Jump to content
semko

Standby Probleme unter Windows 8.1

Recommended Posts

semko

Jetzt bin ich endlich mit dem Recording Service auf einen Rechner unter Win 8.1 umgezogen. Es läuft soweit alles ganz gut, bis auf ein paar sehr unangenehme Probleme mit dem Standby:

 

Der RS verhindert während einer laufenden Aufnahme nicht mehr das Runterfahren in den Standby. Wenn versehentlich, während die Aufnahme läuft, der Standby manuell ausgelöst wird, fährt der Rechner kurz runter, wird aber sofort wieder hochgefahren und die Aufnahme fortgesetzt. In der Datei fehlt dann natürlich ein Stück.

 

Aber es wird noch schlimmer. Wenn die Aufnahme beendet ist, lässt sich der Rechner danach überhaupt nicht mehr in den Standby versetzen. Er wird immer sofort wieder hochgefahren. Erst nach einem Reboot funktioniert der Standby wieder.

 

Sind diese Probleme bekannt? Kann ich daran etwas ändern?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass auf diesem Rechner der Away Mode deaktiviert ist.

 

support.zip

Share this post


Link to post
Tjod

Die Möglichkeit wie unter XP ein vom Nutzer ausgelösten Standby durch Programme zu verhindern gibt es unter Win 8.1 nicht mehr (warum musst du Microsoft Fragen).

Es gibt aber eine Möglichkeit die extra von Microsoft für so was wie Aufnahmen vorgesehen ist den Away Mode. Den der RS wenn aktiviert auch wie vorgesehen nutzt.

 

Also einzige Möglichkeit das "Energiesparen" ab Vista zu verhindern ist der Away Mode. Und der PC geht auch nur dann in den Away Mode, wenn ein Programm oder Nutzer versucht den PC in den Energiesparmodus zu versetzen während eine Aufnahme läuft oder Streaming Clients Verbunden sind.

 

Warum der Rechner nachher nicht in den Standby gegangen ist kann ich dir aber nicht sagen.

Share this post


Link to post
dbraner

Die Möglichkeit wie unter XP ein vom Nutzer ausgelösten Standby durch Programme zu verhindern gibt es unter Win 8.1 nicht mehr (warum musst du Microsoft Fragen)

Tja, so verschieden sind die Geschmäcker. Ich finde es eines der besten Features von 8.1, dass Recservice und DVBViewer nicht mehr einen von mir gewollten Shutdown oder Standby verhindern können ;-)

Share this post


Link to post
semko

@dbraner

Ist es dir noch nie passiert, dass du deinen Rechner runterfahren wolltest und im Hintergrund lief noch eine Aufnahme, die du total vergessen hast? Bei den älteren Win Versionen war ich froh, dass der Recording Service das verhindern konnte.

 

@Tjod

Tja, ich glaube ich reaktiviere erst mal den Away Mode wieder auf meinem System und beobachte das Spiel weiter...

Mal sehen, was Win 10 Ende des Monats wieder für neue Überraschungen mitbringt :mad:

Edited by semko

Share this post


Link to post
dbraner

@dbraner

Ist es dir noch nie passiert, dass du deinen Rechner runterfahren wolltest und im Hintergrund lief noch eine Aufnahme, die du total vergessen hast? Bei den älteren Win Versionen war ich froh, dass der Recording Service das verhindern konnte.

 

 

Nein. Der Recording Service läuft auf einem Server im Keller. Die Steuerung des automatischen Standby erfolgt durch ein externes Script, das alle 20 Minuten läuft und diverse Dinge prüft: läuft eine Aufnahme, sind Clients mit dem Server verbunden usw. Wenn alle Fragen negativ ausfallen, schickt das Script den Server in Standby.

 

Auf meinem Client PC hatte ich früher öfter das Problem, dass er nicht in Standby ging weil der DVBViewer dies verhindert hat (auch wenn keine Aufnahme lief). Da musste ich den Prozess immer mit Gewalt abschießen. Das ist vorbei.

 

Insofern: Daumen hoch für dieses Windows 8.1 Feature.

 

Eine andere unangenehme Eigenschaft des DVBViewer war (ist?), dass bei der Installation die Energiespar Optionen einfach geändert werden. Keine Ahnung ob das immer noch so ist. Ich frage mich bei solchen "Features" immer, wo wir hinkommen, wenn das jedes Programm bei der Installation macht.

Edited by dbraner

Share this post


Link to post
nuts

Eine andere unangenehme Eigenschaft des DVBViewer war (ist?), dass bei der Installation die Energiespar Optionen einfach geändert werden. Keine Ahnung ob das immer noch so ist. Ich frage mich bei solchen "Features" immer, wo wir hinkommen, wenn das jedes Programm bei der Installation macht.

Sehe das genauso.

Wenn das nach dem folgenden Release noch so sein sollte bitte nochmal melden. :)

Share this post


Link to post

  • Similar Content

    • _Michael_
      By _Michael_
      Hallo,
       
      ich habe in den Optionen bei Nach einer Timer-Aufnahme folgendes gewählt keine Aktion, siehe 1stes Bild. Das funktioniert bei mir Leider nicht. Ich gehe z.Zt. davon aus, das dies noch an anderer Stelle "überstimmt" werden kann. Falls ja: Wo muß ich eingreifen?
      Ich habe noch unter Aufgaben eine Auflistung von passenden internen Aufgaben (siehe 2tes Bild) gesehen, kann deren Zweck (z.B. globales Ausschalten der Aufgabe?) aber nicht in der Hilfe finden ...
       
      Evtl. noch wichtig:
      Meine Aufnahme-Timer lasse ich über das DVBViewer Client von Kodi erstellen und manchmal verwende ich auch das Media Server Web Interface. Ich bekomme vor dem Auslösen des Energiesparens eine message box mit einem ablaufenden Timer (der Warnzeit vor dem Beenden) zu sehen.  In Kodi habe ich "Einstellungen / PVR & TV -> Energiesparen -> Aktiviert = aus" eingestellt.  
      P.S. Sollte im 1sten Bild bei Aufgabe nach Aufnahme nicht konsistenter Weise keine Aufgabe statt <None> stehen?


    • duddsig
      By duddsig
      Ich gehe mal davon aus, daß das Problem bei den meisten 4K - Monitor - Besitzern auftritt:
      Man schaltet den Monitor aus weil man den Computer mit einer längeren Aufgabe beschäftigt hat
      bei der man nicht zugegen ist und stellt fest, daß nach Wiedereinschalten alle geöffneten Fenster in
      die linke obere Ecke verschoben wurden. Die Icons werden auch verschoben und neu sortiert.
       
      Der Grund ist wohl, daß keine Kommunikation zw. PC und Monitor mehr besteht und Windows um
      die Erreichbarkeit der Fenster bzw Icons zu garantieren für diesen Fall einen kleinen Standardmonitor
      annimmt und auswählt.
       
      Möchte man diesen misslichen Umstand beseitigen habe ich nach längerer Suche eine für mich
      funktionierende Lösung gefunden.
       
      https://www.kolja-engelmann.de/blog/2014/09/uhd-monitore-und-windows-high-dpi-probleme-durch-displayport-und-programminkompatibilitaeten/
       
       
      Die im Link beschriebenen Einträge SIMULATET gab es bei mir nicht. Habe dann ALLE Einträge unter \Configuration \***\00 
      und \Configuration \***\00\00 "PrimSurfSize.cx" auf 3840 und ALLE Einträge "PrimSurfSize.cy" auf 2160 gesetzt.
       
      Jetzt ist der Desktop nach Standby / Ausschalten des Monitors immer so wie er vorher war.
      Erfolgreich getestet mit W10, bei einem W7 Rechner werde ich es noch machen.
       
    • rdtempleman
      By rdtempleman
      My system stopped receiving HD channels last year.  I was using DVBViewer 5.6.4 with the recording service 1.33.02 when the problem first appeared.  Whenever I selected an HD channel, this would sometimes crash DVBViewer ("No Hardware available" pop-up or "Not Responding")  Also the recording service would stop and the PC had to be rebooted.
      After several months of this (I was able to view SD channels OK), I decided to upgrade to DVBViewer 6.0.x and Media Server 2.0.x but the problem persists on all variants.  Viewing any HD channel causes the problem.
       
      My Hardware is: Windows 8.1 Desktop PC    Tuner: TBS QBOX-S2 USB  (Running for 3+ years now)    Sky Dish LNB 5 years old.
       
      Current Software versions:  DVBViewer 6.0.4  DVBViewer Media Server 2.0.4
       
      I have attached the DVBViewer.log for the following simple test:
      Reboot system.   Clear DVBViewer.log.
      Run DVBViewer from desktop icon, then selected:
      BBC News (SD) - OK
      BBC One North West (SD) - OK
      BBC News HD - ERROR in DVBViewer Pro Error pop-up window: 
                                                   " Cannot render Media File/Output/Pin. Error 0x80004005
                                                    Unspecified error "    OK button
                                                    Press OK button
      BBC NEWS (SD) - OK
      Close DVBViewer
       
      Renamed DVBViewer.log as DVBViewer2017-11-13-Error.log - attached 
       
      After the problem occurs, if I continue to view SD channels, eventually the Media server stops working  ( I get the error No Hardware Available on DVBViewer) and the DMS's web interface is unreachable.
       
      Please note that I have linux ubuntu 16.04 (dual boot) on the same hardware running TVHeadend PVR and KODI.  This also stopped running any HD channels around the same time.  It does not display any error messages on screen, just tries to run the HD channel and goes back to the previous menu.
       
      Do you think this could be a Hardware problem with the tuner/LNB? 
       
      I hope the attached log is of use.
       
      Richard
       
      DVBViewer2017-11-13-Error.log
    • hse
      By hse
      Hello,
       
      If I set some shows to record and fall asleep, DVBViewer will work fine until my monitor goes to sleep/standby. At which point DVBViewer sets "Playback Off" and then my recordings do not work. Is there any way to prevent it setting "Playback Off" It's getting really frustrating when trying to record repeats and movies that are on in the middle of the night.
       
      I notice in my support.zip\DVBViewer.log, seeing entries like this
      and I think the timestamps match when DVBViewer sets "Playback Off"
      05.08.17 02:59:16.096 USceneRender Failed to present Back Buffer D3DERR_DEVICELOST 05.08.17 02:59:16.096 USceneRender Present failed: D3DERR_DEVICELOST 05.08.17 02:59:16.096 USceneRender issuing WM_DEVICELOST 05.08.17 03:00:20.525 USceneRender ResetEx failed: D3DERR_DEVICELOST 05.08.17 03:00:21.053 USceneRender D3D has not been initialized properly  
      Thanks
      support.zip
    • notaclue
      By notaclue
      Hallo zusammen,
       
      nach dem Update auf DMS v2.0.3 musste ich in meiner Batch-Datei (die ich per Verknüpfung auf meinem Desktop aufrufe) die Syntax ändern. Um jetzt mit curl den Rechner in den Standby zu schicken, ohne dafür einen Browser öffnen zu müssen, klappt bei mir folgende Syntax:
       

      Rein informativ: Die früheren Versionen dieses Befehls sahen mal so aus:
       
       
      Ich hatte das Problem schon mal in 2016 hier gepostet.
      Vielleicht hilft das ja jemandem weiter.
       
×
×
  • Create New...