Jump to content
Kazool

WAF Oberfläche oder HTPC fliegt raus ;-)

Recommended Posts

Kazool

Schönen Abend zusammen,

 

um es kurz zu machen, folgendes Problem. Ich war vor kurzem für eine Woche nicht zu Hause, sodass meine Frau gezwungen war den HTPC alleine zu bedienen. Das das in einer Katastrophe und einem wütenden Anruf auf meinem Handy endete, brauche ich Euch nicht zu erzählen. Meine Frage ist also folgende: Hat jemand Tips wie ich die Vollbild Oberfläche so ändern kann, das man Sie gut mit einer AIR Mouse bedienen kann?? Oder gibt es einen Player  für den DVBViewer der absolut einfach gehalten ist?? In beiden Fällen sollte DAS BEDIENUNGSKONZEPT so sein wie z.B. bei der Zattoo APP.  Einfach, Übersichtlich ohne "Schnick Schnack". Der DVBViewer ist DIE eierlegende Wollmilchsau unter den DVB Programmen und vom Funktionsumfang auf jeden Fall sein Geld wert, aber vielleicht ist bei der Bedienung weniger, manchmal mehr.

 

Gruß

Mark

 

Share this post


Link to post
mague

Eine normale MCE Fernbedienung ist zuviel ? Das ist nur gelb für die Senderliste, hoch und runter Tasten und die Ok Taste. 

Share this post


Link to post
SnoopyDog

Hm, meine Freundin hat von Anfang an keine Probleme mit dem "HTPC". Die Bedienung ist nicht unterschiedlich zu einem normalen SAT-Receiver und deutlich einfacher als bei einem derzeitigen "Smart TV".

 

Bei mir gibt es auch seit Jahren nur eine einzige Ferbedienung für alles. Wenn man Fernsehen schauen möchte, nimmt man die Fernbedienung, schaltet "Ein" und wartet kurz. Fernseher und Server werden im Hintergrund ebenfalls hochgefahren. Will man eine Blu-Ray oder DVD schauen, schiebt man die einfach in's Gerät, wartet wieder kurz und los geht's. Die Menüführung empfindet sie als ganz ok und kommt auch ohne meine Hilfe damit zurecht.

Im Standardfall geht nur der Center automatisch mit an (Mono-Wiedergabe), aber wenn man mehr möchte, kann man die restlichen Lautsprecher mit einem Tastendruck einschalten (das kann sie auch alleine). "Aus" auf der Fernbedienung schaltet dann ALLES aus, was zur Zeit eingeschaltet ist (auch die restlichen Lautsprecher). Der Server geht 1 Minute später automatisch aus, falls er nicht noch anderweitig benötigt wird (aber damit muß sie sich nicht herumplagen).

Share this post


Link to post
SupaChris

Ist bei mir ähnlich. Ich habe nur eine Philips Prestigo Fernbedienung für alles. Klar, am Anfang ist bissl gebastel nötig, aber meine Frau kommt bestens damit klar. Auf dem DVBViewer werkelt die BlueFuzz Oberfläche und im Hintergrund EventGhost für die Fernbedienung und sonstige Automatisierung. Chef ist bei mir der Dolby Digital Verstärker, der schaltet über seine Netzausgangsbuchsen den TV hart an bzw. aus und zum anderen den HTPC, dazu hab ich mir allerdings den Fernbedien-Empfänger für USB selber gebaut, damit ich den extra Eingang vom DD Verstärker habe. Klappt seit etwa 2008/2009 problemlos. 

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...