Jump to content
Webturtle

Neues Tool für das Schneiden von Videos

Recommended Posts

Webturtle

Hallo,

 

in der englischsprachigen Sektion habe ich etwas von einer neuen Entwicklung im Hinblick auf den TSPlayer gelesen.

 

@Hackbart: Ich würde mich sehr freuen, wenn Du den Maßstab der Timeline veränderlich gestalten könntest.

 

Bei meinem BHV Easy Movie (leider nur für MPG), eines deuschen Klons des Womble MPEG Wizard, kann man nach einem Rechtklick auf die Zeitleiste den Maßstab verändern. Dazu kann man aus einer Liste von 1 Frame über Sekunden bis 30 Minuten wählen, so bei meinem kurzen Test eben. Ob die Obergrenze immer dabei liegt, weiß ich nicht, aber die Untergrenze ist fix, eine feinere Auflösung als Frame gibt es ja nicht. Frame oder Sekunden beziehen sich auf die Teilstriche der Skala und 30 Minuten war wohl ein Sechstel (?) der ganzen Breite der Timeline mit Teilstrichen unterteilt unterteilt. Damit ist es einfacher zu navigieren: Entweder schnell oder präzise, wie es gerade gewünscht wird.

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

Edited by Griga
Falsche Information durchgestrichen

Share this post


Link to post
Griga
21 minutes ago, Webturtle said:

in der englischsprachigen Sektion habe ich etwas von einer neuen Entwicklung im Hinblick auf den TSPlayer gelesen.

 

Das hat nicht im geringsten etwas mit dem TSPlayer zu tun. Es handelt sich um ein neues Projekt. Christian hat es jedoch  in einem bereits existierenden Thema über den TSPlayer vorgestellt, was nun Verwirrung stiftet. Ich ändere deshalb den Titel, bevor weitere drauf reinfallen.

 

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

@Griga: Danke für den Hinweis! Ich hatte beim ersten Mal nicht genug Zeit, um den Thread gründlich zu lesen und bin beim zweiten Versuch in der Bibliothek gar nicht mehr hineingekommen. Der Jugendschutzfilter des paranoiden Browsers SiteKiosk hat wegen des Vorkommens des Begriffs ****  blockiert. Der auch ansonsten in jeder Hinsicht sehr beschränkte Browser geht sogar soweit, den eigenen Bibliothekskatalog zu zensieren.  

 

@Hackbart: Ich sehe Deinem Neuen-Tool-zum Schneiden-von-Videos (DVBCutter;)) mit Spannung entgegen!

 

Hier noch eine Ergänzung zu meinem Vorschlag zu "Projekt X":

 

Ich habe es nochmals nachgesehen, diesmal mit einer 2:15 h langen Aufnahme. Die Stufen für die Timeline sind: 1 Frame, 1 Sekunde, 5 Sekunden, 10 Sekunden, 15 Sekunden, 30 Sekunden, 1 Minute,  2 Minuten, 5 Minuten, 10 Minuten, 15 Minuten, 30 Minuten.

 

Außer mit der Maus und dem Slider kann man sich auch mit den Pfeilstasten durch die Aufnahme bewegen. Die Sprungweite läßt sich in fünf Stufen wählen.

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

 

P.S. Den vom Bibliotheksbrowser zensierten Begriff habe ich entfernt. Durch das Zitieren habe ich mich aus diesem 

Posting selbst ausgesperrt! :oops:

Edited by Webturtle
Zensierten Begriff entfernt

Share this post


Link to post
hackbart

Ja ich habe den Thread wohl etwas missbraucht :) Derzeit spiele ich mit der Steuerung und probiere diverse Möglichkeiten durch. Durch die Schnittmarken kann man mit 'S' und 'E' springen, wobei ich noch keine passende Funktion für nächste und vorherige Sprungmarke eingebaut habe. Mein Ziel ist möglichst komfortabel mit Tastenfunktionen zu springen und wahrscheinlich via Cursor dann von Frame zu Frame weiter zu gehen.

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

@Hackbart: Bei HEVC-Aufnahmen ist Easy Movie nicht einsetzbar. Beim TS-Doctor, den ich dabei verwende, ärgere ich mich immer darüber, daß die Zeitleiste nicht anpassbar ist. MIt der Maus kommt man nur in die Nähe des gewünschten Schnittpunktes. Dann muß man die Aufnahme abspielen und am richtigen Punkt stoppen. Es geht also darum, die Schnittmarken einfacher manuell setzen zu können.

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

 

P.S. Wenn man zur Anregung mal sehen will, was ich meine, kann man bei Womble eine Trial-Version downloaden und auch das User Manual (http://www.womble.com/download/index.html). Mein BHV Easy Movie datiert von 2004 und läuft auch noch unter Windows 7 und 10 (es ist mit umgezogen). Das englische Original hieß wohl Womble MPEG Video Wizard (so der Name in der englischen Bedienungsanleitung).

Edited by Webturtle

Share this post


Link to post
hackbart

Erm, bei HEVC gibt es derzeit nur ein kleines Problem mit der Engine. Im Prinzip läuft das ganze ohne Probleme, aber die Vorschau hat Probleme je nach Codec der installiert ist bei der  Erkennung von I-Frames. Es gibt da eine einfache Lösung, die muss ich noch evaluieren (Marketingsprech für eine Lösung, die aber "evaluiert" werden muss). 

Screenshot 2017-12-09 um 20.44.12.jpg

Share this post


Link to post
Indy06

Huhu!

 

Einen schönen zweiten Advent euch allen!

 

Könnt Ihr mir bitte kurz erklären, worum es geht! Gibt es ein neues Tool zum Schneiden von Aufnahmen? Den Thread auf den verwiesen wird finde ich nicht und im Mitgliederbereich habe ich auch keinen "DVBCutter" gefunden :blink:

Sowas würde mich nämlich auch interessieren. Ich finde in Sachen Videoschnitt ist ganz allgemein noch viel Luft nach oben, was die Bedienbarkeit und Effizienz angeht!

 

Viele Grüße und Frohe Weihnachten,

Indy

 

Share this post


Link to post
hackbart

Es wird im Laufe des nächsten Jahres, wahrscheinlich im ersten Quartal ein Schnittprogramm von uns geben. 

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo Indy06,

 

Der Begriff "DVBCutter;)"  war von mir ebenso wie "Projekt X" nicht ganz ernstgemeint (siehe Emoticon) , da hackbart in dem von mir gefundenen Thread über TSPlayer sein neues Projekt angesprochen hat, ohne einen Namen zu nennen. DVBCutter lag nahe als Anspielung auf DVBViewer und Projekt X bedeutet einfach Projekt mit unbekanntem Namen. Mit dem bekannten Programm "Project X" ( https://www.heise.de/download/product/project-x-18543) hat dies nichts zu tun, außer daß mir der Name wohl präsent war.

 

Wenn meine erfundenen Namen Dich irritiert haben sollten, bedauere ich dies sehr.:blushing: 

 

Der Thread, der mich zu dem Posting veranlaßt hat, war http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/58741-is-tsplayer-still-in-development/. Er hat aber, wie Griga und hackbart oben erklärt haben, nichts mit der geplanten Schnittsoftware zu tun.

 

 

Viele Grüße

 

Webturtle

 

 

 

Edited by Webturtle

Share this post


Link to post
D3ltorohd

Ich hänge mich hier mal eben mit an. Ich wollte mir das neue Video Edit Tool mal ansehen, dazu scheint es wohl auch eine Trail Version zu geben, wenn ich auf den Link klicke egal ob 32 oder 64bit lande ich beim Seitenanfang. Wo könnte man sich diese Testversion mal runterladen und anschauen, klingt interessant. Wollte mal schauen wie schnell und zuverlässig das ganze auf meinem Server läuft.

Share this post


Link to post
spachti
1 hour ago, D3ltorohd said:

Ich hänge mich hier mal eben mit an. Ich wollte mir das neue Video Edit Tool mal ansehen, dazu scheint es wohl auch eine Trail Version zu geben, wenn ich auf den Link klicke egal ob 32 oder 64bit lande ich beim Seitenanfang. Wo könnte man sich diese Testversion mal runterladen und anschauen, klingt interessant. Wollte mal schauen wie schnell und zuverlässig das ganze auf meinem Server läuft.

http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/61224-DVBViewer-video-editor/?tab=comments#comment-472624

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
HaraldL

Ja aber es gibt auf der Webseite bereits Download-Links ganz unten: http://www.DVBViewer.com/de/index.php?page=dve

 

Aber die führen eben wieder auf die Webseite zurück. Also wenn schon offensichtliche Links für Demoversionen auf der Seite sind sollten sie auch funktionieren. Ansonsten wäre statt Links ein Hinweis "demnächst" oder so besser.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...