Jump to content
TVFreak

Preiserhöhung DVBViewer

Recommended Posts

TVFreak

Hallo erstmal,

nachdem ich vor 2 Jahren wegen WAF-Problemen auf die dunkle Seite der Receiver gewechselt habe, war der erste Beitrag den ich heute gelesen habe:

DVBViewer erhöht Preis.

Seit 8 Jahren gleich, kostet er jetzt 5€ mehr. 5€ in 8 Jahren das macht dann pro Jahr ca. 62,5Cent.

Leute das ist nicht euer Ernst, oder doch?

 

Vor Jahren hab ich mal ein tolles Buch gelesen, "Der Herr aller Dinge", darin war eine Aussage das bei einem Produkt der Preis und die Leistung stimmen müssen.

 

Die Leistung stimmt beim DVBViewer ohne Frage. Vergleicht man jedoch Preis/Leistung, so komme ich unweigerlich zu dem Schluss: Der DVBV ist zu günstig.

Eine solche Leistung für 20 € ist eigentlich geschenkt. Selber habe ich das versucht zu kompensieren in dem ich schon 2 mal das Produkt gekauft habe. Ändert aber ja nix, eben 2mal geschenkt.

 

Es ist sicher etwas seltsam wenn ein Kunde eine Preiserhöhung des Produktes seiner Wahl vorschlägt. Jedoch denke ich die von Hackbart und anderen erbrachte Leistung muss auch entspechend gewürdigt werden.

 

P.s.: meine letzte Konfiguration war ein Server mit 2 Karten und Recording Service, sowie mehrere Clients mit Openelec und dem entsprechenden Plugin.

 

Ich habe niermals eine Aufnahme verpasst, alles war super. Nur der WAF der verdammte WAF. Wenn ich alle paar Monate mal, wegen eines Windows Updates, den Server neu starten musste, war das bestimmt dann wenn Frau ihre Serie sehen wollte. Also bin ich jetzt bei einem Receiver gelandet. Fragt mich nicht was ich für besser halte.

 

Nun denn die sachliche Diskussion, wenn es eine gibt, ist eröffnet.

 

Share this post


Link to post
naviator

Nun denn:

 

Ich hab auch aus demselben Grund (WAF) den RS in eine eigene Maschine gebaut. Mit Bums, weil ich auch viel transkodiere von unterwegs. Aber im Idle bei 24Watt.

Dort ist alles abgeschaltet, keine automatischen Updates, kein Flash, kein Java, gar nichts. Nur Win 8.1 64bit und 3 DD Doppeltuner TV Karten.

Das Ding läuft mega stabil (24/7), nicht wake on LAN, weil das hat wieder Potential für " ES GEHT WIEDER NICHT UND DU BIS NICHT DA " :-)

 

Seitdem ist Ruhe, Updates mach ich wenn ich Lust hab und ausschliesslich per Remote Desktop.

Filmgrab ist im Server, also auf einer eigenen Maschine.

 

Receiver ist ein grosser Mist für Live TV wenn man DVBViewer kennt. Von dem erweiterten Einsatz bei Kodi im AFTV usw. ganz zu schweigen.

Hab alle durchprobiert, von 8000 Dream bis die meisten Klone. Alles Rotz.

Edited by naviator

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...