Jump to content
woaldler

Completing Initialization 6.1.2.0

Recommended Posts

woaldler

Bei Start oder Senderumschaltung kommt es meist zu Verzögerungen von etwa 5 Min.

Dabei kommt die Meldung "Completing Initialization".

=> SAT-IP-Empfang durch: Kathrein EXIP414/E mit aktueller Software 0.5.35

=> 1. Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530 mit Treiber 24.20.100.6344 vom 14.09.2018

=> 2. Grafikkarte: NVIDIA GeForce 930MX mit Treiber 24.21.13.9836 vom 24.06.2018

support.zip

Share this post


Link to post
Griga

Probiere folgendes zwecks weiterer Diagnose:

 

Wenn der DVBViewer (endlich) gestartet ist, schalte auf einen Radiosender um. Dann beende den DVBViewer und starte ihn neu. Dauert es auch so lange?

Share this post


Link to post
woaldler

Vielen Dank für die schnelle Antwort auf mein Anliegen.

Habe den Vorschlag ausprobiert, auf einen Radiosender umgeschaltet und dann den DVBViewer beendet.

Beim Neustart lief er dann sofort! Das Umschalten auf einen TV-Sender dauerte dann allerdings wieder einige Minuten.

Share this post


Link to post
woaldler

Der grüne Ladebalken bleibt meist an verschiedenen Stellen etwa 5 Min. hängen:

image.png.794027764f5ebb5d6f4da0656599b5cc.png

Share this post


Link to post
Griga
3 hours ago, woaldler said:

Habe den Vorschlag ausprobiert, auf einen Radiosender umgeschaltet und dann den DVBViewer beendet.

Beim Neustart lief er dann sofort! Das Umschalten auf einen TV-Sender dauerte dann allerdings wieder einige Minuten.

 

Dann habe ich den Inhalt des DVBViewer.log richtig interpretiert. Es gibt in deinem PC ein Problem mit den Komponenten für Video-Wiedergabe.

 

Wenn der DVBViewer die Video-Verarbeitungskette aufbaut, veranlasst er an einer Stelle Windows (oder genauer gesagt das DirectShow-Subsystem), den Video Decoder mit dem Video Renderer zu verbinden. Dieser Aufruf hängt offenbar mehrere Minuten fest. Da es sich außerhalb des DVBViewers abspielt, ist die genaue Ursache in der support.zip nicht sichtbar. Es handelt sich jedenfalls um ein systemspezifisches Problem, da es ansonsten beim DVBViewer nicht auftritt. Mögliche Ursachen:

  • Deine Windows-Installation ist beschädigt.
  • Du hast etwas installiert, das Video-Komponenten ins System integriert, die sich schlecht benehmen, z.B. Codec-Packs oder zweifelhafte Programme für Video-Wiedergabe oder -Verarbeitung.

Einen Button, auf den du klicken kannst, und danach läuft es wie geschmiert, lässt sich deshalb leider nicht angeben. Du kannst nur ausprobieren... z.B.:

  • Deinstalliere alles in Richtung Video, was verzichtbar ist (woher kommt übrigens bei dir der MARU Video- und Audio Decoder? Von denen habe ich noch nie etwas gehört, und Google liefert mir dazu keine nennenswerten Treffer).
  • Installiere die aktuelle Version der LAV Filters (enthält die optimalen Video/Audio-Komponenten für den DVBViewer). Nimm den Installer, winke die Voreinstellungen durch. Wähle danach im DVBViewer unter Optionen -> DirectX-> Video insbsondere für die Formate MPEG2 und H.264 den LAV Video Decoder aus.

Viel Glück :)

 

Share this post


Link to post
woaldler

Hallo Griga,

vielen Dank für Deine Lösungsvorschläge.

  • Habe nach Deinen Vorgaben den aktuellen LAV Filter installiert.
  • Dann unter Optionen in DirectX bei Video A und Video B in allen Decodern den "LAV Video Decoder" eingestellt.
  • Und schon läuft im DVBViewer alles wieder optimal! 🙂👍

Wie allerdings der MARU Video- und Audio Decoder ins Spiel kam, konnte ich noch nicht nachvollziehen.

Werde mal für mich noch durchchecken, woher dieser Decoder stammt, und ob er auf meinem System überhaupt benötigt wird.

 

=> Wie schon gesagt, nochmals vielen Dank, für Deinen schnellen Lösungsvorschlag! <=

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...