Jump to content

Alten Sendersuchlauf wiederbekommen


werner H.

Recommended Posts

Ich habe den Fehler gemacht, nach einiger Zeit DVBViewer wieder zu aktualisieren (5.6.2.0) und komme vor allem mit dem neuen Sendersuchlauf überhaupt nicht klar.

Die dazu angebotenen Hilfeseiten sind leer (http://de.DVBViewer.tv/wiki/Empfangseinstellungen) bzw. veraltet (http://de.DVBViewer.tv/wiki/Sendersuchlauf) .

 

Insbesondere 3 Sachen: Bei Suchlauf auf bestimmter Frequenz kann ich nicht mehr diese eingeben, sondern muss erst den richtigen Kanal suchen und den eingeben. Außerdem finde ich keine Möglichkeit mehr, eine selbstdefinierte Frequenz frei einzugeben. Außerdem, selbst wenn ich einen nicht existierenden Stammordner angebe bei der Suche, werden im Gegensatz zu früher nicht alle gefundenen Sender dort angelegt, sondern nur neue. Bei den Sendern, wo DVBViewer glaubt, die wären schon in einer Sendeliste, steht nur "x aktualisiert". Muss ich also jetzt alle Sender, wo ich nur vermute, dass sich die Empfangsparameter geändert haben könnten, erst löschen, um die in einem Suchlauf frisch reinzubekommen? Und was ist, wenn ich denselben Sender mit denselben Parametern bewusst mehrfach in der Senderliste haben will?

 

Kurzum: Wie bekomme ich den alten Sendersuchlauf zurück? Auf welche Version von DVBViewer muss ich dazu zurückkehren?

Link to comment

Und noch in dem Zusammenhang: Warum auch immer hat sich bei einigen Sendern Diseqc verstellt auf "Pos B/Opt B", richtig wäre aber "Pos B/Opt A". Das ist früher nie vorgekommen, aber im Senderlisten-Editor ist die Diseqc-Einstellmöglichkeit auch ausgegraut, so dass ich nicht sehe, wie man da die richtige wieder hin bekommt.

Link to comment

 

..aber im Senderlisten-Editor ist die Diseqc-Einstellmöglichkeit auch ausgegraut, so dass ich nicht sehe, wie man da die richtige wieder hin bekommt.

klick mal rechts unten auf's zahnrad :) Dass sich diseqc von selbst verstellt, halte ich eigentlich für ausgeschlossen ;)

Link to comment

klick mal rechts unten auf's zahnrad :)

 

Da steht es auf DVB-S 0°. Aber wenn ich auf DVB-S 13° stelle und übernehmen klicke, ändert das nichts.

 

 

 

Dass sich diseqc von selbst verstellt, halte ich eigentlich für ausgeschlossen ;)

 

Erst war der Empfang weg, dann habe ich manches versucht. Da kann ich nicht mehr nachvollziehen, ob das schon am Anfang so war.

 

Link to comment

 

Da steht es auf DVB-S 0°. Aber wenn ich auf DVB-S 13° stelle und übernehmen klicke, ändert das nichts.

 

..hattest du nicht geschrieben, dass du diseqc anpassen willst und weisst nicht wo?

Snap8.png

Link to comment

..hattest du nicht geschrieben, dass du diseqc anpassen willst und weisst nicht wo?

Bei den Sendern wird im Senderlisten-Editor unter Diseqc das falsche angezeigt (Pos B/Opt B ). Wenn ich dort auf dieses Zahnrad klicke, wird angezeigt "Verfügbare Empfangsarten", voreingestellt (wodurch auch immer) auf "DVB-S 0°". Richtig wäre aber DVB-S 13° (wo dann auch richtig Pos B/Opt A angezeigt ist) Bei den anderen 13° Sendern ist bei Klick aufs Zahnrad auch dann "DVB-S 13°" voreingestellt, also alles richtig, bei denen wird dann auch im Senderlisten-Editor unter Diseqc Pos B/Opt A angezeigt.

 

Vielleicht klarer: Bei den nicht laufenden 13°-Sendern ist unter "Verfügbare Empfangsarten" "DVB-S 0°" eingestellt und lässt sich auch nicht ändern, es müsste aber "DVB-S 13°" sein.

Edited by werner H.
Link to comment

Aber ich glaube am einfachsten wäre es, wenn ich erfahren könnte, welche Version die letzte mit dem alten Sendersuchlauf ist und wie ich an die kommen kann (ich finde gerade keinen Download für alte Versionen).

Link to comment

Und der nächste Sender hat sich auf die falsche "Pos B/Opt B" verabschiedet (diesmal von 19,2°), und an dem hatte ich mit Sicherheit nichts gemacht. Also, wäre schön wenn ich die letzte Version mit alter Einstellung bekommen könnte.

Link to comment

Nimm die Vorgängerversion 5.5.2 im Download Bereich -> Older Versions (ganz unten).

Da war ich wohl blind. Danke! Funktioniert jetzt alles wieder perfekt.

Link to comment

In dem Zusammenhang - weil es ja ab exkl. 5.5.2 offenbar einige Verschlimmbesserungen gab - die Frage, ob es nicht eine Art "work in progress" für die jeweils in Arbeit befindliche nächste Version geben könnte; dann könnte man nämlich vor einem Update schon sehen ob das was bringt oder nicht.

Ich habe zum Glück kein update auf keine der 5.6.x Versionen gemacht, so eine Sendersuche wie vom Werner beschrieben ist ja ein totales Nogo; das wird bei DVB-T Kanälen auch nicht anders sein, wenn man etwaige Bouquet-Änderungen mit einem Scan am bekannten Kanal übernehmen will.

Eines noch: wäre es prinzpiell denkbar, dass zu Debugzwecken o.ä. bei Auswahl eines Programmes aus der Senderliste ein zu benennendes externes Programm inkl. Parameter gestartet werden kann?

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...