Jump to content
andreas B

DVB Mediaserver - Video Auflösung - Darstellung

Recommended Posts

andreas B

Tja, mein Problem ist wie schon oben beschrieben dieses! Ich stelle z.B. den Sender WDR3 Essen HD ein (Sat - HD - über DD-Tuner im  Mediaserver - Client ->TV mit KODI 17.6 - TV Sony - ANDROID -OS), die Sender des WDR senden zeitweise in verschiedenen Auflösungen, so dass Regional teilweise sd gesendet wird und dann wieder in HD (1260-720P). In diesen Umschaltzeiten kommt es immer zu Hängern, dass Bild steht - der Ton ruckelt, oder Standbild. Einfaches Stoppen des Streams und wieder starten behebt das Problem. Meine alten Linux Receiver haben damit kein Problem. Ich verwende einen alten DM800 HD pvr zur Einspeisung des Streams in das Mediaserver System als weiteren Tuner. Dieser wird komischerweise ohne Probleme wiedergegeben.  Des weiteren werden alte Spielfilme im TV nicht so skaliert, dass die ganze Fläche des TV ausgefüllt wird. Dieses lässt sich wiederum am Linux Receiver schon in der Grundkonfiguration selektiert und muss nicht extra über Menues nachgestellt werden. Kann ich irgendwo, diese Einstellungen im Mediaserver einstellen? Ich bin vom Mediaserver selbst begeistert, weil ich ihn als Medium und alleiniges Werkzeug in unserem Mehrgenerationenhaus zum TV schauen einsetze. Meine Anlage arbeitet mit einem 4 Kerne Intel System und 3 Doppeltunern der Fa. Digital Devices, sowie 2 alten DM 800 HD Receivern zur Einspielung als Stream div. Programme, die nicht ohne weiteres über die DD Karten eingeschleust werden konnten. Des Weiteren kann das System noch über eine Encoder Box eine Außenkamera darstellen. Dieses System arbeitet sehr energieeffizient,     da der Stromverbrauch im Standby nur 35 Watt beträgt. Nur die Umschaltungen der Auflösung, ist sehr störend. Vielleicht hat ja jemand eine Lösung für dieses Problem?  

Share this post


Link to post
Griga
2 hours ago, andreas B said:

Des weiteren werden alte Spielfilme im TV nicht so skaliert, dass die ganze Fläche des TV ausgefüllt wird. (...) Kann ich irgendwo, diese Einstellungen im Mediaserver einstellen?

 

Nein. Es liegt nicht in der Verantwortung eines Media-Servers, die Bildskalierung für den Client zu regeln. Das muss der Video Renderer im Client (also die Instanz, die aus den Daten Bilder macht) durchführen. Der Server leitet die Daten so weiter, wie er sie vom Sender bekommt, außer wenn er in ein anderes Format transkodiert, was aber in deinem Fall (beim Empfang mit Kodi) nicht passiert, soweit ich sehen kann. Die Frage gehört eigentlich ins Kodi-Forum.

 

2 hours ago, andreas B said:

Ich verwende einen alten DM800 HD pvr zur Einspeisung des Streams in das Mediaserver System als weiteren Tuner.

 

Auf welche Weise? Mittels Sat>IP bzw. virtuellen RTSP-Netzwerkgeräten unter Optionen -> Hardware? Bitte näher erläutern, eventuell mit Screenshot.

 

Share this post


Link to post
andreas B

Ich gehe über das WEB-IF der Dreambox in das Menü  Television - suche mir den Sender meiner Wahl - selektiere mit der linken Maustaste (Mausklick)  den kleinen Fernseher und speichere -diese M3U Datei ab. Die gespeicherte Datei öffne ich in einem Texteditor - und bekomme die fertige Adresse zum einpflegen in die Liste des Mediaservers:

Beispiel:

#EXTM3U
#EXTVLCOPT--http-reconnect=true
http://192.168.178.75:8001/1:0:19:283E:3FB:1:C00000:0:0:0:
Im Mediaserver (DVBViewer Channeleditor ) kann ich ggf. noch Daten wie Sendername ect. ergänzen. Die Dream lässt sich sehr gut im Standby halten und funktioniert sehr gut als weiterer Tuner. 

Der Stream wird im Web IF des Mediaserver als TS Stream Device unter den Sat Karten gelistet. Leider kann ich keinen Screenshot vom VNC Server machen, da ich hier nur die Home Ver. benutze, ist dieses Feature gesperrt. In der Dreambox wird der Stream schon angepasst, so das ich keine Skalierungsprobleme habe. Ich muss nur manchen Mitbewohnern sagen, dass man den Sender neu aufrufen muss. Jetzt bin ich dazu über gegangen, einen eigenen Programmplatz mit dem SD Stream einzuarbeiten, bei dem das Skalieren nicht vorkommt. Ja, alles soweit kein großer Umstand, vielleicht komme ich ja irgendwann auf das Problemchen und dessen Beseitigung.  

 

Gruß

Andreas
 

Share this post


Link to post
Griga

Danke für die Auskunft - offenbar exportiert die DreamBox ihre Sender als als HTTP-verpackten Transportstrom. Interessant, in welchen Zusammenhängen die Fähigkeiten des DMS/DVBViewers zum Einsatz kommen.

 

Wenn ich dich richtig verstanden habe, gibt es Unterschiede, je nach dem, ob die DreamBox oder die Digital Devices-Karte die Quelle des Transportstroms ist, wobei der DMS ihn in beiden Fällen an Kodi als Client weiterreicht. Soweit richtig?

 

Der Unterschied äußert sich in Kodi sowohl bei ARD-Regionalumschaltungen als auch bei alten Spielfilmen (vermutlich) im 4:3-Format, die auf einem 16:9-Bildschirm erscheinen. Soweit richtig?

 

Share this post


Link to post
andreas B

Ja, die Umschaltung auf das 16:9 Format bringt nur die schwarzen Balken oben und unten! Bei der Regionalumschaltung schmiert das Bild ab oder wird mit Tonversatz und schmierigem Bild abgespielt. Ich vermute, dass die Übertragungsvariante der offentlich Rechtlichen mit dem 720P Verfahren und nicht mit dem Standart der Übrigen kompatibel ist 1080i. Bei der Umschaltung steht das Bild meistens. Es ist egal, ob ich einen Decoder von einem xbeliebigen Hersteller den Stream abspiele oder über eine Androidbox. Selbst bei einer M3U Liste (die ich vom Server gezogen habe) ist das Ergebnis das Selbe. Das System Mediaserver ist genial, wenn jetzt dieses das einzige Problem ist, kann ich damit leben.   Der DMS ist in jedem Fall meine Verarbeitungsebene, die den IP Stream an die TV Geräte leitet. Die Dreamboxen werden lediglich als zusätzliche Tuner verwendet.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...