Jump to content

Rosa Probleme bei Codecs mit GSpot


Andy_DVBViewer

Recommended Posts

Andy_DVBViewer

Ich habe GSpot Version 2.70a Build 2007022 auf Win7 64Bit installiert

 

Unter System>List Codecs and other Filters>All Codecs and Filters werden mir Einträge mit rosa Farbe(Unterlegung) angezeigt.

 

Rosa Farbe soll ein Problem anzeigen.

 

Betroffen sind auch Typen/Formate aus der quartz.dll. Die quartz.dll ist elementar. http://www.DVBViewer.com/griga/DirectShow.html#FilterManager

 

Laut GSpot hat AVI Splitter angeblich ein Problem.

 

Wie zuverlässig sind die Angaben von Gspot ? Das Programm ist aus dem Jahre 2007 schon relativ alt.

 

Zeigt RadlightFilterManager ebenfalls Probleme mit Codecs etc. an ? Wie ?

 

Soll/muss man Reparaturen vornehmen, wenn Gspot Probleme mit Codecs anzeigt ? Ist das relevant ?

 

Gruss

 

AW

Link to post
Wie zuverlässig sind die Angaben von Gspot ? Das Programm ist aus dem Jahre 2007 schon relativ alt.

 

 

...und wahrscheinlich nicht an die Verhältnisse unter Windows 7 angepasst. Würde ich nicht viel drauf geben. Wenn mit der quartz.dll etwas nicht stimmt, merkt man das auch ohne solche Tools daran, dass so gut wie nichts mehr bei der Mediawiedergabe funktioniert :)

Link to post
Andy_DVBViewer

Und wie ist das mit RadlightFilterManager v1.6. Griga Edition von April 2008 ? Kann man den unter Win7 64Bit Home Premium (noch) bedenken-(gefahr-)los einsetzen ?

 

Zeigt RadlightFilterManager v1.6 ebenfalls Probleme mit Codecs etc. an ? Wie ?

 

Was ist beste Vorgehensweise (Methodik) bei Problemen mit Codecs ?

 

Ist das hier http://www.DVBViewer.com/griga/DirectShow.html Geschriebene unter Win7 64Bit noch aktuell, richtig und anwendbar ?

 

Gruss AW

Link to post

Und wie ist das mit RadlightFilterManager v1.6. Griga Edition von April 2008 ? Kann man den unter Win7 64Bit Home Premium (noch) bedenken-(gefahr-)los einsetzen ?

Wenn es um 32 Bit DirectShow Codecs geht wie sie der DVBViewer braucht ja.

 

Zeigt RadlightFilterManager v1.6 ebenfalls Probleme mit Codecs etc. an ? Wie ?

Registrierte Codecs die nicht mehr vorhanden sind werden hellgrau dargestellt.

 

Oder um welche Art von problemen geht es dir wo?

 

Was ist beste Vorgehensweise (Methodik) bei Problemen mit Codecs ?

Codecs deinstallieren die Probleme verursachen ;)

 

Generell nur die Codecs installieren die man wirklich braucht. Und nach Möglichkeit immer vom Hersteller und nicht von irgendjemanden der Codecs aus verschiedenen Quellen in ein Paket packt.

(So packte enthalten fast immer veraltete Versionen und sie machen irgendwelchen murks mit dem DirectShow System)

 

Beim ermitteln mit welchen Codecs sich welche Datei wiedergeben lässt oder was grade genau für die wiedergebe verwendet wird kann GraphStudioNext nützlich sein. Damit kann man übrigens auch Codecs registrieren und deregistrieren und den Merit (auch für 64 Bit Codecs)

 

Ein ein klick Problem Lösungs-Tool (oder codecpack) gibt es nicht wirklich.

Und wenn jemand so was verspricht wäre ich extrem vorsichtig.

Vielleicht hilft es in 4 von 10 fällen, macht aber auch in 1 vom 10 Fällen das DirectShow System so kaputt, das eine Windows Neuinstallation mit Abstand die schnellte Lösung ist.

  • Like 1
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...