Jump to content
guenti51

Optionen Audio A B C?

Recommended Posts

guenti51

Hiermit möchte ich vorschlagen, - Audio C - mit in die Optionen einzubauen.
Und zwar so, daß man mit der Fernbedienung mit einer Taste kontinuierlich zwischen A B C durchschalten kann.
Man könnte dann über die Wahl des entsprechenden Renderer und Decoder direkt auf Lautsprecher am PC, HDMI oder Digital Output umschalten. Momentan ist das ein echter Krampf, da mein TV kein AC3 5.1 über HDMI wiedergibt und ich dann im Decoder direkt auf SPDIF Passtrough umschaltem muss.

Share this post


Link to post
dbraner

Also statt 2 Audio-Ausgaben 3.

 

Hast Du Dir mal die Filter Presets angeschaut? Vielleicht lässt sich das darüber abbilden.

Share this post


Link to post
guenti51

Ja, vielleicht. Aber wie das geht ist schlecht bis gar nicht dokumentiert und bliebe trotzdem eine Frickellösung.

Mit meinen Vorschlag könnte man einfach per Fernbedienung auf´s gewünschte Gerät umschalten und fertig.

Es soll ja Leute geben, die wahlweise am PC, TV und Beamer gucken. Auch da wäre diese Art der Umschaltung sicher sehr hilfreich.

Share this post


Link to post
dbraner

Es gibt von nuts ein kleines Tool, das die Erstellung von Presets per GUI ermöglicht:

 

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/46975-graph-presets-einfacher-editor/

 

Irgendwann in grauer Vorzeit wurde das Thema Audio ABC schon mal diskutiert. Ich finde nur den Thread gerade nicht.

Share this post


Link to post
nuts

Ich weiss halt nicht ob es Sinn macht dieses Spielchen zu weit zu treiben.

Glaube es würden sich auch Benutzer finden, die A,B,C,D (PC, TV, Beamer, Stereo Musik => könnte man endlos fortsetzen) sinnvoll finden würden.

Zumal SPDIF zunehmend an Bedeutung verlieren wird.

 

Der AC3 Filter hat ein fallback wenn der Audiorenderer kein AC3 passthrough kann. Vielleicht hilft das schon für dein Problem?

Share this post


Link to post
guenti51

post-62617-0-80572700-1422277737_thumb.jpgMehr als 3 Geräte auf die man ausgeben kann gibt es bei mir nicht.(s.Bild)
Und SPDIF wird es wohl noch lange geben, Scart gibt es auch immer noch. Das ist höflich ausgedrückt, ein

schlechtes Argument.
Und dann lässt sich ja auch noch "normales Stereo" über den Verstärker aufmuckeln (Dolby Surround usw.) und als

Raumton ausgeben.
Aber wenn hier die Profis der Meinung sind, daß dieses Spielchen nichts bringt, weil es zu weit geht, dann

vergesst meinen Vorschlag. Frickler können sich ja was baschteln.
Da kann ich auch gleich zur Maus greifen und wie bisher im AC3 Filter auf SPDIF umstellen.

Share this post


Link to post
nuts

Ich kann dir so ein Bild von meiner Konfig. machen und da tauchen noch ganz andere Audio-Devices auf. Ich bräuchte eigentlich A,B,C,D,E,F :D

 

So ganz ist deine Konfig. auch nicht klar.

Hdmi geht direkt zum TV? Lautsprecher zu den PC Lautsprechern und SPDIF geht wohin?

Share this post


Link to post
guenti51

Naja, man kann´s auch übertreiben.

post-62617-0-07589800-1422285423_thumb.jpgAm anderen PC hätte ich noch mehr HDMI zu bieten. :laughing:
Der SPDIF von beiden PC´s geht an einen Yamaha DSP-A5. Macht DTS, Dolby Digital, Dolby Surround und hat einen Klangprozessor.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...