Jump to content
xemina01

Cinergy TStick RC TV-Bild kaputt

Recommended Posts

xemina01

Hallo, habe soeben den Cinergy TStick RC installiert. Beim Sendersuchlauf werden mehrere Dutzend TV-Sender erkannt, jedoch erschien anfangs nur ein großes schwarzes Rechteck, zwar mit Sender- und Programminfos, aber ohne Fernsehbild.

 

Dann bin ich auf die Webseite von Terratec, neuesten Treiber für Cinergy TStick RC geladen und installiert, ebenso neueste Software für Cinergy TStick RC geladen und installiert.

 

Wieder werden mehrere Dutzend TV-Sender erkannt, aber das Bild ist bei jedem der Sender unbrauchbar, es erscheint nur ein statisches Bild, das stark verzerrte farbige Streifen zeigt.

 

Dann habe ich bei "Hardware" den "Modus für niedrige Bandbreite (USB 1.1)" angewählt, bringt jedoch keine Änderung.

 

Anschließend bin ich der Empfehlung im Handbuch gefolgt und hierher gekommen. Habe "supporttool.zip" geladen und ins Verzeichnis "DVBViewer Terratec Edition" kopiert. Leider erscheint bei Aufruf des Programms nur ein leeres Fenster.

 

Hat jemand Tipps für mich, was ich als nächstes versuchen kann?

Computer mit 2 GHz CPU, 1 GB Arbeitsspeicher, Windows XP SP3, Nvidia GEForce 6150 LE

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

@xemina01: Zur Klarstellung zunächst, benutzt Du den DVBViewer Pro, den man bei www.DVBViewer.tv kaufen kann oder eine OEM-Version, die von TerraTec der Hardware beigelegt wurde? Du hast nämlich in der Abteilung OEM Edition gepostet.

 

Ob es bei der OEM-Version ein Supporttool gibt und ob es funktioniert, weiß ich nicht.

 

Das Supporttool erzeugt eine Zip-Datei mit wichtigen Informationen zur Hard- und Software und zu den Einstellungen des DVBViewer. Diese Zip-Datei mußt Du dann als Anhang zu Deinem Posting hochladen.

 

Tips zum richtigen Posten findes Du dort: http://www.DVBViewer...eines-problems/ und zur Support.zip dort: http://de.DVBViewer.tv/wiki/Support.zip

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

 

P.S. Ich habe selbst verschiedene Cingery T-Sticks verwendet und mit dem DVBViewer keine Probleme gehabt. Auch nicht mit dem TerraTec Home Cinema.

Edited by Webturtle

Share this post


Link to post
xemina01

 

@xemina01: Zur Klarstellung zunächst, benutzt Du den DVBViewer Pro, den man bei www.DVBViewer.tv kaufen kann oder eine OEM-Version, die von TerraTec der Hardware beigelegt wurde? Du hast nämlich in der Abteilung OEM Edition gepostet.

 

Danke für die Antwort. Ich benutze die von Terratec beigelegte Version, also bin ich doch wohl hier richtig?

Share this post


Link to post
xemina01

Und wie geht es jetzt weiter? Gibt es noch weitere Infos über mein System, die ich beibringen sollte?

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

@xemina01: Wenn Du supporttool.exe hast, das Programm müßte dann mit Deiner OEM-Version gebundelt sein. Beim DVBViewer Pro ist das Supporttool jetzt anscheinend Bestandteil des Programmpakets. Den Unterschied zwischen OEM-Version und DVBViewer Pro kannst Du übrigens dort nachsehen: http://www.DVBViewer...?page=features.

 

Also wenn Du über Supporttool.exe verfügst, starte das Programm. Nachem es fertig ist, poppt eine Infobox auf. Pfad und Dateiname der Support.zip stehen jetzt in der Zwischenablage z.B.C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer\support.zip. Dann klickst Du beim vollwertigen Editor für Forumsbeiträge auf das Eingabefeld über "Diese Datei hochladen" und drückst "Strg+V" für Einfügen. Danach klickst Du auf "Diese Datei hochladen". Danach klickst Du an der Stelle im Text wo die Support.zip eingefügt werden soll auf "Zum Beitrag hinzufügen":

 

support.zip

 

Wenn Du Glück hast, liest einer der Programmentwickler oder ein anderer Fachmann Deine Anfrage und kann Dir anhand der Informationen in der Support,zip einen Tip geben.

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

Edited by Webturtle

Share this post


Link to post
xemina01

Hallo Webturtle, danke aber wie schon berichtet, funktioniert die supporttool.exe, die ich von dieser Website heruntergeladen hatte, auf meinem Rechner nicht.

 

Deswegen noch einmal meine Frage. Können wir gemeinsam, sozusagen "zu Fuß", die Punkte durchgehen, die von supporttool.exe automatisch abgefragt werden? Dann hätten wir doch die Infos, die Fachleute brauchen, um kompetent helfen zu können.

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo xemina01,

 

leider kann ich Dir da wenig weiterhelfen. :sadangel:

 

In meinem DVBViewer TerraTec Programmverzeichnis befindet sich keine Supporttool.exe. Deshalb funktioniert Dein Programm wahrscheinlich auch nicht bei der OEM-Version.

 

Ich kann Dich nur auf die/das/den Wiki hinweisen. Dort http://de.DVBViewer.tv/wiki/Support.zip ist beschrieben, was sich in der Support.zip befindet. Damit müßtest Du es eigentlich allein schaffen, zu Fuß eine Art Support.zp zusammenzubasteln. Wenn Du alle Infos und Dateien zusammenhas,t solltest Du sie zu einer Support.zip mit einem Packer zippen (notfalls 7zip mit Google suchen) und wie beschrieben in Deinem Posting hochladen.

 

In der Sache kiann ich Dir leider nicht helfen.

 

 

 

 

Viele Grüße und viel Glück :bye:

 

 

Webturtle

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

@xemina01: Du kannst noch folgendes versuchen:

 

Starte Deinen DVBViewer mal im Debugmodus. Den findest Du im Startmenü im Untermenü Tools zum DVBViewer. Hiermit gibt es wahrscheinlich eine Debug.log Datei im Konfigurationsverzeichnis des DVBViewers. Dies ist in der Regel ein Unterverzeichnis von CMUV, das sich je nach Windowsversion woanders befindet. Also mußt Du danach suchen. Vielleicht steht das Verzeichnis auch irgendwo in den Einstellungen.

 

Außerdem kannst Du den Treiber deinstallieren. Das geschieht im Gerätermanager (nicht das Kästchen Treibersoftware löschen markieren!). Danach Stick abziehen und später wieder neu anstecken. Dann wird der Treiber automatisch wieder neu installiert.

 

Du kannst auch eine Sendung aufnehmen und die Aufnahme mit einen anderen Player (z.B. VLC Mediaplayer) ansehen. Außerdem kannst Du mit dem DVBViewer eine funktionierende MPG-Datei abspielen. Wenn das erste funktioniert ist der Empfang in Ordnung. Wenn das letzte nicht funktioniert könnte etwas mit den Codec nicht stimmen. Die Aufnahme funktioniert nämlich unabhängig von den Codecs. Der DVBViewer schreibt praktisch das was er empfängt einfach in eine Datei.

Als letzte Möglichkeit kannst Du natürlich auch den DVBViewer Pro kaufen. Mit dem funktioniert auch das Supporttool.;)

 

Ich habe zwar die OEM-Versionen von TerraTec und Technisat, benutze aber nur noch den DVBViewer Pro. Der ist nämlich viel leistungsfähiger und komfortabler als die OEM-Versionen. Eine Garantie, daß damit dann alles klappt, gibt es allerding nicht. Nach Beiträgen im Forum scheint es nicht vorteilhaft zu sein, die Demoversion vorher auszuprobieren. Danach soll es mitunter Probleme mit der DVBViewer Pro Version geben. Bei den OEM-Versionen habe ich dies aber noch nicht festgestellt.

 

 

Viele Grüße und good luck B)

 

Webturtle

Share this post


Link to post
Mr. Bun

Konkret kann ich zu Deinem Stick und der dazugehörigen OEM-Version leider auch nichts sagen.

 

Aber Deine Fehlerbeschreibung lässt mich erstmal an ein Empfangsproblem denken. Das Signal ist zwar stark genug, um Sender beim Suchlauf zu finden, aber zu schwach, um diese auch in hinreichender Qualität zu empfangen.

 

Versuche mal, die Position der Antenne ändern. Sogar ein paar Zentimeter Unterschied können unter Umständen den Empfang deutlich verbessern. Falls Du ein Notebook hast, kannst du natürlich auch mal den Empfang an anderen Orten oder draußen testen. Oder probiere es mal - falls vorhanden - mit einer anderen Antenne.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...