbessern die ja Sachen und büglen Fehler aus.

 

cu

pOpY

Link to post
  • 3 weeks later...

Habe heute auch einmal die Trial von PDVD11 installiert und die Filter händisch registriert. Mit dem Cyberlink Decoder sinkt die CPU Last bei HD ein wenig auf 8-10%, aber das Bild zittert, Laufbänder wirken wie abgehackt, kein wirklicher Genuss. Am besten macht sich immer noch der MS DTV-DVD Video Decoder, bei etwas höherer CPU Last. Ev. werde ich nochmal die 10er Version probieren.

Link to post
  • 3 weeks later...
ridgemont
@darky: Thx für den Tipp, mit dem MPEG2-only-Decoder kein Ruckeln mehr :)

 

Welcher ist das denn..man hat den normalen, einmal upnp und dann noch /sd zur auswahl...Wird dann wohl der /sd sein oder?

 

LG

Link to post
SupaChris

Ja genau der mit SP in der Bezeichnung. Läuft bei mir ebenfalls besser für MPEG2 als der Kombi-Decoder.

Link to post
  • 1 month later...
goldfield

Hallo allerseits!

 

Ich hab jetzt auch mal die Trial vom PowerDVD-11 installiert.

PowerDVD-11 selbst läuft ohne Probleme.

 

Jetzt will ich mit dem RadLightFilter die codec`s registrieren, wie hier beschrieben

 

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/39737-powerdvd-10/page__view__findpost__p__334580

 

aber ich finde nirgendwo diese *.ax Dateien, auch nicht mit der Windows-Suchfunktion.

 

 

Wer kann mir sagen, wo die Standartmäßig abgelegt sind?

 

Gruß: Goldfield

Link to post

Im Powerdvd Programmverzeichnis müsste es UnterverzeichnisseAudioFilter und VideoFilter geben. Darin sind die ax Dateien.

Link to post
goldfield
Im Powerdvd Programmverzeichnis müsste es UnterverzeichnisseAudioFilter und VideoFilter geben

Und der wiederum liegt im Ordner "Common", zumindest bei mir.

Frag mich nur, warum die Windows-Suchfunktion unter *.ax nichts gefunden hat.

 

Danke, und einen schönen Restsonntag.

Link to post

Hallo, habe nen Problem mit dem PDVD Codec von der 10er OEM Version.

Nach der Anleitung hier bekomme ich den Codec nur für SD zum laufen.

ich kann den codec zwar auswählen für HDTV aber unter Ansicht->Filter wird nur der MS DTV-DVD VideoDecoder angezeigt.

System WIN7 Pro

Link to post
  • 4 months later...
Archie Leach

Muss den Thread noch mal ausgraben. Ich habe den 11er Power DVD Codec wie hier beschrieben registriert, kann aber nach Auswahl im DVBViewer DXVA zwar auswählen und speichern, jedoch bleibt diese Einstellung nicht. Es wechselt immer wieder auf SW. Wähle ich den Cyberlink SD-Decoder aus, so kann ich dort zwar "Use DXVA" auswählen, allerdings speichert der DVBViewer das Ganze ebenfalls nicht.

Was mache ich falsch?

Link to post
  • 1 month later...

Komisch bei mir steht der Cyperlink Video Decoder (PDVD 12) die sind auch ausgewählt. bei mir wird die GPU mit 10-20% und die CPUs liegen bei 10%-40%

 

ich habe mal 2 screens gemacht

 

dvbviewer.th.jpg

 

dvbviewer2.th.jpg

Edited by lulky
Link to post

Hallo,

 

ja das mit den werten habe ich gemacht. Das Problem ist das ist die DLL´s nicht mit im Ordner hatte und das war dann auch die Lösung das Problems. Jetzt stellt nur die frage ich habe ien Nvidea 9600GT ist da Ham Besser oder DXVA?

Edited by lulky
Link to post

Hallo,

 

ja das mit den werten habe ich gemacht. Das Problem ist das ist die DLL´s nicht mit im Ordner hatte und das war dann auch die Lösung das Problems. Jetzt stellt nur die frage ich habe eine Nvidea 9600GT ist da Ham Besser oder DXVA?

 

Also DVXA ist wohl besser bei Ham wird die GPU voll ausgelastet dann Ruckelt es sehr stark

Edited by lulky
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...