Jump to content
MacUser

Sat>IP Viewer für Mac startet nicht

Recommended Posts

MacUser

Hallo Herr Hackbart,

habe die Sat>IP Viewer App auf meinem Mac (2008 mit OSX 10.8.5) installiert. Als Sat>IP-Server nutze ich einen Xoro 8670 LAN, der an einem Multischalter hängt und als Router eine Fritz!Box 7490 - alles im LAN.

Nach der Installation startete die App, fand aber zunächst den Sat-IP-Server nicht und zeigte keine Fernsehprogramme. Irgendwann wurden dann doch Sender angezeigt und der Xoro gefunden. Die Installation des Xoro ließ sich aber aber irgendwie nicht abschließen. Der "Weiter"-Button blieb grau. Dennoch konnte ich alles Sender anschauen. Nach kurzer Zeit blieb dann das Bild stehen und es war nur noch der Ton zu hören. Ich habe die App geschlossen und wollte sie neu starten. Aber es leuchtete unter dem App-Icon nur kurz die kleine "Lampe" auf und ging gleich wieder aus. Es tat sich nichts mehr. Auch ein Neustart von Mac und Server brachte nichts. Was kann man tun?

Im Übrigen schien der Ton etwas dem Bild hinterher zu hinken - insbesondere bei HD-Sendern.

 

Danke im Voraus.

Share this post


Link to post
hackbart

Hallo,

 

ich glaube es ist besser, wenn ich den Knopf eher verstecke als deaktiviere. Das ist schon in Ordnung so. In den Einstellungen werden unter Hardware alle im Netzwerk befindlichen Sat>IP Geräte geführt. Drückt man auf weiter, kommt die Infoanzeige und man hat die Möglichkeit das jeweilige Gerät zu deaktivieren. Mit dem Zurückknopf springt man wieder zurück. 

Der Sendersuchlauf ging problemlos? 

Sind HD und SD Kanäle betroffen? Für die Hardwarebeschleunigung nutzt die Anwendung die Videotoolbox API. Diese gibt es erst seit MacOS 10.9, d.h. die Dekodierung erfolgt wohl in Software. Das kann unter Umständen zumindest bei HD ziemliche Performance-Probleme bereiten. SD sollte dennoch gehen.

 

Share this post


Link to post
MacUser

Hallo Herr Hackbart,

 

einen Sendersuchlauf habe ich nicht gemacht. Ich habe die vorhandene Liste genommen (oder hat die App dies im Hintergrund gemacht?).

 

Zur Verzögerung des Tons: Ich hatte den Eindruck, dass dies bei HD-Sendern stärker ist. Das kann ich mir erklären, da ja auch die Datenmengen größer sind.

 

Mein eigentliches Problem ist, dass die App gar nicht mehr startet. Habe schon überlegt, sie zu löschen. Ich weiß aber nicht, ob ich sie dann noch einmal bezahlen muss bei einer Neuinstallation?!

 

Beste Grüße und danke für die schnelle Antwort.

Share this post


Link to post
hackbart

Hallo,

 

Nein einmal gekauft, können Sie die Software auch in Zukunft ohne Zusatzkosten aus dem Store laden. 

Share this post


Link to post
hackbart

Mich würde interessieren, was in den Einstellungen steht. Die findet man im Finder unter Benutzer\Benutzername\Library\Application Support\satipviewerpro.

 

Viel wird da zwar nicht gespeichert, aber eventuell sieht man ja wieso die Anwendung nicht mehr startet.

Share this post


Link to post
MacUser

Ich kann leider die Ordner Application Support oder auch satipviewerpro nicht finden. Das ist merkwürdig. Habe alles durchsucht.

Share this post


Link to post
hackbart

Geht denn im Terminal die Eingabe von:

 

cd ~/Library/Application\ Support/satipviewerpro/

 

Share this post


Link to post
lsby

Hallo

bei mir sind die Daten im Verzeichnis:

 

/Users/User/Library/Containers/satipviewerpro

 

gespeichert!! Warum auch immer?

 

Gruß lsby

 

Share this post


Link to post
hackbart

Das gehört zu dem Sandkasten-Prinzip von Appstore Apps: https://developer.apple.com/library/content/documentation/Security/Conceptual/AppSandboxDesignGuide/AppSandboxInDepth/AppSandboxInDepth.html

 

Das ist im Prinzip das was die Anwendung "sieht" und wo sie sich "austoben" kann. Ist also nicht viel, gell :/

 

Christian

Share this post


Link to post
MacUser

Das ist das Ergebnis aus der Terminal-Abfrage:

 cd ~/Library/Application\ Support/satipviewerpro/
-bash: cd: /Users/oe/Library/Application Support/satipviewerpro/: No such file or directory

 

 

Ich bin auch über die Suche im Finder gegangen. Dort wird kein solcher Ordner gefunden - leider.

 

Hilft vielleicht eine Neuinstallation?

 

Share this post


Link to post
hackbart

Also schaden tut eine Neuinstallation nichts, wenngleich ich mir sicher bin das die nicht wirklich eine Abhilfe schafft.

 

Ist denn zumindest der Pfad  ~/Library/Application\ Support/ vorhanden und was wird bei dem Kommando ls *sat* angezeigt ?

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

schau mal unter

 

vor 13 Minuten schrieb lsby:

/Users/User/Library/Containers/satipviewerpro

 

bei mir gibt es dass Verzeichnis : /Users/name/Library/Application Support/satipviewerpro

auch nicht!!!

 

Gruß lsby

Screenshot 2017-03-26 um 20.30.50.png

Share this post


Link to post
MacUser

Danke für Deine Antwort.

Ich habe leider kein Verzeichnis "satipviewerpro" oder ein annähernd ähnliches.

Ich verstehe es nicht mehr.

Share this post


Link to post
MacUser

Ich habe drei Verzeichnisse "Application Support". Darin befinden sich aber keine Verzeichnisse, die etwas mit dem satipviewerpro zu tun haben.

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

gibt es dass Verzeichnis :

 

"/Users/UserName/Library/Containers/satipviewerpro"

 

bei Dir?

 

Gruß lsby

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
MacUser

 

vor 2 Minuten schrieb lsby:

Hallo,

gibt es dass Verzeichnis :

 

"/Users/UserName/Library/Containers/satipviewerpro"

 

bei Dir?

 

Gruß lsby

 

 

 

 

 

 

Leider nein.

Share this post


Link to post
lsby

 

Geht denn im Terminal die Eingabe von:

cd ~/Library/Containers/satipviewerpro/

 

???

Share this post


Link to post
MacUser

Ein Wechsel des Verzeichnis scheint zu funktionieren. Das ist das Ergebnis:

 

…...imac:satipviewerpro oe$

Share this post


Link to post
hackbart

Hat die Neuinstallation etwas gebracht? Falls nicht, kann man die settings.ini bzw. hardware.ini mal löschen.

Share this post


Link to post
MacUser

Ich habe es noch nicht probiert. Es stellt sich die Frage, ob ich für die Neuinstalltion noch einmal bezahlen muss - was sehr unschön wäre.

Share this post


Link to post
MacUser

Habe die App nun in den Papierkorb verschoben. Wenn ich in das AppStore gehe, kann ich sie nicht neu installieren, da sie im AppStore mit "installiert" gekennzeichnet ist. Auch ein Abmelden aus dem AppStore und Neuanmelden hilft nicht. Sollte die App vielleicht aus dem Papierkorb gelöscht werden? Aber irgendwie entferne ich immer weiter von einer Problemlösung.

Share this post


Link to post
MacUser

Habe nach einer settings.ini oder hardware.ini gesucht. Ich habe eine settings.ini und 10 hardware.ini gefunden, die aber alles nichts mit der Sat-App zu tun haben.

Share this post


Link to post
hackbart

Zum Deinstallieren reicht es die App in den Papierkorb zu schieben und diesen zu entleeren. Danach kann man die Anwendung neu Installieren aus dem Store.

Share this post


Link to post
MacUser

Habe den Papierkorb entleert, den Mac neu gestartet, die App ist komplett weg und wenn ich in das AppStore gehe, kann ich sie nicht neu installieren, da sie im AppStore immer noch mit "installiert" gekennzeichnet ist. Das ist alles sehr unbefriedigend, da nun alles weg ist und nichts funktioniert.

Edited by MacUser

Share this post


Link to post
hackbart

Na da ist dann aber was anderes schief und das hat nix mit der App zu tun. Die läuft in einem Sandkasten und kann auf dem System nahezu gar nichts beeinflussen. Ich schicke morgen mal eine Debugversion.

Share this post


Link to post
MacUser

Danke.

Allerdings lief die App nach der Installation zunächst. Nur nach dem Schließen, wollte sie nicht mehr starten. Und ich habe mit meinem Mac nichts besonderes angestellt. Ich bin einfach nur Nutzer. Und bisher lief alles andere problemlos.

Edited by MacUser

Share this post


Link to post
MacUser

Habe einen Hinweis in der App gefunden. Das könnte weiterhelfen - hoffentlich.

 

AT>IP Viewer[1560:707] Warning: NSBundle NSBundle </Users/oe/Desktop/SAT>IP Viewer.app> (loaded) was released too many times. For compatibility, it will not be deallocated, but this may change in the future. Set a breakpoint on __NSBundleOverreleased() to debug
Exception EAccessViolation in Modul SAT>IP Viewer bei 00037EAB.
Zugriffsverletzung bei Adresse 0081E71B beim Zugriff auf Adresse 00000000.
logout

 

Share this post


Link to post
hackbart

Danke zumindest die Exception ist halbwegs eineindeutig. Da wird auf ein Objekt zugegriffen, was nicht mehr existiert. Müsste man nur sehen wo und wann das passiert. Ich werde mal eine Debugversion erstellen. Genaueres sende ich dann via PM.

Share this post


Link to post
ThatOneAss

Moin, ich häng mich mal in dieses Thema mit rein.

Ich habe hier einen Mac Mini mit 10.7.5 komplett neu aufgesetzt. Wenn ich jetzt den Viewer starten will, dann funktioniert das soweit bis ich in die Einstellungen gehen will um den Sendersuchlauf zu starten.

Das Einstellungsfenster wird mir als weißes Fenster ohne Inhalt präsentiert. Wenn ich auf die "Über"-Seite gehe, so sieht die genau so aus. Einstellungen und Sendersuchlauf können so nicht ausgeführt werden.

Wenn der Start per Terminal erfolgt, dann bekomme ich folgende Meldungen:

2017-04-20 19:52:54.190 SAT>IP Viewer[2854:407] Warning: NSBundle NSBundle </Applications/SAT>IP Viewer.app> (loaded) was released too many times. For compatibility, it will not be deallocated, but this may change in the future. Set a breakpoint on __NSBundleOverreleased() to debug
2017-04-20 19:52:54.321 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid drawable
2017-04-20 19:52:55.386 SAT>IP Viewer[2854:407] Warning: NSBundle NSBundle </Applications/SAT>IP Viewer.app> (loaded) was released too many times. For compatibility, it will not be deallocated, but this may change in the future. Set a breakpoint on __NSBundleOverreleased() to debug
2017-04-20 19:52:55.858 SAT>IP Viewer[2854:407] Warning: NSBundle NSBundle </Applications/SAT>IP Viewer.app> (loaded) was released too many times. For compatibility, it will not be deallocated, but this may change in the future. Set a breakpoint on __NSBundleOverreleased() to debug
2017-04-20 19:52:56.103 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid share context
2017-04-20 19:52:56.104 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid context
2017-04-20 19:52:56.242 SAT>IP Viewer[2854:407] Warning: NSBundle NSBundle </Applications/SAT>IP Viewer.app> (loaded) was released too many times. For compatibility, it will not be deallocated, but this may change in the future. Set a breakpoint on __NSBundleOverreleased() to debug
2017-04-20 19:52:58.936 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid share context
2017-04-20 19:52:58.937 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid context
2017-04-20 19:52:59.054 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid share context
2017-04-20 19:52:59.055 SAT>IP Viewer[2854:407] invalid context

Auf meinem Macbook mit 10.12.4 funktioniert es ohne die Meldungen im Terminal.

 

 

Share this post


Link to post
hackbart

10.7.3 ist Lion. Das hab ich in der aktuellen Version getestet, allerdings ist die noch nicht im Store. Derzeit sitze ich an der videotoolbox.framework Implementierung. Das gibt es aber erst ab 10.9, dafür ist dabei die Hardwarebeschleunigung aber für H264 richtig gut.

Die Fehlermeldung liest sich stark nach einem Problem mit OpenGL. 

Share this post


Link to post
ThatOneAss

Ich setze gerade noch ne Kiste mit fast identischer Ausstattung auf. Allerdings mit 10.6.8.

 

Sobald die fertig ist werde ich hierzu berichten.

 

Der Menüeintrag "Kanal" erscheint übrigens auch nicht bei der Lion-Kiste.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...