Jump to content

DVBViewer geht nicht in Windows 10


matze456475

Recommended Posts

  • Replies 105
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • craig_s

    18

  • Griga

    16

  • Traunriver

    12

  • MaxB

    8

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich schätze mal du hast eine AMD Grafik eingebaut mit windows 10 wird auf auf die Catalyst 15.7 upgedated bei mir mit einer A6-3500 APU mit 6530D (Sockel FM1) funktioniert es auch nicht mit dem neuen

Posted Images

Die Fehlermeldung sagt mir jetzt nicht wirklich was:

30.07.15 14:36:11.943 UEVRScheduler Thread has already been terminated

30.07.15 14:36:12.359 USceneRender Failed to present Back Buffer D3DERR_DEVICELOST

30.07.15 14:36:12.360 USceneRender Present failed: D3DERR_DEVICELOST

30.07.15 14:36:12.360 USceneRender issuing WM_DEVICELOST

30.07.15 14:36:12.427 USceneRender ResetEx failed: D3DERR_INVALIDCALL

30.07.15 14:36:13.719 USceneRender D3D has not been initialized properly

Ich würde (wenn das bei mir auftreten würde) als erstes Probieren den Grafikkarten Treiber mal neu zu installieren und den PC danach neu zu starten.

 

Habe Windows 10 aber bisher nur in einer VM laufen und da geht der DVBViewer ohne Probleme.

Link to post
callibsoffm

Also auch wenn das jetzt nicht wirklich zur Lösung beiträgt aber ich kann bestätigen, dass der DVBViewer sowohl mit der Versionsnummer 5.4.1 als auch 5.5.0 unter Windows 10 64bit von Build 10160 an läuft. Bei mir auf 3 realen Maschinen. Hatte allerdings einen clean install gemacht ohne Installation von Directx 9, wurde durch den DVBViewer auch nicht angemerkt wie z.B. unter W8 wenn DirectX 9 nicht installiert war. Ich kann mich aber erinnern, dass beim Update von Win 8.1 der DVBViewer auch problematisch war. Vielleich zusätzlich zu den Graka treibern auch noch mal DirectX 9 installieren.

Link to post

Die Directx 9 Meldung kommt nur noch wenn du versuchst Shaders zu verwenden. Dafür wird das noch benötigt.

 

Ich vermute auch dass das Update irgendwas nicht sauber überstanden hat.

Wenn der Grafikkarten Treiber nicht hilft würde ich mit LAV Filter und DVBViewer Neuinstallation weiter machen. Auch wenn das wahrscheinlich nichts bringt.

Link to post

Ich schätze mal du hast eine AMD Grafik eingebaut mit windows 10 wird auf auf die Catalyst 15.7 upgedated bei mir mit einer A6-3500 APU mit 6530D (Sockel FM1) funktioniert es auch nicht mit dem neuen Treiber weder unter Windows 7 ,Windows 8.1 noch Windows 10 (alle 64 bit) mit DDU (Display Driver Uninstaller) alles deinstallieren lassen. Dann den alten 14.12 von Windows 8.1 installieren und alles funktioniert wie vorher. Dann musst du noch mit diesem Tool "Tool zum Verstecken oder Blockieren von Updates" den Treiber download blockieren. http://winfuture.de/downloadvorschalt,3535.html

Edited by thkreg
  • Like 1
Link to post

Ja, meine AMD-Kisten mochten beim Betatest auch nicht so wie MS oder ich, Intel und NVIDIA liefen dafür von Oktober 2014 an ohne Probleme :) und ich installiere Win10 Release gerade auf dem 4. PC (ohne AMD)...

Link to post

Ich schätze mal du hast eine AMD Grafik eingebaut mit windows 10 wird auf auf die Catalyst 15.7 upgedated bei mir mit einer A6-3500 APU mit 6530D (Sockel FM1) funktioniert es auch nicht mit dem neuen Treiber weder unter Windows 7 ,Windows 8.1 noch Windows 10 (alle 64 bit) mit DDU (Display Driver Uninstaller) alles deinstallieren lassen. Dann den alten 14.12 von Windows 8.1 installieren und alles funktioniert wie vorher. Dann musst du noch mit diesem Tool "Tool zum Verstecken oder Blockieren von Updates" den Treiber download blockieren. http://winfuture.de/downloadvorschalt,3535.html

 

Win 10 64bit + Cata 15.7 läuft hier ohne was zu beanstanden mit DVBViewer (Setup mit RS)

Link to post

 

Win 10 64bit + Cata 15.7 läuft hier ohne was zu beanstanden mit DVBViewer (Setup mit RS)

 

Hast Du eine AMD APU oder nur Grafikkarte einzeln ?

Link to post

Hallo

 

Habe auch win 10 64Bit Final auf meiner Kiste installiert.

DVBViewer GE ist auf anhieb gelaufen. Nur wenn ich neu starte, findet er die Karte nicht.

Habe dann im Geräte Manager den Treiber für die Karte Deinstalliert.

Dann nach geänderter Hardware gesucht und siehe da sie wurde gefunden.

Alles lief dann wieder ​ohne Probleme bis zum nächsten Neustart von win 10

 

Gruß Bora

Link to post
matze456475

Ich schätze mal du hast eine AMD Grafik eingebaut mit windows 10 wird auf auf die Catalyst 15.7 upgedated bei mir mit einer A6-3500 APU mit 6530D (Sockel FM1) funktioniert es auch nicht mit dem neuen Treiber weder unter Windows 7 ,Windows 8.1 noch Windows 10 (alle 64 bit) mit DDU (Display Driver Uninstaller) alles deinstallieren lassen. Dann den alten 14.12 von Windows 8.1 installieren und alles funktioniert wie vorher. Dann musst du noch mit diesem Tool "Tool zum Verstecken oder Blockieren von Updates" den Treiber download blockieren. http://winfuture.de/downloadvorschalt,3535.html

Es ist eine C70 APU mit Radeon HD 7290. DDU läuft nicht korrekt - findet keine Treiber. Ich habe beschlossen, Windows 10 erst dann auf den Hauptcomputern zu installieren wenn DVBViewer ohne Tricks auf diesem Netbook funktioniert. Was ist eigentlich besser an Windows 10? Ich habe nichts gefunden, außer dass Classic Shell langsamer geht und die rundll exe manchmal sinnlos CPU verbraucht. Eine Verbesserung wie zwischen 8.0 und 8.1 konnte ich nach dem Upgrade auf Windows 10 bislang beim besten Willen nicht finden.

Edited by matze456475
Link to post

Hallo zusammen,

bei mir läuft nach dem Upgrade auf Windows 10 gar nichts mehr. Weder geht der DVBViewer pro noch der GE. Beim Pro kommt nur das Startlogo und im Taskmanager steht er ist inaktiv. Beim GE passiert gar nichts aber der Taskmanager schreibt - wird ausgeführt.

Die TV-Karte [Technisat DVB-PC TV Star PCI (SkyStar 2)] ist erkannt und wird im Gerätemanager als fehlerfrei funktionierend angezeigt.

Ich hatte bis zur Umstellung Windows 7 - lief alles problemlos.

Ich habe eine "nachgemachre" Support-Datei angehängt, da das Original nicht läuft. Das Supporttool ist ebenfalls inaktiv.

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Vielleicht hilft auch die Anschaffung einer neuen Karte oder Stick. Kann mir da jemand etwas preiswertes empfehlen?

 

Mit freundlichem Gruß

Hartmut

Support_neu.zip

Link to post

Jaja, der Early Adopter Blues... :rolleyes: wieso stürzt ihr euch alle auf Windows 10? Traue keiner Software, die um Download bettelt! :)

 

Kann der DVBViewer Dateien abspielen (eine MP3 oder TS-Datei aufs Icon ziehen, damit er mit Dateiwiedergabe startet), oder mit anderen Worten, liegt es nur an der TV-Karte?

Link to post

P.S. Was vergessen: Der DVBViewer wird auch beim Start mit Dateiwiedergabe versuchen, TV-Karten zu erkennen, falls er noch keine hat. Also vielleicht besser die Karte im Gerätemanager probeweise deaktivieren.

Link to post

Das hört sich nicht gut an. Es liegt offenbar ein von der TV-Karte unabbhängiges Problem vor. Wenn ich mich recht erinnere, gab es schon mal einen Report, der besagte, dass keines unserer Programme unter Windows 10 starten wollte. Allerdings gibt es auch X Reports, dass DVBViewer & Co unter Windows 10 laufen.

 

Bislang ist keine Ursache und keine Lösung für das Problem bekannt, sorry...

Link to post
Traunriver

Hallo allerseits,

 

Bei mir läuft DVBViewer nach dem Upgrade auf WIN 10 HOME ganz normal, einziges Problem:

Die Timerfunktion scheint irgendwie gestört zu sein! Der PC startet für programmierte Tasks nicht mehr wie gewohnt aus dem Ruhezustand, ich muss den PC manuell hochfahren und dann DVBViewer manuell starten, dann startet auch die programmierte Aufnahme mit!

Kann mir jemand weiterhelfen?

Link to post

Wäre gut wenn nicht alle Win10 Probleme in einem "geht nicht" Thread gesammelt würden.

Das wird sonst ein Alptraum wenn man später etwas zu einem Thema wiederfinden möchte.

 

Und etwas Mühe geben mit den Bezeichnungen wäre super.

Vorschlag für dieses Problem: Win10 - kein Aufwachen aus Ruhezustand bei Timern

Edited by nuts
Link to post

Nur ein Verdacht: Ist unter Optionen -> Aufnahmen -> Aufgabenplaner-Einstellungen das Passwort angegeben? Falls nicht, macht das einen Unterschied?

Link to post
Traunriver

Hallo Junkie,

 

nein, es ist kein Passwort angegeben!

Ich benütze den PC alleine und deshalb war noch nie ein Passwort definiert. Das war auch unter WIN 8.1 schon so!

Link to post

Dann probiere mal mit. Vielleicht tut es Windows 10 ähnlich wie bei Zugriffen auf Netzwerk-Freigaben aus Sicherheitsgründen nicht mehr ohne Passwort.

Link to post
Traunriver

Wie soll ich jetzt nachträglich ein Passwort definieren? Leider verstehe ich diese Thematik nicht! Soll ich da unter Einstellungen/Optionen/aufnahme/Aufgabenplaner-Einstellungen/Passwort ein beliebiges Passwort eingeben?

Link to post

Jaja, der Early Adopter Blues... :rolleyes: wieso stürzt ihr euch alle auf Windows 10? Traue keiner Software, die um Download bettelt! :)

 

..genau, auch ich wühle seit ein paar Tagen in den Win10-final Innereien rum (und lerne dabei eigentlich Win8 kennen das ich boykottiert habe), versuche das eine oder andere Feature das ich aus Win7 gewöhnt bin zu etablieren...

 

Hier eine lockere Stoffsammlung:

- jede Menge Treiber, besonders von Drittanbietern funktionieren noch nicht oder nicht richtig

 

- die Rechtevergabe hat sich verschärft - der Admin ist keiner mehr selbst bei ausgeschateter Benutzerkontensteuerung - das bedeutet zB:

Programme die das nicht kennen beißen sich bei der Installation die Zähne aus, installieren unvollständig

Manuelle Tweaks wie zB. einen harmlosen Filter registrieren schlagen fehl (man braucht das "echte" Admin Konto)

Rechtsklick "als Administrator ausführen" wird trotz ausgeschateter Benutzerkontensteuerung oft gebraucht, funktioniert oft nicht

Gewöhnliche Einstellungen in Programmen bewirken gelegentlich nichts

 

- auch Win10 selbst mit seinen internen Programmen und Apps macht da keine Ausnahme, vieles holpert und stolpert und kann gerade nicht...

 

 

Ich erwartete von DVBViewer vor diesem Hintergrund eigentlich gar nichts, dann liess er sich aber (fast) problemlos installieren und man konnte damit flüssig fernglotzen - was will man mehr?

Ich nichts weil,

es ist ja völlig hirnverbrannt Win10 zu diesem frühen Zeitpunkt als vollwertigen Ersatz für die Vorgänger zu nehmen, jeder User ist jetzt und in nächster Zeit zwangsläufig Betatester.

Es ist auch nicht sinnvoll jeden Fehler bei DVBViewer zu suchen und ebensowenig DVBViewer an Fehler anzupassen die eigentlich von der unfertigen Umgebung verursacht werden.

 

Abwarten und Tee trinken Leute! Wie sagt noch das chinesische Sprichwort,

- "Bleibe nur geduldig am Ufer des Flusses sitzen, dann siehst du irgendwann einmal die Leiche deines ärgsten Feindes vorbei treiben.." :)

Edited by craig_s
Link to post

Wie soll ich jetzt nachträglich ein Passwort definieren? Leider verstehe ich diese Thematik nicht! Soll ich da unter Einstellungen/Optionen/aufnahme/Aufgabenplaner-Einstellungen/Passwort ein beliebiges Passwort eingeben?

 

Nein. Du sollst erst dein Konto mit einem Passowrt ausstatten und dann selbiges im DVBViewer eingeben. Einfach um die Ursache für dein Problem zu klären. Wenn dir das Passwort nicht passt :), kannst du es ja danach wieder entfernen - mit den eventuellen (bekannten) Konsequenzen.

 

es ist ja völlig hirnverbrannt Win10 zu diesem frühen Zeitpunkt als vollwertigen Ersatz für die Vorgänger zu nehmen

 

Wenn ich gefragt werde, ob ich schon Windows 10 installiert habe, lautet meine mediamarkt-kompatible Standard-Antwort "Ich bin doch nicht bescheuert!"

 

Ich werde auf keinen Fall meine Entwicklungsumgebung frühzeitig auf diese Weise ruinieren. Vielleicht in einem halben Jahr, wenn MS schon einige Probleme gefixt hat und zu weiteren Problemen Informationen im Web auffindbar sind... und dann erst auf dem Zweit-PC. Andere Entwickler (wie der von LAV) sehen das ähnlich:

 

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/55897-quo-vadis-htpc-richtung-hevc/?p=432029

 

Soweit ich weiß, lässt Christian Windows 10 nur in einer VM laufen, ebenso wie Tjod... wenn der DVBViewer etwas zur Problembehebung beitragen kann, wird das natürlich durchgeführt. Aber erst muss ermittelt werden, wo die Schwierigkeiten und deren Ursachen liegen und gegen welche man im DVBViewer angehen kann. Das wird seine Zeit dauern.

 

Allerdings muss man auch an die armen Knilche denken, denen Windows 10 auf einem neuen PC zwangsverordnet wird ;)

Link to post
Traunriver

Ich verstehe deine Kritik nicht ganz, ich hatte jede Menge Software unter WIN 8.1 installiert, durch das Upgrade auf WIN 10 wurde praktisch alles problemlos übernommen, einzig den Drucker musste ich durch "Drucker hinzufügen" neu konfigurieren und beim DVBViewer funktionier halt leider der Timer nicht so wie er sollte! Da gehöre ich halt zu den "hirnverbrannten" Usern, die für eine Weiterentwicklung von Windows aufgeschlossen sind und ein paar Startwehwehchen gerne in Kauf nehmen! Wer mag, kann ja durchaus bei WIN XP bis zum Sankt-Nimmerleinstag stehen bleiben, ich würd das aber nicht als "hirnverbrannt" sondern als individuelle Entscheidung akzeptieren!

Auch ich will mit dem DVBViewer nur "Fernglotzen" und ich suche keinesfalls den Fehler beim DVBViewer sondern ich stelle nur fest, dass ein Feature, nämlich die Timerfunktion, nicht arbeitet. Dass das auf eine unfertige Umgebung beruht, ist deine persönliche Meinung, es kann aber gerade auch so sein, dass der DVBViewer den geänderten Umständen Rechnung tragen sollte und nach meinem Verständnis ist ja das Forum dafür da!

Link to post
Traunriver

Hallo Griga,

 

ert mal danke für deinen Tipp, ich werde das mit dem Passwort einmal ausprobieren!

Also der Timer lässt Windows nur aus dem Ruhezustan nicht starten, bei bereits laufendem PC funktioniert sowohl der programmierte Aufnahmestart als auch das programmierte Herunterfahren!

So gesehen brächte ich nur eine Software, die mir den PC vor dem programmierten Aufnahmestart hoch fährt, so was soll es ja geben . . .

Link to post

P.S. @Traunriver: Unter Windows 7 heißt die Abteilung in der Systemsteuerung für die Benutzerkonten/Passwort-Verwaltung "Benutzerkonten und Jugendschutz". Unter Windows 10 musst du mal selbst schauen.

 

ich würd das aber nicht als "hirnverbrannt" sondern als individuelle Entscheidung akzeptieren!

 

Schon klar. War nicht speziell auf dich gemünzt. Es ist ok, wenn sich jemand bewusst so entscheidet und weiß was er tut. Als Early Adopter trägt er dazu bei, Probleme mit Windows 10 zu klären. Wenn alle nur warten würden, ginge es überhaupt nicht weiter.

 

Aber es gibt natürlich auch Kandidaten, die naiv nach dem Motto "neuer ist besser" handeln, und wenn sie damit auf die Nase fallen, die Schuld bei anderen suchen... ;)

Link to post

@ Traunriver

 

lies dir mal diesen ganzen Thread durch, da wird wohl alles abgeklappert was du fragtest icl. 'eine Software, die mir den PC vor dem programmierten Aufnahmestart hoch fährt'.

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/49679-pc-aufwecken-fur-aufnahme-win7/

 

 

@ Griga

 

Ich habe so nen Festplatten-umschalter. Beamt man das alte OS auf ne Platte die gerade rumfliegt und gradet up kann man Win10-experimente mit der Hardwareumgebung machen, autentisch, ohne VM.

Runterfahren, Platten umschalten und alles weider beim alten.

 

p.s.

vorläufig wird sich kaum ein Hersteller trauen mit Win10 auszuliefern.

Edited by craig_s
Link to post
Traunriver

Danke für die vielen Tipps, werde sie der Reihe nach durchprobieren, besonders WakeupOn Standby sticht mir da ins Auge, ich glaube mich zu erinnern, dass ich diese Software schon einmal unter WIN 7 installiert hatte, weil ich mit meiner damaligen TV-Karte WIN DVB NEXUS S unter einem Ersatzteiber ähnliche Probleme hatte!

Link to post

Also ich konnte mit dem DVBViewer Filme anschauen, nachdem ich die entsprechenden Codecs installiert hatte.

Bei meiner TechniSat DVB-PC TV Star PCI-Karte bin ich noch am Fummeln.

Da ich auch zwei Festplatten benutze, schließe ich aber die hdd mit Windows 10 nur sporadisch an, weil das System noch nicht stabil läuft - heute fiel bei mir die usb3-Unterstützung (Renesas Electronics USB 3.0 Host Controller) aus, obwohl sich nichts geändert hat.

 

Beim DVBViewer fiel mir auf, dass die GUI 'no skin' nicht verfügbar war, leider meine bevorzugte. Dafür habe ich von Win 10 oben auf dem viewer eine fette Leiste bekommen, die das schlanke Aussehen verhunzt.

 

Link to post
Traunriver

Leider konnte ich mein Problem "ERWECKEN AUS DEM RUHEZUSTAND DURCH DEN TIMER DES DVB-VIERES" auch durch die Eingabe des Benutzerkonto-Kennwortes in den DVBViewer nicht lösen!

Trotzdem vielen Dank für den Tipp, er war jedenfalls einen Versuch wert!

Link to post

Hat noch jemand die Möglichkeit, die Verwendung des Aufgabenplaners durch den DVBViewer unter Windows 10 zu testen?

 

Der Ablauf wäre ungefähr:

 

(1) Unter Optionen -> Aufnahme-Optionen -> Aufnahmen "Windows-Aufgabenplaner benutzen" einschalten und unter "Aufgabenplaner-Einstellungen" Name und Passwort des Benutzerkontos eingeben.

 

Der dortige Hinweis "Der Aufgabenplaner wird nicht genutzt, wenn der Recording Service installiert ist" ist übrigens falsch, wie ich gerade feststellen muss. Der Aufgabenplaner wird nicht genutzt, wenn unter Optionen -> Recording Service "Unterstützung für den DVBViewer Recording Service aktivieren" und "Timer zum Service senden" eingeschaltet ist. Letztere Option kann man für einen Versuch zeitweilig deaktivieren.

 

(2) Eine Aufnahme programmieren, die in 10 Minuten startet, und den PC in den Energiesparmodus schicken. Wacht er automatisch auf?

 

Ich frage mich auch, wie das gehen soll, wenn jemand nur so ein Microsoft-Konto hat ;)

Link to post

Ich teste hier schon den ganzen Vormittag herum (habe den DVBViewer per Taskplaner vorher aber noch nie benutzt!)

Wichtig:
- Bei meinem PC ist die Kennwortabfrage nach Ruhezustand deaktiviert!

 

Verwende ich den von Dir gewünschten Ablauf passiert folgendes:
- Der PC wird zwar geweckt aber der DVBViewer wird nicht gestartet

 

Weitere Tests:
1.) Im DVBViewer ist die Einstellung "Windows-Aufgabenplaner benutzen" deaktiviert, ich erstelle manuell eine Aufgabe im Taskplaner und manuell einen Timer in DVBViewer
- solange die Option "Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist" klappt der Start des DVBViewers, sobald man "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" wählt (Kennwort wird abgefragt) hat man das gleiche Verhalten wie beim DVBViewer bei Verwendung der Option "Windows-Aufgabenplaner benutzen", sprich der PC springt zwar an, aber der DVBViewer wird halt nicht gestartet.

 

2.) Schickt man aber den PC mit laufendem DVBViewer in den Ruhezustand (oder Energiesparmodus) klappen die Timer sowohl mit der Option "Windows-Aufgabenplaner benutzen" als auch mit manuell erstellten Aufgaben.

Hinweis:
Bei der manuellen Erstellung der Aufgaben mit einem Benutzerkonto ohne Adminrechte bekommt man folgenden Hinweis:

---------------------------
Aufgabenplanung
---------------------------
Diese Aufgabe erfordert, dass das angegebene Benutzerkonto über die Rechte "Anmelden als Stapelverarbeitungsauftrag" verfügt. Weitere Informationen zum Festlegen dieser Richtlinie finden Sie im Thema zum Aufgabensicherheitskontext in der Hilfe.
---------------------------
OK
---------------------------
Ruft man die Hilfe für die Aufgabenplanung auf landet man bei der Suche nach "Stapelverarbeitungsauftrag" hier: https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc749579.aspx

 

 

Ich frage mich auch, wie das gehen soll, wenn jemand nur so ein Microsoft-Konto hat ;)

 

Ich teste hier nur mit lokalem Konto, das MS-Konto darf Microsoft gerne behalten :)

Link to post

Verwende ich den von Dir gewünschten Ablauf passiert folgendes:

- Der PC wird zwar geweckt aber der DVBViewer wird nicht gestartet

 

 

Danke für den Test!

 

Das Ergebnis ist einigermaßen verwirrend: Wir haben jetzt einen Fall unter Windows 10, wo der PC bei Verwendung des Aufgabenplaners durch den DVBViewer nicht aufwacht, und einen Fall, wo der PC aufwacht, aber der DVBViewer nicht gestartet wird. Ob Windows 10 wirklich weiß, was es da tut?

 

Solange die Option "Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist" klappt der Start des DVBViewers, sobald man "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" wählt (...) hat man das gleiche Verhalten wie beim DVBViewer bei Verwendung der Option "Windows-Aufgabenplaner benutzen",sprich der PC springt zwar an, aber der DVBViewer wird halt nicht gestartet.

 

Der Aufgabenplaner wird durch den DVBViewer explizit mit dem Flag TASK_FLAG_RUN_ONLY_IF_LOGGED_ON

programmiert. Deshalb sollte die Task genauso funktionieren, wie wenn man es manuell einstellt. Wird "Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist" bei einer vom DVBViewer angelegten Task angezeigt, wenn man sie im Aufgabenplaner kontrolliert?

 

Bei der manuellen Erstellung der Aufgaben mit einem Benutzerkonto ohne Adminrechte bekommt man folgenden Hinweis:

 

Wurden alle Tests mit einem solchen Konto durchgeführt?

 

Ich teste hier nur mit lokalem Konto, das MS-Konto darf Microsoft gerne behalten

 

Sehe ich ebenso :)

 

Ein generelles Problem bei Windows 10 scheint zu sein, dass MS zusätzliche Einschränkungen aus Sicherheitsgründen eingeführt hat, was zwar einerseits seine Berechtigung haben dürfte, aber andererseits Anwender vor die Tatsache stellt, dass dieses und jenes aus unbekanntem Grund nicht mehr wie zuvor funktioniert ;) Siehe Zugriff auf Netzwerk-Freigaben aus Konten ohne Benutzername und Passwort...

Link to post

Der Aufgabenplaner wird durch den DVBViewer explizit mit dem Flag TASK_FLAG_RUN_ONLY_IF_LOGGED_ON

programmiert. Deshalb sollte die Task genauso funktionieren, wie wenn man es manuell einstellt. Wird "Nur ausführen, wenn der Benutzer angemeldet ist" bei einer vom DVBViewer angelegten Task angezeigt, wenn man sie im Aufgabenplaner kontrolliert?

 

Ja

 

Wurden alle Tests mit einem solchen Konto durchgeführt?

 

Mit beiden Konten (Admin & Benutzer)

Link to post

Irgendwie fügt sich das Puzzle noch nicht zusammen. Ich weiß nicht, welche Schlüsse ich aus dem Testergebnis ziehen soll ;) Naja, früher oder später...

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...