Jump to content
wedok

[ANFLEHUNG] Das verhindern des Runterfahrens abschaltbar machen.

Recommended Posts

wedok

DVBViewer.exe hat in den meisten fällen nichts mehr mit aufnahmen zu tun.

dies macht heutzutage doch alles dvbvservice.exe.

daher ist es auch eigentlich nicht mehr nötig das DVBViewer.exe das herunterfahren eines rechners verhindert.

ich bitte daher um eine option es abstellen zu dürfen.

auch sollte dvbvservice.exe jemals die funktion erben flehe ich bettelnd um eine option es abschalten zu dürfen.

Edited by wedok
  • Like 1

Share this post


Link to post
Griga

Richtig. Wenn im DVBViewer Pro keine Aufnahme läuft, sollte er wie andere Programme das Herunterfahren zulassen - ich sehe keinen Grund, es weiterhin zu blockieren.

 

Und wenn er aufnimmt, sollte er Windows (ab Vista) den Grund mitteilen, warum er das Heruntderfahren nicht will, damit es angezeigt wird.

 

Im DVBViewer GE ist das bereits so realisiert, und wenn ich Zeit dafür finde, werde ich versuchen, es auf den DVBViewer Pro zu übertragen. Die Verhältnisse sind dort allerdings deutlich komplizierter, weshalb sich das leider nicht im Handumdrehen erledigen lässt.

Share this post


Link to post
Pete1976

(Ich häng mich hier mal aktuell dran, weil es thematisch ähnlich veranlagt ist.)

 

Wenn der Recording Service ne Aufnahme beendet hat und den Rechner schalfen schickt, sollte er vorher checken, ob im DVBViewer grade Timeshift aktiv ist. Bei mir gestern Abend wieder passiert: wegen Pullerpause laufendes Programm pausiert (--> Timeshift wird aktiv), nach Rückkehr vom Örtchen Rechner runtergefahren, da zwischenzeitlich ne parallele Aufnahme im Recording Service fertig war und ich die Meldung/Frage (RS wants shut down) verpasst habe.

 

Oder bin ich zu blöd und das ist irgendwo einstellbar, dass er auf Timeshift wartet?

Share this post


Link to post
Reiset

@Pete1976

 

Bei dir läuft der DVBViewer auf dem selben PC wie der RC,

dann sollte es doch eigentlich mit einem Häckchen in den Recoding Service Einstellungen funktionieren,

 

"Blockiere Standby/Ruhestand wenn ein DVBViewer Client auf dem lokalen PC verbunden ist"

http://de.DVBViewer.tv/de/index.php?title=Datei:SvcRTS-ServerOptionen.png&filetimestamp=20120827203604

 

Zumindest teoretisch :)

Selbst nicht getestet, bei mir läuft der RC auf einen Extra Server.

 

Gruß

Reiset

Edited by Reiset

Share this post


Link to post
dbraner

Richtig. Wenn im DVBViewer Pro keine Aufnahme läuft, sollte er wie andere Programme das Herunterfahren zulassen - ich sehe keinen Grund, es weiterhin zu blockieren.

 

Und wenn er aufnimmt, sollte er Windows (ab Vista) den Grund mitteilen, warum er das Heruntderfahren nicht will, damit es angezeigt wird.

 

Im DVBViewer GE ist das bereits so realisiert, und wenn ich Zeit dafür finde, werde ich versuchen, es auf den DVBViewer Pro zu übertragen. Die Verhältnisse sind dort allerdings deutlich komplizierter, weshalb sich das leider nicht im Handumdrehen erledigen lässt.

 

Danke Danke Danke Danke ...

 

Das ich das nochmal erleben darf. Ich gebe zu, gerade ist mir eine Träne aus dem Auge gekullert.

Share this post


Link to post
wedok

 

Danke Danke Danke Danke ...

 

Das ich das nochmal erleben darf. Ich gebe zu, gerade ist mir eine Träne aus dem Auge gekullert.

yo, ich schliess mich dem an.

tausend dank. :)

Share this post


Link to post
wedok

naja eigentl hat es sich erledigt da der rec service nu das herunterfahren verhindert.

 

das ist echt zum kot***. :(

 

ICH, der USER möchte gerne selbst entscheiden, ob ich das absolut unwichitige risiko eingehe, sowas überflüssiges wie ne dvbv fernseh aufnahme zu verlieren oder ob meine WICHTIGEN DATEN auf den festplatten durch DVBViewer im schlimmsten fall vernichtet werden weil der rechner der an na usv hängt bei stromausfall nicht runterfährt da DVBViewer mir dies VERBIETET und irgendwann einfach ausgeht !!!

Edited by wedok

Share this post


Link to post
dbraner

Du könntest per Recservice API die Aufnahme abrechen und dann runterfahren (nicht getestet, weiß nicht ob das API diese Funktion bietet).

 

Oder Du machst es so wie ich: Ein forced shutdown funktioniert bei mir. Im Zweifel vorher in einem Batch File den Recservice Prozess killen (pskill, taskkill oder ein anderes Programm).

 

Diese Shutdown Verhinderei und auch das ungefragte Ändern der Energiesparoptionen bei der Installation geht mir auch schon seit Jahren auf den Zeiger. Da ich aber nicht mehr daran glaube, dass sich das mal ändert, behelfe ich mir eben damit, dass ich im Zweifel alle Prozesse abschiesse, die irgendwas mit dem DVBViewer zu tun haben. Die Energieoptionen muss man eben nach jedem Update wieder zurücksetzen.

Share this post


Link to post
Griga
Diese Shutdown Verhinderei und auch das ungefragte Ändern der Energiesparoptionen bei der Installation geht mir auch schon seit Jahren auf den Zeiger.

 

Mir auch, glaub's mir. Deshalb habe ich es im DVBViewer GE anders gehalten. Aber es liegt immer so viel an, dass ich bislang nicht dazu gekommen bin, es im DVBViewer Pro zu ändern - dort ist die Sache wegen dem Zusammenspiel mit dem RS und anderen Faktoren viel komplizierter. Da kann man nicht einfach ein paar Zeilen Code ändern, um das neu zu regeln, sondern muss erst weitverzweigte Zusammenhänge recherchieren.

 

Lars war halt ziemlich kreativ, aber dabei ist auch manches liegen geblieben und untergegangen. Als ich nach Lars' Abschied begonnen habe, mich um den DVBViewer Pro & RS zu kümmern (allein der DVBViewer Pro umfasst 625000 Zeilen meist undokumentierter Quellcode!), habe ich den Betatestern prohezeit, dass es Jahre dauern wird, alles in Ordnung zu bringen, was so anliegt.... und so sieht's leider wirklich aus ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...