Jump to content
gleddamax

Videos von Video-Plattformen in DVBViewer ansehen möglich?

Recommended Posts

gleddamax

Hallo zusammen,

 

dass man Live-Streams von Youtube im DVBV einbinden kann, habe ich gefunden. Meine Frage dreht sich mehr oder weniger um den Punkt "Wiedergabe -> URL öffnen" und ob Videos z.B. von Youtube direkt aufrufbar sind? Ein Hineinkopieren der URL vom Browser her gibt die Fehlermeldung aus, dass Video / Ausgabe Pin mangels Zwischenfilters nicht gerendert werden kann (0x80040217) oder DVBV hängt sich auf; DVBV und LAV Filter sind aktuell.

 

Sofern man die Video-URL herausfindet und mit all seinen Anhängseln wie die Session-ID usw. hineinkopiert, kann ich die Videos bei mir im DVBV ansehen.

 

In zwei Changlogs des DVBV (v4.9 , v5.2.9) beim Punkt 'Video on Demand Filter' Youtube & Vimeo und die dazugehörigen Präfixe 'youtube://' sowie 'vimeo://' plus die ID des Videos erwähnt. Was hat es damit auf sich und gelten die heute auch noch?

Edited by gleddamax

Share this post


Link to post
Between 3 and 26 character

Wieso willst es machen?

Share this post


Link to post
hackbart

Du kannst prinzipiell alles im DVBViewer öffnen was ein Video ist. Wichtig ist dass die Videolinks eingegeben werden und nicht irgendwelche Webseiten-Urls.

Share this post


Link to post
gleddamax

Danke fürs Klarstellen, die Webseiten-URL einzugeben wäre bequem gewesen, für mich aber nicht weiter tragisch 😊.

Share this post


Link to post
gleddamax

Das hatte ich auch schon gefunden, daher die Aussage im ersten Post, dass Live-Feeds bei Youtube einbindbar sind. Das Einfügen von /search.m3u8 in die Webseiten-URL funktioniert nur dort. Bei normalen Videos läuft das ins Leere mit der Meldung "Sender nicht verfügbar vom Server".

 

wegen des nicht weiter tragisch:

Für Browser gibt es Addons, die einem die Video-URL in die Zwischenablage kopieren können, mit welcher der DVBV das jeweilige Video abspielt. Wissen oder auch ausprobieren muss man lediglich, bei welchem der angebotenen Möglichkeiten der Ton im Video dabei ist. Auch schon recht bequem, nur mit mehr Klicks verbunden.

 

Ohne Addons kann man bei Youtube in den Entwicklertools von Browsern die URL des Video- oder Audiostreams kopieren und den range-Parameter entfernen, damit sie komplett abgespielt werden. Ich gehe davon aus, dass im Browser seitens Youtube Audio und Video stets getrennt geladen werden. Der MPC-HC bietet an, Video- und Audiostream separat anzugeben. So kann mit dieser Methode beides gleichzeitig abgespielt werden.

 

Der VLC spielt zwar auch Youtube Videos ab, wenn man die Webseiten-URL eingibt, das Videofenster zeigt aber oben mindestens noch den Balken mit Fenstertitel.

 

Bei Vimeo ist das komplett anders und dadurch komplizierter. Auch der VLC Media Player oder MPC-HC scheitern hier.

Share this post


Link to post
goldfield

Hallo allerseits,

 

Ich grab den Thread noch mal aus, weil ich selber gerade zum ersten mal versuche, Videos von Youtube mit dem DVBViewer abzuspielen.

Die Suchfunktion und Google spucken nur Themen zu Livestreams aus, oder Ergebnisse in englisch.

 

Kann mir jemand erklären, (oder verlinken) ob/wie ich ein Video von Youtube mit dem DVBViewer abspielen kann,

bzw. wie ich an die korrekte Video_URL komme ?

 

Gruß: goldfield

 

Share this post


Link to post
Between 3 and 26 character

Wieso schaue es in Youtube an?!

Share this post


Link to post
goldfield

Sehr hilfreiche Antwort, Danke dir.

 

Einige Videos liegen bei Youtube nur in sehr niedriger Auflösung vor.

Da ich im DVBViewer den madVR als Renderer nutze, der ja gerade bei niedrigen Auflösungen seine Vorteile hat, erhoffe ich mir bei diesen niedrig aufgelösten Videos eine bessere Bildqualität.

Share this post


Link to post
Between 3 and 26 character

es ist schwierig bis fast unmöglich aus nix ein klares bild zu bekommen.

Share this post


Link to post
getilus
Am 10.2.2019 um 20:46 schrieb Between 3 and 26 character:

es ist schwierig bis fast unmöglich aus nix ein klares bild zu bekommen.

 

Das stimmt soweit. Aber verbessern kann man alles!

 

Das Abspielen eines Youtube-Videos ist nur mit dem Download desselben möglich. Rechtlich erlaubt das Youtube nicht. Technisch möglich ist das aber schon.

 

Den Weg dahin hier zu beschreiben mag ich aber nicht. Ich hatte das vor einigen Monaten versucht und es glückte mir auch. Stichwort: Youtube-Videodownloader.

 

Versuch's bei google - so habe ich den Weg gefunden.

 

Gruß

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...