Jump to content
hackbart

DVBViewer 5.4.1 (beta)

Recommended Posts

hackbart

Wir haben heute eine neue Version (DVBViewer Pro 5.4.1 Beta) veröffentlicht.

DVBViewer Pro 5.4.1 Beta
In Memoriam - Lars Gehre

 

 

  • Fix (endlich): Herunterfahren / Abmelden: Der DVBViewer verweigerte beim Herunterfahren / Abmelden unnötigerweise das Schließen, wodurch Windows in einem Vollbild-Dialog anbot, die Aktion zu erzwingen oder abzubrechen. Das Erzwingen hatte im DVBViewer den Verlust ungespeicherter Daten zu Folge. Jetzt verweigert der DVBViewer das Schließen nur noch, wenn er aufnimmt, wenn eine vom DVBViewer auszuführende Aufnahme in den nächsten Minuten ansteht (siehe Optionen → Beenden) oder der Recording Service eine Sofortaufnahme durchführt. Der Grund der Weigerung wird im Windows-Vollbild-Dialog angegeben. Ein Erzwingen der Aktion hat keine Datenverluste mehr zur Folge.

  • Geändert: Allgemein: Der DVBViewer lässt jetzt den Energiesparmodus / Ruhezustand nach einer Zeit ohne Benutzer-Interaktion zu, wenn (und nur wenn) keine Wiedergabe und keine Aufnahme läuft bzw. in den nächsten Minuten ansteht (siehe Optionen → Beenden → Nicht beenden wenn eine Aufnahme bevorsteht...). Nach welcher Zeit Windows automatisch den Energiesparmodus/Ruhezustand auslöst, ist in den Windows-Energiespareinstellungen konfiguriert.

  • Ergänzt: Allgemeine Optionen: Checkbox Optionen → Allgemein → Wiedergabe nach Energie sparen / Ruhezustand fortsetzen. Die Option betrifft TV/Radio- und Dateiwiedergabe. Die Wiedergabe startet nicht, solange ein Sperrbildschirm aktiv ist.

  • Ergänzt: Beenden-Optionen: Die Einstellung „Nicht beenden wenn eine Aufnahme bevorsteht...“ gilt jetzt auch, wenn ein Schließen des DVBViewers oder ein Herunterfahren des PC außerhalb des DVBViewer-OSD ausgelöst wird. Wenn eine vom DVBViewer (!) auszuführende Aufnahme in der eingestellten Anzahl Minuten anliegt, fordert der DVBViewer beim Schließen eine Bestätigung an, verhindert ein Herunterfahren / Abmelden sowie den Energiesparmodus / Ruhezustand nach ausbleibender Benutzer-Interaktion (siehe oben) und veranlasst Windows, einen durch den Benutzer oder andere Programme ausgelösten Energiesparmodus durch den Abwesenheitsmodus zu ersetzen.

  • Entfernt: Task Scheduler: Die Unterstützung für das veraltete Tool „DVB Task Scheduler“ wurde entfernt. Wer möchte, dass der PC für Aufnahmen automatisch aufwacht, kann den Recording Service verwenden oder „Optionen → Aufnahmen → Windows-Aufgabenplaner benutzen“ konfigurieren.

  • Fix: Recorder: Aufnahmen wurden beim Eintritt in den Ruhezustand nicht sauber beendet.

  • Geändert: Recorder: Vom Recording Service durchgeführte Sofortaufnahmen werden nun beim Schließen des DVBViewers auf jeden Fall (und konsistent mit den OSD → System-Optionen) nach einer Bestätigung beendet. Zuvor bot ein Dialog an, die Aufnahme(n) unabhängig von einer laufenden DVBViewer-Instanz als Timeraufnahme(n) mit einer Laufzeit von 24 Stunden fortzusetzen. Zu beachten ist, dass die Handhabung allein dem Recording Service obliegt, wenn der Energiesparmodus oder Ruhezustand außerhalb des DVBViewers ausgelöst wird.

  • Fix: Recorder: Durch den Recording Service durchgeführte Sofortaufnahmen werden nicht mehr grundlos gestoppt, wenn man Änderungen in den Hardware-Optionen vornimmt.

  • Fix: Recorder: Der rote Aufnahme-Indikator im Taskleisten-Eintrag des DVBViewers wurde nicht aktualisiert, wenn die Statusleiste unsichtbar oder der DVBViewer minimiert war.

  • Ergänzt: Allgemein: Der DVBViewer ist jetzt grundsätzlich in der Lage, seine Fenster- und Schriftgröße an die Windows-Einstellungen in der Systemsteuerung → Darstellung → Anzeige anzupassen. Außerdem wird Windows über diese Fähigkeit informiert, so dass das Programm bei Schriftgrößen von 150% und mehr nicht mehr als ganzes grafisch hochskaliert wird, wodurch der DVBViewer unscharf erschien und insbesondere im Vollbild die Video-Qualität litt.

  • Ergänzt: Allgemein: Resizer.exe ist ein neues Werkzeug, um die vom DVBViewer verwendete Schriftart sowie Fenster- und Schriftgröße unabhängig von den Einstellungen in der Systemsteuerung (siehe oben) zu konfigurieren (mehr dazu in der DVBViewer GE-Anleitung, Abschnitt "Schriftgröße und Schriftart"). Änderungen können nur bei geschlossenem DVBViewer vorgenommen werden. Zu beachten ist, dass die (Schrift-)Größe einiger Elemente wie Fenster-Titelleisten oder Standard-Meldungsfenster nicht der Kontrolle der Anwendung unterliegt und deshalb durch das Resizer-Werkzeug nicht beeinflusst wird. Eine benutzerdefinierte Menü-Schriftart und -größe erfordert die Einstellung Optionen → Allgemein → Menüstil → DVBViewer.

  • Fix: Allgemein: Der Tweak “Hinweise im oberen Bereich von Fenstern ausblenden” wirkte sich nicht auf alle Fenster mit Hinweisen im oberen Bereich aus (siehe Tweaker.exe).

  • Ergänzt: Eingabe-Optionen: Einige Beschriftungen im Aktionen-Editor um ihn verständlicher zu gestalten.

  • Geändert/Fix: Hardware: Die Geräte-Verwaltung wurde komplett überarbeitet und vermeidet jetzt verschiedene Unstimmigkeiten wie die Verwendung von zwei Tunern für den selben Transponder, das unnötige Abschalten von Bild in Bild und einiges mehr.

  • Ergänzt: Hardware: Unterstützung für zusätzliche Encoder-Geräte ähnlich der Hauppauge PVR, darunter Hauppauge Colossus, Hauppauge Siena, Vixs Pure TV, ITE Tech IT9910 HD Grabber, Avermedia HD, TeVii,. Roxio). Die allgemeine Handhabung wurde verbessert. Ein Einstellungs-Dialog für Encoder-Geräte unter Optionen → Hardware ersetzt das bisherige Editor-Tool. Mehr dazu hier.

  • Ergänzt: Hardware Optionen: Checkbox “Nach Energie sparen/Ruhezustand zurücksetzen” und Tweak “DVB-Gerät vor Aufnahme zurücksetzen” (mehr Informationen dazu liefert Tweaker.exe). Betrifft DVB-Geräte mit BDA-Treiber und TechniSat-Geräte mit WDM/Netzwerk-Treiber. Die Option sollte nur bei Geräten angewandt werden, die nach dem Aufwachen aus dem Energiesparmodus oder Ruhezustand nicht korrekt funktionieren.

  • Fix: MadVR: Maßnahmen gegen die Eigenart von MadVR, sich beim Schließen des DVBViewers vorzeitig abzuschalten, was zu Problemen führte, wenn der DVBViewer bei laufender Aufnahme eine Bestätigung anforderte.

  • Fix: MadVR: Eine Umschaltung zwischen TV-Sendern mit verschiedenem Videotyp (z.B. H.264 ↔ MPEG2) ließ den Mauszeiger im Vollbild-Modus permanent erscheinen.

  • Fix: OSD / Custom EVR: Die Anzeige dynamischer Hintergrund-Bilder funktionierte nicht mehr.

  • Fix: OSD / Custom EVR: Das OSD wurde zu klein dargestellt, wenn die GPU nur Texturausmaße unterstützt, die eine Potenz von Zwei betragen.

  • Fix: OSD / Mosaik: Die Eingabetaste bzw. Aktion „OSD OK“ schaltete nicht auf den selektierten Mosaik-Sender um.

  • Fix: OSD: Verschiedene Seiten des Standard-OSD-Skins (Envy) wurden überarbeitet (videoinfo.xml, dialogok.xml, dialogyesno.xml, myUPNP.xml).

  • Fix: Hauptfenster: Zugriffsverletzung wenn bei abgeschalteter Wiedergabe zwischen Video/Audio A/B umgeschaltet wurde.

  • Fix: Aufnahme-Programmierung-Fenster: Zugriffsverletzung bei bestimmten Abläufen.

  • Fix: Optionen: Maßnahmen gegen Plugins, die durch die unnötige Aktivierung des Übernehmen-Buttons beim Hinzufügen von Optionen-Seiten Probleme machten.

  • Fix: Shader: Der Menüpunkt Einstellungen → Shader → letzter Shader schaltete nicht mehr zwischen „Letzter Shader“ und „Keiner“ hin und her.

  • Fix: Wetter: Wetterdaten wurden falschen Tagen zugeordnet (einen Tag im voraus).

  • Ergänzt: Loggen (bereits in 5.4.0 verfügbar): Wenn im Debug-Modus die Übersetzung eines Fenster-Inhalts fehlschlägt, schreibt der DVBViewer die fehlende Sprachdatei-Sektion und ihren englischen Standard-Inhalt in eine Datei “Missing_[sprache].log”, die sich im Language-Unterverzeichnis des Konfigurationsordners befindet. [sprache] ist der Name der zur Zeit verwendeten Sprachdatei.

  • Aktualisiert: DVBViewer Filter auf Version 3.9.3. Die Eigenschaftsseite passt sich der in der Systemsteuerung → Darstellung → Anzeige eingestellten Schriftgröße an.

  • Aktualisiert: VODSource Filter auf Version 2.2.3: Potentielles Einfrieren des DVBViewers bei Stream-Abbruch und kleinere Fehler im JSON-Parser behoben.

Und hier ist das Topic zum Melden von Fehlern in der DVBViewer Beta:

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/56549-DVBViewer-pro-beta-541-de/

  • Like 1

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×