Jump to content
Bjbouss

Netzwerk Recording

Recommended Posts

Bjbouss

Hallo zusammen,

 

ich möchte mir gerne eine Recording Station im Netzwerk aufbauen.

 

Ich besitze einen Xoro 8100 SAT>IP Server

Dazu will ich einen Rasperry nutzen, der als SAT>IP Client fungiert und auf ein NAS aufnimmt.

Am liebsten per App die Aufnahmen auf dem Rasperry programieren.

 

Ist das möglich?

Welche Software benötige ich dazu?

Edited by Bjbouss

Share this post


Link to post
VinoRosso

Am besten ne software die auf nem ARM unter Linux läuft, also bist du hier beim DVBViewer komplett falsch 😄

Share this post


Link to post
haupauge

Es gibt TV Headend für den Pi. Der Fungiert als Sat IP Server über RTSP oder HTSP.

Naja wie schon gesagt, DVBViewer hat da nicht viel mit zu tun aber schau dir das TV Headend mal an, damit kannst du auch direkt auf dein NAS aufnehmen.

 

PS: bei mir läuft TV Headend quasie als Sat IP Server und mit dem DVBViewer Media Server nehme ich Sendungen auf oder schaue TV am PC.( als langjähriger DVBViewer Nutzer habe ich mich sehr an die übersicht des Programmes gewöhnt : ) 

 

Gruss

Edited by haupauge

Share this post


Link to post
Bjbouss

Hallo,

danke für eure Antworten.

 

Einen Server habe ich ja bereits (Xoro 8100)

Kann ich TVHeadend auch als Client auf einem Raspi nutzen und so Sendungen auf einem NAS speichern?

 

Share this post


Link to post
haupauge

Ja, sollte gehen: Link

Wird sicher ein bisschen fummelig dein vorhaben, deswegen drück ich dir die Daumen 😉

Share this post


Link to post
Bjbouss

Hmm ok.

Aber mit dem DVBViewer auf einem Windows PC ist die Aufnahme kein Problem, sofern der PC zum Zeitpunkt der Aufnahme läuft, richtig?

Share this post


Link to post
spachti

Der PC muss nicht laufen, sollte aber wenigstens im Ruhezustand sein. Der Mediaserver weckt den PC wenn 'ne Aufnahme ansteht und schickt ihn hinterher wieder schlafen.

Share this post


Link to post
Griga

Wenn man den DVBViewer "stand alone" ohne Media Server auf einem PC verwendet, kann man ihn veranlassen, den Windows Aufgabenplaner für das Aufwecken des PC aus dem Energiesparmodus/Ruhezustand und den Start des DVBViewers einzuspannen. Der DVBViewer wandelt Aufnahmetimer automatisch in entsprechende Tasks des Aufgabenplaners um.

 

Mit dem DVBViewer Media Server als im Hintergrund tätigen Windows Service lässt sich eine Aufnahmestation jedoch noch besser/direkter organisieren. Er hat er ein Webinterface, mit dem man ihn von anderen PCs oder Mobilgeräten aus steuern kann. Mehr zum Media Server hier.

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×