Jump to content

DVBViewer and Recording Service EPG Update Script


GruberMa

Recommended Posts

Genau, ich hatte testweise alle 3 EPG-Varianten für alle Sender verhindert.

[/Quote]

Zur Info: Diese Einstellungen kann ich zwar auslesen, aber nicht über die COM-Schnittestelle ändern.

 

 

Du müsstest nur das ReceiveAdditionalEPG auf false belassen, wenn ich keine zusätzlichen EPG-Daten wünsche und diesen Wunsch in der sample.ini einstelle.

[/Quote]

Nein. Zum einen ist ReceiveAdditionalEPG seit mehreren Versionen eine rein interne Variable und nicht mehr über die ini-Datei setzbar. Zum anderen ist es so, dass das Script ja selbst keine EPG-Daten einliest - selbst wenn früher ReceiveAdditionalEPG auf false gesetzt wurde, der DVBViewer aber für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert war, wurden zusätzliche EPG-Daten empfangen. Das Script stellt im Prinzip nur Sender ein, nicht mehr.

In einer der nächsten Testversionen wird es da wohl eine Möglichkeit geben, die die DVBViewer-Konfiguration temporär anpassen kann.

Edited by GruberMa
Link to comment
  • Replies 273
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Siggi0904

    42

  • ZappoB

    12

  • GruberMa

    138

  • Kira

    25

Top Posters In This Topic

Posted Images

AKTUELLE TESTVERSION - RÜCKMELDUNG ERWÜNSCHT

CURRENT TEST VERSION - FEEDBACK WELCOME

### New/Changed/Fixed in "2012-12-04 21:00 Test"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-04 21:00 Test"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following devations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

ODER

DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

 

 

 

 

Please help: What is the exact OSD message that is displayed when FreeSat EPG has been updated? For MediaHighway it is "Finished reading MHW EPG", for SiehFern Info "Completed Infosat" - I cannot find the message for FreeSat and cannot test myself as I cannot receive Astra 28°E.

 

Bitte um Unterstützung: Wie lautet die Meldung, die im OSD nach Fertigstellung des FreeSat EPG-Update angezeigt wird, genau? Bei MediaHighway ist es "MHW EPG lesen beendet", bei SiehFern Info "Infosat Daten komplett" - zu FreeSat finde ich nichts und kann es auch selbst nicht testen da ich Astra 28°E nicht empfangen kann.

Edited by GruberMa
Link to comment

Ich möchte keine Einstellungen am DVBViewer verändern, sondern lediglich mir die längere Laufzeit durch die Zusatz-Transponder ersparen und im Fall von SFI sind das mehrere Minuten.

 

Ich habe das testweise so gelöst:

if DVBViewer.GetSetupValue("General","MHWEPG","")="1" or DVBViewer.GetSetupValue("General","SFIEPG","")="1" or DVBViewer.GetSetupValue("General","AllowFreeSat","")="1" then
If MitZusEPG=true then
	ReceiveAdditionalEPG=true
else
	ReceiveAdditionalEPG=false
end if
else
ReceiveAdditionalEPG=false
end if

MitZusEPG habe ich in die sample.ini integriert und kann damit die zusätzlichen Transponder ein bzw. ausschalten oder an bestimmten Wochentagen steuern.

Link to comment

Die neue Version läuft gut, allerdings werden die original EPG-Einstellungen nur gesichert, wenn der DVBViewer schon läuft.

 

'DVBViewer starten, falls er nicht schon läuft
If GetDVBVObject(DVBViewer) Then
DVBViewer.applyconfig
OriginalSetupValueMHWEPG=DVBViewer.GetSetupValue("General","MHWEPG","")
OriginalSetupValueSFIEPG=DVBViewer.GetSetupValue("General","SFIEPG","")
OriginalSetupValueFreeSatEPG=DVBViewer.GetSetupValue("General","AllowFreeSat","")

logmsg(LanguageGetLine0Var(030))
bIsRunning=true

Link to comment

Die neue Version läuft gut, allerdings werden die original EPG-Einstellungen nur gesichert, wenn der DVBViewer schon läuft.

 

Nicht nur das. Manche Änderungen scheinen erst nach einem Neustart zu greifen und sollten erst dann abgefragt werden. Beides wurde gestern Nacht geändert, wird noch getestet und voraussichtlich in den nächsten Tagen veröffentlicht.

 

 

Danke für den Hinweis!

Link to comment

Also ich kann sonst keine Probleme erkennen.

 

Es wird alles eingelesen, wie es wünsche.

 

Wo gibt es denn noch Fehler?

 

Ist es möglich, wenn Zusatz-Transponder bearbeitet werden, die OSD-Info von Infosat und MHW anstelle deiner Info wieder sichtbar zu machen?

Die Zeiten sehe ich ja auch im DOS-Fenster.

 

Zu dieser Frage fehlt mir noch eine Antwort.

Link to comment

Wo gibt es denn noch Fehler?

 

Ich bin noch dabei, ein paar Logikfehler auszumerzen und dann soll das Ganze natürlich auch ein paar Mal getestet werden.

 

Ist es möglich, wenn Zusatz-Transponder bearbeitet werden, die OSD-Info von Infosat und MHW anstelle deiner Info wieder sichtbar zu machen?

Die Zeiten sehe ich ja auch im DOS-Fenster.

 

Zu dieser Frage fehlt mir noch eine Antwort.

 

Gut Ding braucht Weile.

Die OSD-Info von Infosat und MHW wird tatsächlich angezeigt, allerdings nach maximal 250 Millisekunden vom Script überschrieben. Eine Anzeige der "Beendet"-Meldungen würde auch nicht wirklich etwas bringen, da das Script spätestens 250 Millisekunden nach Erscheinen derselben schon darauf reagiert und auf den nächsten Kanal/Transponder wechselt.

Link to comment

Wenn ich hier in meiner Version 4.9.6.20 ShowMsg auf 0 setze, kommmt keine Meldung von MHW und Infosat.

 

Das Script beendet nur mit Timeout den zusätzlichen Transponder.

 

Wenn ich mich richtig erinnere, war ShowMsg auch nicht per default gesetzt.

Link to comment

Wenn ich hier in meiner Version 4.9.6.20 ShowMsg auf 0 setze, kommmt keine Meldung von MHW und Infosat.

 

Das Script beendet nur mit Timeout den zusätzlichen Transponder.

 

Wenn ich mich richtig erinnere, war ShowMsg auch nicht per default gesetzt.

 

ShowMsg ist ohne Zutun aktiviert, zumindest bei meinen DVBViewer-Instanzen, und auch laut tweaker.exe ist es standardmäßig aktiviert.

 

Für den Fall, dass jemand diesen Wert auf 0 gesetzt hat, gibt es zur Sicherheit das Timeout.

Link to comment

AKTUELLE TESTVERSION - RÜCKMELDUNG ERWÜNSCHT

CURRENT TEST VERSION - FEEDBACK WELCOME

### New/Changed/Fixed in "2012-12-05 19:00 Test"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-05 19:00 Test"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following devations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

.) Fixed: An error identifying and counting the number of channels with additional EPG data when IncludeCat is used.

Behoben: Ein Fehler in der Erkennung der Anzahl der Kanäle mit zusätzlichen EPG-Daten wenn IncludeCat genutzt wird.

 

 

Link to comment

Funktioniert gut :rolleyes:

 

Wenn ich während des Scripts den Kanal wechsel, sollte vielleicht der Ton wieder eingeschaltet werden.

 

Ich habe mir die Info von MHW und SFI wieder sichtbar gemacht, gefällt mir besser.

 

					select case AdditionalEPGType
					case "MHWEPG"
						if DVBViewer.datamanager.value("#Info")= _
							readini(left(dvbviewerexecutablepath, len(dvbviewerexecutablepath)-13)&"language\"& DVBViewer.GetSetupValue("General","Language","") &".lng", "Display", "43") then
							AdditionalEPGFinished=true
							wscript.sleep(2000)
						end if
					case "SFIEPG"
						if DVBViewer.datamanager.value("#Info")= _
							readini(left(dvbviewerexecutablepath, len(dvbviewerexecutablepath)-13)&"language\"& DVBViewer.GetSetupValue("General","Language","") &".lng", "Display", "46") then
							AdditionalEPGFinished=true
							wscript.sleep(2000)
						end if
					case "FreeSatEPG"
						AdditionalEPGFinished=true
					case else
						AdditionalEPGFinished=true
				end select
				TempEPGArrayCount=DVBViewer.epgmanager.get(0,0,0,0).count
				if TempEPGArrayCount=EPGLastCount then
					'stable, do nothing
				else
					epglastcount=TempEPGArrayCount
					epglastchangetime=now
				end if
				StringToWrite=LanguageGetLine3Var(072, EPGLastCount, datediff("s", EPGlastchangetime, now), datediff("s", TuneChannelLastRunTime, now))
				if AdditionalEPGFinished=true then
					DVBViewer.osd.showinfointvpic LanguageGetLine3Var(072, EPGLastCount, datediff("s", EPGlastchangetime, now), datediff("s", TuneChannelLastRunTime, now)), 5000
				end if

Link to comment

Korrektur, doch einen Fehler gefunden.

 

Wenn ich nur MHW will, wird auch der SFI-Transponder eingestellt. Du liest jetzt immer das komplette Array ein.

In der vorhergehenden Version war das ok.

 

Ich habe einen Logikfehler behoben und damit einen anderen eingebaut - in der nächsten Testversion wird das funktionieren.

Link to comment

AKTUELLE TESTVERSION - RÜCKMELDUNG ERWÜNSCHT

CURRENT TEST VERSION - FEEDBACK WELCOME

### New/Changed/Fixed in "2012-12-06 13:00 Test"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-06 13:00 Test"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following devations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

.) Fixed: An error identifying and counting the number of channels with additional EPG data when IncludeCat is used.

Behoben: Ein Fehler in der Erkennung der Anzahl der Kanäle mit zusätzlichen EPG-Daten wenn IncludeCat genutzt wird.

.) Changed: Volume is now unmuted at manual channel change when MutDVBV=true.

Geändert: Die Stummschaltung wird bei einem manuellen Senderwechsel nun deaktiviert wenn MuteDVBV=true.

.) New: The script now not only shows that the next transponder receives additional EPG data, but also the type of EPG data.

Neu: Das Script zeigt nun nicht nur an, dass der nächste Transponder zusätzliche EPG-Daten bereitstellt, sondern auch den Typ der EPG-Daten.

 

 

Link to comment

Jetzt passt es wieder.

 

Zur besseren Identifizierung der EPG-Flags sollte die Reihenfolge in der Log-Datei einheitlich sein. Vorher entsprach dies der ini-Datei.

 

Eine generelle Reihenfolge, wie im DVBViewer wäre übersichtlicher.

MHW

FreeSat

SFI

Link to comment

Ich habe mir die Zeit pro Transponder anzeigen lassen und festgestellt, das selbst die 20 Minuten für die SFI-Daten manchmal nicht reichen.

 

2012-12-06 19:06:03 Transponder 029/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12399h;SF info (deu);Kanal 116
2012-12-06 19:06:26 23s, 70944 EPG, 6
2012-12-06 19:06:26 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (SFIEPG)zur Verfügung.
2012-12-06 19:06:26 Transponder 030/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12604h;Sky News Intl;Kanal 135
2012-12-06 19:26:27 1201s, 74923 EPG, 546
2012-12-06 19:26:27 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-06 19:26:27 Transponder 031/032: DVB-S;Astra 19.2°E;10847v;C+ PORTADA;Kanal 927
2012-12-06 19:27:40 72s, 76838 EPG, 6
2012-12-06 19:27:40 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-06 19:27:40 Transponder 032/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12363v;CANALPLAY;Kanal 1449
2012-12-06 19:28:34 54s, 77988 EPG, 25

2012-12-06 19:47:11 Transponder 029/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12399h;SF info (deu);Kanal 116
2012-12-06 19:47:32 21s, 70873 EPG, 6
2012-12-06 19:47:32 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (SFIEPG)zur Verfügung.
2012-12-06 19:47:32 Transponder 030/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12604h;Sky News Intl;Kanal 135
2012-12-06 19:58:57 685s, 75481 EPG, 6
2012-12-06 19:58:57 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-06 19:58:57 Transponder 031/032: DVB-S;Astra 19.2°E;10847v;C+ PORTADA;Kanal 927
2012-12-06 20:00:06 69s, 77396 EPG, 19
2012-12-06 20:00:06 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-06 20:00:06 Transponder 032/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12363v;CANALPLAY;Kanal 1449
2012-12-06 20:01:00 53s, 78543 EPG, 25

 

Ich habe die Zeile extra kurz gehalten, um die Transponderfrequenz besser im Blick zu haben.

 

Vielleicht kannst du das ja noch integrieren, um solche Timeouts zu lokalisieren. Siggi0904 hatte diesen Wunsch auch schon angeregt.

 

Auch ist mir aufgefallen, das die EPG-Einträge für SFI schwanken, obwohl diese nach meiner Meinung nicht ständig aktualisiert werden. Es ist eine Zumutung mit welchem Schneckentempo diese Daten eintrudeln.

Link to comment

Auch ist mir aufgefallen, das die EPG-Einträge für SFI schwanken, obwohl diese nach meiner Meinung nicht ständig aktualisiert werden. Es ist eine Zumutung mit welchem Schneckentempo diese Daten eintrudeln.

[/Quote]

 

Das Script kann nur die Anzahl der EPG-Einträge zählen, aber nicht erkennen, aus welcher Quelle sie stammen - die Zahl kann schwanken, weil zB ein Radiosender auf dem Transponder alle drei Minuten den Namen des nächsten Lieds im EPG anzeigt.

Bezüglich der Zumutung und dem Schneckentempo kann vielleicht TechniSat helfen, da SiehFern Info ja von dort kommt.

 

 

 

Ich habe mir die Zeit pro Transponder anzeigen lassen und festgestellt, das selbst die 20 Minuten für die SFI-Daten manchmal nicht reichen.

 

2012-12-06 19:06:26 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (SFIEPG)zur Verfügung.

2012-12-06 19:06:26 Transponder 030/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12604h;Sky News Intl;Kanal 135

2012-12-06 19:26:27 1201s, 74923 EPG, 546

 

2012-12-06 19:47:32 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (SFIEPG)zur Verfügung.

2012-12-06 19:47:32 Transponder 030/032: DVB-S;Astra 19.2°E;12604h;Sky News Intl;Kanal 135

2012-12-06 19:58:57 685s, 75481 EPG, 6

 

Einmal ist die OSD-Meldung gekommen, einmal nicht (in dem Fall kann ich nur davon ausgehen, dass das SFI-Update einfach noch nicht fertig war, aus welchem Grund auch immer). Solltest du die Zeit, die ein Kanal maximal aktiv bleiben kann, ändern wollen, so ist das über die ini-Datei möglich - siehe Changelog:

 

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

 

 

Link to comment

Hallo GruberMa,

 

vielleicht könntest du noch einen Schönheitsfehler bereinigen.

 

2012-12-07 13:31:42 4 Transponder für EPG Update gefunden, davon 3 für Empfang zusätzlicher EPG-Daten und längerer Laufzeit.
2012-12-07 13:31:42 Wechsle auf einen Sender pro Transponder.
2012-12-07 13:31:42 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-07 13:31:42 Transponder 001/004: DVB-S;Astra 19.2°E;10719v;4fun.TV;Kanal 52
2012-12-07 13:33:28 105s, 390 EPG, 61
2012-12-07 13:33:28 Transponder 002/004: DVB-S;Astra 19.2°E;10803h;ASTRA 3D Demo;Kanal 912
2012-12-07 13:33:37 7s, 390 EPG, 6
2012-12-07 13:33:37 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-07 13:33:37 Transponder 003/004: DVB-S;Astra 19.2°E;10847v;C+ PORTADA;Kanal 927
2012-12-07 13:34:50 72s, 2153 EPG, 6
2012-12-07 13:34:50 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-07 13:34:50 Transponder 004/004: DVB-S;Astra 19.2°E;12363v;CANALPLAY;Kanal 1449
2012-12-07 13:35:42 52s, 3382 EPG, 22

 

Aufgrund der exotischen Senderverwaltung im DVBViewer habe ich diverse Hotbird-Sender in den Astra-Ordner verschoben, um diese nach vorne zu positionieren.

 

In der Log-Datei steht dann Astra 19.2°E;10719v, obwohl dies ein Hotbird-Transponder ist. Besser wäre es die Satposition zu berücksichtigen.

Link to comment

AKTUELLE TESTVERSION - RÜCKMELDUNG ERWÜNSCHT

CURRENT TEST VERSION - FEEDBACK WELCOME

### New/Changed/Fixed in "2012-12-07 15:00 Test"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-07 15:00 Test"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following devations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

.) Fixed: An error identifying and counting the number of channels with additional EPG data when IncludeCat is used.

Behoben: Ein Fehler in der Erkennung der Anzahl der Kanäle mit zusätzlichen EPG-Daten wenn IncludeCat genutzt wird.

.) Changed: Volume is now unmuted at manual channel change when MutDVBV=true.

Geändert: Die Stummschaltung wird bei einem manuellen Senderwechsel nun deaktiviert wenn MuteDVBV=true.

.) New: The script now not only shows that the next transponder receives additional EPG data, but also the type of EPG data.

Neu: Das Script zeigt nun nicht nur an, dass der nächste Transponder zusätzliche EPG-Daten bereitstellt, sondern auch den Typ der EPG-Daten.

.) Changed: Variable ExcludeSat is now named ExcludeRoot. Attention: ExcludeSat ist now used for something different.

Geändert: Die Variable ExcludeSat heißt nun ExcludeRoot. Achtung: ExcludeSat wird nun für einen anderen Zweck verwendet.

.) New: Variable ExcludeSat can be used to exclude selected orbital positions (satellites) from EPG update.

Neu: Über die Variable ExcludeSat können bestimmte Orbitalpositionen (Satelliten) vom EPG-Update ausgeschlossen werden.

 

 

Edited by GruberMa
Link to comment

Leider funktioniert es noch nicht richtig.

 

2012-12-07 16:50:22 4 Transponder für EPG Update gefunden, davon 3 für Empfang zusätzlicher EPG-Daten und längerer Laufzeit.
2012-12-07 16:50:22 Wechsle auf einen Sender pro Transponder.
2012-12-07 16:50:22 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-07 16:50:22 Transponder 001/004: DVB-S;19,2°E;10719v;4fun.TV;Kanal 52
2012-12-07 16:52:49 Transponder 002/004: DVB-S;19,2°E;10803h;ASTRA 3D Demo;Kanal 912
2012-12-07 16:52:58 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-07 16:52:58 Transponder 003/004: DVB-S;19,2°E;10847v;C+ PORTADA;Kanal 927
2012-12-07 16:54:05 Der nächste Transponder stellt zusätzliche EPG-Daten (MHWEPG)zur Verfügung.
2012-12-07 16:54:05 Transponder 004/004: DVB-S;19,2°E;12363v;CANALPLAY;Kanal 1449

 

Der Transponder 10719v wird immer noch mit Astra (19,2°E) angezeigt.

Link to comment

Freigabe wird hiermit zurückgezogen!

 

Wenn ich über alles suchen lasse fehlt 1 Transponder und zwar 12692h auf Hotbird.

Diesen gibt es auch auf Astra.

 

Du vergleichst anscheinend nur die Frequenz ohne Sat.

 

Wenn ich ExcludeSat nutze stimmt die Anzahl der Transponder, 103 Astra und 97 Hotbird.

 

Bei Gesamtsuche nur 199!

Link to comment

AKTUELLE TESTVERSION - RÜCKMELDUNG ERWÜNSCHT

CURRENT TEST VERSION - FEEDBACK WELCOME

### New/Changed/Fixed in "2012-12-07 15:00 Test"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-07 15:00 Test"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following devations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

.) Fixed: An error identifying and counting the number of channels with additional EPG data when IncludeCat is used.

Behoben: Ein Fehler in der Erkennung der Anzahl der Kanäle mit zusätzlichen EPG-Daten wenn IncludeCat genutzt wird.

.) Changed: Volume is now unmuted at manual channel change when MutDVBV=true.

Geändert: Die Stummschaltung wird bei einem manuellen Senderwechsel nun deaktiviert wenn MuteDVBV=true.

.) New: The script now not only shows that the next transponder receives additional EPG data, but also the type of EPG data.

Neu: Das Script zeigt nun nicht nur an, dass der nächste Transponder zusätzliche EPG-Daten bereitstellt, sondern auch den Typ der EPG-Daten.

.) Changed: Variable ExcludeSat is now named ExcludeRoot. Attention: ExcludeSat ist now used for something different.

Geändert: Die Variable ExcludeSat heißt nun ExcludeRoot. Achtung: ExcludeSat wird nun für einen anderen Zweck verwendet.

.) New: Variable ExcludeSat can be used to exclude selected orbital positions (satellites) from EPG update.

Neu: Über die Variable ExcludeSat können bestimmte Orbitalpositionen (Satelliten) vom EPG-Update ausgeschlossen werden.

.) Fixed: Identical frequencies on different satellites have not been taken into consideration. Thanks to DVBViewer forum user "Kira"!

Behoben: Identische Frequenzen auf verschiedenen Satelliten wurden nicht berücksichtigt. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira"!

 

 

Link to comment

Ist es noch möglich keine Aktion am Scriptende auszuführen? Aktuell kann man ja nur Shutdown, Sleep und Close auswählen.

 

Desweiteren wäre eine Möglichkeit mehrere Aktionen am Scriptende auszuführen vielleicht nicht schlecht.

Link to comment

Ist es noch möglich keine Aktion am Scriptende auszuführen? Aktuell kann man ja nur Shutdown, Sleep und Close auswählen.

[/Quote]

 

SAMPLE.INI:

'How should DVBViewer be ended (Hibernate=12323, Standby=12324, Close DVBViewer=12326)?

' Every command number from "actions.ini" in the DVBViewer installation folder can be used.

' If DVBViewer is playing media at script start time (MP3/video/etc., but not live TV), DVBViewer is set into standby mode and ShutDownMode is not used.

' ShutDownMode is only considered when

' a) DVBViewer is not (!) running at script start

' B) DVBViewer is running AND is in standby mode AND is not (!) playing any media at script start

' c) DVBViewer is running AND live TV is being watched at script start

'Wie soll der DVBViewer beendet werden (Ruhezustand=12323, Schlafzustand=12324, DVBViewer beenden=12326)?

' Jede Befehlsnummer aus der "actions.ini" im DVBViewer Installationverzeichnis kann benutzt werden.

' Wenn der DVBViewer beim Scriptstart Medien wiedergibt (MP3/Video/etc., aber kein Live-TV), wird beim Scriptende der Mdus "Keine Wiedergabe" aktiviert und ShutDownMode nicht berücksichtigt.

' ShutDownMode wird nur berücksichtigt wenn

' a) DVBViewer läuft nicht (!) beim Scriptstart

' B) DVBViewer läuft beim Scriptstart UND ist im Modus "Keine Wiedergabe" UND gibt keine (!) Medien wieder.

' c) DVBViewer läuft beim Scriptstart UND Live-TV wird wiedergegeben

'Default/Standard: 12324

ShutDownMode=12324

[/Quote]

 

 

 

Desweiteren wäre eine Möglichkeit mehrere Aktionen am Scriptende auszuführen vielleicht nicht schlecht.

 

Es gäbe noch viele Möglichkeiten in dem Script, zu den meisten - darunter fällt auch diese - gibt es aber außer einem "es wäre nicht schlecht" oder "ich hätte gerne" keine weitere Substanz, sprich keinen konkreten Anforderungsfall.

Link to comment

' Every command number from "actions.ini" in the DVBViewer installation folder can be used.

' Jede Befehlsnummer aus der "actions.ini" im DVBViewer Installationverzeichnis kann benutzt werden.

 

Um die Suche und die Tests abzukürzen:

.) Ja, ShutDownMode muss einen Wert enthalten.

.) Damit am Ende des Scripts "nichts" passiert, würde ich ShutDownMode auf den Wert 53 (RebuildGraph) setzen.

 

 

Link to comment

AKTUELLE VERSION

CURRENT VERSION

 

### New/Changed/Fixed in "2012-12-15 14:00"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-15 14:00"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) New: The script now not only shows that the next transponder receives additional EPG data, but also the type of EPG data.

Neu: Das Script zeigt nun nicht nur an, dass der nächste Transponder zusätzliche EPG-Daten bereitstellt, sondern auch den Typ der EPG-Daten.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

.) New: Variable ExcludeSat can be used to exclude selected orbital positions (satellites) from EPG update.

Neu: Über die Variable ExcludeSat können bestimmte Orbitalpositionen (Satelliten) vom EPG-Update ausgeschlossen werden.

.) Changed: Variable ExcludeSat is now named ExcludeRoot. Attention: ExcludeSat ist now used for something different.

Geändert: Die Variable ExcludeSat heißt nun ExcludeRoot. Achtung: ExcludeSat wird nun für einen anderen Zweck verwendet.

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following deviations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) Changed: Volume is now unmuted at manual channel change when MuteDVBV=true.

Geändert: Die Stummschaltung wird bei einem manuellen Senderwechsel nun deaktiviert wenn MuteDVBV=true.

.) Changed: Behavior when TestRun=true is now more like TestRun=false, but no data is deleted, no channels are tuned and ShutDownMode is not considered.

Geändert: Das Verhalten bei TestRun=true ist nun sehr ähnlich dem bei TestRun=false, es werden aber keine Daten gelöscht, keine Kanäle durchgeschalten und ShutDownMode wird nicht berücksichtigt.

.) Changed: After a manual channel change the Recording Service "Auto Timer" task is executed before the script ends.

Geändert: Nach einem manuellen Senderwechsel wird vor Beenden des Scripts bei verbundenem Recording Service auf selbigem der "Auto Timer"-Task ausgeführt.

.) Fixed: Check for recording time now takes into condideration already running recordings and also Recording Service recordings (when DVBViewer is connected to that recording list).

Behoben: Die Überprüfung auf laufenden Aufnahmen berücksichtigt nun auch bereits laufende Aufnahmen und Aufnahmen des Recording Service (wenn DVBViewer mit dieser Aufnahmeliste verbunden ist).

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Fixed: Identical frequencies on different satellites have not been taken into consideration. Thanks to DVBViewer forum user "Kira"!

Behoben: Identische Frequenzen auf verschiedenen Satelliten wurden nicht berücksichtigt. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira"!

.) Fixed: An error identifying and counting the number of channels with additional EPG data when IncludeCat is used.

Behoben: Ein Fehler in der Erkennung der Anzahl der Kanäle mit zusätzlichen EPG-Daten wenn IncludeCat genutzt wird.

 

 

Link to comment

Diese Version funktioniert bei mir nicht!

 

2012-12-15 18:58:46 Warte 10 Sekunden auf DVBViewer.
2012-12-15 18:58:57 Script endet. Kein DVBViewer COM-Objekt, DVBViewer nimmt auf oder manuelles Timeshift aktiviert.

Link to comment

Diese Version funktioniert bei mir nicht!

 

2012-12-15 18:58:46 Warte 10 Sekunden auf DVBViewer.
2012-12-15 18:58:57 Script endet. Kein DVBViewer COM-Objekt, DVBViewer nimmt auf oder manuelles Timeshift aktiviert.

 

Ist die Zeit in Sekunden bis zur nächsten Aufnahme vielleicht kleiner als die in der ini-Datei in der Variable MinTimeToNextRecord konfigurierte Zeit?

 

Ist Timeshift aktiv?

 

Laufen DVBViewer und das Script im selben Sicherheitskontext? Oder läuft eines von beiden mit administrativen Rechten und das andere nicht?

 

Konnte sich das Script erfolgreich zum COM-Objekt des DVBViewer verbinden?

 

Welches Ergebnis bringt folgender Code? Der Code setzt voraus, dass der DVBViewer läuft.

 

if getdvbvobject(DVBViewer) then
wscript.echo "Verbindung zum COM-Objekt hergestellt."
if DVBViewer.GetSetupValue("General","Autotimeshift","")="1" then
 wscript.echo "Automatisches Timeshift aktiviert."
else
 wscript.echo "Automatisches Timeshift nicht aktiviert."
end if

if DVBViewer.IsTimeshift=true then
 wscript.echo "DVBViewer.IsTimeshift (manuelles Timeshift) ist true."
else
 wscript.echo "DVBViewer.IsTimeshift (manuelles Timeshift) ist false."
end if

If DVBViewer.TimerManager.Recording then
 wscript.echo "DVBViewer.TimerManager.Recording ist true."
else
 wscript.echo "DVBViewer.TimerManager.Recording ist false."
End If

wscript.echo "Laut DVBViewer.TimerManager beträgt die Zeit zu nächsten Aufnahme " & DateDiff("s", Now, DVBViewer.TimerManager.NextRecordingTime) & "s."

if DVBViewer.timermanager.isTimerAt(now())>=0 then
 wscript.echo "Laut DVBViewer.TimerManager läuft jetzt die Aufnahme mit der Index-Nr. " & DVBViewer.timermanager.isTimerAt(now()) & "."
else 
 wscript.echo "Laut DVBViewer.TimerManager läuft jetzt keine Aufnahme."
end if
else
wscript.echo "Keine Verbindung zum COM-Objekt."
end if


Function GetDVBVObject(Obj)
On Error Resume Next
Err.Clear
Set Obj=GetObject(, "DVBViewerServer.DVBViewer")
If Err.Number=424 OR Err.Number=429 Then
 Set Obj=Nothing
 GetDVBVObject=false
Else
 GetDVBVObject=true
End If
on error goto 0
End Function

 

 

 

Link to comment

Hier das Ergebnis vom Testscript:

 

Verbindung zum COM-Objekt hergestellt.
Automatisches Timeshift nicht aktiviert.
DVBViewer.IsTimeshift (manuelles Timeshift) ist false.
DVBViewer.TimerManager.Recording ist false.
Laut DVBViewer.TimerManager beträgt die Zeit zu nächsten Aufnahme -3564762853s.
Laut DVBViewer.TimerManager läuft jetzt keine Aufnahme.

 

Die letzte Testversion läuft ja.

Link to comment

Hier das Ergebnis vom Testscript:

 

Verbindung zum COM-Objekt hergestellt.
Automatisches Timeshift nicht aktiviert.
DVBViewer.IsTimeshift (manuelles Timeshift) ist false.
DVBViewer.TimerManager.Recording ist false.
Laut DVBViewer.TimerManager beträgt die Zeit zu nächsten Aufnahme -3564762853s.
Laut DVBViewer.TimerManager läuft jetzt keine Aufnahme.

 

Behoben.

 

Wenn es keine nächste geplante Aufnahme gibt wird als Zeit bis zur nächsten Aufnahme ein utopisch hoher negativer Wert (-3564762853) zurückgegeben. Wird nur dieser Wert abgefragt und nicht zusätzlich überprüft ob tatsächlich eine Aufnahme läuft, sieht es so aus, als ob seit 3564762853 Sekunden eine Aufnahme läuft.

Link to comment

AKTUELLE VERSION

CURRENT VERSION

 

### New/Changed/Fixed in "2012-12-15 20:00"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-15 20:00"

.) New: When DynamicTuneTime=true a message is logged when the next transponder provides additional EPG data.

Neu: Wenn DynamicTuneTime=true wird darauf hingewiesen, wenn der nächste Transponder erweitere EPG-Daten zur Verfügung stellt.

.) New: The script now not only shows that the next transponder receives additional EPG data, but also the type of EPG data.

Neu: Das Script zeigt nun nicht nur an, dass der nächste Transponder zusätzliche EPG-Daten bereitstellt, sondern auch den Typ der EPG-Daten.

.) New: The script now knows when addition EPG reception has finished (currently MediaHighway and SiehFern Info but not Freesat). The behavior is now as follows:

DynamicTuneTime=true - channel is changed when

EPG is stable for at least 5 seconds AND DVBViewer has shown infobar message that additional EPG update has finished

OR

EPG is stable for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

OR

Channel is tuned for double the time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

DynamicTuneTime=false - channel is changed when:

Channel is tuned for time defined in TimeToReceiveAdditionalEPG

Neu: Das Script weiß nun, wann der Empfang zusätzlicher EPG-Daten abgeschlossen ist (derzeit MediaHighway und SiehFern Info, aber nicht Freesat). Das Verhalten ist nun wie folgt:

DynamicTuneTime=true - der Kanal wird gewechselt wenn

Das EPG is für mindestens 5 Sekunden stabil UND DVBViewer hat in der Infobar angezeigt, dass die zusätzlichen EPG-Daten fertig eingelesen wurden

ODER

Das EPG ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit stabil

ODER

Der Kanal ist länger als die doppelte der in TimeToReceiveAdditionalEPG definierten Zeit aktiv

DynamicTuneTime=false - der Kanal wird gewechselt wenn:

Der Kanal ist für die in TimeToReceiveAdditionalEPG definierte Zeit aktiv

.) New: Options ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG and ReceiveFreeSatEPG

Should DVBViewer be dynamically configured to receive a certain type of additional EPG data?

"" uses the setting defined in DVBViewer, true enables and false disables reception of additional EPG data.

Neu: Optionen ReceiveMHWEPG, ReceiveSFIEPG und ReceiveFreeSatEPG

Soll DVBViewer dynamisch für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten konfiguriert werden?

"" nutzt die Einstellung im DVBViewer, true aktiviert und false deaktiviert den Empfang zusätzlicher EPG-Daten.

.) New: Variable ExcludeSat can be used to exclude selected orbital positions (satellites) from EPG update.

Neu: Über die Variable ExcludeSat können bestimmte Orbitalpositionen (Satelliten) vom EPG-Update ausgeschlossen werden.

.) Changed: Variable ExcludeSat is now named ExcludeRoot. Attention: ExcludeSat ist now used for something different.

Geändert: Die Variable ExcludeSat heißt nun ExcludeRoot. Achtung: ExcludeSat wird nun für einen anderen Zweck verwendet.

.) Changed: Detection of frequencies with additional EPG data is done by comparing the frequencies from DVBViewer options with the actual frequency of a channel.

Following deviations are allowed depending on the symbol rate: Symbol rate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit uses the same values.

Geändert: Die Erkennung von zusätzlichen EPG-Frequenzen erfolgt durch Vergleich der in den DVBViewer-Einstellungen hinterlegten Frequenzen mit der tatsächlichen Frequenz eines Senders.

Folgende Abweichungen der Frequenz auf Basis der Symbolrate sind erlaubt: Symbolrate <2000: 0 MHz, 2000-3000: 1 MHz, >3000: 2 MHz. Transedit nutzt dieselben Werte.

.) Changed: Volume is now unmuted at manual channel change when MuteDVBV=true.

Geändert: Die Stummschaltung wird bei einem manuellen Senderwechsel nun deaktiviert wenn MuteDVBV=true.

.) Changed: Behavior when TestRun=true is now more like TestRun=false, but no data is deleted, no channels are tuned and ShutDownMode is not considered.

Geändert: Das Verhalten bei TestRun=true ist nun sehr ähnlich dem bei TestRun=false, es werden aber keine Daten gelöscht, keine Kanäle durchgeschalten und ShutDownMode wird nicht berücksichtigt.

.) Changed: After a manual channel change the Recording Service "Auto Timer" task is executed before the script ends.

Geändert: Nach einem manuellen Senderwechsel wird vor Beenden des Scripts bei verbundenem Recording Service auf selbigem der "Auto Timer"-Task ausgeführt.

.) Changed: Reworked code for timeshift detection.

Geändert: Code zur Erkennung von Timeshift überarbeitet.

.) Fixed: Check for recording time now takes into condideration already running recordings and also Recording Service recordings (when DVBViewer is connected to that recording list).

Behoben: Die Überprüfung auf laufenden Aufnahmen berücksichtigt nun auch bereits laufende Aufnahmen und Aufnahmen des Recording Service (wenn DVBViewer mit dieser Aufnahmeliste verbunden ist).

.) Fixed: The count of script runs in the log file is now calculated correctly again. Thanks to DVBViewer forum users "Kira" and "Siggi0904"!

Behoben: Die Anzahl der Durchläufe in der Log-Datei wird wieder korrekt berechnet. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira" und "Siggi0904"!

.) Fixed: Identical frequencies on different satellites have not been taken into consideration. Thanks to DVBViewer forum user "Kira"!

Behoben: Identische Frequenzen auf verschiedenen Satelliten wurden nicht berücksichtigt. Danke an DVBViewer Forumsbenutzer "Kira"!

.) Fixed: An error identifying and counting the number of channels with additional EPG data when IncludeCat is used.

Behoben: Ein Fehler in der Erkennung der Anzahl der Kanäle mit zusätzlichen EPG-Daten wenn IncludeCat genutzt wird.

 

DVBViewer-EPG-Update 2012-12-15 2000.zip

Link to comment

Hi

 

I have problem with this script to grabber SKY UK EPG for my Fav List channels, please have a look I need help, nothing work with me specially encrypted channels which I use Acamed to watch them,

 

EPG-Update Script

 

I get this error in the end : "DVBViewer-EPG-Update.vbs(1070, 4) Microsoft VBScript runtime error: Type mismatch: 'ubound'

DVBViewer-EPG-Update.txt

Link to comment

ion

Hi

 

I have problem with this script to grabber SKY UK EPG for my Fav List channels, please have a look I need help, nothing work with me specially encrypted channels which I use Acamed to watch them,

 

EPG-Update Script

 

I get this error in the end : "DVBViewer-EPG-Update.vbs(1070, 4) Microsoft VBScript runtime error: Type mismatch: 'ubound'

 

 

Hi ahmedlondon,

 

your DVBViewer is configured to receive additional EPG data, but it seems that the Information is missing on which transponder frequencies this data can be found.

 

Please start DVBViewer and navigate to Settings, Options, EPG, SiehFern/MHW. You should see a list named "MediaHighWay/SiehFern Frequencies". Is this list filled or empty? If it is empty, please click on "Default" in the lower right corner, then on "Apply" and "OK". Now close DVBViewer and check if the script now runs correctly.

 

Best regards,

 

GruberMa

Link to comment
  • 2 weeks later...

AKTUELLE VERSION

CURRENT VERSION

 

### New/Changed/Fixed in "2012-12-22 18:00"

### Neu/Geändert/Behoben in "2012-12-22 18:00"

.) New: If OSD messages for MediaHighway and SiehFern Info have been disabled, the script logs this and does not wait for OSD messages when DynamicTuneTime=true.

Neu: Wenn die Anzeige von OSD-Meldungen für MediaHighway und SiehFern Info deaktiviert wurde, meldet das Script das und wartet nicht auf diese OSD-Meldungen wenn DynamicTuneTime=true.

.) Fixed: When automatic timeshift is activated, the script recognized this as media playback and did not execute the command defined in ShutDownMode.

Behoben: Wenn das automatische Timeshift aktiviert ist, hat das Script das als laufende Medienwiedergabe interpretiert und dadurch die in ShutDownMode definierte Aufgabe nicht ausgeführt.

.) Changed: Script now behaves correctly when no additional EPG frequencies are configured in DVBViewer.

Geändert: Das Script verhält sich nun korrekt wenn im DVBViewer keine Frequenzen für den Empfang zusätzlicher EPG-Daten hinterlegt sind.

.) Changed: Modified logic to detect manual channel change to avoid false positives ("Channel changed manually ...").

Geändert: Angepasste Logik zur Erkennung von manuellen Senderwechseln verhindert falsch-positive Abfragen ("Manueller Senderwechsel ...").

.) Changed: Renamed variable ShutdownMode to ShutdownActionID.

Geändert: Variabel ShutdownMode in ShutdownActionID umbenannt.

 

DVBViewer-EPG-Update 2012-12-22 1800.zip

Link to comment

Ne dumme Frage: Warum muss eigentlich das Löschen des EPG und der Neustart des DVBViewer sein? Geht es nicht auch ohne?

Kannst du das Konfigurierbar machen?

 

Da der DVBViewer über die COM-Schnittstelle aktuell keine Möglichkeit bietet um festzustellen, ob ein EPG-Update abgeschlossen ist, arbeitet DynamicTuneTime=true mit einer Notlösung, die das Löschen des gesamten EPG bedingt.

 

Es gibt mehrere Vorschläge an die Entwickler, wie diese Situation verbessert werden könnte: http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/8529-com-was-fehlt-noch/page__view__findpost__p__374704.

 

Wenn die epg.dat nicht gelöscht werden soll, bleibt auf Grund der erwähnten Einschränkungen der COM-Schnittstelle nur übrig, DynamicTuneTime zu deaktivieren.

 

LG,

 

GruberMa

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...