Jump to content

Dvbviewer Ac3 Ton bei Live TV Aussetzer


Recommended Posts

Hallo,

 

Ich habe dank der großartigen Hilfe hier im Forum schon so einige Problem an meinem HTPC lösen können.

Nun muss ich euch leider mit einem weiteren Belästigen.

Wenn ich Filme mit Ac3 ton ansehe funktioniert das i.d.R. sehr gut.

Wenn ich aber beim LIVE TV die Audiospur zu AC3 wechsele, gibt es Tonaussetzer in abständen von ein paar minuten.

Was kann ich dagegen tun? Bin für jeden Rat dankbar.

 

Config:

Win XP

Neuesten Viewer

Overlay

XFI titanium

AC3 Filter

Edited by udo83
Link to post

danke griga.

 

das hatte ich schon probiert... wenn ich die dvbclock nutze, wird die stimme bei einer ac3 tonspur unhörbar leise.

Es gibt für mich keinen logischen zusammenhang dafür.

Im AC3 Filter gibt es immernoch vollen ausschlag aber man hört nix.

Wernn ich den Haken wieder rausnehm, gehts normal wieter... bis auf die ruckler.

Link to post

treiber ist auf dem neuestem stand.

Das Problem ist absolut reproduzierbar.

DvbClock an - leiser Center

DvbClock aus - alles normal

 

aber mit dvbclock aus gibt es !Nur bei Ac3 Ton im Live TV! ruckler im ton.

 

dennoch werd ich mal alles deinstallieren... mit driver sweeper drüberbügeln und neu installieren.

Edited by udo83
Link to post

leider war das nicht der fehler.

Habe den alten treiber feinsäuberlich deinstalliert... selbes problem.

Sowohl aussetzter+kleine ruckler bei AC3 TV als auch das problem mit der dvbclock.

Ausserdem habe ich getestet ob der AC3 Filter das problem sein könnte... dazu habe ich es mit ffdshow probiert..

Selbes Problem.

gibts es noch irgendeine Idee?

Wäre echt schade auf 5.1 Ton beim Fernsehen verzichten zu müssen..

Link to post

Aktiviere mal Timeshift und springe dann im Timeshift etwas zurück, so daß der Film verzögert von der Festplatte wiedergegben wird.

Vielleicht hilft das.

Link to post

timeshift hab ich ohnehin an.dauerhaft.

ich werd das mit dem zurückspringen mal probieren..

wenn heute abend was mit ac3 5.1 ton kommt.. aber das ist ja bei den großen sendern schon normal :D

danke!

Edited by udo83
Link to post

habs probiert.. leider bringt es nichts.

Mir erschließt sich kein unterschied zwischen einer x beliebigen videodatei mit ac3 ton und liveTV (auch im timeshift) mit ac3 ton.

Merkwürdig.

Link to post
Diablo_Vmax1200

Hi!

Hast du mal alternativ den ffdshow versucht? Ich hatte beim Radio Empfang mit dem ac3 auch Probleme jedoch keine ruckler sondern datenmüll als audio Ausgabe.

 

Grüße Michael

Link to post

hallo,

danke für den tipp aber das hab ich schonmal probiert.. auch mit dem ffdshow ruckelt es, leider.

Edited by udo83
Link to post
Diablo_Vmax1200

Hmm dann fällt mir noch was ein. Im BIOS kann ich bei meinem Board mit Strg + F1 in ein erweitertes Menü kommen und dort gibt es zu Audio noch eine besondere Einstellung welche man bei Problemen aktivieren kann. Keine Ahnung mehr was das war. Ich hab nur in Erinnerung dass es da was gab...

Auch kannst du mal versuchen Spread Spektrum zu aktivieren oder und cool and quiet zu deaktivieren. Nur um mal zu testen ob es Hilft.

Oder kannst du mal die onboard soundkarte nutzen geht es mit der?

 

Grüße Michael

Edited by Diablo_Vmax1200
Link to post

hallo,

ein solches menü habe ich nicht.. alle anderen optionen habe ich soeben probiert... hilft nicht.

 

Ich kann mir gut vorstellen das es mit aktivierter DVBClock funktionieren könnte, allerdings gibt es diesen merkwürdigen Fehler das wenn jene Clock aktiviert ist die Stimmen unhörbar leise werden.. effekte bleiben laut.

Wenn ich im DVBViewer das Audiogerät unter "DirectX" nicht auf Defaul Direct Sound Device sondern direkt auf meine X.FI ohne DirectSound stelle, tritt der Fehler mit den leisen stimmen auch Ohne aktivierte DvbClock auf.

Für mich bedeutet das, dass der Viewer mit aktivierter DvbClock den Ton auf die X.Fi ohne Direct Sound schickt, hier gibt es dann aber probleme.

hmm

jener her:

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/30698-no-sound-from-center-channel/

scheint das gleiche Problem zu haben.

Edited by udo83
Link to post
Für mich bedeutet das, dass der Viewer mit aktivierter DvbClock den Ton auf die X.Fi ohne Direct Sound schickt,

Wohl kaum. Unter Ansicht -> Filter ist zu sehen, welcher Audiorenderer effektiv verwendet wird.

 

Alternativ zu "Use DVB Clock" kannst du probieren, den Latency-Wert auf der Eigenschaftsseite des DVBViewer Filters hochzusetzen, siehe hier. Dies führt dazu, dass der DVBViewer Filter mehr puffert. Gleichzeitig solltest du auch den Wert für Max. Queued Audio TV/Radio proportional anpassen, also wenn du den einen Wert verdoppelst, dann den anderen ebenfalls.

Link to post

hallo,

 

auch as brachte leider nicht das gewünschte ergebniss..

könnte ein umstieg auf windows 7 dem ganzen etwas auf die sprünge helfen*?

Ich hab ansonsten treiber und softwaremäßig sicherlich beinahe alles probiert was mir in den sinn kam.

 

*Brauch ich wenn ich Windows 7 mit EVR Custom Renderer nutzen möchten etwas stärkeres als die HD4550?

Oder geht das für SDTV und 1080p Material noch klar und wird erst bei 1080i Material schwierig?

Link to post

Win7 32bit mit Custom EVR und einer HD4550 macht bei mir auch bei 1080i keine Probleme, sprich VA-Deinterlacing. Wenn Shader dazu kommen, wirds allerdings eng werden.

Link to post
könnte ein umstieg auf windows 7 dem ganzen etwas auf die sprünge helfen*?

Vielleicht eher ein Umstieg auf eine andere Soundkarte, denn deine scheint mir vorrangig das Problem zu sein. Normal verhält sie sich jedenfalls nicht. Vorher würde ich jedoch erforschen, welche Einstellmöglichkeiten sie bietet, und sie durchprobieren.

Link to post

Ich hab da schon alles was ich finden konnte verstellt.

auch am ac3 filter hab ich einiges probiert... oder auch ffdshow getestet.

Ich verwende eine X-Fi Titanium von Creative... sollte eigentlich ne recht vernünftige Karte sein?

GIbts da was besseres (erfahrungsgemäß) wohl gemerkt in einer ähnlichen preisklasse (bulk,gebraucht 40€)

Eigentlich will ich garnicht auf Win7 umsteigen... bin mit Xp voll zufrieden.. alle meine scripte und der ganze kram hab ich in mühevoller kleinarbeit stück für stück zum laufen gebrahct... und ich denke jeder vin euch weiß wie arbeitsaufwändig es ist nen HTPC komplett neu zu machen und alles nochmal von vorne durch zu machen.

Was hab ich tagelang geflucht über dinge die ich dann mit viel geduld irgendwann hinbekommen habe.. aber dieses eine Problem macht mich wahnsinnig und es will einfach nicht funktionieren.

 

 

 

 

EDIT:

Werd mir dann wohl einen ASUS Xonar DX kaufen wenns keine Widerworte kommen?

Edited by udo83
Link to post

Ich? Probleme? Welche Probleme?

Ich hab keine Probleme, denn ich habe ASUS Xonar DX.

 

So oder so ähnlich klingt mein Werbeslogan für besagte Karte..

Eingebaut. Läuft!

Probleme Weg!

Danke für die Tipps!

 

Nachteilig ist jetzt allerdings das es beim Abschalten des PC im Subwoofer Ordentlich knallt.

Dieser ist nämlich immer auf voller Lautstärke, der DVBViewer soll die Lautstärke regeln.

Als erstes dacht ich hier ist was explodiert oO

Was macht mann denn da?

Edited by udo83
Link to post
ridgemont

Hy Udo,

 

ich habe z.Z. ein ähnliches Problem und würde gerne wissen ob Dein DVBSource Filter bei den Aussetzern Fehler gezeigt hatte (Discontinous oder Errormeldungen)?

 

DANKE

LG

Link to post

Also bei mir sind diese Aussetzer eindeutig auf AC3Filter zurückzuführen. Mit dem Cyberlink Audio Decoder (und testweise auch div. anderen Codecs) klappts dagegen. Und das passiert offenbar auch nur in der Kombination DVBViewer + AC3Filter, mit dem TS-Player hingegen geht das problemlos. Alles mit AC3-Pass-Through.

Schade, AC3Filter wäre mir lieber...

Link to post
  • 4 months later...

unangenehm ...

jetzt erst gesehen dass hier noch geschrieben wurde... ist vllt etwas sehr spät aber wenn es noch hilft...

Ich habe soweit ich weiß nicht nachgesehen ob ich Angezeigte fehler im Filter hatte.

Ich nutze weiterhin den Ac3 filter... die neue Soundkarte hats gelöst... läuft rundum perfekt jetzt!

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...