Jump to content
Sign in to follow this  
sat787

DVBViewer PC Stream Kathrein 926

Recommended Posts

sat787

Hallo DVB Forum.

 

Ich bin im Moment auf der Suche meinen PC mit dem neuen Kathrein UFS926 zu verbinden. Leider ist bei der Box wohl offenbar doch keine Sat>IP Server Funktionalität gegeben.

 

Ich hab mir den DVBViewer in der Testversion mal installiert und habe es einmal hinbekommen das ich einen Stream auf den Pc bekommen habe in den DVBViewer. Normal bekomme ich es so jetzt hin über VLC Player aber eventuell kann mir einer kurz die Schritte erklären wie und ob es mit dem DVBViewer möglich ist den WLAN Stream der Box abzugreifen.

 

In weiterer Folge hat die Box zwei CI+ Module wo auch zwei Karten zur Entschlüsselung eingesetzt sind. Da nunmehr die Frage ob mir einer sagen kann ob man auf verschlüsselte Programme per Stream zugreifen kann das sie am PC und/oder Android/iOS Endgerät sichtbar macht. Die Entschlüsselung kann dabei wohl nur auf der Box erfolgen weil PC etc. ja kein CI Modul haben.

Wenn das irgendwie geht hat einer eventuell Tipps wo und wie ich mich da weiter einlesen kann. Ich will dabei ja nichts schwarz sehen weil die Karten sind ja da nur scheinbar am falschen Gerät....

 

 

Tja bin über jeden weiteren Input und Tipp von euch im voraus schon sehr dankbar.

lg

sat

Share this post


Link to post
Night-Lord

Also dein Receiver ist ja nicht schlecht erstmal :)

 

Nur scheint mir das die den Receiver eingeschränkt haben was die Verbreitung des Sat Signals angeht.

Denn laut Beschreibung heißt es das Receiver ein SAT>IP Client eingebaut hat beutet das den Receiver Benutzen könntest wenn du keine Satkabel hast und in dein Netzwerk ein SAT>IP Server hättest.

Desweitern steht auch geschrieben dass 8 Endgeräte an den Receiver angemeldet werden kann, aber 4 End Geräte Kanäle schon Reserviert sind für Steuerung, und die anderen nur 4 für Mobile Endgeräte benutzt werden können noch.

Daraus lässt sich schließen das Es eine APP für das Gerät geben muss wo du deine TV Stream´s Sehen kannst.

 

Dein Receiver Baut die Server Verbindung über ein IP TV Produkoll auf und nicht über den Standard SAT>IP

Ob du die Verschlüsselten Signale am PC oder Handy sehen kannst wird dir keiner sagen können außer du ^^ im Normalfall würde ich sagen Nein das es nicht möglich ist da HD+ es nur erlaubt direkt über HDMI Kabel freigeben zu werden.

 

wenn du die Verbreitung von HD+ Entschlüsselten Signale machen magst brauchst 1. ein SAT>IP Server mit CI Slot 2 ein Modul was nicht HD+ ist was die HD+ Karte lesen kann.

 

Am Pc selbst gibt es keine CI+ Slots.

 

Wenn du dir den Teueren Spass ersparen willst. und nur auf den PC beschränken will.

Kannst dir ein HDMI Splitter und Gamer TV Karte kaufen und kannst dann das HDMI Signale direkt übertragen auf den PC.

Share this post


Link to post
sat787

Hi Night Lord

Genau da fangen ja meine Probleme dzt. an. Den Sat IP Client Funktion gibt es momentan mal nicht oder die geht nur wenn man nen Server im Einsatz hat.

Und die APP mit der das alles gehen soll was die Katis da so schreiben die gibt es nicht. TV Stream s sehe ich bis dato mal nur über VLC. Aber da eben auch nur die unverschlüsselten. Eigentlich dachte ich das mit dem Receiver alles soweit geht und ich mich auf die Terrasse oder ins Schlafzimmer mit PC und/oder Tab verziehen kann und dort dann TV gucken kann. Das da aber nur das unverschluesselte Zeugs dabei ist eben momentan ärgerlich. Im Prinzip ist mir jetzt auch schon egal was das kostet nur möchte ich das das ganze 1.Mobil ist (Sprich kein Kabel zu verlegen ist mit Löchern in der Wand!). Theoretisch habe ich auch jetzt schon verschluesseltes Signal am Handy aber das läuft über den Handynetzbetreiber. Allerdings ist das nur ne Notlösung für Unterwegs oder so  aber zu Hause wäre mal 15" oder Tabdisplay von der Grösse das was ich mir vorstelle.

Verstehe deine Aussage nicht ganz das mir keiner sagen kann ob verschlüsselte Signale am PC zu sehen sein werden. Ich sehe sie mal im Moment nicht. Zumindest keine Liveprogramme. Aber es sollte ja ne Aussage zu treffen sein ob es grundsätzlich technische Receiver/Anlagen gibt wo das legal geht oder eben nicht. Sprich ob man zB ORF oder Sky mit einer Heimanlage mobil im Haus verteilt bekommt direkt auf das Endgerät = Windows PC/Tab(Android/IOS) und man nicht nur auf den TV beschränkt ist.

 

Hab mir das mit den HDMI Splitter mal angesehen und die Lösung würd  wohl auch nicht passen weil Kabel und Strom notwendig sind. Da auf der Terrasse ist es dann auch nicht. Da wäre dann wohl Variante SAT IP Server schon eher das was gehen sollte. Meinst du mit CI Modul ein CI Modul was nicht CI+ ist bzw. was sollte das HD+ da sein.? Blöd ist nur das die CI Module doch wieder einiges kosten...

Ich gehe davon das bei der Konstellation auch der DVBViewer die richtige Soft wäre.

lg

 

Edited by sat787

Share this post


Link to post
Tjod

Wenn es dir um die Verschlüsselten Privaten Sender geht, da gibt es keine regulären guten Lösung um die am PC zu sehen.

Receiver die sich an die Regeln für CI+/HD+ halten werden keine verschlüsselten Sender streamen, zu mindestens nicht zu Clients wo sie nicht sicherstellen können da da eine Aufnahme unmöglich ist.

Es gibt eventuell Modelle die sich nicht daran halten. Aber die können zumindest Theoretisch jederzeit von Sendern die CI+ Voraussetzen ausgesperrt werden.

 

Wenn die Receiver kein CI+ unterstützen oder einen unterschied zwischen CI+ und Sendern denen ein CI reicht machen könnte es sein das die nicht CI+ Sender gestreamt werden können.

 

CI+ Module Laufen (zumindest bei Sender die CI+ anfordern, was bei den deutsch Privat Sendern in HD der Fall ist aber z.B. nicht beim ORF) nicht in einem CI am PC.

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/41795-hdci-was-ist-das/

Auch da gibt es Teilweise Module im Untergrund die mit anderer Software drauf das eventuell umgehen können. Aber das ist kein Thema für das Forum hier und was geht und was nicht kann sich auch da jederzeit ändern.

 

Von den Umwegen über HDMI Grabeber halte ich nicht viel. Der DVBViewer unterstützt da zwar Theoretisch auch welche. Aber das geht eher schlecht als recht.

 

Das Problem ist das die TV Sender mit CI+ kontrollieren wollen was der Nutzer mit den Sendungen machen können z.B. Aufnahmen verbieten. Aber bei einem unverschlüsselten Stream den jedes Gerät Empfangen kann lassen sich Aufnahmen nicht verhindern.

 

Für ORF könntest du eine TV Karte mit CI nehmen die gehen damit wohl am PC und das kannst du dann auch im LAN streamen.

 

Zum DVBViewer als streaming Client. Wenn du vom Kathrein UFS926 eine .m3u Playliste mit den Streaming URLs bekommst kannst du versuchen die im Senderlisten Editor zu importieren. Pfeil mit Buch links unten.

Share this post


Link to post
sat787

Hi Tjod,

 

danke für deine Antwort.

Nochmals zusammenfassend für das richtige Verständnis.

Deinen Ausführungen zufolge gäbe es speziell für ORF Karten (da drüber läuft dann neben ORF auch Servus,ATV,ATV2 Puls4) die Option :

 

1. Es wäre eventuell möglich das ein CI Modul mit Karte im Receiver reicht um dann die Programme zu streamen. Wen muss ich da fragen um auf diese Frage ne Antwort zu bekommen? Fachhändler? Das wird ja auch von dem Receiver abhängen schätz ich mal.

Bin mir nicht sicher ob das heute überhaupt noch geht weil ich nur Angebote für CI+ für den ORF finde.

 

2.Ich hätte die Option eine TV für den PC zu kaufen mit CI Modul plus Karte und dann diesen Empfang ins LAN zu streamen. Das wäre dann ohne den Receiver.Korrekt?

 

Danke noch wegen dem DVB Tipp. Ich wird mal schauen ob ich das hinbekomme.

 

lg

Edited by sat787

Share this post


Link to post
Griga
8 hours ago, Tjod said:

Zum DVBViewer als streaming Client. Wenn du vom Kathrein UFS926 eine .m3u Playliste mit den Streaming URLs bekommst kannst du versuchen die im Senderlisten Editor zu importieren.

 

Ich habe einen Blick in die Anleitung für den Kathrein UFS 926 geworfen (gibt es bei Kathrein). Für Streaming verweist sie auf eine weitere Mediacenter-Anleitung, die auch das Webinterface des Receivers einschließt, das man im Browser aufrufen kann. Diese Anleitung habe ich aber nur für den UFS 923 gefunden. Ich nehme an, sie gilt auch für den 926.

 

Das Kapitel "Live-TV- und Aufnahme-Streaming" bezieht sich auf den VLC Mediaplayer. In der Liste "Jetzt läuft im TV" muss man auf den Sendername klicken. Dies löst laut Bebilderung den Download einer Playliste im ASX-Format aus. Im Download-Dialog soll man die Ausführung mit dem VLC wählen.

 

Leider ist ASX ein eher ungebräuchliches Microsoft-Format, mit dem der DVBViewer nichts anfangen kann. Deshalb bleibt nur, im Download-Dialog das Speichern auf Festplatte zu veranlassen und die ASX-Datei mit einem Texteditor zu öffnen, um zu schauen, ob dort die URL für den Empfang des Senders drinsteht. Eventuell kann sie der DVBViewer abspielen.

 

Share this post


Link to post
Tjod
vor 2 Stunden schrieb sat787:

1. Es wäre eventuell möglich das ein CI Modul mit Karte im Receiver reicht um dann die Programme zu streamen. Wen muss ich da fragen um auf diese Frage ne Antwort zu bekommen? Fachhändler? Das wird ja auch von dem Receiver abhängen schätz ich mal.

Bin mir nicht sicher ob das heute überhaupt noch geht weil ich nur Angebote für CI+ für den ORF finde.

So weit ich das verstanden habe gibt es für ORF kein CI Modul aber das CI+ Modul läuft bei ORF auf im CI Kompatiblen Modus. Geht also wohl auch im einem CI

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/55534-ci-mit-dvb-t2-aber-wie/?do=findComment&comment=417166

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/58724-dvb-t2-hardware-österreich-simplitv/

Selber getestet habe ich das aber nicht. Das basiert nur auf aussagen von Nutzern hier im Forum.

 

Bei Receiver Fragen wirst du hier aber nicht wirklich antworten finden. Da müsstest du gucken ob du ein Forum Findest was sich mit Receivern und am besten auch deinem Modell beschäftigt oder bei Fachhändlern dein Glück probieren.

 

Zitat

2.Ich hätte die Option eine TV für den PC zu kaufen mit CI Modul plus Karte und dann diesen Empfang ins LAN zu streamen. Das wäre dann ohne den Receiver.Korrekt?

Ja eine Lösung mit TV Karte mit CI für den PC wäre dann eine Lösung unabhängig vom Receiver. Auf dem PC mit TV Karte kann dann entweder direkt der DVBViewer laufen oder der DMS/RS der dass dann an andere Geräte weiter streamen kann.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...