Jump to content
schaedels

DADDO Player

Recommended Posts

schaedels

Hallo, ich habe mir heute den Daddo Player geholt. Solange ich Wifi abschalte läuft der Player. Schalte ich Wifi an reagiert das Programm nicht mehr. Gibt es dafür schon eine Lösung? Ich habe Sony XperiaZ, Android 4.4.2

Gruß

Schaedel

Share this post


Link to post
janee

Hallo,

ich habe mir den Daddo Player für mein Nexus 7 (2012) geholt.

Radio- und Internetstreams funktionieren soweit sehr gut.

Leider kann ich mein Recording Service nicht nutzen (Sat->IP).

Angezeigt wird er, aber sobald ich draufklicke passiert nichts (Ladebalken wird für kurze Zeit angezeigt).

Nun zu meinen Fragen:

Kann ich Sat->IP in Verbindung mit dem Recording Service nutzen???

Wenn ja, wo könnte das Problem liegen? Die Log - Daten vom Rec.Service kann ich bei Bedarf heute Abend zur Verfügung stellen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Christian

Share this post


Link to post
MaxB

Hast Du Audio oder Video Wiedergabe getestet? Auf meinen iOS-Geräten laufen Audiokanäle (bzw. Radiosender), zu Video muss sich der Programmierer äußern :rolleyes:

 

Edit/Nachtrag: Auf iOS-Geräten laufen auch MP4-Videos über den RS, aber kein Live-TV, da das Transcoding des RS nicht verwendet wird, Android habe ich nicht und kann dazu nichts schreiben, sorry!

Edited by MaxB

Share this post


Link to post
janee

Soweit komme ich ja nicht einmal. Normalerweise sollte es doch so sein, dass die Senderliste vom Daddo Player eingelesen wird und anschließend mir zu Verfügung gestellt wird. Aber es scheitert schon an der Bereitstellung der Senderliste.

Share this post


Link to post
MaxB

Dann lese doch einfach mal den Tipp eines Android Leidensgenossen:

Hallo, du musst in den Einstellungen des Daddo Players den Zugriff auf UPNP Server abschalten. Dann funktioniert es.

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/54608-daddo-player-suggestions/

Irgendwie funktioniert der Link nicht.... Guck an der Stelle unter Daddo Player suggestions.

=> Wenn UPNP auf den Android-Kisten deaktiviert werden muss gibt es (vermutlich) auch keine Daten vom RS...

 

Mehr kann ich als iOS-Anwender nicht dazu schreiben, hier muss der Programmierer ran!

Share this post


Link to post
hackbart

Hier funktioniert LiveTV sowohl auf meinem Huawei als auch Nexus7 Tablet. Inwieweit standardmäßig Mpeg2 Dekoder bei Android generell dabei ist, kann ich aber nicht sagen.

Schwerpunkt für den Player war und ist eigentlich Internet Radio und TV Streams, der war weniger für UPNP gedacht. Zwar zeigt er alle möglichen uPNP Angebote an, aber abspielen tut er ausschliesslich die Formate die das jeweilige Gerät von Haus aus abspielen kann. Für alles andere müsste ich eigene Dekoder mitliefern und natürlich auch die Lizenzgebühren bezahlen. Das wäre alleine für Mpeg2 schon mehr als das was die App kostet.

Share this post


Link to post
janee

Hallo Christian,

die DVBViewer Controller Android App funktioniert auf meinem Nexus ja auch.

Ich habe den Verdacht, dass meine Firewall (Bitdefender 2014) da irgendetwas blockt. Event. erkennt Sie irgendeine Art Portscan etc.

Ich werde heute Abend dazu noch Tests durchführen und die Ergebnisse hier reinstellen.

MfG

Christian

Share this post


Link to post
janee

So, ich habe jetzt den Media Server von meiner FritzBox(7360) aktiviert und ein paar Daten draufgelegt. Auf meinem Nexus 7 (2012 Modell Android Ver. 4.4.4) habe ich mit der App MediaHouse den FritzBox MediaServer und den RecordingService ausprobiert. Beide liefen Anstandslos.

Beim DaddoPlayer (Ver. 1.2.4) läuft keiner von Beiden.

Edited by janee

Share this post


Link to post
janee

[...] Zwar zeigt er alle möglichen uPNP Angebote an, aber abspielen tut er ausschliesslich die Formate die das jeweilige Gerät von Haus aus abspielen kann.[...]

 

UPNP Angebote werden erst gar nicht angezeigt bei mir.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Für alles andere müsste ich eigene Dekoder mitliefern und natürlich auch die Lizenzgebühren bezahlen. Das wäre alleine für Mpeg2 schon mehr als das was die App kostet.

 

Ich kenn mich damit nicht aus, aber es gibt doch haufenweise kostenlose Videoplayer auf ffmpeg basis im Play Store die jedes Format abspielen, müssen die keine Lizenzgebühren zahlen?

Share this post


Link to post
Tjod

Theoretisch müssen die zahlen (oder eventuell die App nur in Ländern anbieten wo die Patente nicht gelten. Aber wahrscheinlich würde das nicht reichen da google in den USA sitzt.).

http://en.wikipedia.org/wiki/MPEG-2#Patent_pool

http://en.wikipedia.org/wiki/FFmpeg#Legal_aspects

http://ffmpeg.org/legal.html

 

Und wenn die es nicht machen und einer der Patent Inhaber sich daran stört kann das ziemlich teuer werden.

Manchen ist das vielleicht egal, weil sie im ihrem Land nicht belangt werden können. Und es ihnen egal ist wenn sie Sachen wie PayPal nicht mehr nutzen können.

 

Die meisten werden sich aber einfach keine Gedanken machen. Und haben bisher Glück gehabt weil sie den Patent Inhabern zu klein für eine Auseinandersetzung sind.

Und gegen Kostenlose Geschichten ist glaube ich noch kein unternehmen vorgegangen.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Theoretisch müssen die zahlen (oder eventuell die App nur in Ländern anbieten wo die Patente nicht gelten. Aber wahrscheinlich würde das nicht reichen da google in den USA sitzt.).

http://en.wikipedia.org/wiki/MPEG-2#Patent_pool

http://en.wikipedia.org/wiki/FFmpeg#Legal_aspects

http://ffmpeg.org/legal.html

 

Und wenn die es nicht machen und einer der Patent Inhaber sich daran stört kann das ziemlich teuer werden.

Manchen ist das vielleicht egal, weil sie im ihrem Land nicht belangt werden können. Und es ihnen egal ist wenn sie Sachen wie PayPal nicht mehr nutzen können.

 

Die meisten werden sich aber einfach keine Gedanken machen. Und haben bisher Glück gehabt weil sie den Patent Inhabern zu klein für eine Auseinandersetzung sind.

Und gegen Kostenlose Geschichten ist glaube ich noch kein unternehmen vorgegangen.

naja zu den kostenlosen gibt aber auch immer die kostenpflichtige Variante mit mehr Features und einige haben ein paar Millionen Downloads, also ganz so klein sind die nicht nicht.....

 

irgendwie ist das wieder total undurchsichtig, aber wenn ich mir das bei ffmpeg.org durchlese würde ich es auch lieber nicht machen ;-)

Edited by VinoRosso

Share this post


Link to post
Joshua06

Hier funktioniert LiveTV sowohl auf meinem Huawei als auch Nexus7 Tablet. Inwieweit standardmäßig Mpeg2 Dekoder bei Android generell dabei ist, kann ich aber nicht sagen.

Schwerpunkt für den Player war und ist eigentlich Internet Radio und TV Streams, der war weniger für UPNP gedacht. Zwar zeigt er alle möglichen uPNP Angebote an, aber abspielen tut er ausschliesslich die Formate die das jeweilige Gerät von Haus aus abspielen kann. Für alles andere müsste ich eigene Dekoder mitliefern und natürlich auch die Lizenzgebühren bezahlen. Das wäre alleine für Mpeg2 schon mehr als das was die App kostet.

 

Wenn jetzt Daddo die Senderliste anzeigen würde und damit auch die Möglichkeit Live-TV vom RS abzugreifen, kommt doch in der Regel ein Popup mit welchem Player das wiedergegeben soll, in meinem Fall wäre das der MX Player, der alle erdenklichen Formate abspielt. Genau so funktioniert es ja beim DVBViewer Controller von VinoRosso auch. Ab hier verstehe ich das Problem mit den Lizenzen für Christian nicht so ganz.

 

Sicher ist die App in erster Linie für Radio konzipiert, nur wäre es schön wenn man alles unter einem Hut hätte.

Share this post


Link to post
hackbart

Ich hab mittlerweile eine auf Libav bauende Lösung die unter windows, osx, ios und Android eigentlich jedes Multimediaformat abspielt. Das ganze ist bei HD aber nahezu unbenutzbar. Ich denke mal das liegt an der Farbraumumwandlung von YUV zu RGB, aber in der Form taugt das leider nichts.

Share this post


Link to post
Joshua06

Du meinst jetzt das durch Libav der in Daddo integrierte Player genutzt werden kann? Würde es nicht reichen wenn die Medieninhalte im Daddo angezigt würden, genau aber das geschieht nicht.( evtl. ein Bug?) Zum Abspielen wählt man dann den Player selbst.

 

 

Der Daddo ist übrigens prima, sehr gut und vor Allem sehr schön vom Design her.

Share this post


Link to post
hackbart

Im daddo nutze ich Bass von un4seen für Audio und für Video die plattformabhängige native Lösung von Android bzw. IOS. Das kann leider nicht alle Formate und so gehen unter Umständen viele Links nicht (primär die UPNP Angebote). Ich hab angefangen ffmpeg/libav zu verwenden aber das ist extrem langsam. Insbesondere bei der Umwandlung von YUV in RGB. Der Vorteil ist aber das nahezu alle Formate damit abgespielt werden können.

Share this post


Link to post
Joshua06

Kurze Frage: Wo speichert Daddo (Android) die Aufnahmen?

Share this post


Link to post
hackbart

Das sollte unter: /data/data/<application ID>/files liegen.

Share this post


Link to post
Joshua06

Das sollte unter: /data/data/<application ID>/files liegen.

Da sind die Aufnahmen, aber mit der Endung .rec. Bekomme sie nicht geöffnet. Womit spiele ich sie ab? Wäre vielleicht mal eine Anregung/Wunsch für eine der nächsten Updates: 1. Speicherort selbst wählen 2. Aufnahmen in's mp3 (Stream's sind ja grösstenteils .mp3), oder .ogg Format. Sofern keine lizenzrechtlichen Bremsen damit verbunden sind.

Edited by Joshua06

Share this post


Link to post
hackbart

Das sind je nach Kanal wahlweise .aac oder .mp3 Dateien.

Share this post


Link to post
Joshua06

Nein sind keine drin Christian, allerdings diese .rec Dateien, die auch von der Größe hinkommen.

 

Aufgenommen wurde von WDR 4 (Test) und viel von Onda Latina

 

Zum Abgleich nochmal den Ordner in dem ich bin:

 

/data/data/com.cmuv.Daddo/files

 

Der Logo-Ordner usw, alles da ...nur keine Musik.

Share this post


Link to post
hackbart

Die Dateien haben keinen direkten Dateinamen, sondern sind eine Zufallszahl+.Rec als Endung. Der Inhalt ist aber wahlweise mp3 oder aac. Muss man nur umbenennen.

Share this post


Link to post
Joshua06

Umbenannt, jeweils in .mp3 und .aac..geht beides nicht. Sowohl mein Neutron Player, als auch der Stockplayer können diese nicht wiedergeben."Die Wiedergabe dieses Audiotypes wird nicht unterstützt"

 

Bleibe ich vorerst bei Audials. Vielleicht wird das mal gefixt. Eine so schöne App und dann leidet der eigentlich positive Gesamteindruck an solch einer lapidaren Sache. :wassat: Selbst wenn es mit dem Umbenennen ginge, wäre mir das auf die Dauer zu fummelig.

 

Gruß

Joshua

Share this post


Link to post
hackbart

Naja welche Radiostationen gehen denn nicht? Ich zeichne die eintrudelnden Daten 1:1 auf und lediglich bei der Endung habe ich der Einfachheit halber .rec verwendet.

Die Macvariante (Justradio) packt die richtigen Endungen an die Aufnahmen.

Share this post


Link to post
Joshua06

Naja welche Radiostationen gehen denn nicht? Ich zeichne die eintrudelnden Daten 1:1 auf und lediglich bei der Endung habe ich der Einfachheit halber .rec verwendet.

Die Macvariante (Justradio) packt die richtigen Endungen an die Aufnahmen.

Getestet habe ich das mit WDR 4 und Onda Latina. Zweiterer Sender sendet mit sehr sauberen Titelinformationen und mit Audials nehme ich wirklich wunderbar auf da auf Grund der Titelinfo die Aufnahme TbT (Track by Track) erfolgt ohne noch groß was machen zu müssen.

 

Könnte man das nicht auch unter Android/Windows so lösen wie beim MAC, dass das Format welches der Sender raus streamt 1:1 übernimmt (und auch den Aufnahmeordner selbst wählen kann)? Warum der Umweg über eine einzige Datei mit der Endung .rec? Onda Latina sendet z.B . einen mp3 Standard-Stream mit 128 kb/s und 44,1 Khz. .aac verwenden die wenigsten Radiostationen, da sie alle mit dem SAM Broadcaster senden und auch die Infrastruktur der Streamanbieter fast nur noch mp3 zulässt. Es mag da sicher Ausnahmen geben, jedoch sind die wohl eher selten.

 

Ich mache selbst seit fast 10 Jahren Webradio und bin dort in der Technik, deswegen habe ich in Sachen Stream vllt. etwas mehr Hintergrundwissen.

Würde aber gerne statt Audials den Daddo dahingehend nutzen wie oben beschrieben. Muß nicht sofort sein, aber ich mag diese App wirklich und wäre froh wenn sie sich dahingehend entwickeln würde, wie von mir beschrieben. Es betrifft ja auch nur die Aufnahme.

 

Grüße

Joshua

Edited by Joshua06

Share this post


Link to post
hackbart

Ich werde bei Gelegenheit den Player aktualisieren. Vor allem da sich ein paar Radiosender hinzugesellt haben. Eine Beta kann ich dir via pm zur Verfügung stellen

Share this post


Link to post
Joshua06

Super, siehst du, genau wegen diesem hervorragenden Support bin ich so gerne hier. Danke Christian :original:

 

Gruß

Joshua

Share this post


Link to post
Joshua06

Wollte mal nachfragen ob es in Sachen Beta schon was neues gibt.. :original:

 

Gruß

Joshua

Share this post


Link to post
hackbart

Oh ja die hatte ich mal erstellt und dir keine PM geschickt. Ich assemble mal die Version neu und geb laut. Wie gesagt mehr als eine richtige Angabe der Dateiendung mache ich nicht. Ich hatte, da ich eigentlich nur Radio höre auf den Mobilgeräten Justradio portiert. Für iOS ist es schon draußen, Android fehlt aber noch. Ich wollte beides gerne kostenfrei anbieten, da die Zahlungsmoral bei Apps etwas putzig ist. Vor allem, wenn jemand ein 500 Euro Telefon benutzt und sich über den Preis einer App von 79 Cent aufregt. Leider müsste ich auf Delphi XE7 upgraden und nur für die kleinen Mobilapps lohnt sich das nicht. Die Kosten würden sich niemals ammortisieren :(

Share this post


Link to post
Joshua06

Danke Christian! Das mit der Zahlungsmoral das stimmt allerdings. Für gute Software zahle ich auch gerne, Geiz ist geil..da habe ich es persönlich nicht so ganz mit. Ich denke gute Arbeit sollte auch honoriert werden.

 

Werde die App später testen (eher morgen) !

 

Nochmals vielen Dank.

 

Gruß

Joshua

Share this post


Link to post
Joshua06

Hallo Christian,

 

leider kann ich kein Feedback geben, da die App nicht funktioniert. Direkt nach dem Daddo Startscreen bleibt sie bei "Laden" hängen. Die App aus dem Playstore hingegen funktioniert.

 

Grüße

Joshua

Share this post


Link to post
hackbart

Das build hab ich hier auch auf meinem Device drauf. Es kann sein, dass unter Umständen der Debugger da drin stört. Ich lade eine Releasebinary auf die selbe URL.

Share this post


Link to post
Joshua06

Danke, leider das selbe Problem, egal, ich warte die nächste Final ab.

 

Gruß

Joshua

Share this post


Link to post
GBWebmaster

Hallo Christian,

 

ich konnte es aus dem Threat nicht genau heraushören, aber funktioniert damit auch Fernsehen vom RecService weg? Ich nutze derzeit auch den DVBViewer controller, aber das Problem damit ist, dass HD-Sender extrem ruckeln ...

 

Ich nutze übrigens Adroid ...

 

 

Gruß GBWebmaster

Share this post


Link to post
Joshua06

Die Frage kann ich dir als aktiver Daddo-Nutzer gerne auch beantworten. Der Recording Service, und auch andere Server (Fritz Mediaserver z.B.) werden erkannt, aber es werden im Daddo keine Inhalte angezeigt und somit ist eine Wiedergabe auch nicht möglich.

 

Gruß

Joshua

Share this post


Link to post
hackbart

Also das kommt immer auf das Format an und ist abhängig von dem was an Dekodern auf dem Gerät installiert sind. Bei mir kann sowohl das Nexus 7 als auch mein Huawei X1 Mpeg-2 AV und H264/AAC wiedergeben. Sonstige Videos die über UPNP angeboten werden gehen auch, ist allerdings von Gerät zu Gerät abhängig und primär war die App eigentlich auf Radio und TV Streams von USTVNow und Futubox ausgelegt.

 

Christian

PS: Der Controller ist allerdings für den Recordingservice geeigneter.

Share this post


Link to post
semko

Nö, Christian, das ist nicht nur eine Frage der Codecs. Auf meinem Galaxy S3 werden die Server zwar gefunden aber nicht bei einem einzigen wird die Menustruktur (Musik, Videos etc) angezeigt. Da ist grundsätzlich in der Erkennung noch was faul. Wenn ich auf einen Server klicke, wird nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt. Wenn dann nach einiger Zeit die Energiesteuerung den Bildschirm abschaltet, ist danach das Handy vollkommen tot und kann nur noch durch Entnahme des Akkus wieder zum Leben erweckt werden.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...