Jump to content
hackbart

Things you never believe you will ever receive

Recommended Posts

hackbart

We saw within the last 13 years of development a lot of things you never considered that this might happen, but this one took the cake.

I post the original text and write a short summary below. I also thought about wether i should anonymize this or keep it public. I decided to anonymize it :innocent:

 

 

Unser Schreiben: 295033/15/RO (ASW)

Europäische Verbraucherbeschwerde Giuglea ./. Consulting Marketing & Verkaufswerbung

Nutzername: t*********o@yahoo.com

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland / Verbindungsstelle für Schlichtung ist satzungsgemäß befugt, Verbraucher bei Streitigkeiten mit Unternehmen in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union zu unterstützen mit dem Ziel, die außergerichtliche Streitbeilegung zu ermöglichen. Zur Erfüllung unserer Aufgaben werden wir von der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland unterstützt. Wir sind Teil eines Netzwerkes vergleichbarer Einrichtungen in der gesamten EU.

Im Rahmen dieser Tätigkeit hat das Europäische Verbraucherzentrum Rumänien die Beschwerde von Herrn Bogdan Giuglea aus Rumänien an uns weitergeleitet zur rechtlichen Prüfung und Intervention.

Der Sachverhalt wurde uns wie folgt geschildert:

Am 04.02.2015 schloss Herr G. mit Ihrem Unternehmen einen Vertrag über Ihr Produkt „DVBViewer Pro“. Daraufhin stellte er fest, dass die Frequenzliste nicht ordnungsgemäß erstellt werden konnte. Daher sind weder der Programmführer, Untertitel noch die zweite Tonspur bei Zweitonkanälen verfügbar.

Herr Giuglea versuchte daraufhin vergeblich, das Problem anhand der Informationen auf Ihrer Internetseite zu lösen. Daraufhin reklamierte er das Problem über Ihr Forum:

http://www.DVBViewer...vlc-player-epg/

Sie wiesen jede Verantwortung von sich und führten das Problem auf den VLC-Player auf Herrn Giugleas Rechner zurück. Herr Giuglia geht davon aus, dass die Software nicht richtig funktioniert.

Da Herr G. Ihr Produkt nach wie vor nicht nutzen kann, forderte er die Erstattung seiner Zahlung. Dies wurde Ihrerseits abgelehnt. Darüber hinaus sperrten Sie Herrn G. Kundenkonto.

Herr Giuglia fordert von Ihrem Unternehmen die umgehende Freischaltung seines Kundenkontos sowie die Behebung des technischen Problems, alternativ die Erstattung seiner Zahlung.

Wir bitten Sie daher, den Sachverhalt zu überprüfen und uns eine Stellungnahme, verbunden mit einem Lösungsvorschlag, zukommen zu lassen.

Als Eingangsfrist für Ihre Stellungnahme und für die Behebung des technischen Problems haben wir uns den

03. August 2015

notiert.

Falls Sie in rechtlicher oder tatsächlicher Hinsicht eine andere Auffassung vertreten sollten, bitten wir Sie, uns diese bis zu dem genannten Termin mitzuteilen. Ebenso würden wir gern wissen, wie Sie zu einer gütlichen Lösung beitragen können.

 

To keep things short: The user brought a license on February the 2nd, realized that the streams via VLC did not contain subtitles and started comlaining in the forum and via mail. A the same time he added a complaint to Paypal and was blocked for further downloads by us. This somehow did not sit well for Mr. G, so he decided to file a complaint at the European consumer advise central. To be honest until the day I got the letter above I never realized that there is such an authority. I will post the answer here later - you should keep in mind that the user's complain was filed after he got reimbursed by Paypal.

 

Christian

  • Like 3

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...