Jump to content

DVBViewer bleibt bei "searching directshow components" hängen - USB-Hub


Nick Wright

Recommended Posts

Guten Tag,

 

leider bleibt der DVBViewer (in der neusten Version) bei mir bei "searching directshow components" hängen. Nach längerer Diagnose habe ich herausgefunden, dass dieses Verhalten auftritt, wenn ich meinen neuen USB-Hub angeschlossen habe (USB 3.0, Typ: Speedlink Snappy SL-140103-BK). Wenn ich ihn wieder trenne, läuft der DVBViewer wieder.

 

Wie kann ich den DVBViewer mit dem USB-Hub zusammen verwenden? Mit welchem Hubs tritt das Problem auf?

 

Vielen Dank für alle Hinweise im Voraus!

 

Mit besten Grüßen von Nick

 

Wichtiger Zusatz: Jetzt habe ich rausgefunden, dass es nicht der USB-Hub selber der Grund für das Hängen ist, sondern ein daran angeschlossenes Speedlink-Mikrophon; wenn ich es deaktiviere, kann ich auch mit angeschlossenen Hub den DVBViewer starten. Wie kann man dieses Verhalten umgehen? Ich würde das Mikrophon gerne weiternutzen können.

Edited by Nick Wright
Nachträgliche Diagnose-Details
Link to comment

Nach weiterer Diagnose habe ich herausgefunden, dass der DVBViewer nur wie oben beschrieben hängen bleibt, wenn ich das Mikrophon via irgendeinem USB-3.0-Port angeschlossen habe. Bei USB-2.0-Anschlüssen tritt das Problem nicht mehr auf.

 

Wie ist dieses Verhalten zu erklären? Warum tritt das Problem nur beim DVBViewer auf (ProgDVB und andere ähnliche Programme starten weiterhin)?

Link to comment

Was hängt an dem USB-Hub dran? Ein einfaches USB-Hub sollte keinerlei Einfluss haben.

Es gab schon Probleme im Zusammenhang mit USB Grafikkarten oder wenn eine TV Karte an dem HUB hängt könnte das auch einen Einfluss haben.

 

Also reicht wirklich alleine das USB Hub ohne dass an das was angeschlossen ist?

Link to comment

Der DVBViewer fragt die Audiodevices bei Windows ab, da die im DVBViewer ja auch gezielt ausgewählt werden können.

Was hast du unter Optionen > DirectX > Audio > Audio Renderer eingestellt?

 

Am besten versuch den DVBViewer mal über das Startmenü > Programme > DVBViewer > Support > DVBViewer (Debug Mode) zu starten (mit USB Hub und Kopfhörer) und poste dann ein support.zip

Link to comment

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Ich habe beim Audio Renderer "Default DirectSound Device" eingestellt. Wäre es dann besser, wenn ich meine Realtek-Onboard-Sounddevice (gemeldet als "Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)" einstelle?

Link to comment

Ich habe es jetzt ausprobiert und ich glaube, das hat das Problem gelöst. Jetzt kann ich das Mikropohon wieder an einen beliebigen Port anschließen, solange der Audio Renderer auf der Soundkarte eingestellt ist. Vermutlich hat er sonst das Mikrophon als Audio Renderer mitberücksichtigt und ist daran steckengeblieben.

 

Ganz vielen Dank für die tolle und prompte Hilfe!

Link to comment

Default DirectSound Device ist meist das Beste, dass ist immer die momentan eingestellte Windows Standard Soundkarte.

Aber wenn dass Probleme macht kannst du da auch gezielt eine Soundkarte auswählen, möglichst mit DirectSound.

 

Wenn du da was ohne DirectSound einstellst. Änderst du mit der DVBViewer Lautstärke immer auch die System Lautstärke mit.

Link to comment
  • 7 months later...

Hallo,

Leider habe ich das gleiche Problem mit einem Laptop und USB 3.0 hub.

Die DVB-S2 Box hängt am USB hub. Starte ich bei eingestecktem USB Hub (was ja zwangsläufig nötig ist), dann bleibt DVBViewer 6.0.4.0 mit "Searching Directshow Components" hängen.

Mein einziger Workaround besteht darin, DVBViewer bei ausgestecktem USB Hub zu starten und erst nach dem o.a. Schritt das Hub einschl. DVB-S2 Box einzustecken, dann läufts.

O.a. Tipps haben leider nicht weitergeholfen.

Grafikkarte (Laptop): AMD Radeon R7 M260 und HD 8610G - Treiber Vers. 15.201.1101.0; 

USB 3.0 Port Replicator: Displaylink - Vers. 8.2.1952.0.

 

Support.zip ist beigefügt...

 

Danke im Voraus für Inputs und Hilfe.

 

support.zip

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...