Jump to content
mrphlox

SuspendGhost: Steuerung von Standby / Ruhezustand mit EventGhost

Recommended Posts

mrphlox

Und nach 2 Tagen Fehlersuche hatte ich einfach keinen Nerv mehr :-)

ginge mir auch so :) Mein Angebot steht immer noch: schieb mal die Logs rüber, 4 Augen sehen vielleicht mehr als zwei.

- Log Redirector Plugin an oberster Stelle in der Config einfügen

- "eventghost.exe -debug" starten

Nach einem der besagten Hänger beide Logs + Config schicken.

 

Mehr Details zur Log-Konfiguration weiter vorne.

Share this post


Link to post
alex.ba

Hallo nochmals,

 

erstmal vielen Dank für Dein Angebot. Ich werde wahrscheinlich die nächsten Tage darauf zurückkommen. Ich habe zwischenzeitlich Windows 8 aufgespielt und einige Tests gemacht. Der Viewer inklusive dem Recording Service läuft auf dem System recht stabil. Da kann man sich garnicht beschweren. Allerdings habe ich massive Probleme mit Eventghost. Ich weiß nicht inwieweit du das schon mal getestet hast aber hier passieren sehr merkwürdige Sachen wie:

 

- EG hängt sich sporadisch auf und kann nur noch per Prozess beenden gestoppt werden

- EG versucht in unregelmäßigen Abständen den Viewer zu starten obwohl dieser läuft

- EG startet den Viewer sofort wieder nachdem man diesen manuell geschlossen hat

 

Ich gehe mal von aus das man hier einige Anpassungen vornehmen muss alleine schon wegen den ganzen Berechtigungen auf Systemverzeichnisse (grausam gegenüber Win 7)

 

Danke nochmals und Grüße

 

Alex

Share this post


Link to post
mrphlox

ah...Win8 - forget it, sorry

Share this post


Link to post
Flogo7

Hallo,

 

ich wollte mich jetzt auch mal mit dem Thema Ruhezustand/Standby beschäftigen und daraufhin bin ich auf dieses Programm gestoßen, das den PC herunterfährt, wenn nichts aufgenommen wird und niemand den PC bedient, diesen in einen gewünschten Ruhezustand versetzt was ich wirklich Super finde, da alles sonstige mit manuellem Eingeben einfach zu mühsam ist.

 

 

Meine Ausgangslage:

 

Ich nutze den DVBViewer in Verbindung mit dem RecordingService, beide Programme sind auf dem aktuellsten Stand. Zur Aufnahme nutze ich ausschließlich RecordingService ohne den DVBViewer explizit zu starten. Zum Fernseh gucken nutze ich den DVBViewer sehr selten, deshalb habe ich auch keine Fernbedienung oder sonstiges. Eventghost bzw. Suspendghost habe ich wie im 1. Post beschrieben eingerichtet. Mein PC hat Windows 7 64Bit als Betriebssystem.

 

 

Nun habe ich das Programm heute ausprobiert und es hat auch geklappt nach ca. 5 Min. ohne Bedingung des PC fuhr dieser in den Ruhezustand, allerdings wurde dieser zu meiner nächsten Aufnahme nicht geweckt und schlief einfach weiter. Als ich den PC manuell startete, hing der PC an der Willkomensseite von Win7 wo ich meinen Benutzer auswählen musste, daraufhin wurde der DVBViewer gestartet und die Aufnahme startete.

 

Nun meine Fragen:

 

1) ist es möglich mit diesem Programm das zu realisieren was ich möchte, das der PC, wenn dieser nicht bedient wird und keine Aufnahme momentan läuft in den Ruhezustand versetzt wird und vor einer Aufnahme automatisch wieder geweckt wird.

 

2)kann man das Programm auch ohne die Verwendung einer Fernbedienung nutzen oder ist es dazu nicht gedacht.

 

3) weiß vielleicht jemand was ich falsch gemacht habe, dass mein PC nicht automatisch gestartet ist.

 

4) Als ich meinen PC manuell zu der Aufnahme gestartet habe stand mein PC bei der Willkomensseite von Windows, als ich meinen Benutzer auswählte startete der DVBViewer.

Ist es auch möglich das einfach nur der Recording Service meine Aufnahme tätigt und der DVBViewer dafür nicht extra gestartet wird. Wenn ja wo kann man das einstellen.

 

Ich hoffe das mir jemand bei meinen Problemen helfen kann.

Edited by Flogo7

Share this post


Link to post
Mambo

Hallo

Hab das Problem mit dem Suspendghost, dass nicht erkannt wird wenn XBMC einen Film z.B. MKV abspielt. Suspendghost versucht dann den pc nach ein paar minuten in den Standby zu schicken.

Wie kann ich das verhindern?

Will xbmc aber nicht generell in die Liste der prozesse aufnehmen bei der nicht in den standby gegangen wird wenn noch aktiv. kann ja leicht sein, dass ich wirklich nichts mehr mache, also keinen film schaue und standby dann soll er ja bei inaktivität in den standby.

 

Tausend dank im voraus.

 

lg

Mambo

Share this post


Link to post
kramflow

Hallo,

 

leider habe ich auch ein klitzekleines Problem mit mir und der Software. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Network Data Rate Plugin ignoriert wird, wenn ich ein Video vom "Server" gucken will:

 

Auf dem "Server" im Wohnzimmer mit Win7 32Bit HP ist die TV-Karte installiert, dort liegen auch die Mediendateien. DVBViewer mit Recording Service in den aktuellen Versionen ist ebenfalls hier installiert und alles funktioniert super. Fünf Minuten nach der letzten Aktion fährt der Rechner sauber in den Standby. So soll es sein.

Wenn ich mit dem Laptop Tv gucke wird der Server geweckt und bleibt während des TV guckens an - alles tipptopp. Wenn ich jetzt ein Video gucke, fährt der Server in den Standby. Das Network Data Rate Plugin zeigt die Netzwerkaktivität an und gaukelt mir Aktivität vor. Ich hab keine Ahnung, was ich falsch mache. Was kann ich an Infos geben, um das Problem in den Griff zu bekommen?

Gruß

Share this post


Link to post
bertone

Hallo, habe nun auch von "Timer - die Zeitschaltuhr" auf den Recording-Service und Event-/Suspen-Ghost umgesattelt. Funktioniert soweit gut.
Mein Problem ist, dass der Countdown zum Schließen des Systems nur durch Bewegen der Maus und nicht durch benutzen der x10 Medion Funkfernbedienung abgebrochen wird. D.h. ich sehe gemütlich fern - schalte mal leiser, mal lauter - aber das System interpretiert den Zustand als Interaktionsfrei / Idle und beginnt den Countdown für den Ruhezustand. Das Rumdrücken auf der FB wird ignoriert. Erst wenn ich die Maus an stupse, bricht der Countdown ab.
Im Log-Fenster von EG werden die Signale der Fernbedienung aber protokolliert. Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit, aber wenn man nicht weiß wo der Schalter ist...

würde mich freuen, wenn die Erfahrenen Nutzer mit verraten würden, an welcher Stelle in der Konfiguration ich einstellen kann, dass FB-Befehle auch als "Lebenszeichen" interpretiert werden.
Daanke!

Share this post


Link to post
VinoRosso

Hast du den Punkt in der Suspendghost Anleitung dazu beachtet?

 

Wenn nicht lies nochmal die Installationsanleitung genau, da steht was man tun muss.

Share this post


Link to post
bertone

@ VinoRosso: ich dachte eigentlich ich hätte mich akribisch daran gehalten.
Ist nun auch schon das zweite Mal, dass ich es versuche! erst noch mit der alten Hardware (wo der HTPC nicht in den Ruhemodus fahren wollte, wenn EventGhost aktiv war) hatte ich dieses "Phänomen". Jetzt wieder mit der neuen Hardware. Ich habe alles von A-Z neu konfiguriert, die Aktionen der FB werden ignoriert, der Countdown läuft weiter.

Habe noch mal im EvenGhost-Thread gestöbert. Hier viel mir auf, dass die Tastenprogrammierung über EG beschrieben wurde. Klassisch habe ich die Programmierung aber über die Eingabe-Optionen im DVBViewer getätigt; vor 7 Jahren schon. Bei einer Neuinstallation kann ich meine gespeicherten FB-Daten einfach wieder importieren.

Das könnte den Unterschied ausmachen.

Werde es probieren...

Share this post


Link to post
BALOU

......Klassisch habe ich die Programmierung aber über die Eingabe-Optionen im DVBViewer getätigt; vor 7 Jahren schon. Bei einer Neuinstallation kann ich meine gespeicherten FB-Daten einfach wieder importieren.

Das könnte den Unterschied ausmachen.

Werde es probieren...

Du bist gut wie soll den EG reagieren wenn die Tasten gar nicht angelernt sind.

Share this post


Link to post
bertone

naja, die Maus ist ja auch nicht angelernt und der Countdown stoppt trotzdem bei einer wie auch immer gearteten Bewegung.
In meiner unendlichen Naivität habe ich geglaubt, dass jeglicher Tastendruck auf die FB - deren Befehle ja auch im EG-Log protokolliert wurden - ausreicht, um als Interaktion gewertet zu werden.
Ich schrieb bereits, dass mir beim Studieren des Threads von EG - dessen komplexen Möglichkeiten ich mich als Neuling anzunähern versuche - aufgefallen ist, dass da ein Zusammenhang zur Art der Programmierung der FB bestehen könnte.

In diesem Zusammenhang kann ich immerhin sagen, dass Balou mir diese Erkenntnis bestätigt hat. Wie konnte ich auch glauben oder zu hoffen wagen, dass jemand schreiben würde: "hey, mit dem Thema habe ich mich auch befasst,schau doch mal an diese Stelle..." Das wäre zu einfach; sehe ich ein. Ich lese einfach noch ein paar Stunden,dann find ichs schon

Share this post


Link to post
VinoRosso

Ich kann nur nochmal sagen, dass die Problematik in der Suspendghost Anleitung auf der ersten Seite beschrieben ist.

Stichwort imon.* aber dir die genaue Stelle jetzt raussuchen mach ich jetzt nicht. So lang ist die Anleitung nicht, das man die nicht lesen könnte.

Share this post


Link to post
bertone

mhh, ich hab es mind. 2x gelesen. jetzt habe ich über die Such-Funktion einen Imon-Bezug gefunden den ich noch nicht umgesetzt hatte:

>> 11. (wichtig): Je nach Fernbedienung in der zur FB gehörenden Konfiguration festlegen, dass beim Drücken der Power-Taste nichts passieren soll. Für iMON Pad: im iMON Manager unter "Einstellungen / Windows Befehl / <<

nachdem ich die Zuordnung für Power im Inputplugin des DVBV gelöscht habe, hat diese Taste aber keinerlei Bedeutung mehr gehabt.

Dann habe ich bei EG in die "DVBViewer commands" zwei Tasten für start und close der FB zugeordnet. Das öffnen und schließen des DVBV geht nun wieder; nun auf andere Programmierart. Aber den Countdown kann ich immer noch nicht abbrechen.

 

"imon" habe ich auch hier noch gefunden:

>> 4.

  • Lösche das iMON Plugin aus dem Autostart Ordner
  • Füge das Plugin deiner FB zum Autostart Ordner hinzu, z.B. X10
  • (wichtig): Ersetze Events, die mit 'iMON' beginnen, entsprechend deiner FB: Menu Bearbeiten > Suchen: 'iMON'. Es sind nur drei Vorkommnisse, die Macros 'OnPowerButton', 'OnAnyKey1' und 'OnAnyKey2'. Doppelclick auf den Event (gelbes Blitz-Symbol), ändere z.B. 'iMON.*' nach 'X10.*'.
    <<

aber das habe ich genau so gemacht. Es gibt auch keine Fehlermeldungen in den Logs.

weitere Bezüge auf "imon" habe ich nicht gefunden

 

Trotzdem Danke VinoRosso

Share this post


Link to post
VinoRosso

Okay wenn du das alles schon beachtet hast weiss ich auch nicht mehr weiter...

 

Schreibfehler bei x10.* sollten ja wohl kaum drin sein ;-)

Share this post


Link to post
BALOU

Ordne duch zumindest mal die Cusortaste + Enter dem DVBViewerPlugin in EG zu.

Hab Scheduleghost mal getestet hat auch soweit funktioniert allerdings hatte ich hier ein anderes Problem weshalb ich auf das SimplePlugin in EG gewechselt bin.

Share this post


Link to post
bertone

an dieser Stelle schreibe ich weiter, ein Erlebnisbericht mit kleinen Fortschritten:
http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/51988-timer-start-des-pcs-durch-bios-uhr/page-2

 

ein Auszug:
... habe die Einstellung in EG gefunden (per Zufall). Unter "OSD Countdowns" - "CancelOsdCountdowns" habe ich eine freie Taste der Fernbedienung - per Drag and Drop aus dem Log-Fenster - diesem Ereignis zugeordnet. Jetzt kann ich wenigstens mit dieser einen Taste die Countdowns stoppen. Mehr wollte ich ja auch gar nicht :-)

 

Danke für die Unterstützung

Edited by bertone

Share this post


Link to post
doedelmaus

Hallo "bertone",

 

wenn es Dich noch interessiert, Du musst in "SuspendGhost_1.3.0" nach dem Macro "OnAnyKey2 (IM): Restart Suspend Timer" suche. Da werden die Events aufgelistet, die den Countdown unterbrechen.

Das "*" agiert als ein Platzhalter, der den sich ändernden Teil des Event ausblendet.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Siox

Hallo nochmals,

 

erstmal vielen Dank für Dein Angebot. Ich werde wahrscheinlich die nächsten Tage darauf zurückkommen. Ich habe zwischenzeitlich Windows 8 aufgespielt und einige Tests gemacht. Der Viewer inklusive dem Recording Service läuft auf dem System recht stabil. Da kann man sich garnicht beschweren. Allerdings habe ich massive Probleme mit Eventghost. Ich weiß nicht inwieweit du das schon mal getestet hast aber hier passieren sehr merkwürdige Sachen wie:

 

- EG hängt sich sporadisch auf und kann nur noch per Prozess beenden gestoppt werden

- EG versucht in unregelmäßigen Abständen den Viewer zu starten obwohl dieser läuft

- EG startet den Viewer sofort wieder nachdem man diesen manuell geschlossen hat

 

Ich gehe mal von aus das man hier einige Anpassungen vornehmen muss alleine schon wegen den ganzen Berechtigungen auf Systemverzeichnisse (grausam gegenüber Win 7)

 

Danke nochmals und Grüße

 

Alex

 

Das ist aber kein Windows 8 Problem. Das ist ein Problem wenn man zuviel aus dem alten System ins neue kopiert. Definitiv sollte man nur die Datenbanken des RS und DVBViewer mitnehmen, die unter C:\ProgramData\DVBViewer\CMUV\database und \config\ liegen. Zusätzlich kann man sich auch die channels.dat, usw übernehmen. Aber nur soviel wie nötig und so wenig wie möglich. Als ich früher von XP nach Win 7 umgestellt hatte, hatte ich diese Probleme unter Windows 7, genauso wie du sie beschrieben hast. Da hatte ich nach der Installation einfach C:\Programme\DVBViewer überspielt und C:\ProgramData... Jetzt bei einem erneuten Umstellen ist aber alles glatt gelaufen. Ich musste nur noch ein paar Pfade anpassen, die TV-Karte im RS löschen und neu hinzufügen.

 

Aber bei Eventghost solltest du eine Neuinstallation und ein erstes installieren des DVBViewer Plugins manuell durchführen. Und versuche den Ordner gen_py in "C:\Users\UserName\AppData\Roaming\EventGhost" zu löschen. Damit EG sich neu initialisiert.

Share this post


Link to post
Siox

Vielen Dank, an den Schöpfer von SuspendGhost. Endlich ist mein HTPC so wie ich ihn mir immer gewünscht habe. :original:

Edited by Siox

Share this post


Link to post
MarkO11

Hallo,

 

ich habe das SuspendGhost Script für Kodi bzw. XBMC erweitert.

 

Der Sinn der Erweiterung ist, das Kodi wärend DVBViewer läuft genutzt werden kann und Standby-Funktionen von SuspendGhost auch auf Kodi wirken.

Dazu wird zusätzlich das XBMC2 Plugin für EventGhost aktiviert.

Möchte man das Kodi-Addon für DVBViewer nutzen, muss man in den Einstellungen vom DVBViewer Plugin unter Arguments: "-c -m" zum minimieren beim Start eintragen.

 

- Nach Standby, Hybernate oder Reboot wird Kodi nach DVBViewer gestartet und in den Focus gesetzt.

- Kodi wird bei Standby, Hybernate oder Reboot beendet und die Lautstärke des PC's auf 5% gesetzt.

- Beim Start eines Mediums in Kodi geht SuspendGhost in den gleichen Zustand wie beim Playback von DVBViewer.

- Beim Beenden eines Mediums in Kodi geht SuspendGhost ebenfalls in den gleichen Zustand wie beim Stoppen eines Medium bei DVBViewer.

- Beim manuellen Beenden von Kodi läuft SuspendGhost ganz normal weiter und es kann DVBViewer und Recording genutzt werden.

- Bei System-Idle geht Kodi in den Focus.

- Beim Erscheinen einer Meldung im OSD von SuspendGhost wird Kodi minimiert.

- Beim Drücken von "LCtrl+LAlt+R" startet SuspendGhost neu.

- Es wird erkannt wann ein Bildschirmschoner von Kodi läuft und nach Ablauf des Timers im NIM (Default 2 h) der PC runter gefahren.

 

Bitte melden falls ich was vergessen habe, oder Fehler, Tips und Wünsche etc. Ich bin für jegliches Feedback dankbar.

 

Gruß

Mark

SuspendGhost_Kodi_1.0.xml

Edited by MarkO11

Share this post


Link to post
Findus

Hallo,

 

ich benutzte jetzt auch dieses super Teil. Echt klasse Arbeit.

Ich steuere damit jetzt auch meinen Yamaha Receiver. Wenn DVBViewer eingeschaltet wird -> Yamaha ein. Wenn DVBViewer ausgeschaltet wird -> Yamaha aus.

Jetzt wuerde ich gerne noch feststellen ob dieser Rechner auf dem der Recording Service laeuft und der DVBViewer mit der Fernsteuerung oder mit WOL von einem anderen DVBViewer auf einem anderen Rechner eingeschaltet worden ist. (In diesem Fall darf ich meinen Yamaha ja nicht einschalten.

 

Gibt es eine Moeglichkeit festzustellen ob der Rechner local ueber z.B Remote oder ueber WakeOnLan eingeschaltet wurde?

 

Gruss

Findus

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...