Jump to content
Michael Ludes

Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar

Recommended Posts

PeterF

Ich habe auch einen Realtek-Stick, der geht ohne Probleme mit dem DVBViewer. Aber bei mir gab es noch nie ein WMC oder Programm was vom User unabhängig irgendwelche Ressoursen belegt. Und damit hat der DVB-V immer Zugrif auf die verschiedenen TV-Karten. Deine Fehlermeldung hatte ich nur mal vor langer Zeit, als ich versucht hatte einen verschlüsselten Sender zu tunen. Aber das wirst du bei DVB-T ja nicht probieren, oder.

 

PeterF

Share this post


Link to post
DVBhummel

Na so wie es in den anderen Foren auch geht. Hirn einschalten und sich mit der Software auskennen. In die support.zip schauen kann ich auch selbst. :rolleyes: Die Sache hat sich aber sowieso erledigt weil mir in einem anderen Forum schon geholfen wurde und es jetzt funzt.

Wenn es bei dir jetzt "funzt", könntest du ja eigentlich deine "Lösung" hier mitteilen?

Share this post


Link to post
HaraldG
Hallo an alle Experten, ich habe ein ähnliches Problem


Seit einem Bluescreen durch einen Audiotreiber zeigt der DVBViewer 5.0 im Einstellungsmenü unter Hardware zwar

die Technisat Karte 'Technisat Mantis DVBS BDA Receiver' an, wenn ich aber zum Sendersuchlauf gehe

ist dort unten unter 'Aktuelles Gerät' kein Eintrag zu sehen und es ist nicht möglich einen Sendersuchlauf zu starten.


Bei dem direkten Aufruf von Sendern kommt immer "Für diesen Sender ist kein DVB Gerät verfügbar".


Ich habe bereits das Programm und Treiber neu installiert, die Karte vorübergehend ausgebaut und wieder eingebaut, die

aktuelle Version 5.0 installiert, das Programm als Adminstrator gestartet, die Karte unter Enstellungen/Optionen/Hardware entfernt und wieder

suchen lassen, sie wird sofort gefunden, keine Änderung.

Im Gerätemanager werden keine Fehler angezeigt.


Mit dem Programm ProgDVB funktioniert die Karte normal !!??


Hat jemand eine Idee ?

Über eine Lösung würde ich mich sehr,sehr freuen, vielen Dank im Voraus !


Mein System:

Windows 7 Prof 64 Bit

Asrock 970 Extreme 4 mit AMD 970 Chipset, 8 GB RAM

AMD Phenom II X6 1045T

USB Soundkarte Native Instrument Komplete Audio 6


Technisat PCI Karte Skystar HD2

Treiber:

Unter Audio, Videound Gamecontroller:

Technisat Skystar HD2 Treiber: 2 Treiberdateien: BdaSup.sys von Microsoft Vers. 6.1.7600.16385 und MtsBDA.sys von Technisat Vers. 1.1.1.502

Unter Eingabegeräte:

Technisat Mantis BDA HID Device: MtsHID.sys von Technisat Provide Version: 1.0.1.5


Grafikkarte AMD Radeon HD 6570, Teriber von AMD Version 9.12.0.0


Die support.zip ist der Email angehängt.


HaraldG

support.zip

Share this post


Link to post
Tjod

Hast du mal unter Optionen > Hardware mal neu nach Hardware suchen lasen damit der DVBViewer versucht den Eintrag zu aktualisieren?

Share this post


Link to post
HaraldG

Hab ich schon mehrmals ohne Erfolg, hab erst den Eintrag gelöscht, dann gesucht, wird sofort gefunden, aber keine Änderung.

Sorry

Share this post


Link to post
WashIglu

Hallo,

 

Auch ich habe die beschriebenen Probleme. Support.zip ist angehängt.

 

Gruß, WashIglusupport.zip

Share this post


Link to post
Tjod

Was für Sender versuchst du ein zu stellen DVB-T, IPTV oder DVB-S?

Und wozu hast du ein aktives RTSP device für den Lokalen PC wenn kein RS installiert ist?

 

Auch ich habe die beschriebenen Probleme

Und wessen Ausführungen passen hier im Topic zu 100% es gibt ja mehrere Nutzer mit verschiedenen Ursachen für die Meldung.

Und hast du alle hier im Tpoic vorgeschlagenen Sachen schon probiert?

Share this post


Link to post
WashIglu

Hallo Tjod,

 

Sorry, ich hatte mich kurz gefasst, weil sowieso keiner der Vorschläge funktioniert hat.

 

Also:

 

Windows 7 Pro 64-Bit mit Windows Media Center kann meinen TeleStick 2 mit aktuellsten Treibern (von 2011) benutzen.

 

RTSP usw. hatte ich zu Testzwecken aktiviert, für den Fall, dass DVBViewer Pro versehentlich doch auf nicht vorhandene andere Geräte zugreifen will.

 

Senderwechsel hatte ich im Debug Mode probiert, aber immer Fehlermeldung, dass das Gerät nicht gefunden wird. Auch ein Sendersuchlauf führte nicht zum Erfolg.

 

Ebenfalls habe ich den Stick entfernt, Gerät und Treiber für Stick und Fernbedienung aus SystGerätemanager (einschließlich Ansicht / Ausgeblendete Geräte anzeigen) entfernt, außerdem Treibersoftware. neustart und Neuinstallation mit erneutem Neustart haben bei den o.g. Tests nichts Neues gebracht.

 

Jetzt habe ich das Windows media Center entfernt, wie es wohl einige User hier gemacht haben.

 

BDA_Devices.dat kann ich nicht finden, der Wiki-Artikel verlinkt lediglich auf den Mitgliederbereich für die Programmdownloads, dort finde ich aber keine BDA_Devices.dat.

 

Hatte zwar ähnliche Probleme schon vorher, aber da hat tatsächlich gereicht, den Stick aus den DVBViewer Pro Optionen zu entfernen, das Programm neu zu starten und dann Sender aufzurufen, in der Regel musste dann das Gerät nicht neu gesucht werden. Auch habe ich diverse Male Erfolg gehabt durch Entfernen der Hardware.xml oder durch kompletten Neustart. Aber das hat leider diesmal alles nichts geholfen, oder ich habe vorher so unsystematisch gearbeitet, dass ich nicht mehr weiß, was ich anders gemacht hatte.

 

Gruß,

WashIglu

Share this post


Link to post
LittleE1975

Moin Gemeinde und ein Frohes Neues,

 

seit 2 Jahren lief bei mir alles ohne Probleme DVBViewer inkl. Recordimng Service. Meine auch mich gut damit auszukennen, aber diesmal bekomme ich ein Problem nicht alleine in den Griff Jetzt hab ich über die Feiertage meinen HTPC auf Win 8 umgerüstet. Es läuft immer noch meine Cine S2 V6.

 

Ganz normal DVBViewer installiert, neuen Sendersuchlauf gemacht, läuft auch Wunderbar, auch Sky und HD+ läuft ohne Proleme. Sobald ich den Recording Service installiere: DVBViewer Hardware auf nicht benutzen und RTSP involvieren und auf normal setzen, im Rec.Service Hardware auf normal. Verbinbdungstest gemacht, alles wunderbar.

Alle Frei empfangbaren laufen, wenn ich aber auf Sky und HD+ schalte kommt die Fehlermeldung: Für diesen Sender ist kein DVB Gerät verfügbar.

Edited by LittleE1975

Share this post


Link to post
LittleE1975

Weiß nicht wo dran es liegt!!!

 

Hier meine Support-Zip

 

support.zip

Edited by LittleE1975

Share this post


Link to post
Tjod

@WashIglu

Das hatte ich am bisher irgendwie immer übersehen "MS Media Center Receiver Service: Running" Bei dir belegt ein Hintergrund dienst vom Windows Media Center höchstwahrscheinlich die Karte so das der DVBViewer die nicht nutzen kann.

 

@LittleE1975

Bei dir fehlt glaube ich beim RTSP Device im DVBViewer der haken bei "Hat CI"

Share this post


Link to post
WashIglu

Hallo,

 

MCE habe ich deinstalliert, ich habe bei den Diensten keine Ahnung, welcher das Gerät sonst noch belegen könnte. Daher meine Fragen:

1. Wie kann ich herausfinden, ob das Gerät von einem anderen Dienst oder programm belegt / gesperrt ist?

2. Wie bekomme ich mehr Informationen von DVBViewer darüber, warum das Gerät zwar erkannt werden kann, aber warum DVBViewer Pro es nicht ansprechen / bedienen kann?

 

Gruß, WashIglu

Share this post


Link to post
Tjod

Das ist schwierig, du kannst den DVBViewer im Debug Mode Starten. Dann landen alle Informationen im debug.log.

 

Die Karte wird erkannt da der Treiber installiert ist und der Seine Hardware findet (die Karte ist im Gerätemanager vorhanden und aktiviert).

 

Wenn jetzt sein Sender eingestellt werden soll prüft der DVBViewer als erstes ob der Sender der eingestellt werden soll zu der Karte passt.

DVB-S2 Sender > braucht eine DVB-S Karte mit dem Zusatz DVB-S2. Wenn die Karte laut den werten in Optionen > Hardware passt und Treibermäsig vorhanden ist (mehr oder weniger das was im Gerätemanager angezeigt wird) dann schikt der DVBViewer das Kommando welcher Sender eingestellt werden soll an den TV-Karten Treiber.

 

Wenn alles gutgeht stellt der die Passenden Parameter ein und leitet die ankommenden Daten an den DVBViewer weiter.

 

Wenn der TV-Karten Treiber eine Fehlermeldung zurück gibt müsste der im debug.log landen.

 

Häufig macht der Treiber aber einfach gar nichts. Damm merkt der DVBViewer nur das was nicht stimmt da es bis zum Timeout keine Reaktion vom Treiber gibt.

Warum der Treiber nicht reagiert ist dann unklar. Verwendet schon eine andere Anwendung die Karte. Ist die Karte defekt oder läuft was anderes schief? Das kann man dann nur durch raten und herumprobieren in jeden Einzelfall herausbekommen.

Share this post


Link to post
roha

schau ob in der Computerverwaltung die Dienste ,Windows Media-Empfang und Windows Media Center-Planerdienst inaktiviert sind.

Share this post


Link to post
WashIglu

Hallo,

 

Inzwischen ein aktualisierter Statusbericht.

 

1. Ich habe einen GiXa DVB-T-Stick (mit UKW/DAB+ Radio integriert, erkannt als Realtek 8238x Device) zusätzlich zum Technisat Telestick gekauft. Bei dem hat DVBViewer Pro das gleiche Problem.

2. Weiterhin werden die Hardwaregeräte zwar unter Optionen / Hardware erkannt, aber unter Sendersuchlauf dann nicht angezeigt. Der Debug-Log sagt nur, dass der Zugriff fehlgeschlagen ist.

3. Windows Media-Dienste sind nicht installiert bzw. nicht gestartet (Windows Mediaplayer Netzwerkfreigabe installiert, aber auf Manuellen Start gestellt).

4. Ich nutze Windows 7 Pro 64-Bit. Bis zum 31.12.2013 gab es aber keinerlei Konflikte, im Laufe des Tages ging der DVBViewer nicht mehr, ohne dass ein programm neu installiert oder entfernt wurde. Ich habe inzwischen kartentreiber und Viewer entfernt und wieder neuinstalliert. Alles ebenfalls ohne Erfolg.

5. Die GiXa karte wird von BlazeHDTV erkannt und kann dort problemlos genutzt werden. Das Traysombol und die zugehörigen Funktionen habe ich nach der Installation gleich beendet und für den Windows-Start deaktiviert.

 

Gruß,

WashIglu

Share this post


Link to post
Hangover




Hallo!


Auch ich habe die Fehlermeldung "Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar". Ich hab schon alles hier durchgelesen und ausprobiert was ich konnte. Von neuen Treiben bis zu den Filtern.Leider hat sich da noch nichts getan. Kann mir jemand mit Hilfe der Support Zip helfen? Ich habe auch den DVBViewer Pro.



Mein System:

Windows 8 Prof 64 Bit

ASUS M4A88TD-V

AMD Phentom X6 1100T

USB Soundkarte Gamesurround Muse Xl Pocket LT3

DVBSky C2800E DCB-C

Grafikkarte AMD Radeon HD 6800





support.zip

Edited by Hangover

Share this post


Link to post
Tjod

Wie ich schon etliche male in diesem Topic geschrieben habe. Hat die Meldung "Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar" sehr viele mögliche Ursachen und für jede passt eine andere Lösung.

Deshalb ist ein Sammeltopic zu der Meldung kontraproduktiv.
Ich schließe deshalb das Topic hier und lagere die Beiträge von RB_DVB hier her aus.

Wer hier gepostet hat und wo das problem noch aktuell ist oder wer sonst die Meldung "Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar" hat macht bitte dafür ein eigenes Topic auf. Und hängt sich nicht an ein anderes Topic nur weil es da auch irgendwie um die Meldung geht

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...