Jump to content
Tjod

Automatisch eine .mp4 aus aufnahmen generieren

Recommended Posts

Tjod

So im RS 1.30 ist ja schon eine nach Aufnahme Aufgabe zum erstellen von .mp3 aus jeglicher Art von aufnahmen enthalten.

http://de.DVBViewer.tv/wiki/Optionen_Service_-_Aufgaben

 

 

Name: generate .mp3
Beschreibung: Generate .mp3 from a recording (first audio track) as after recording task.
Datei: {DVBVIEWER_PATH}ffmpeg.exe
Parameter: -i "{SOURCE_FILE}" -map 0:a:0 -acodec libmp3lame -q:a 0 -metadata title="{TITLE}" -metadata TIT3="{SUBTITLE}" -metadata comment="{CHANNEL} recorded with DVBViewer Recording Service" "{PATH_FILENAME}.mp3"

 

 

Ich hatte auch mit einem Task zum erstellen von .mp4 experimentiert. Da der aber sehr rechenintensiv ist und auch bei HD aufnahmen unnötiger weise die Video Spur von h.264 nach h.264 konvertiert (man müsste dafür-vcodec libx264 durch -c:v copy ersetzen. Braucht also mindestens zwei aufgaben und der Nutzer müsse immer die richtige wählen) ist der erst mal draußen geblieben.

Aber damit dass nicht verloren geht hier das Zwischenergebnis. Um das sauber zu mache müsste ein Script das Video Format analysieren und in Abhängigkeit davon die Parameter setzen.

 

Jeder der testen will kann den gerne hinzufügen. Aber nicht wundern wenn das auf schwächeren Rechnern länger als die Aufnahme dauert. ;)

 

Name: generate .mp4
Beschreibung: Generate .mp4 from a recording as after recording task.
Datei: {DVBVIEWER_PATH}ffmpeg.exe
Parameter: -i "{SOURCE_FILE}" -map 0:v -vcodec libx264 -pix_fmt yuv420p -profile:v baseline -preset slower -crf 18 -vf "scale=trunc(in_w/2)*2:trunc(in_h/2)*2" -strict experimental -map 0:a -c:a aac -metadata title="{TITLE}" -metadata description="{SUBTITLE}" -metadata comment="{CHANNEL} recorded with DVBViewer Recording Service" "{PATH_FILENAME}.mp4"

 

 

 

Hier mal kurz die Parameter auseinander genommen:

 

-i Dateiname

Die datei die eingelesen wird.

 

-map 0:v

-map 0:a

Sorgt dafür das alle Audio und Video Spuren in der Zieldatei landen. Mit -map 0:s sollten auch alle Untertitel da landen. Mit DVB Untertiteln scheitert das aber da das Bilder sind. Die könnte man nur in das Video Integrieren.

 

 

-vcodec libx264

-c:v libx264

sind zwei verschiedene schreibweisen um den Video Codec fest zu legen. -c:v copy sorgt dafür das am Video Nichts geändert wird und es einfach in die Zieldatei kopiert wird.

 

-strict experimental -c:a aac

Aktiviert Experimentelle Codecs und Setzt aac als Audiocodeck.

https://trac.ffmpeg.org/wiki/Encode/AAC

 

für .mp3 gibt es hier Beispiele

https://trac.ffmpeg.org/wiki/Encode/MP3

 

-c:a copy kopiert die Audiospuren einfach.

 

 

-pix_fmt yuv420p -profile:v baseline -preset slower -crf 18 -vf "scale=trunc(in_w/2)*2:trunc(in_h/2)*2"

Parameter für ein möglichst kompatibles .pm4 Video

https://trac.ffmpeg.org/wiki/Encode/H.264

 

-metadata

Schreibt Metadaten in die Datei

 

Dateiname.mp4

Ganz am ende ohne extra Parameter. Die Endung bestimmt den Video-Container.

 

Generell nutzt ffmpeg überall default Werte wo nichts angegeben ist. Im einfachsten Fall reichen Eigabe- und Ausgabedatei.

 

Nützlich beim Testen ist noch der parameter -report der schreibt alle ausgaben von ffmpeg in ein log im Arbeitsverzeichnis.

 

Und die offizielle doku

https://www.ffmpeg.org/ffmpeg-all.html

 

Falls es frage oder Ideen dazu gibt könnt ihr die gerne hier loswerden.

Share this post


Link to post
fraat

Hallo,

ich habe das generate .mp4 laut Anleitung hinzugefügt und als Aufgabe nach der Aufnahme eingestellt.

Leider finde ich nach der Aufnahme keine .mp4 Datei. FFmpeg ist installiert und der Pfad passt auch.

 

Fraat

Share this post


Link to post
Tjod

Also bei mir klappt es Grade noch mal getestet.

Hast du das mit einer HD oder SD Aufnahme getestet?

 

Bei HD aufnahmen die ja schon h.264 verwenden macht das so nicht viel Sinn und dauert ewig. Darum wurde das ja so nicht integriert.

 

Die mp3 Aufgabe klappt?

Share this post


Link to post
Tjod

Erstfell mal eine Textdatei und benenn die in "generate_mp4.cmd" um (die darf dahinter kein .txt mehr haben).

Und die Datei sollte Folgenden Inhalt haben:

 

@echo off
"C:\Program Files (x86)\DVBViewer\ffmpeg.exe" -i "%~f1" -map 0:v -vcodec libx264 -pix_fmt yuv420p -profile:v baseline -preset slower -crf 18 -vf "scale=trunc(in_w/2)*2:trunc(in_h/2)*2" -strict experimental -map 0:a -c:a aac -metadata title="Titel DVBViewer" -metadata description="Subtitel DVBViewer" -metadata comment="recorded with DVBViewer Recording Service" "%~d1%~p1%~n1.mp4"
pause

Wobei "C:\Program Files (x86)\DVBViewer\ffmpeg.exe" gegebenenfalls angepasst werden muss.

 

Und zieh dann eine Aufnahme auf die generate_mp4.cmd

Dann sollte die Aufnahme mit den gleichen Parametern nach .mp4 konvertiert werden. Nur das du eventuelle Fehlermeldungen jetzt einfacher sehen kannst.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...