Jump to content
FairyCosmo

VSync durch Aero weg - Ruckelei unguckbar!

Recommended Posts

FairyCosmo

Abend!

 

Seit der neusten DVBViewer version wo die option VSync durch Aero entfernt wurde ist mein Bild in SD sowie HD nahezu unschaubar... Grade diese Option hat dafür gesorgt das es zumindest bei mir schön flüssig von statten ging. Nun spingen einzelne frames hin und her und miniruckler machen Fußball zu einer farse... Ich bitte doch mal diese Entscheidung zu überdenken nur um ein paar kilobyte an code zu sparen kann es nicht sein das ich nun nicht mehr upgraden kann weil es diese option nicht mehr gibt.

 

Getestet mit der aktuellsten version 5.3.2

 

 

support.zip

Share this post


Link to post
dvb_user2000

Ist bei mir auch so. HD ist nicht anschaubar.

vG

Share this post


Link to post
Griga
Ich bitte doch mal diese Entscheidung zu überdenken nur um ein paar kilobyte an code zu sparen

 

Das waren nur ein paar Byte :) Die Option wurde entfernt, weil sie nach aktuellem Kenntnisstand technisch unsinnig ist. Es gab auch keine Testergebnisse, die dem widersprachen.

 

Bitte unter Einstellungen -> Filter -> EVR Renderer (Custom) schauen, ob dort beim Rendern übersprungene Bilder hochgezählt werden. Falls ja, hilft ein Haken bei Optionen -> DrectX -> Verspätete Bilder ausgeben?

Share this post


Link to post
dvb_user2000

Aktivieren von "verspätete Bilder ausgeben" verbessert bei mir nichts, eher im Gegenteil. HD bleibt in der 5.3.2.0 unschaubar.

Share this post


Link to post
dvb_user2000

Problem tritt vor allem bei Vollbild auf.

Share this post


Link to post
MaxB

@FairyCosmo: Hat es einen bestimmten Grund das Du das relativ alte NVIDIA Beta-Treiber Paket 320.49 verwendest? Ich meine mich zu erinnern, dass diese Version Buggy war... Auf meinem ION2 läuft das WHQL-Release 340.52 und auf den GT430 aktuellere Versionen...

 

@dvbv_user2000: Wo ist dein support.zip?

Share this post


Link to post
dbraner

Tja, das war zu befürchten. Es gab ja in der Vergangenheit verschiedene Threads, in denen das Problem mit Rucklern und Möglichkeiten der Abhilfe diskutiert wurde. Ein Tipp, insbesondere bei NVidia Karten, war oft, VSync entweder ein- oder auszuschalten.

 

Bei mit ruckelt es, wenn VSync eingeschaltet ist. Glücklicherweise habe ich noch nicht auf die neue Version umgestellt. Werde ich auch nicht machen solange ich nicht weiß, ob VSync per Default aus oder an ist.

 

Da kann man Nutzern mit NVidia Karten nur raten, zur Sicherheit die alte DVBViewer Version mal aufzuheben.

 

Von "nachweislich kein Effekt" kann hier sicher keine Rede sein.

Edited by dbraner

Share this post


Link to post
MaxB

@dbraner: Ich bin ein recht intensiver Nutzer von Nvidia Karten (GF9300/9400, GF9500, ION2, GT430 & 630M-Octopus) auf verschiedenen Windows Versionen (ab Win7) und fange meine Tests meistens auf dem ION2 (früher Atom330/ION-1) an. Sicherlich aktualisiere ich auch die Treiber und teste lieber selbst, bevor ich mich auf Aussagen anderer verlasse und daher sind auf meinen Systemen bei den älteren Geforce das letzte WHQL-Release 340.52 und auf den neueren GT 430 / 630M das WHQL-Release 344.75 installiert. Eine von NVIDIA als Beta deklarierte Version 320.49 kann sicherlich Gründe haben, daher habe ich danach gefragt...

Share this post


Link to post
dbraner

Deine Frage nach der Beta hat natürlich ihre Berechtigung. Ich habe nur von meinen Erfahrungen mit NVidia und VSync berichtet. Daher bin ich der Meinung, dass die Option - zumindest für einige Nutzer - hilfreich war.

Share this post


Link to post
nuts

Ich bin der Meinung, dass die Option nach den aktuellen Änderungen im EVR Custom nicht mehr nötig ist

Also mal abwarten ob man die Probleme nicht anders lösen kann.

 

Mal sehen ob das Treiberupdate hilft.

Share this post


Link to post
dvb_user2000

Ich nutze AMD E35 und seit der neuen Version ruckelt HD.

Share this post


Link to post
Griga

Die Option "VSync durch Aero" war irreführend, weil Windows Vista/7 mit eingeschaltetem Aero-Design und Windows 8 auf jeden Fall die Synchronisation mit dem Bildaufbau des Monitors durchführen. Das kann man gar nicht abstellen, bzw. unter Vista und 7 nur, indem man auf das Basis- oder klassische Design umschaltet.

 

Der VSync ist notwendig, damit es kein Tearing gibt (eine Art horizontales Zerreißen des Bildes), wenn die Bildausgabe durch den Renderer während des Bildaufbaus am Monitor stattfindet. Die Ausgabe darf nur nach dem Ende des Bildaufbaus stattfinden, wenn der neue noch nicht begonnen hat.

 

Nichtsdestotrotz hat die Option etwas bewirkt. Ohne einen Haken bei dem angeblichen "VSync durch Aero" wartete der Custom Renderer bei jeder Bildausgabe zusätzlich (!) selbst auf den VSync. Mit Haken tat er das nicht. Im aktuellen DVBViewer Pro 5.3.2 läuft der Renderer immer "ohne Haken", d.h. wartet zusätzlich selbst auf den VSync.

 

Eine unterschiedliche Wirkung ergibt sich daraus, dass die Bildfrequenz nie die des Monitors übersteigen kann. Wenn der Monitor mit 50 Hz läuft, kann man keine 60 Bilder pro Sekunde ausgeben. Es gehen in dem Fall welche verloren. Und es stellt sich die Frage, wie man das handhabt.

 

Wenn der Renderer selbst auf den VSync wartet und mehr Bilder pro Sekunde bei ihm eintreffen, als der Monitor anzeigen kann, gibt es einen Stau. Das Bild hinkt dem Ton hinterher. Also muss der Renderer von sich aus Bilder weglassen. Das ist im aktuellen DVBViewer Pro 5.3.2 der Fall. Früher hat er das nicht getan. Deshalb gab es die Option, das eigene Warten wegzulassen: VSync durch Aero. War sie eingeschaltet, konnte der Renderer eintreffende Bilder jederzeit sofort loswerden. Dies führte jedoch unter bestimmten Bedingungen zu einem zeitweiligen Ruckeln. Nämlich wenn der Zeitpunkt der Bildausgabe durch den Renderer aufgrund von Timing-Zufälligkeiten und unvermeidlichem Jitter mal kurz vor und mal kurz hinter dem Ausgabezeitpunkt von Windows bzw. Aero lag und der Monitor dann im Wechsel Bilder doppelt ausgab oder wegließ. Deshalb ist die Option entfallen.

 

Natürlich hat auch die VSync-Implementation im Treiber Auswirkungen. Und es spielt eine Rolle, welche Bildfrequenz Monitor und Video haben. Bei deutschem Fernsehen sind es i.a. 50 Hz. Zwar liefern das klassische MPEG2 SD sowie 1080i HD nur 25 Bilder pro Sekunde, aber die werden durch den Videodecoder häufig beim Deinterlacing verdoppelt (Frame Doubling).

 

Einfluss haben eventuell auch Treiber-Einstellungen. Zum Beispiel bietet hier das Tray Menü des Catalyst Control Centers verschiedene Optionen unter 3D-Einstellungen -> auf vertikalen Neuaufbau warten. Allerdings bei mir ohne sichtbare Auswirkungen, soweit ich bislang feststellen konnte.

 

Sollte sich wirklich eine praktische Notwendigkeit ergeben (warum auch immer...), die ehemalige Schalterstellung "VSync durch Aero ein" wieder zu ermöglichen, wird das geschehen. Das muss allerdings gut begründet sein und wirklich Hand und Fuß haben. Die bisherigen Rückmeldungen tragen jedoch nicht viel dazu bei. Zum Beispiel wird meine Aufforderung

Bitte unter Einstellungen -> Filter -> EVR Renderer (Custom) schauen, ob dort beim Rendern übersprungene Bilder hochgezählt werden.

 

 

bislang konsequent ignoriert. Ohne stichhaltige Infos von Anwenderseite (z.B. auch über das angeschlossene Display) wird sich nichts tun.

Share this post


Link to post
Tüftler

Ohne stichhaltige Infos von Anwenderseite (z.B. auch über das angeschlossene Display) wird sich nichts tun.

und die eingestellte Ausgabeauflösung + Bildwiederholfrequenz bitte nicht vergessen

Einfluss haben eventuell auch Treiber-Einstellungen. Zum Beispiel bietet hier das Tray Menü des Catalyst Control Centers verschiedene Optionen unter 3D-Einstellungen -> auf vertikalen Neuaufbau warten. Allerdings bei mir ohne sichtbare Auswirkungen, soweit ich bislang feststellen konnte.

Diese Einstellungen haben keine Auswirkungen auf den Videomodus sondern nur in Spielen, zumindest bei AMD!

Share this post


Link to post
FairyCosmo

@FairyCosmo: Hat es einen bestimmten Grund das Du das relativ alte NVIDIA Beta-Treiber Paket 320.49 verwendest? Ich meine mich zu erinnern, dass diese Version Buggy war... Auf meinem ION2 läuft das WHQL-Release 340.52 und auf den GT430 aktuellere Versionen...

 

@dvbv_user2000: Wo ist dein support.zip?

 

Da musst du falsch geguckt haben. Ich benutze im moment den aktuellen nVidia Treiber 344.75 der mir nVidia Xperience vorschlägt. Oder ich habe eine alte support zip hochgeladen. Von der aktuellen hardware hat sich nichts geändert bis zum aktuellen treiber. Eine neue support zip kann ich nicht hochladen weil ich bereits auf die letzte im kundenbereich verfügbare version downgegraded habe. Leider ist die vorletzte version nicht im Kundencenter zu haben. Habe mir bereits von einem Freund der ebenfalls Kunde ist die installationsdatei schicken lassen, allerdings scheint es das die installationsdateien verblombt sind weil er stöndig meckert das meine nutzerdaten falsch seien. Also hab ich einfach auf die nächst niedrige im kundenbereich geladen.

 

Die oben genannten tips habe ich alle ausprobiert. Auch habe ich jede mögliche kombination von renderern und filter ausprobiert immer mit dem selben ergebnis das es nach einer minute anfängt zu hopsen und ruckartige bewegungen des balles z.B beim fußball zu beobachten sind. Dieses problem hatte ich schon damals wie ich die Software gekauft hatte und habe das problem beseitigt in dem ich diesen haken aktiviert habe.

 

Im moment benutze ich version 5.2.9.0 und siehe da es läuft ruckelfrei und ohne probleme.. Aber auch der vorgänger von 5.3.2 lief wunderbar...

Edited by FairyCosmo

Share this post


Link to post
MaxB

Da musst du falsch geguckt haben. Ich benutze im moment den aktuellen nVidia Treiber 344.75 der mir nVidia Xperience vorschlägt. Oder ich habe eine alte support zip hochgeladen.

...

Im moment benutze ich version 5.2.9.0 und siehe da es läuft ruckelfrei und ohne probleme.. Aber auch der vorgänger von 5.3.2 lief wunderbar...

 

Hier ein Auszug aus der "Systeminfo.txt" (ich habe mir extra die Lesebrille aufgesetzt):

 

...

Videocard: NVIDIA GeForce GT 640

Version: 9.18.13.2049

...

Created: 20.11.2014 23:16:41

 

Da Du aber schon ein Downgrade auf 5.2.9 durchgeführt hast und für Dich das Problem dadurch scheinbar gelöst ist ja alles gut :rolleyes: Ich kann den Fehler auf meinen Nvidia-Systemen jedenfalls nicht nachvollziehen und habe "Vsync durch Aero" auch nie benötigt.

Share this post


Link to post
Griga
Im moment benutze ich version 5.2.9.0

 

Ich werde Christian bitten, das 5.3.1 Setup im Mitgliederbereich unter Older Versions anzubieten. Eigentlich sollte es dort schon sein - ist schlicht vergessen worden.

Share this post


Link to post
FairyCosmo

 

Ich werde Christian bitten, das 5.3.1 Setup im Mitgliederbereich unter Older Versions anzubieten. Eigentlich sollte es dort schon sein - ist schlicht vergessen worden.

 

Vielen Dank das wäre nett!

Share this post


Link to post
Griga

Ist oben.

 

Das Setup wird auch in den DVBViewer-Installationsordner, Unterordner Setup kopiert, neuerdings mit angehängter Versionsnummer. Nach Installation der 5.3.2 (DVBViewer_setup_5.3.2.exe) sollte also das 5.3.1 Setup dort noch als DVBViewer_setup.exe vorhanden sein. Nach Installation der 5.2.9 ist es natürlich weg.

Share this post


Link to post
FairyCosmo

Klasse, vielen dank nochmal für die mühe :laughing: Vielleicht wird das problem was ich habe ja noch näher geprüft..

 

@MaxB
Dann wird bei eurem supporttool wohl was nicht stimmen weil mein gerätemanager sagt was anderes:
Mag sein das du das problem nicht reproduzieren kannst, aber jeder Rechner ist anders ausgebaut. Und ich habe jeden codec verwendet den ich installiert habe. Ich benutze keine codecpacks sondern installiere filter und codecs immer einzeln. Allerdings immer mit diesem Bildhoppsen und microruckeln als ergebnis.
Edited by FairyCosmo

Share this post


Link to post
dvb_user2000

hab nun wieder die 5.2.9. Damit ruckelt nichts.

Share this post


Link to post
Tjod

@dvb_user2000

Ich gehe mal davon aus das du den Beitrag von Griga gelesen.

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/55596-vsync-durch-aero-weg-ruckelei-unguckbar/?p=417670

Mit der Haltung wirst du wahrscheinlich dauerhaft bei der alten Version bleiben.

 

 

Und ja das Supporttool ist was die Grafikkarten Erkennung angeht nicht immer ganz Korrekt. Ich weiß aber nicht woran das liegt.

Share this post


Link to post
Tüftler

@fairycosmo

 

gibt es bei dir auch das Geruckel in der 5.3.2 wenn du keinen Shader benutzt?

Share this post


Link to post
FairyCosmo

Dazu müsste ich erstmal wieder upgraden. Da ich grade meine Aufnahmeprogramierung neu erstellt habe und er bei mir diese irgentwie nie mit übernimmt, kann ich es erst testen wenn alle aufnahmen durchgelaufen sind... Ich werde mich dann Melden...

Share this post


Link to post
Tjod

Eigentlich gehören hier in das Topic nur Wiedergabeprobleme, die mit dem Deaktivieren von "VSync durch Aero" entstehen und mit dem Aktivieren von "VSync durch Aero weg" verschwinden. Und das kann man gut mit dem DVBViewer 5.3.2 und 5.3.1 testen.

 

Empfangsprobleme (auch Aufnahmen betroffen) und was sich mit der 5.3.1 nicht lösen lässt ist her sicher falsch.

Ich habe das Problem von Klaus-Werner ausgelagert da das sicher ein anderes ist.

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/55665-empfangsprobleme-abgetren-von-vsync-durch-aero-weg-ruckelei-unguckba/

Share this post


Link to post
janee

Hallo,

da ich mit der aktuellen Version Wiedergabeprobleme festgestellt habe, bin ich auf diesen Thread gestossen.

Zunächst einmal gehe ich davon aus, dass diese Probleme nichts mit den AERO Schalter zu tun haben, da ich Diesen nie benutzt habe.

Seit dem Umstieg habe ich insbesondere im Vollbild das Problem, dass sie Anzahl der Übersprungeden Bilder mit der Zeit massiv ansteigen (z.B. bei 37000 frames wurden knapp 1050 übersprungen bei 1080i HD).

MfG

Christian

 

Share this post


Link to post
Griga
Zunächst einmal gehe ich davon aus, dass diese Probleme nichts mit den AERO Schalter zu tun haben, da ich Diesen nie benutzt habe.

 

Vielleicht doch, da der Default "ein" war, und nach der Abschaffung der Checkbox arbeitet die Pro 5.3.2 mit "aus".

 

Wie auch immer: In der nächsten Version bzw. dem nächsten Bugfix-Release wird es die Einstellung unter anderem Namen wieder geben, und zwar mit dem Default "aus".

 

Theoretisch war die Checkox unnötig, und die Betatests haben auch keine Notwendigkeit gezeigt, sie beizubehalten, aber die (Grafikkarten-)Praxis sieht offenbar bei eingen anders aus ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
janee

 

Vielleicht doch, da der Default "ein" war, und nach der Abschaffung der Checkbox arbeitet die Pro 5.3.2 mit "aus".

 

Wie auch immer: In der nächsten Version bzw. dem nächsten Bugfix-Release wird es die Einstellung unter anderem Namen wieder geben, und zwar mit dem Default "aus".

 

Theoretisch war die Checkox unnötig, und die Betatests haben auch keine Notwendigkeit gezeigt, sie beizubehalten, aber die (Grafikkarten-)Praxis sieht offenbar bei eingen anders aus ;)

Danke Griga,

das ist doch mal ne Aussage.

Ich hoffe auf ein Bugfix :innocent:;)

Share this post


Link to post
FairyCosmo

hoffe der neue name der einstellung wird in dem thread auch bekannt gegeben... Jedenfalls gute neuigkeiten..

Share this post


Link to post
Geneon

Bevor ich auf die Version 5.3.2 aktualisiere, dachte ich mir teste ich erstmal meine 5.3.1 mit deaktiviertem Vsync durch Aero.

Teste das jetzt seit mehreren Tagen und mir sind zwei Effekte aufgefallen, ein positives und ein negatives.

 

Positiv: Vorher hatte ich immer wieder mal kurze Ruckler gehabt die auch über mehrere Minuten angedauert haben. Am auffälligsten waren sie bei N24 an der Laufschrift und bei Sportsendungen wie Formel 1 und Fußball.

Diese Ruckler sind weg, jedenfalls sind sie mir bis jetzt nicht mehr aufgefallen.

 

Negativ: Und das ist weitaus schlimmer als die Ruckler früher, nun wird das Bild und der Ton asynchron. Also der Ton ist dem Bild 1-2 Sekunden voraus. Das tritt sowohl bei LiveTV als auch bei der Wiedergabe von Aufnahmen auf. Es kann schon nach wenigen Sekunden auftreten, aber auch erst nach 2 Std. Meistens kommt das so nach ca. 30 Min. Hatte vorher noch nie Probleme mit Aynchronität gehabt, bis ich halt Vsync durch Aero deaktiviert habe.

 

Übersprungene Bilder Haube ich nur wenige, habe zwei mal bei der Filteransicht nachgeschaut als die Asynchronität auftrat. Habe die Frames nicht mehr genau im Kopf: Frames: ca. 60000, übersprungene Bilder: 3, Jitter: 1 und beim zweiten mal: Frames: ca. 40000, übersprungene Bilder: 1, Jitter: 1

 

Zitat Griga:

 

Wenn der Renderer selbst auf den VSync wartet und mehr Bilder pro Sekunde bei ihm eintreffen, als der Monitor anzeigen kann, gibt es einen Stau. Das Bild hinkt dem Ton hinterher. Also muss der Renderer von sich aus Bilder weglassen. Das ist im aktuellen DVBViewer Pro 5.3.2 der Fall. Früher hat er das nicht getan. Deshalb gab es die Option, das eigene Warten wegzulassen: VSync durch Aero. War sie eingeschaltet, konnte der Renderer eintreffende Bilder jederzeit sofort loswerden. Dies führte jedoch unter bestimmten Bedingungen zu einem zeitweiligen Ruckeln. Nämlich wenn der Zeitpunkt der Bildausgabe durch den Renderer aufgrund von Timing-Zufälligkeiten und unvermeidlichem Jitter mal kurz vor und mal kurz hinter dem Ausgabezeitpunkt von Windows bzw. Aero lag und der Monitor dann im Wechsel Bilder doppelt ausgab oder wegließ. Deshalb ist die Option entfallen.

 

Das ist bissel unglücklich ausgedrückt bzw. zweideutig. Arbeitet der Renderer in der Version 5.3.2 anders als der Renderer in der Version 5.3.1 ohne Vsync durch Aero? Verstehe das so, dass der Renderer in 5.3.2 Bilder weglassen kann, aber der Renderer in 5.3.1 ohne Vsync durch Aero das nicht kann. Daher die Asynchonität.

 

Muss ich also nur auf 5.3.2 upgraden und die Asynchronität ist weg??

 

Hat jemand sonst ein Tipp wie ich die Asynchronität wieder weg bekomme, damit ich ruhigen Gewissens DVBViewer aktualisieren kann?

 

Nutze den Custom EVR Renderer, LAV Filter 0.63 (nativ DXVA2), AC3Filter 1.63b

Aero-Design von Windows 7 32bit ist aktiv.

support.zip

Share this post


Link to post
dbraner

Das ist bissel unglücklich ausgedrückt bzw. zweideutig. Arbeitet der Renderer in der Version 5.3.2 anders als der Renderer in der Version 5.3.1 ohne Vsync durch Aero? Verstehe das so, dass der Renderer in 5.3.2 Bilder weglassen kann, aber der Renderer in 5.3.1 ohne Vsync durch Aero das nicht kann. Daher die Asynchonität.

 

Muss ich also nur auf 5.3.2 upgraden und die Asynchronität ist weg??

 

 

Ich verstehe die Aussage von Griga genau so. Ich würde in Windows einen Wiederherstellungspunkt setzen und dann das Update installieren. Dann kannst Du einfach wieder zurück, wenn es nicht funktioniert ...

 

Ich habe auch noch 5.3.1 und auch die Ruckler, wenn ich VSync durch Aero aktiviere. Den Bild/Ton Versatz habe ich nur mit dem LAV Video Codec. Mit der Kombi PowerDVD Codec für Video und AC3Filter für Audio ist alles fein, zumindest bei TV.

 

Bei Blurays und DVDs mit SPDIF Audioausgabe habe ich das mit der Synchronität inzwischen aufgegeben und habe mir einen Mediaplayer gekauft. Der kann das gut.

Share this post


Link to post
RalleN

Da ich seit der neuen Version auch das hier beschriebene Ruckeln habe (mit der 5.3.1 wars ok) aber auch noch ein weiteres ggf. verwantes Problem seit der 5.3.2 habe, poste ich das mal hierher. Falls es nicht damit in Zusammenhang steht, dann bitte eine Info an mich, damit ich einen neuen Thread starten kann!

 

Mein Problem: Wir schauen häufig Serien aus dem Free-TV (private) und überspringen dabei natürlich immer die Werbung. Für mich hat sich dabei die folgende Vorgehensweise etabliert:

  • Pause drücken
  • Mit "Schnell vorwärts" und "Schnell rückwärts" (die ich mir auf Tasten auf der FB gelegt habe) minutenweise vor-/rückwärts navigieren bis man kurz vor/kurz nach Ende Werbung steht. Dann Pause aus und mit Spulen punktgenau zum Ende der Werbung

Seit der 5.3.2 ist es nun so, dass meist (aber nicht immer) der erste Druck auf "Schnell vorwärts" einen gewaltigen Sprung nach hinten macht, so dass ich mich danach teilweise 15-30 Minuten früher in der Aufnahme befinde. Das Phänomen ist definitv neu und in der 5.3.1 nie aufgetreten.

 

Zum Positiven hat sich in der 5.3.2 jedoch folgendes geändert:

 

Bis zur 5.3.1 hatte ich häufig nach Beenden der Pause das Problem, dass das Bild für ein paar Sekunden stehen blieb (Ton lief weiter). Nach ein paar Sekunden fand etwas wie eine erneute Synchronisierung zwischen Bild und Tin statt, was zu einer kurzen Pause führte und danach zu snychronem Bild/Ton. Dieser störende Effekt ist mit der 5.3.2 komplett weg.

 

support.zip ist angehängt

support.zip

Edited by RalleN

Share this post


Link to post
heFF

Hey. Nun hatte ich von 5.2.8.1 auf 5.3.2 aktualisiert, und habe das gleiche Problem. Nur Ruckler, das nervt richtig! Downgrade auf 5.2.8.1 und Ruckler immer noch da, unter Einstellungen gekuckt, "Vsync durch Aero" war da abgeschaltet, wieder angemacht, Ruckler weg.

 

Hab also das gleiche Problem. Ohne die Option, ist die neue Version nicht nutzbar :/

Share this post


Link to post
heFF

Also ich habe Beta 5.4.1 installiert, Standard Einstellung gelassen. Ruckeln wie erwartet da, wenn auch gefühlt nicht so oft wie in 5.3.2. (Mit vsync durch Aero gabs nie Ruckeln)

Danach: Tweaker.exe gestartet, Alternative vSync Methode haken gesetzt -> Gleicher Effekt, keine Änderung zu bemerken.

Option "vSync Verschiebung" mal von 1-5 durchprobiert, merke ich ebenfalls keine Änderung.

TV Bild zittert/Ruckelt nach wie vor sporadisch, wenn auch nicht permanent.

 

Was genau muss ich machen, damit ich die gleiche Wirkung wie bei "Vsync durch Aero" habe? Vergleichbar sind die Funktionen nicht oder? Zumindest scheinbar nicht.

 

Getestet mit EVR Custom Renderer. Braucht ihr noch mehr Infos, oder was für Einstellungen soll ich noch probieren?

Share this post


Link to post
Tüftler

Welche Wiedergabefrequenz nutzt du, 50 oder 60Hz?

Share this post


Link to post
nuts

Das ruckelt aber so oder so und das ist auch logisch.

Es kommen 50/s Bilder (Pal Region => 50hz) zum rendern an und du willst 60/s ausgeben.

D.h. die Lücke muss durch wiederholen von Bildern gefüllt werden und das erzeugt die Ruckler.

Zumindest wenn man den A/V Sync gewährleisten will (was in den Vorgängerversionen übrigens nicht immer gegeben war).

 

Alternative wäre madVR zu verwenden und dort Smooth-Motion zu aktivieren.

Dadurch wird die Lücke durch frame blending gefüllt und das reduziert die Ruckler deutlich.

Share this post


Link to post
heFF

Nunja, aber warum ging es mit der alten Option "Vsync durch Aero" ohne Ruckler?

Und auch bei HD Filmen in 24p habe ich keine Probleme mit Rucklern.

 

Nur die neue Option DXVA Scaling funktioniert nicht, da ruckelt es jede 1-2 Sekunden stark.

Edited by heFF

Share this post


Link to post
nuts

War mir klar das so eine Antwort kommt. ;)

 

Doch es hat geruckelt und 24p @60hz ruckelt auch immer.

Je nach Sync Algo kann es mehr oder weniger sichtbar sein.

Wenn stur nach dem VSync rendert kann man die Ruckler auch minimieren, aber auf Kosten anderer nicht unwichtiger Dinge (z.B. A/V Sync).

Hat alles Vor- und Nachteile, denn zaubern kann niemand. ;)

Share this post


Link to post
wedok

wieso klappt eigentlich wiedergabemässig alles problemlos in mpc-hc ? :D

 

heut wollt ich mal wieder auf win 7 "upgraden" aber der ati treiber (diesmal ne hd 4670 13.9) hat entweder geruckelt wenn aero aktiv war und z.b. auf dem primären gearbeitet wurde (fenster hin und her schieben, minimieren/maximieren, etc) oder im aerolosen design gabs vsync fehler mit VMR7 (windowed)/system default renderer.

 

alles wunderbar mit na .ts im mpc-hc auch mit haali und co.

 

obwohl.

natürlich ist der, der vorm rechner sitzt schuld.

 

ach ja, noch wat anderes.

warum höre ich ganz leise sound wenn dvbv muted ist oder volume=0 ?

hat da jemand die definition von 0 oder nichts nicht verstanden ?

das ist toll wenn z.b. ein tv mit auto lautstärke den gain des limiters voll aufdreht und man leises genuschel gepaart mit wandlerrauschen hört.

ist ebenfall mit na rme multiface ii so und die gilt in gewissen kreisen als referenz.

aber ... natürlich bin ich, der, der vorm rechner sitzt schuld.

 

bitte bugfixen und so machen wie mpc-hc damit ich endlich "upgraden" kann.

 

danke. :D

Edited by wedok

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...