Jump to content
Sign in to follow this  
Klausing

DVBViewer Start per WinLIRC

Recommended Posts

halalev

Hi!

... Gib' endlich Ruhe ... verdammt noch mal ...!

mfG

Share this post


Link to post
Klausing

Ist doch ganz einfach.

Schreib TechniSat an, dass sie unserem Team einen Obulus für die Entwicklungsleistung dieses Tools zahlen sollen und es liegt jeder TE-Version bei.

Oder Du gibst hier an was Du bereit bist dafür zu zahlen und kannst es ebenfalls haben.

Warum sollen die Programmierer Sachen verschenken nur weil einige glauben ( typisch Internetmentalität) alles umsonst bekommen zu müssen. Und was Du hier als "kleines Tool" bezeichnest, weißt Du wie viel Zeit der Entwickler in lernen und programmieren investieren musste um es zu schreiben? Wie viel ist Dir denn sein ganzes Engagement wert? Nichts, obwohl er so viel in so ein kleines Zusatzprogramm investiert hat? Der Nero Mediaplayer läuft auch ohne Nero. Wird er deshalb verschenkt? Die Decoder von Nvidia laufen auch mit anderen Programmen. Werden sie deshalb verschenkt?

Der Entwickler kann entscheiden was damit gemacht wird.

Er hat entschieden, dass diese ein Teil des Viewers ist und damit ist jede Diskussion überflüssig. Wen n Du es haben willst dann musst Du den Viewer kaufen.

 

Es gibt noch viel mehr Tools die man ohne den DVBViewerPro/GE nutzen kann, die aber trotzdem Bestandteil des ganzen sind.

Nur mal ein Hinweis. Ich habe ein MultimediaFB die hat über 50 Euro gekostet. Die verfügt auch über diese Funktionalität. Aber die Entwickler werden sich hüten das zu verschenken, denn es ist ein Argument für ihr Produkt was sie von anderen unterscheidet. Hier reden wir von 15 Euro inklusiv lebenslangem Updaterecht.

 

Oder Google im Internet ein wenig. Es wird sicher noch andere Programme geben die das können und nichts kosten.

Share this post


Link to post
hercum

Just a hint:

If winlirc doesn't start just put winlirc.exe in the DVBViewer main folder.

Edited by hercum

Share this post


Link to post
Yoda06

Vielleicht ne blöde Frage (aber ich soll die ja hier stellen ... ;o( ) ...

 

Wo bitte ist diese Toll zu finden, um das es hier geht ? Ich sehe zwar, daß diese Topic ein Attachment hat, nur das Programm selbst finde ich nicht ... abenso wenig übrigens, wie den LINK dahin.

 

Also vielleicht kann ja einer helfen ....

 

Andreas

Share this post


Link to post
halalev

Hi!

Es geht um die "Starter.exe" (mit der man den Viewer per Tastendruck der Fernbedienung anwerfen kann); die, wie alle anderen Tools, für Nutzer der 15-Eur. - Vollversion im Downloadcenter zur Verfügung steht ...

 

mfG

Share this post


Link to post
jajco

Hello Everybody.

I have little problem with winlirc and starter. After installing DVBViewer, winlirc and starter i cant configure starter. Every time it starts (with windows) i have to choose DVBViewer path also i cant insert any data into winlirc key window. I saw few posts about it but in german, could anyone help me in english. It looks lik this in my comp :

problem0yp.jpg

 

Thanks in advance.

Share this post


Link to post
steffenvogel

Hi,

da ich Girder benutze, interessiert mich das Prog nicht besonders...

Nur die Funktion "Start DVBViewer after Suspend or Stanby" find ich ganz interessant... Kann mir jemand erklären wie das realisiert wurde? Kann ich das auch ohne das Prog einstellen?

 

mfg Steffen

Share this post


Link to post
steffenvogel

Hui hab grad selber ne möglickeit gefunden:

In dem Settings 2 Register des Schedulers gibts ne Option :blush:

 

Oder gibts da auch noch sowas wie einen speziellen Autostart per Registry?

 

mfg Steffen

Share this post


Link to post
wHite

aslam alikum :)

 

i want WinLIRC DVBViewer starter

 

how can i get that ? :(

Share this post


Link to post
Engelbert

n the membersarea, like the DVBViewer.

Share this post


Link to post
Ghost-Storm

Läuft das wunderbare Tool auch mit dem USB IR Empfänger von der Skystar 2?.. Weil ne bekannte von mir hat diesen Empfänger als USB Version. Wenn ich dat ding innen USB Stecke läuft dat schon aber nicht immer.. und auch nicht alle Tasten der Fernbedienung. Oder müsste ich bei dem USB Stick auch WinLirc installieren?

 

Grüße,

Ghost-Strom

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

bei diesem USB Empfänger handelt es sich um ein HID Interface, welches ohne weitere Programme funktioniert.

Dafür gibt es dann auch ein anderes Tool, "AP Launch.exe" in welchem du dann ein Programm, was gestartet werden soll definieren kannst.

 

:bounce:

Share this post


Link to post
Ghost-Storm

Und wo finde ich diese "AP Launch.exe" *g*?

 

Aber kann das sein das wenn man den PC anmacht.. und den Empfänger noch drin hat.. das man den erst einmal wieder rausnimmt und dann wieder reintut muss bevor der wieder funktoniert?

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

dieser "AP Launch.exe" solltest du im installationsverzeichnis des DVBViewer TE finden.

Zumindes liegt siebei mir dort, das wird aber erst der Fall sein, bei der Version 4.4.0.

 

Der Rest steht hier, bzw. wird dort verlinkt. klick. :blink:

 

Oder direkt hier, IR Empfänger von SkyStar 2 nach Resume inaktiv.

 

:bounce:

Share this post


Link to post
Ghost-Storm

Joa danke.. ich versuch nachhermal mein glück :bounce:..

Share this post


Link to post
Aemetz

Hallo Zusammen,

 

Nachdem ich mich jetzt durch den ganzen Thread hier durchgekämpft habe, muß ich doch eine Frage loswerden:

 

Zunächst Besitzer der Technisat Skystar2 (SS2) Karte samt originaler Fernbedienung (FB) und der TE-Version des DVB Viewers, habe ich mittlerweile die Pro-Version des DVB-Viewers erstanden.

 

Nach Durcharbeiten der Anleitungen dieses Threads hat die Sache mit dem Starten des Programms per FB bei mir auch problemlos funktioniert. Allerdings mußte ich feststellen, daß nicht alle Tasten der FB belegt sind, zumindest reagiert das Programm auf einige Tastenbefehle nicht.

 

Ihr Experten hier im Forum könnt mir sicherlich sagen, woran das liegt.

 

Kann es sein, daß auch bei der originalen technisat.cf-Datei nicht alle Befehle zugeordnet sind?

Muß ich die anderen Tasten von Hand editieren? Geht das überhaupt?

 

Wer kann mir da weiterhelfen?

 

Gruß

Aemetz

Edited by Aemetz

Share this post


Link to post
alfonxs

Hi,

 

man kann dem Starter in der DVBViewer Zeile keine Parameter mitgeben, oder? Also z.B. "DVBViewer.exe -c0" für einen bestimmten Kanal? Wäre fein wenn das ginge!

 

mfg

alfonxs

Share this post


Link to post
Moses

doch, kann man... zu den Parametern steht viel in der Readme der GE Version... die meisten Parameter gelten so genauso für den DVBViewer... für den bestimmten Kanal braucht man aber glaub ich die ID und nicht die Nummer... wie die errechnet wird, müsste auch in der GE Readme stehen :)

Share this post


Link to post
alfonxs
doch, kann man... zu den Parametern steht viel in der Readme der GE Version... die meisten Parameter gelten so genauso für den DVBViewer... für den bestimmten Kanal braucht man aber glaub ich die ID und nicht die Nummer... wie die errechnet wird, müsste auch in der GE Readme stehen :)

 

Das war mir klar, aber es geht ja hier explizit um den Winlirc-Starter und dem dort eingetragenen DVBViewer-Pfad. Dort kann ich nämlich keine Parameter angeben, dass kapiert der Starter nicht (oder ich kapiere es nicht wie es richtig geht :) )...

 

mfg

alfonxs

Share this post


Link to post
Moses

ahso.. sorry... das hab ich dann missverstanden :)

Probier mal wilde Kombinationen von " aus... damit kann man so Software gerne mal verwirren aber auch hin und wieder dazu zu birngen, das zu tun, was man von ihr will.. *flöt*

Share this post


Link to post
alfonxs
ahso.. sorry... das hab ich dann missverstanden :)

Probier mal wilde Kombinationen von " aus... damit kann man so Software gerne mal verwirren aber auch hin und wieder dazu zu birngen, das zu tun, was man von ihr will.. *flöt*

 

Hab ich schon versucht, lüppt nich. Wäre für Lars wahrsch. keine große Sache das anzupassen, aber der ist wohl damit beschäftigt alle 2 Tage ne neue Beta rauszuboxen... (was ich natürlich gut finde!)

Share this post


Link to post
Lars_MQ

start.bat

start "DVBViewer"  /B "c:\meine programme\DVBViewer\DVBViewer.exe" -c0

:)

Share this post


Link to post
alfonxs
start.bat

start "DVBViewer"  /B "c:\meine programme\DVBViewer\DVBViewer.exe" -c0

:)

 

Dann hab ich die ganze Zeit so ein hässliches DOS-Fenster im Hintergrund... wie unästhetisch :)

 

Edit: Da hab ich gelogen, dass start/b versteckt es ja... DANKE!

Edited by alfonxs

Share this post


Link to post
BiBo76

hallo,

ich bekomme es leider nciht hin. die fernbedienung von der tt3200 ist ja nicht am com angeschlossen und wird darum mnicht erkannt. kann man die tt fernbenung überhaupt mit winlrc nutzen?? wenn ja, i?

 

Danke

Share this post


Link to post
mason

kann mir mal jemand den inhalt einer .ini posten die der starter anlegt? das waere nett danke ....

Share this post


Link to post
Tjod

dvbvstart.ini

[Winlirc]
path=E:\Multimedia\Tv\DVBViewer\winlirc.exe
[Main]
StartAfterStandby=1
[Keys]
POWER=E:\Multimedia\Tv\DVBViewer\DVBViewer.exe

Share this post


Link to post
mason

vielen dank .... gestaltet sich hier alles ein weniger schwierig mit meiner fernbedienung, dafuer gibts gleich ein schoenes howto :mellow:

Share this post


Link to post
Stanlay

hallo,

 

immer wenn ich den rechner neustarte muss ich im menü der starter.exe ein haken bei "plugins" winlirc anklicken,damit der starter weiss das ich winlirc nutzen will?

kann man nicht dauerhaft ein haken bei plugins setzen??

 

danke für die hilfe

stanlay

Share this post


Link to post
thogil

Die gleiche Frage die Stanlay stellt hat auch mich an das Ende dieses langen Threads geführt.

 

Nach einigem Gefummel hab ich folgendes herausgefunden: winlirc muss laufen, bevor der starter gestartet wird. Dann funktioniert die Sache. Wenn man einfach nur den starter anwirft und der dann winlirc nachstartet, dann klappts nicht und man muss den Haken für die winlirc-Nutzung in den starter-Settings erst setzen.

 

Den winlirc wie früher über autostart zu starten klappt allerdings nicht, dann wird er nach dem starter nochmal gestartet und das config-Menü von winlirc poppt auf.

 

Als brauchbare Lösung hat sich für mich erwiesen winlirc per Registry zu starten. Dazu hab ich mit RegCleaner den nötigen Key unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run erzeugt.

 

Guten Rutsch!

Share this post


Link to post
Friedhofsblond

Hi,

bin noch neu hier und surfe durch das Forum weil ich wohl bald auf DVB-C (KDG) umsteigen will/muss.

Da ich bei meedio auch Winlirc mit plugin nutze, habe ich winlirc als Dienst per Runass installiert.

Habe jetzt schon den zweiten seriellen Infrarotempfänger (jetzt mit Power-OFF/ON) funktioniert prima und hat weniger Systemlast wie z.B. Girder.

Siehe hier:

http://www.pirmasoft.de/runassvc.php

Könnte man vielleicht auch hier nutzen?

Share this post


Link to post
Peter.Finger

Hallo,

 

ich nutze DVBViewer Pro (Version 3.9.4) und Winlirc für die Programmierung meiner MCE-Fernbedienung. Das ganze funktioniert tadellos. Jetzt habe ich mir zusätzlich aus dem Download-Bereich die Winlirc Starter-Datei heruntergeladen, um den DVBViewer mit der Fernbedienung auch starten zu können. Grundsätzlich funktioniert der Start des DVBViewers - aber leider immer nur einmal. Es tritt folgendes Problem auf: Immer wenn der DVBViewer per Fernbedienung gestartet ist, wird in dem Menü der Winlirc Starter-Datei unter "Plugin" das Häkchen bei Winlirc wieder gelöscht und muss neu gesetzt werden, damit der Befehl beim nächsten Start wieder funktioniert. Wie ist das Problem zu lösen, so dass ich nicht jedesmal das Häkchen bei dem Plugin neu setzen muss?

 

Meine Konfiguration: HTPC, Vista Home Premium.

 

Danke im Voraus für eure Antworten

Peter

Share this post


Link to post
ridler

Ich habe mit der aktuellen DVBViewer unter XP genau das gleiche Problem? Bei jedem Start von starter.exe oder auch nach dem Starten des DVBViewers ist das Häcken bei Winlirc raus.

Habe auch die dvbstart.ini beobachtet. Es gibt einen Eintrag 0=Winlirc unter [Plugins] wenn man das Häcken setzt,dieser ist aber nach jedem Start der der Starter.exe wieder verschwunden. Selbst die INI schreibgeschützt machen hilft nichts.

 

Weis jemand wo hier das Problem liegt und wie man das lösen kann?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...