Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

 

im Forum habe ich schon verschiedene Problem-Schilderungen durchgelesen, aber mein spezifisches habe ich nicht gefunden. Also:

 

Konfiguration:

Windows 8.1, Technisat SkyStar HD2, DVBViewer Pro

 

support.zip

 

Die Karte lief bis vor Kurzem (auch unter Win8.1). Ich hatte immer mal wieder das Problem, dass bei der Senderwahl die Karte als "beschäftigt" angezeigt wurde. Ein erneutes Suchen der Hardware unter "Options" behob in der Regel das Problem. Nicht so das letzte Mal.

 

Bis auf den Physischen Ausbau der Karte habe ich schon alles (Treiber und Software) de- und wieder installiert. Bei der Installation von DVBViewer wird die Karte einwandfrei erkannt, im Gerätemenü steht sie hübsch ordentlch an ihrem Fleck, unter Options/Hardware wird sie gefunden, nur wenn ich den Sendersuchlauf (Astra 19,2E) starte, heißt es "Für diesen Sender ist kein Gerät verfügbar".

 

Bitte um Hilfe!

 

Thanx!

 

Link to comment

Hallo,

 

dasselbe hatte ich am einmal mit meiner nagelneuen TBS8922 (gekauft am 08.01.2014, DVBViewer am 13.01.). Da hatte ich am PC gebastelt und wahrscheinlich ist die Karte etwas aus dem PCI Slot gerutscht, jedenfalls kam beim Sendersuchlauf dieselbe Meldung. Ich habe dann die Karte gelöst, aus dem Slot herausgenommen und wieder eingesteckt, danach war alles wieder OK. Vielleicht ist es ja etwas in der Richtung.

 

Gruß Tronny

Link to comment

Hallo Tronny, danke für den Beitrag. Leider brachte es bei mir kein Erfolg.

 

Im Gegenteil: Ich habe mir heut eine NEUE USB-SAT-Karte (Cinergy S2Stick HD) gekauft, installiert, angeschlossen, DVBViewer neu installiert und gestartet und - was soll ich sagen - die GLEICHE FEHLERMELDUNG erhalten.

 

-> Also: Softwareproblem!!! :disgust:

 

Wo ist der Support?

Link to comment
  • 2 months later...

So, meine Konfiguration sieht nun folgendermaßen aus:

 

Windows 8.1, TBS 8922, DVBViewer Pro / TBSViewer (der offenbar nur eine abgespeckte DVBViewer-Variante ist).

 

Da Technisat sich rigeros weigert, für Windows 8 einen Support zu leisten, habe ich mir nun die TBS-Karte gekauft und - leider hatte ich es nicht anders erwartet - habe wieder beim Sendersuchlauf die Fehlermeldung "Für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar".

 

Anbei die Support.zip mit der Bitte um Hilfestellung. Irgendwo muss es doch noch eine Treiber-/Datei-/Registry-Leiche geben, die den korrekten Betrieb verhindert. Das hätte ich nur gerne von jemandem gewusst, der weiß wo und mir beschreiben kann, wie das zu reparieren ist.

 

Ach ja: Gefunden wird die Karte einwandfrei und auch im Geräte-Manager wird kein Problem angezeigt.

 

Vielen Dank im Voraus!

support.zip

Edited by HaWoe
Link to comment

Ich habe mittlerweile "ProgDVB 7" installiert, da in anderen Beiträgen mit dem Problem "kein DVB-Gerät verfügbar" geschildert wurde, dass dieses funktionieren könnte - tut es aber leider auch nicht.

 

Kann mir bitte jemand mitteilen, ob ich - ohne das System neu aufsetzen zu müssen - aus dem Mist nochmal rauskomme? :disgust:

 

Vielen Dank im Voraus.

 

support.zip

Link to comment

Hallo, du könntest versuchen den neuesten Treiber

1.0.1.6 zu installieren und es dann nochmal versuchen!?! Laut Support.zip hast du noch die treiberversion

1.0.1.5.

Gruß

Schaedel

Link to comment

Hallo Schaedel,

 

danke für den Hinweis. War allerdings nicht die Lösung des Problems.

 

Habe den Driver runtergeladen, aktualisiert, Computer neu gestartet, DVBViewer gestartet, die Hardware gelöscht und neu gesucht, aber beim Sendersuchlauf war schon wieder Feierabend.

 

Und jetzt?

 

Gruß

HaWoe

support.zip

Link to comment

Hallo,

 

ich weis zwar nicht ob ich dir wirlich helfen kann, bin auch nur normaler Anwender, aber ich versuchs!

Hast du vieleicht schon mal einen anderen PCI Steckplatz versucht? Kannst du mal einen Screenshot machen von dem Problem beim Sendersuchlauf?

 

Gruß

Schaedel

Link to comment

schon mal TransEdit für den Sendersuchlauf probiert?

vielleicht hilft es auch den hardwarefilter (direktes tunen und internen Networkprovider) zu deaktivieren.

Edited by BALOU
Link to comment

@ Schaedel: Danke für den Hinweis, den ich als ebenfalls "normaler" Anwender gar nicht so abwegig fand. Hat aber leider auch nichts gebracht: Hatte die Karte umgesteckt, alles inklusive Treiber deinstalliert, anschließend wieder installiert, in DVBViewer neu gesucht (da die Karte auch rot angezeigt wurde), Sendersuchlauf gestartet - und wieder die Fehlermeldung erhalten:

 

post-142558-0-45092800-1398587961_thumb.jpg

 

@ BALOU: Auch vielen Dank für Deine Tipps. Den Hardwarefilter konnte ich deaktivieren, was leider auch nichts gebracht hat, aber was ist TransEdit?

support.zip

Link to comment

Danke für die Hinweise! Allerdings hat sowohl die Installation der neuen Version, als auch der Scan mit Trans-Edit nichts gebracht:

 

post-142558-0-94792100-1398609363_thumb.jpg

 

Ich gehe immer noch davon aus, dass in Windows irgend etwas "klemmt", da auch andere Programme nicht mit der Karte klar kommen, bzw. DVBViewer den gleichen Fehler bei mittlerweile der dritten Karte meldet (2x PCI, 1x USB - s.o.).

 

Von TBS hat sich bis jetzt noch niemand gemeldet und von Microsoft einen Support zu bekommen, ist ja wohl auch utopisch ("Fragen Sie ihren Nachbarn").

 

Ich werd' wohl nicht drum herum kommen, es mit einem Neu-Aufsetzen des Systems zu probieren. Oder hat noch jemand eine Idee?

 

Gruß

HaWoe

 

support.zip

Link to comment

Du kannst mal versuchen für dein Mainboard die Chipsatz treiber zu erneuern. Vieleicht hilft das ja, bevor du alles neu installierst?

 

Gruß

Schaedel

Link to comment

So, liebe Unterstützer, ich verabschiede mich. Das Satelliten-Fernsehen unter Windows 8.1 kotzt mich an.

 

Ich hatte über den 1. Mai mein System komplett neu aufgesetzt, was unter Benutzung einer alten Win 8 Installations-DVD schon einen Tag in Anspruch nahm, da vor dem Update auf Win 8.1 erst alle fehlenden Updates heruntergeladen und installiert werden mussten.

 

Als ich das System dann soweit am Laufen und die Chipsatz-Treiber, Audio-Treiber, Graka-Treiber und die Internet-Security installiert hatte, ging es an die Installation der TV-Karte. Installation kein Problem, DVBViewer drauf und - es lief! Zunächst der Sendersuchlauf - einwandfrei - dann Fernsehen - volle HD-Qualität. Alles bestens. Das war gestern.

 

Heute setz' ich mich dran, kopiere schon seit Stunden meine persönlichen Dateien aus dem Backup, klicke auf den DVBViewer und - SCH***** - kein Bild, kein Ton, nur die EPG-Daten werden bei manchen Senden angezeigt, wenn ich mit der Maus über die Senderliste fahre (wahrscheinlich noch von gestern gespeichert).

 

Jetzt hab' ich die Nase voll. Ich mach mir doch mit dem Rotz die Nerven nicht kaputt!!!

 

Also: Vielen Dank nochmals für die Unterstützung. Werd' mal sehen, was Save.tv so kostet. Lebt wohl!

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...