Jump to content

Web Interface 404 not found


Fonzo

Recommended Posts

Ich habe den alten Recording Service deinstalliert und nun den neuen Media Server installiert. Wenn ich den neuen DVBViewer öffne kann ich auch auf die Fernsehsender zugreifen und Bild und Ton funktioniert. Im Menü Server konfigurieren habe ich unter Web Einstellungen ein Benutztername und Passwort angegeben.

 

Egal ob ich nun versuche über das Kontextmenü das Web Interface aufzurufen oder auch direkt im Browser die IP Adresse gefolgt vom Port eingebe ich werde zwar nach dem User und dem Passwort gefragt, sobald ich dies eingegeben habe kommt jedoch nur 

404 not found

 

the requested url / index.html was not found on this server.

 

Was mache ich da falsch bzw. wie lässt sich denn das Problem beheben das ich auch auf das Webinterface zugreifen kann? Unter dem DVBViewer Verzeichnis liegt zumindest ein Unterordner SVCweb und da ist auch eine Datei index.html enthalten. Daher weis ich nicht so ganz was die Ursache ist bzw. wo den die index.html gesucht bzw. erwartet wird.

Link to post
vor 2 Stunden schrieb Griga:

Welcher Browser? Geht es ohne Passwort?

Ich habe es probiert mit Chrome (59.0.3071.115) und Firefox. Beides mal die gleiche Meldung 404. Ob ich in den Einstellungen Passwort auch für LAN/WLAN anklicke macht kein Unterschied, dann wird zwar kein Passwort abgefragt aber Meldung 404 kommt trotzdem.

Link to post

Ich habe den Media Server jetzt komplett deinstalliert inclusive Konfigurationsverezichnis und anschließend noch mal neu Installiert. Jetzt kommt kein Fehler mehr und das Webinterface lässt sich aufrufen. Komisch ist das trotzdem, muss wohl aber an irgendwas im Konfigurationsverzeichnis gelegen haben. Sonst ist ja nichts geändert worden außer noch mal zu installieren.

Link to post

Hallo,

ich habe mit dem DMS 2.0.3 das selbe Problem, aber erst nach Laufzeit.

Bei mir steigt die Version 2.0.3 immer nach mehreren Std. max nach 24 Std. nach start aus. Erst wird das Webinterace extrem langsam und kurze zeit  später kommt dann die Meldung 404.

Danach meldet dann auch der DVBViewer das der DMS nicht mehr erreichbar ist und der RSTP Stream bricht zusammen. Wenn man den DMS dann neustartet ist erst wieder alles gut.

 

Ich habe dann wieder den DMS 2.0.2 installiert und der funktioniert seit 4 Tagen wieder ohne Probleme. Ist in dem Zug so etwas mit der Version 2.0.3 bekannt?

Link to post

So, habe jetzt wieder den DMS 2.0.3 installiert.

Mal schauen ob er jetzt druchhält. DMS 2.0.0 - 2.0.2 hatten keine probleme bei mir. Liefen Tagelang durch ohne Auffälligkeiten.

Der DMS läuft bei mir auf einem eigenen Server, der immer an ist.

Habe jetzt auch dir support Datei angehangen.

 

support.zip

Edited by bigp4
Link to post

Das support.zip sollte erstellt werden wenn das Problem möglichst nicht sehr lange vorher aufgetreten ist. So dass die stelle im Log leichter zu finden ist.

Link to post

So, jetzt ist der DMS 2.0.3 wieder nicht erreichbar. Die Streams per RSTP und die Webseite funktionieren auch nicht mehr bzw. die läd sehr sehr langsam. Die Timerübersicht dauert z.B. 4min, wenn kein Timeout kommt.

Ach ja, der Mediaserver braucht dann auch 12 - 16 % CPU Last

Habe ihn grad wieder neugestartet. Jetzt wieder 0,5 - 4 % CPU

 

support.zip

Edited by bigp4
Link to post

So, keine 2 std später wieder hohe CPU Last und man kann zuschauen wie sich die Webseite aufbaut.

 

Ich werde jetzt wieder den 2.0.2 installieren, der hat nicht so ein verhalten.

Link to post

In deinen support.zips fehlt die Datei svcdebug.log, die Aufschluss geben könnte. Warum? Hast du das Logging in den Optionen (Tray-Menü -> Server konfigurieren -> Debug-Log schreiben) ausgeschaltet?

Link to post

So, hatte gegen 17:00 Uhr noch einmal Version 2.0.3 installiert und die "Schreibe Log" aktiviert. Gegen 18 Uhr merkte ich vom PC das die Webseite wieder ganz langsam ist.

Ein Umschalten auf einen anderen Sender war auch nicht mehr möglich.

Bei mir funktioniert 2.0.3 immer nur max 1Std dann ist ende.

Habe jetzt ersteinmal wieder 2.0.2 installiert  ( es liegen heute noch mehrere Aufnahmen an )

 

Vielleicht sieht ja einer was, oder weiss noch etwas was ich testen kann / soll.

 

Achso, habe mit Kodi 17.3 geschaut, da ich ein Sony 4k Fernseher habe der Android hat. Da kann man Kodi einfach so aus dem Playstore installieren.

 

Ich hoffe ja noch das der SAT > IP Viewer noch mal kompatibel gemacht wird. Der Playstore sagt immer nicht kompatibel :-(

 

 

Danke

 

support.zip

Edited by bigp4
Link to post

Für mich ist da leider nichts ausfälliges zu sehen.

Ist eine Antivirus Software installiert wenn ja welche?

 

Und versuchst du lokal auf dem Server auf das Webinterface zu zu greifen oder oder Fernseher aus, wenn es die Probleme gibt?

Link to post

Um 17:57:14 ist etwas timergesteuert gestartet worden, aber offenbar keine Aufnahme. Leider zeigt das Log nichts weiteres dazu. Ich vermute, es handelt sich um eine Aufgabe (Task). Kannst du das zuordnen?

 

Der Verdacht liegt nahe, dass diese Task die Ursache ist. Das ist auch ein Bereich, in dem es größere Änderungen in der 2.0.3 gegeben hat.

Link to post

Der Webserver Zugriff findet von meinem Client im Wohnzimmer aus statt. Der Server fungiert auch nur als Server, da arbeitet keiner drauf.

 

Um 17:55 habe ich auf die Webseite zugeriffen und wollte mir auf dem reiter "Timner" die Timer anzeigen lassen und das dauerte fast 2 min. Danach habe ich auf den tab "Sender EPG" geklickt.

Dan habe ich zum gegentest um 18Uhr unter KODI umgeschaltet und das ging dann schon nich mehr.

 

Dann habe ich mich per RDP auf den Server geschaltet und sah das der MEdiaserverprozes wieder bei 12 - 16% Last lag. Habe ihn denn beendet und Notgedrunken dann wieder 2.0.2 installiert.

 

Der läuft seitdem fehlerfrei. Hatte diesbezüglich nie Probleme, egal ob damals Recservice oder Mediaserver.

 

Schon komisch das ganze.

 

Link to post

So langsam wird es kriminologisch :)

 

1 hour ago, bigp4 said:

Um 17:55 habe ich auf die Webseite zugeriffen und wollte mir auf dem reiter "Timner" die Timer anzeigen lassen und das dauerte fast 2 min.

 

Der Zugriff ist im Log zu sehen. Zu dem Zeitpunkt wurde ein Live-Stream an Kodi ausgeliefert (Beginn 16:54). Vorher (um 16:53) hat der DMS noch die Datenbanken aufgeräumt. Ansonsten sind keine Aktivitäten zu sehen.

 

Hast du auf der Timer-Seite etwas veranlasst? Nach den 2 Minuten wurde besagter Timer gestartet.

 

Eine weitere Möglichkeit: In der Hardware-Liste deines DMS gibt es ein TS Stream Device. Warum? Normalerweise braucht man die nicht manuell hinzuzufügen, da der DMS solche Geräte unsichtbar und automatisch nach Bedarf erzeugt.

 

Seit der Version 2.0.3 veranlasst ein solcher Eintrag den EPG-Updater im DMS unter Umständen, EPG-Daten von Streaming-Quellen einzusammeln, deren URLs in deiner Senderliste stehen. Falls die Server nicht antworten, kann das zu erheblichen Verzögerungen führen.

 

Das ist jetzt aber nur ein vager Verdacht. Im Log sehe ich dafür keine Anhaltspunkte.

 

1 hour ago, bigp4 said:

Dann habe ich mich per RDP auf den Server geschaltet und sah das der MEdiaserverprozes wieder bei 12 - 16% Last lag.

 

Das ist nicht wirklich viel und sollte den DMS nicht lahm werden lassen. Es zeigt aber, dass da irgendwas stattfand. Vielleicht das, was der Timer gestartet hat? Für die Auslieferung eines Live Streams ist das zu viel (außer bei einer superschwachen CPU im Server).

 

Ich werde auf jeden Fall morgen versuchen, die Situation nachzuvollziehen.

Link to post

Ich habe auf der Timerseite nichts veranlasst, wollte halt nur nach 1std. schauen ob noch alles normal läuft und habe einfach wahrlos dahin geklickt ;)

Ich habe ein Telestar Digitib R1 welcher RTSP zur verfügung stellt, deshalb hat der DMS auch 4 RTSP devices eingetragen.

Danke, das du es versuchst nachzustellen.

 

Bin grad nach Hause gekommen und DMS 2.0.2 läuft ohne Probleme und nimmt sogar auf.

 

 

597ba9beccbc9_2017-07-2823_16_09-server-server-Remotedesktopverbindung.png.8a5f39633e23029be3781fd9699292b4.png

2017-07-28 23_26_46-server - server - Remotedesktopverbindung.png

Edited by bigp4
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Langhuse
      By Langhuse
      First, thanks for some good products which I have used since 2011.
       
      I have just upgraded to
      - Mediaserver 2.0.4.0
      - DVBViewer 6.0.4.0
      ...
      and
      ...
      an old problem came back. My list of recordings in the Web inteface now only includes 114 of 145 recordings.
       
      What has happened so far
      moved recording folder to a new NAS (using a UNC-path for access) Upgraded DVBViewer and Media Server Moved a few recordings from the PC to the NAS (the wrong location was caused by Media Server installation which did modify the windows service login info)  
      Then I noticed that the list of recordings in the Web-Interface was mising some recordings.

      I have reported this problem in 2014 see http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/55334-workaround-fixing-incomplete-recordinglist-in-webinterface/?tab=comments#comment-414931

      What is NOT working
      Update Database (and also with variation of Clean Up Database and Clear Recording History) Stop server, delete SvcDatabase.db3 and restart server Trying 2. did in fact loose another 6 recordings
       
      What is working
      Rename the .ts, .log and .txt file followed by an "Update Database". I just add an "xxx" in front of the file extension.
       
      This works exactly as reported in 2014 and the only difference seen from the Media Server is the changed filenames. My conclusion is the same as in 2014 that the filename is cached somewhere preventing correct detection.
       
      A workaround
      I can easily send a script through and rename all the files - but would rather learn what is wrong, so I will wait a few days before I do this.
       
      Question/Way Forward
      I could not find any debuging of the "Update Database" task. It would be nice to see why some recordings are rejected.

      What should I do next?
       
      Will a suppot ZIP include debug info from "Update Database"?
       
    • Night-Lord
      By Night-Lord
      Hallo,
       
      Ich habe mich mal am Web Interface versucht um von Extern auf mein DVB-Server 2.0.0.4 Zugriff zu erlangen.
      Port freigaben in einer 7490 erst mal keine Probleme sowie Dynamic DNS Adresse.
       
      Zugriff Lokal klappt sowohl PC als auch Handy im Brower
      Extern sieht die Sache aber ganz anders aus.
      Da geht komischerweise nur der Zugriff per PC Browser ohne Probleme.
      Aber auf ein Andriot Handy oder Tablett geht da nix da kommt immer Time out Fehler.
       
      Ich hatte schon versucht die Ports zu ändern, aber daran liegt es nicht in Firewall habe ich nachgeschaut, da sind zum Server alle Ports sowohl UDP als auch TCP freigegeben.
       
      Kann mir da einer weiterhelfen ? weiß nicht wo ich noch suchen soll.
       
      Per VPN Verbindung habe ich noch abgesehen da ich noch ein Verschlüsselung Dienst laufen habe  der die Verbindung sichert.von PC aus.
      Die Freigaben auf den Externen Zugriff laufen aber alle über den Router.
       
      Hatte auch schon Versucht alles abzuschalten aber auch ohne erfolg.
       
      Mfg. Night-Lord
    • asdfasdf2
      By asdfasdf2
      Hallo,
       
      ich kann meinen lokalen Recording Service im Browser über http://localhost oder http://127.0.0.1 gut erreichen, aber nicht über http://192.168.178.63 (was meine lokale IP ist). Port ist 80. Da kommt nur eine weiße Seite (der Browser sagt 404)...  Dieses 404 kommt dann natürlich auch im LAN...
      Was kann der Grund sein?
       
      Danke und schönen Gruß
      a.
×
×
  • Create New...