Jump to content
Siox

DVBViewer + RS - Sendersuchlauf Bug

Recommended Posts

Siox

Ich habe gestern einen Sendersuchlauf auf meinem PC begonnen und gleich wieder abgebrochen. Dabei wurden 3 neue Sender gefunden. Der PC greift auf meinem HTPC zu. Die neuen 3 Sender waren auch heute noch vorhanden. Heute habe ich einen kompletten Sendersuchlauf gestartet und diesen auch beendet. Aber die neuen Sender wurden am HTPC nicht übernommen. Bemerkt hatte ich dies, weil ich zwar Speichern gedrückt hatte, aber weil der DVBViewer auf dem PC abstürtzte... Warum die Sender nicht gespeichert wurden, gestern schien es ja zu funktionieren, ist mir nicht klar.

 

Als ich nach weiteren 3 Versuchen, mit Speichern, Beenden, Neustarten (also normal ohne Absturz) immer noch dieses Problem hatte, habe ich auf dem HTPC den DVBViewer gestartet, auf dem PC den DVBViewer beendet und dann auf dem HTPC einen Sendersuchlauf versucht. Auf dem HTPC läuft auch der RS in aktueller Version. Dabei stoppte aber im DVBViewer nicht das tunen und der Sendersuchlauf war sofort zu Ende. Erst als ich manuell das Tuning am HTPC beendete, ist auch ein Sendersuchlauf möglich gewesen. Als Optionen im Suchlauf habe ich folgendes angehakt.

 

Sendernamen aktualisieren, Nur aktive Sender hinzufügen, Nur freie Sender hinzufügen, Nach weiteren Frequenzen...

 

Nun die Fragen: Wieso konnte ich von meinem PC gestern noch kurz einen Suchlauf anstoßen, aber heute scheint der Fund nicht am HTPC anzukommen? Oder wann wird denn die Senderliste am HTPC aktualisiert? Und wieso stoppt das Tuning am PC aber nicht beim DVBViewer der im HTPC mit installiertem RS läuft?

 

Ich habe die support.zip vom HTPC mal hier angehangen.

support.zip

Share this post


Link to post
Griga
1 hour ago, Siox said:

Oder wann wird denn die Senderliste am HTPC aktualisiert?

 

Wenn du sie dorthin kopierst und den RS stoppst und neu startest. Der DVBViewer hat keine Serverfunktion, mit der er eine Senderliste zu einem anderen PC senden könnte. Also den Suchlauf am besten gleich auf dem Server PC durchführen.

 

Dabei ist zu beachten, dass der RS zu dem Zeitpunkt gerade Geräte besetzt halten kann, auch wenn du nichts davon siehst (z.B. durch eine EPG-Aktualisierung). Am besten also so (vorausgesetzt keine Aufnahme läuft auf dem Server):

  • RS stoppen
  • Mit dem DVBViewer (oder auch TransEdit) auf dem Server PC den Suchlauf durchführen
  • Im DVBViewer die aktualisierte Senderliste manuell speichern oder den DVBViewer beenden (!)
  • RS starten.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • t5b6_de
      By t5b6_de
      Hallo zusammen, 
       
      ich möchte für den DVBViewer und den Media Server plugins schreiben die  (im ersten Schritt Daten im TS-Datenstrom abgreifen, später dann auch manipulieren)
       
      Gibt es irgendwo ein Projektbeispiel für Visual Studio in c++ oder c?

      Ich konnte leider keines finden, oder war nicht in der Lage einen passenden Suchbegriff zu formulieren.
       
      Grüße
      Thomas
    • Matthias Grimmeisen
      By Matthias Grimmeisen
      Hallo,
       
      nachdem ich nach langer Zeit ein Aktualisierung durchgeführt und die DVBViewer Pro-Version 6.1.5.0 installiert habe, sind in den Aufnahmedaten (TS-Format) leider nicht mehr die EPG-Informationen (Folgenname, Sendungsbeschreibung etc.) enthalten. Diese waren in der bisher von mir genutzen Version (leider weiß ich nicht mehr, welche dies war) enthalten und wurden in den Eigenschaften der Datei abgelegt bzw. im Explorer-Fenster angezeigt (sh. auch Screenshot im Anhang..
       
      Zwar ist es möglich, zusätzlich eine Textdatei mit diesen Infos anzulegen, doch dann muss ich diese Textdatei immer zusammen mit der Aufnahme verschieben/kopieren/ablegen, was insgesamt deutlich weniger komfortabel und übersichtlich ist.
       
      Gibt es daher eine Einstellung-Möglichkeit (die ich übersehen habe), um die EPG-Infos wieder direkt in der Aufnahmedatei einzubinden? Falls ja, wäre ich über Tipps7Hinweise dankbar!
       
      Gruß,
       
      Matthias

    • SvenTorsten
      By SvenTorsten
      Hallo,
       
      habe gerade DVBViewer und MediaServer auf 6.1.5/ 2.1.5 aktualisiert und dann versucht, einen Timer für Sonntag, 28.07.2019 9:30 (mit Wiederholung Sonntags) zu erstellen (Bild "Timer erstellt.jpg").
       
      Nach dem Speichern erscheint der Timer unter Samstag, 27.07.2019 9:30 mit Wiederholung Samstags, sowohl in der Liste (Bild "Timer gespeichert.jpg") als auch beim Öffnen zum Bearbeiten. Mehrfach probiert, absolut reproduzierbar.
       
      Bitte prüft das mal. Danke!
       
      Viele Grüße
      Torsten
       
       


    • snorre
      By snorre
      DVBWiewer Recording Service Linux / Wine
       
       
      Hardware:
      Ubuntu 18.04 server 1GB RAM 1 Core FSTAB: mount NFS recordings  from NAS to /mnt/recordings Name: dvbsrv  
       
      Software:

      We need wine (32bit version), Xvfb (short for X virtual framebuffer) for
      running the recording service without screen, cabextract for extracting
      the needed DirectX file (ksproxy.ax) and nfs-common for mounting the
      recording share.
       
      dpkg --add-architecture i386 && apt update apt install wine32 xvfb cabextract nfs-common  
       
      Software Wine:
       
      We create a user which is running the Recording Service.
      In the users home we store the needed Windows software parts in the subdirectory "sw".
      SSH to the Ubuntu server as root or become root with "sudo su -".
       
      # create user w/o passwd adduser dvb su - dvb mkdir sw && cd sw wget http://download.microsoft.com/download/E/E/1/EE17FF74-6C45-4575-9CF4-7FC2597ACD18/directx_feb2010_redist.exe cabextract directx_feb2010_redist.exe -F dxnt.cab cabextract dxnt.cab -F ksproxy.ax  
      Files to be stored in /home/dvb/sw:
       
      Total Commander 32bit: tcmd922ax32.exe DVBViewer: DVBViewer_setup_6.1.4.exe Recording SVC: Recording_Service_setup_1.33.02.01.exe FFMPEG 32bit: ffmpeg-20190707-98b122c-win32-static.zip DVB Lic: xxxx.dvbvkey  
       
      Config from Windows DVBWiewer:
       
      This step is optional. You can configure the Recording Service without these.
      I copied the file from the Windows installation to keep my settings.
       
      Channel Logos: "c:\Program Files\DVBViewer\Images\Logos" Plugins: "c:\Program Files\DVBViewer\Plugins" Channels: "c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer\channels.dat" Allowed Networks: "c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer\Config\svcuserdata.xml" Rec-Server Config: "c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer\Config\service.xml" Tuner Config: "c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer\Config\svchardware.xml" SAT>IP Config: "c:\Documents and Settings\All Users\Application Data\CMUV\DVBViewer\Config\svcnetwork.xml"  
       
      Setup:
       
      Start Xming on Windows client. On Linux Desktop you usually already have a X server running. If using Putty, configure it to have X forwarding enabled. Putty (or ssh -X) to dvbsrv as root.  
      cp .Xauthority /home/dvb/ chown dvb:dvb /home/dvb/.Xauthority su - dvb cd sw  
      Initial Wine start wine cmd exit  
       
      Install Total Commander wine tcmd922ax32.exe - no shortcuts
       
       
      Install DVBViewer wine DVBViewer_setup_6.1.4.exe  - no shortcuts, no FW
       - OK on "Unable to execute file: powercfg.exe" - 10 times
       - Add Key File, Username and Passsword - Key file in Z:\home\dvb\sw
       - Cancel additional components install
       - do not wiew changelog_en.html and do not Launch DVBViewer
       
       
      Install Recording Service wine Recording_Service_setup_1.33.02.01.exe  - no shortcuts, no FW, no Download FFmpeg
       - OK on "Unable to execute file: powercfg.exe" - 10 times
       - do not wiew changelog_en_rs.html and do not Launch Configuration
       - Right click Recording Service System Tray Icon -> Disable Auto-Start Tray Control Program -> Exit
       
       
      Start Total Commander - These steps can also be done manually on Linux or Wine comandline "wine cmd" wine c:\\totalcmd\\totalcmd.exe &  - Configure
       - Copy z:\home\dvb\sw\ksproxy.ax -> c:\windows\system32
       - Open z:\home\dvb\sw\ffmpeg-20190707-98b122c-win32-static.zip
         + Copy z:\home\dvb\sw\ffmpeg-20190707-98b122c-win32-static.zip\ffmpeg-20190707-98b122c-win32-static\bin\ffmpeg.exe -> "c:\Program Files\DVBViewer"
       - Copy Plugins -> "c:\Program Files\DVBViewer\Plugins"
       - Copy Logos -> "c:\Program Files\DVBViewer\Images\Logos"
       - Copy z:\home\dvb\sw\channels.dat -> c:\ProgramData\CMUV\DVBViewer
       - Copy XML config files -> c:\ProgramData\CMUV\DVBViewer\Config
       
       
      Configure Recording Service wine "c:\Program Files\DVBViewer\svcoptions.exe"  - Recorder: Directories: Z:\mnt\recordings
         + Recordings: Disable Create NTFS filestorage data
       - Web/UPnP:
         Port 8080
         Disable: Prevent PC sleep
       
       
       
      Run As systemd service:

      /etc/systemd/system/DVBViewer.service
      [Unit] Description=Run DVBViewer Recording Service in Wine [Service] User=dvb ExecStart=/usr/bin/xvfb-run /usr/bin/wine "c:\Program Files\DVBViewer\DVBVservice.exe" [Install] WantedBy=multi-user.target
      /etc/systemd/system/DVBViewer-port.service
      [Unit] Description=Redirect port 80 to 8080 for DVBViewer Recording Service [Service] Type=oneshot ExecStart=/sbin/iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp --dport 80 -j REDIRECT --to-ports 8080 [Install] WantedBy=multi-user.target
       
      systemctl enable DVBViewer-port.service systemctl enable DVBViewer.service systemctl start DVBViewer-port.service systemctl start DVBViewer.service  
       
      Start Wine programs as root:
       
      Totalcmd: cp /root/.Xauthority /home/dvb/ && su - dvb -c 'wine "c:\totalcmd\totalcmd.exe"' & DVBViewer Opts: systemctl stop DVBViewer && \ cp /root/.Xauthority /home/dvb/ && \ su - dvb -c 'wine "c:\Program Files\DVBViewer\svcoptions.exe"' && \ systemctl start DVBViewer
    • nickneutrino
      By nickneutrino
      Always when  i play a transcodec 4K MKV H265 to WEBM stream from Dbviewer Media Web Server appear in the middle of screen a circle.
       
      Anybody knows Is posible remove that circle and for what reason show this circle because the movie plays well? 
×
×
  • Create New...