Jump to content

Ich kann nicht mehr zum recording service verbinden


chrisdu

Recommended Posts

Bitte kann mir jemand helfen.

Ich kann seit kurzem nicht mehr zum Recording Service verbinden, ich glaub es ist seit ich einen neuen Router bekommen habe.

Ich kanns aber nicht sicher sagen obs mit dem Router zusammen hängt da ich den DVBVierwer als Client schon länger nicht mehr benutzt habe.

Beim Router hab ich die Firerwall zum testen deaktiviert, hat aber nichts gebracht.

anbei meine Support Datei.

 

 

Besten Dank

lg Christian

support.zip

Edited by chrisdu
Link to post

Würde auch mal die IP-Adressen kontrollieren.

 

Der Computer auf dem der Recording Service läuft hat vermutlich eine fixe IP-Adresse? Der neue Router ist ev. als DHCP Server konfiguriert und vergibt Adressen aus einem anderen Bereich. Oder er hat die fixe IP-Adresse des Recording Service Rechners, mangels Ausschluss, noch an ein anderes Gerät vergeben was natürlich Probleme bereitet.

 

Also wie gesagt, als erstes mal die IP-Adressen kontrollieren.

Link to post

Hallo Danke für die Antworten

 

Die IP Adressen hab ich schon kontrolliert, die stimmen alle und der Router ist auch soweit passend eingerichtet. Ich hab da ja noch einen zweiten Rechner auf dem DVBViewer installiert ist, der erreicht den Service auch nicht mehr. Komischerweise erhalte ich unter den Optionen im Menü "Recording service" sobald ich die IP Adresse und den Port eintrage und dann auf Verbindung testen klicke den richtigen Server PC angezeigt, aber sobald ich einen Sender wähle findet er kein DVB Gerät, Unter Hilfe im Menü Recording Service Wizzard wird auch kein Server angezeigt. Ich steh jetzt komplett auf der Leitung.

 

Es wird halt am Router liegen aber wo?

 

Danke für eure Hilfe

lg Christian

 

im Anhang die Support Datei des zweiten Rechners

 

Ich kann auch das EPG auf den Client Rechnern abrufen nur zeigt er mir beim Doppelklick auf einen Sender in der EPG -->für diesen Sender ist kein DVB-Gerät verfügbar. ???

support.zip

support.zip

support.zip

Edited by chrisdu
Link to post

Immer wenn sich das Standard-Gateway verändert (bzw. dessen MAC-Adresse, was ja beim Router-Tausch der Fall ist) dann fragt Windows seit Windows 7 (XP noch nicht, bei Vista bin ich nicht sicher) beim ersten Verbinden einmalig nach was das für ein Netzwerk ist, ein Heimnetz, ein Firmennetz oder ein öffentliches Netzwerk. Bei Win10 kommt meines Wissens rechts eine Einblendung ob andere Geräte im Netzwerk diesen PC suchen und finden dürfen oder so ähnlich (Ja heißt dann Heimnetz, Nein heißt öffentliches Netz).

 

Wenn die Netzwerkerkennung bei dir aus war hast du da vermutlich "öffentliches Netz" gewählt, da ist die Windows-eigene Firewall eingestellt für öffentliche WLANs etc. wo alle anderen Geräte im gleichen Netz möglicherweise böse sind und die Windows-eigene Firewall so ziemlich alles blockt was "rein" will. Wenn man "Heimnetz" oder "Firmennetz" wählt sollte die Netzwerkerkennung dadurch automatisch eingeschaltet sein.

Edited by HaraldL
Link to post

Ja ich vermute du hast recht, ich dachte ich hab einen Heimnetz eingerichtet hatte ich aber nicht das würde deiner Vermutung recht geben.

Danke für eure Zeit.

 

lg Christian :D

Link to post
×
×
  • Create New...