Jump to content
Sign in to follow this  
Fannylein

.ts-Aufnahme-Format wird nicht erkannt

Recommended Posts

Fannylein

Wenn ich von HDTV Aufnahmen mache erfolgen die bekanntlich automatisch im .ts-Format. Sie erscheinen dann im Explorer auch als Film (wie das ja auch bei MPG der Fall ist), können ohne Probleme mit dem WMP abgespielt werden.

 

Wenn ich nun unter den Einstellungen generell das .ts-Format anwähle und normale TV_Sendungen aufnehme, habe ich beim Abspielen ein Problem:

- DVBViewer spielt die Filme ohne weiteres. Aber:

- Im Explorer erscheint der File nicht als Film, sondern als Musikfile.

- WMP und andere Programme können den File nicht abspielen

- Beim Laden in ein Schneideprogramm habe ich entsprechend auch Probleme.

 

Wie gesagt, wenn es sich um einen HDTV-film handelt, besteht das Problem nicht.

 

Haben andere das Problem auch? Was muss ich dagegen tun? Kann ich überhaupt etwas tun?

 

Ich habe Win 7, DVD-Viewer Vers. 4.2.1.0

eingestellte Videodecorder: MPEG 2: Cyberlink Video/SP Decorder (KNC1)

HDTV: Cyberlink H.264/AVC Decorder (KNC 1)

Die karte ist eine KNC1 DVB-C Plus

Share this post


Link to post
guenti51

Nimm´s halt einfach als MPG auf.

Share this post


Link to post
franz900

Hallo,

 

das mit der MPG Aufnahme wird nicht funktionieren bei einen HD-TV Sender.

 

Das Problem mit dem abpielen kann ich nicht bestätigten.

 

Kann es vielleicht sein das du keinen demuxer üfr .ts installiert hast (HaaliMediaSplitter oder Gabest)?

 

Denn ich ic´habe mir das Win7Codec Pack geholt der hat mir dann alle Splitter und codecs installiert und dann konnte ich die .ts Filme alle anschauen.

 

Wo bei .ts Aufnahmen unter WIndows 7 sowieso standartmäßig funktionieren.

Share this post


Link to post
Fannylein

Also: Ich spreche nicht von Aufnahmen von HDTV-Sendungen. Da läuft auch alles bestens und der.ts-File wird auch richtig erkannt.

 

Hingegen wollte ich "normale" TV-Sendungen im .ts-Format aufnehmen. Und hier erkennt Windows das .ts-Format nicht.

 

Natürlich kann ich im MPEG-Format aufnehmen. Aber .ts speichert offenbar unverfälschter (Komprimierung). Und da wärs schon gut, wenn Windows die Sache lesen könnte.

Ich habe bisher keine zusätzlichen Codecs etc. installiert. Im Wiki von DVBViewer wird ja ausdrücklich davon abgeraten, weil sich gewisse Module in die Quere kommen können resp. weil die Pakete auch ältere Treiber enthalten, die dann neuere überschreiben.

 

Was müsste ich dann installieren?

Share this post


Link to post
franz900

Also folgende Paket kannn ich dafür empfehlen

[entfernt]

Edited by halalev
keine Links zu Codec-Packs!

Share this post


Link to post
Griga
Natürlich kann ich im MPEG-Format aufnehmen. Aber .ts speichert offenbar unverfälschter (Komprimierung).

MPG ist nur ein anderer Container. Video- und Audiodaten bleiben gleich.

 

Ich würde eine Installation des Haali Media Splitters probieren (leicht im Web zu finden). Der DVBViewer Filter ist für andere Anwendungen nicht verfügbar. Deshalb brauchst du einen allgemein verwendbaren Demultiplexer/Splitter-Filter, der gut mit TS umgehen kann.

Share this post


Link to post
Fannylein

Danke kfür den Tip. Ich habe den Haali-Splitter installiert. Aber es scheint sich dabei nichts zu ändern.

 

Habe ich etwas unterlassen oder vergessen? ich habe installiert und dann über den Explorer die .ts-Datei gestartet. WMP hat aber genau gleich reagiert: Konnte den File offensichtlich nicht laden.

Share this post


Link to post
Griga

Hast du die 64-Bit-Version von Windows 7? In dem Fall läuft der WMP vermutlich auch als 64-Bit-Anwendung, und du müsstest 64-Bit-Versionen der erforderlichen Directshow-Filter / Decoder installieren.

 

Abgesehen davon: Der WMP ist nicht gerade ein TS-Spezialist und hat sich in der Hinsicht immer schon als zickig erwiesen. Nimm besser den DVBViewer als Player, der kennt sich damit aus :)

Share this post


Link to post
Fannylein

Ich "fahre" Windows 7 nur auf 32-bit. Da sollte das Problem also nicht liegen.

 

Inzwischen habe ich mal den mplayer versucht. Der spielt den File problemlos ab.

 

Aber es wäre natürlich ein "Luxus" wenn man im Explorer, mit dem man ja auch bei DVD-Player und M Player die Files auswählt, ein Vorschaubild hätte. Die Filebezeichnungen sind da manchmal etwas verwirrlich.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...