Jump to content
rubikon

Kann Video/Ausgabe Pin nicht rendern, error: 0x80040218 Es wurden kei

Recommended Posts

rubikon

Hallo,

ich habe DVBViewer Pro 5.0 auf einem Netbook mit Windows 7 Starter installiert.

Wenn ich DVB Viwer starte bekomme ich folgende Meldung:

---------------------------
DVBViewer Pro Error
---------------------------
Kann Video/Ausgabe Pin nicht rendern, error: 0x80040218 Es
wurden keine Filter zum Rendern der Eingangsdaten gefunden.
---------------------------
OK
---------------------------

Wenn ich diese Meldung bestätige ist nur Ton zu hören und das Bild ist schwarz. Habe den Fehler recherchiert und deswegen ffdshow istalliert und habe unter Optionen DirectX ffdshow video decoder ausgewählt. Aber der Fehler bleibt.

Die Debug Informationen sind angehängt.

Wer weiss Rat?

Vielen Dank.

debug.log

Share this post


Link to post
getilus

Hallo,

 

die Fehlermeldung sagt's doch eigentlich schon....."kein Renderer-Filter (bei Win7 ist das der EVR) im System gefunden"....

 

Ich denke, da die "Starter" abgespeckt ist, dass hier wesentliche Teile der Video-Engine von Windows fehlen - und nicht nur der Codec! Ich glaube auch nicht, dass man den Renderer nachinstallieren kann.

 

Evtl. könnte es helfen, noch DirectX nachzuinstallieren...falls nicht schon geschehen.

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Griga
die Fehlermeldung sagt's doch eigentlich schon....."kein Renderer-Filter (bei Win7 ist das der EVR) im System gefunden"....

 

 

Das ist eine krasse Fehlinterpretation der Meldung.

 

"Rendern" bedeutet im DirectShow-Kontext auch, die Filter für die Wiedergabe eines Mediatyps zu ermitteln und sie zu verbinden. Typischerweise wird der Output Pin eines Source Filters, der Daten mit dem Mediatyp anbietet, "gerendert", oder eine Datei, die einen bestimmten Mediatyp enthält. Siehe dazu auch hier.

 

Wesentlich wahrscheinlicher ist in dem geschilderten Fall, dass ein MPEG2- oder H264-Videodecoder fehlt, da Windows 7 Starter diese im Gegensatz zu Home Premium nicht mitbringt. Abhilfe kann z.B. die Installation der LAV-Filter bringen. Der DVBViewer braucht auf jeden Fall die 32-Bit-Version.

 

Die Installation von ffdshow war im Prinzip schon der richtige Schritt. Allerdings muss man dann auch die Dekodierung des entsprechenden Videotyps (z.B. MPEG2) bei der Installation oder später unter Startmenü -> ffdshow -> Videodecoder-Konfiguration -> Codecs aktivieren.

  • Like 1

Share this post


Link to post
getilus

 

Das ist eine krasse Fehlinterpretation der Meldung.

 

"Rendern" bedeutet im DirectShow-Kontext auch, die Filter für die Wiedergabe eines Mediatyps zu ermitteln und sie zu verbinden. Typischerweise wird der Output Pin eines Source Filters, der Daten mit dem Mediatyp anbietet, "gerendert", oder eine Datei, die einen bestimmten Mediatyp enthält. Siehe dazu auch hier.

 

Jo, jo.....sorry - lasse mich gerne belehren. Ich bin ja kein Experte....Danke für den Link!

Meine Vermutung, dass bei der "Win7-Starter" noch andere Teile für die Videodarstellung fehlen, hast du aber weder bestätigt noch - direkt - dementiert?!

Sicher ist aber , dass man das mit der Installation des LAV-Filters (und Aktivierung im DVBV) recht einfach herausfindet.

edit: Zitat

Edited by getilus

Share this post


Link to post
Griga
Meine Vermutung, dass bei der "Win7-Starter" noch andere Teile für die Videodarstellung fehlen, hast du aber weder bestätigt noch - direkt - dementiert?!

 

 

Halte ich für unwahrscheinlich. Sogar für XP erhält man den EVR mit dem .NET Framework. Und selbst wenn der EVR fehlen würde, wäre zumindest der VMR 9 oder VMR 7 da, und der DVBViewer würde ihn als Fallback verwenden.

Share this post


Link to post
getilus

Ah, OK - Danke!

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

was Windows 7 Starter angeht, habe ich den DVBViewer auf meinem Netbook mit Windows 7 Starter genauso installiert, wie ich es bei Windows XP gemacht habe.

 

Der DVBViewer läuft damit insoweit problemlos. Außerdem habe ich noch eine OEM-Version von PowerDVD installiert. An den bei der Installation automatisch vorgenommenen Einstellungen zu Codec, Renderer etc. habe ich nichts geändert.

 

 

 

 

Viele Grüße

 

 

Webturtle

Edited by Webturtle

Share this post


Link to post
einsaxxe

Hallo,

 

auf die Idee das Decodieren von MPEG2 in ffdshow auch zu aktivieren hätte ich auch selbst kommen müssen :shocked: . Stattdessen probiere ich alles mögliche bis ich endlich diesen Beitrag finde.

 

Danke Griga.

Super Tipp

Share this post


Link to post
martin.ernst

Habe nach Lesen dieses Topics 2 Fehler bei mir beseitigen können:

 

1. Auftreten der Meldung 0x80040218

2. Private Sender wie RTL usw. wurden ohne Bild angezeigt und auch nicht aufgenommen.

 

Dazu habe ich zunächst versucht, ffdshow zu installieren, was noch nicht allein gereicht hat.

Habe dann auf DVBViewer Version 5.2 aktualisiert, wobei die LAV-Teile automatisch mitinstalliert wurden.

 

Vorher hatte ich schon wie "Webturtle" PowerDVD 14 installiert, da es weder mit WMP noch mit Videolan möglich war, alle bis jetzt aufgenommenen Sendungen (ts, mpg, normal und HD) auf dem PC abzuspielen. Damit geht es jetzt.

 

Vielen Dank! martin

Share this post


Link to post
Tjod

Poste am besten mal ein support.zip und und um welche Sender geht es genau Verschlüsselte unverschlüsselte?

Share this post


Link to post
TGW-RE

Hallo,

ich habe die Herausforderung als absoluter Anfänger (kein Angriff) durch Installieren des LAV-installers nach einem Neustart erledigen können. Nur als Info, falls es hilft.

 

Anfangs habe ich auch die anderen Downloadmöglichkeiten probiert, die haben nicht funktioniert.

Share this post


Link to post
Reizi81

Beim Aufruf jedes beliebigen Nicht-HD-Senders bleibt das Bild schwarz, und es erscheint ein Fenster mit folgendem Inhalt: DVBViever Pro Error kann Video/Ausgabe Pin nicht rendern error: 0x80040218 Es wurden keine Filter zum Rendern der Eingangdaten gefunden. DVBViever Pro V6.1.6.1 Karte: Digital Devices Cine S2 V6.5 Treiber: DigitalDevices-3.1.1.248-x64-de.msi (also neueste Version) Betriebssystem: Windows 10 immer aktualisiert.

support.zip

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

 

am besten erstmals die LAV Filters installieren!  Nimm den Installer und winke die Voreinstellungen durch.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...