Jump to content
HelgoLohmann

DVBViewer nach Neuinstallation funktionslos

Recommended Posts

HelgoLohmann

Hallo Freunde,

es sei vorausgeschickt, dass ich ein Pensionär mit Elektronikerfahrung bin, aber beileibe kein Fachmann auf diesem Gebiet.
Also, den DVBViewer GE hatte ich einige Jahre unter Win10 in Benutzung und konnte die Entertain-Angebote darstellen. Neben dem DVB lief und läuft auch der VLC-Player auf gleicher Partition.
Mit dem Neuaufsetzen meines Rechners habe ich auch wiederum den DVBViewer installieren wollen, allerdings gleich die Pro-Variante, die ich zu meiner Überraschung und hocherfreut mit meinen alten Kontodaten freischalten konnte.
Nun besteht aber das Problem, dass ich nichts empfange.
Ich habe die Einstellungen aus meiner Erinnerung wie bei der GE -Version vorgenommen, habe aber keinerlei Erfolg. Es erfolgt keine Fehlermeldung, auch habe ich alle möglichen Decodereinstellungen probiert, die Firewall-Einstellungen für DVB sind imho in Ordnung - ich weiß mir einfach keinen Rat mehr.
Ich denke mir, dass sich irgendwo ein grundlegender Fehler eingeschlichen hat, den ich einfach nicht sehe.
Kann mich denn irgendwer an die Hand nehmen und mir ein paar Tipps für die Fehlersuche geben?
Vielleicht ist irgendein Treiber nicht installiert oder oder oder

Nun bin ich echt gespannt, ob sich eine mitleidige Seele findet!

Es grüßt der Holger

Share this post


Link to post
BALOU

kommt noch eine support.zip ?

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Wie kann ich die erstellen?

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

tut mir leid, aber die genannte site wird von meinem Antivirusprogramm blockiert
Können Sie mir eine andere Downloadadresse nennen?
Zusätzliche Info, ich habe noch ein weiteres Win-System auf anderer SSD im Tower, das immer auf neuestem Stand und kaum benutzt wird, dort tritt der gleiche Fehler mit DVB auf

Share this post


Link to post
Griga

Schaust du hier: support.zip

 

Kannst du Entertain auf dem selben PC noch mit dem VLC empfangen?

 

Im Forum wurde schon von Problemen mit Entertain unter Windows 10 berichtet, wenn ich mich recht erinnere. Gib mal oben rechts im Forum-Suchfeld Entertain ein und schaue, was da kommt... vielleicht ist etwas Hilfreiches für dich dabei.

 

@BALOU

Forum-Neulingen etwas ohne Link von einer support.zip zu erzählen, ist ziemlich sinnfrei... das verwirrt eher, als dass es hilft.

  • Like 1

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Danke,

alles erst mal so weit klar, mit support.zip beschäftige ich mich gleich, bin aber da ziemlich vorsichtig, da gebranntes Kind:
Ich warte erst mal auf weitere postings, und ja, über VLC kann ich nach wie vor alles ungestört empfangen.

Zur Klarstellung, die Player sind nur nice to have, wenn mal was Interessantes während der PC-Arbeit läuft, aber es sollte schon funktionieren, ist so eine alte Marotte von mir.
Gruß
 

Share this post


Link to post
BALOU

@Griga

Member seit 2014 und langjähriger Benutzer des DVBV GE ließen mich irrtümlich einen versionierten Anwender vermuten.

Sorry für meinen sinnlos Post.

Share this post


Link to post
Griga
2 minutes ago, BALOU said:

Member seit 2014 und langjähriger Benutzer des DVBV GE ließen mich irrtümlich einen versionierten Anwender vermuten.

 

Naja, wer gerade seine ersten Posts absolviert hat... als langjähriges aktives Forum-Mitglied unterschätzt man leicht die Hürden, vor denen nicht so erfahrene Anwender stehen. Passiert mir auch ab und zu.

 

Aber "versionierter Anwender" ist schön :) Den kannte ich noch nicht.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

nun überschlagt Euch nur nicht gleich, langjährig muss ja nicht versiert heißen, es gibt auch viele alte (hier: langjährige) Trottel.
Heißt aber doch, dass bisher keine Fehler auftraten, muss also was neues sein, Betätigung für Euch.
Habe mal quer gelesen, also nochemal, an der Firewall (public) liegt's nicht.

Gruß

Share this post


Link to post
BALOU
vor 1 Stunde schrieb Griga:

Aber "versionierter Anwender" ist schön :) Den kannte ich noch nicht.

 

meinte natürlich versierter ;)

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

ich glaube, ich hab's.

Nachdem ich die Firewall gänzlich ausgeschaltet hatte, funktionierte es plötzlich.
Das hatte ich vorher gar nicht in Betracht gezogen, da ja der VLC voll funktionsfähig war.

Die Firewall hatte ich nur in den Einzeleinstellungen an-und abgeklickt:
Was kann ich denn nun tun, denn die FW wird keinesfalls gänzlich abgeschaltet.

Gruß

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

 

bei mir hat es so funktioniert mit der WFW.

 

- DVBViewer schliessen

- Windows Firewall Standard wiederherstellen 

- DVBViewer starten und Netzwerk Freigeben bestätigen

 

Gruß lsby

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
HaraldL

Ein sehr häufiger Fehler nach Neuinstallationen oder Router-Tausch ist, daß das Netzwerk auf "Öffentliches Netzwerk" (= z.B. unsicheres fremdes WLAN) statt "Privates Netzwerk" (= Heimnetz) steht. Und dann blockt die Windows-Firewall erst mal fast alles. Bei Win10 kommt da einmalig rechts eine Benachrichtigung ob das Netzwerk durchsucht werden soll oder so ähnlich. Wenn man da im Heimnetz "Nein" sagt hat man erst mal genau das Problem.

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

danke für die beiden letzten posts, die sind für mich nachvollziehbar, aber ich scheue mich etwas davor, alles auf Anfang zu setzen, da gibt es ja auf lange Zeit zu erwartende Probleme, warte ich erst mal ab, ob es vielleicht noch eine elegantere Methode gibt.
Trotzdem Dank

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

ich habe nochmal in der Zugangsliste des Heimnetzwerkes nachgeschaut und da ist es für mich befremdlich, dass der DVB 5x aufgeführt ist, löschen kann ich dort nichts, ich habe lediglich für alle den Zugriff auf das Heimnetz angeklickt.
Vielleicht kann ich geholfen werden?

Gruß

Share this post


Link to post
HaraldL

Statt auf den Sankt-Nimmerleins-Tag zu warten könntest du einfach endlich mal nach Grigas Link mit dem Tool eine Support.zip erstellen und hier als Anhang hochladen. Vermutlich sieht damit jemand wo es hakt. Weil hier hat keiner eine Kristallkugel oder einen Hellseher-Kurs. Raten ist keine elegante Methode.

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

ich hatte doch geschrieben, dass es eindeutig an der Durchlässigkeit der Firewall liegt und das würde ich ganz gern vorerst selbst erledigen wollen, natürlich unter fachlicher Anleitung.

Gruß
 

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

bei der Recherche habe ich hier im Forum eine entsprechende Passage aus einer Report-zip gefunden.

Diese Aussage ist bei mir ja geklärt (s. o.), muss also nicht neu erkannt werden, wozu also das Ganze noch mal?
Oder liege ich da irgendwie falsch?
Mir geht es jetzt einzig und allein um die entsprechenden Einstellungen der Firewall.
Irgendwie läuft mir hier was aus dem Ruder, nach jeder Umstellung sind mehr DVB-Einträge vorhanden?

Gruß

firewall.PNG

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

übrigens ist die obige Einstellung mit meiner identisch

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Meine derzeitigen Einstellungen, teilweise ohne mein Zutun erfogt, Löschen nicht möglich

Einstell.PNG

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

danke für den Tipp, bin mit FritzBox 9470 unterwegs, aber die Win-FW gänzlich abzuschalten scheint mir doch etwas zu abenteuerlich, da muss es doch eine machbares to do geben?!

Share this post


Link to post
Griga

Bei der DVBViewer- und Media Server-Installation werden optional Firewall-Einträge für ein Heimnetzwerk angelegt (deshalb DVBViewer Pro LAN/WLAN). Dafür gibt es Checkboxen im Installer (falls du sie noch nicht bemerkt hast...). Früher sahen die Firewall-Einträge ein bisschen anders aus als bei aktuellen DVBViewer / Media Server-Versionen. Außerdem werden solche Einträge angelegt, wenn Windows bei dir nachfragt, ob das Programm etwas darf oder nicht. Deshalb kann es sein, dass mehrere Einträge für ein Programm auftauchen.

 

Die vom Installer angelegten Einträge dienen im Wesentlichen dazu, dass der DVBViewer und Media Server mit anderen Programmen via Heimnetzwerk kommunizieren können. Wenn jemand sein Netzwerk als öffentlich deklariert, greifen diese Einträge jedoch nicht.

 

Weiterhin ist wichtig zu wissen, dass es zwei Kommunikationsprotokolle gibt, für die man getrennt oder gemeinsam Einträge anlegen kann: TCP und UDP. Auf solche Details hast du jedoch nur Zugriff, wenn du in dem hier abgebildeten Dialog links auf "Erweiterte Einstellungen" klickst. Dann erhälst du folgendes Bild:

 

Zwischenablage01.png

 

Die eingehenden Regeln sind erst mal die wichtigen. Wie du siehst, gibt es bei mir auch Mehrfach-Einträge. Von den drei DVBViewer Pro-Einträgen stammen die ersten beiden wahrscheinlich von einer älteren Installation, die für TCP und UDP separate Einträge angelegt hat. "DVBViewer Pro LAN/WLAN" stammt von einer neueren Installation, die nur einen Eintrag für beide Protokolle anlegt. Sowas kann man sehen, wenn man rechts auf einen Eintrag klickt -> Eigenschaften -> Protokolle und Ports. Übrigens kann man in dem Kontextmenü auch Einträge löschen.

 

Die Frage ist nun, was für den Empfang von T-Entertain eingetragen sein muss - das ist UDP, kommt aber nicht aus dem Heimnetzwerk. Da liegt eventuell der Hase im Pfeffer. Da ich noch nie mit Entertain zu tun hatte, kenn ich mich damit nicht aus, d.h. muss es auch erst mal recherchieren, würde aber als erstes gucken, was für "verdächtige" Einträge es in der obigen Liste für den VLC gibt, wenn es mit dem funktioniert. Ohne gut informiert zu sein, würde ich jedoch erst mal nichts ändern.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Griga

So, nach Duchforsten der mit der Suchfunktion zu "Entertain" gefundenen Forumbeiträge scheint mir dieser hier vielversprechend:

 

https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/57532-firewall-einstellungen-bei-demoversion-ok-bei-lizenzierter-version-de/

 

Da steht ziemlich genau, was man in den Eigenschaften der bereits für den DVBViewer Pro angelegten Einträge (siehe oben) ändern muss. Solange sich der DVBViewer hinter einem Router befindet, sind die nachfolgend von Tjod geposteten Sicherheitsbedenken nicht relevant.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Mensch Griga,

da gibst Du mir ja jede Menge Brainfutter, so was liebe ich, da werde ich mich ab morgen gleich mal in Ruhe drüber her machen, das ist genau die Art von Antwort, auf die ich eigentlich gelauert habe.
Heute habe ich dem Wochenende geschuldet aber erst mal eine längere Unterhaltung mit einem Herrn "Dornfelder".
Ich melde mich aber auf alle Fälle zum Fortgang des Themas.
Ein schönes WE Euch allen

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo,

bin erst mal von der Vielzahl der Einträge erschlagen, weiterhelfen kann's mir aber auch nicht wirklich, ich sehe nur, dass im Gegensatz zu VLC sogar alle Protokolle freigegeben sind, könnte ja eigentlich nur von Vorteil sein, aber...

DVB.PNG

VLC.PNG

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

 

was mir aufgefallen ist, dass beim DVBV die Remoteadresse auf "Lokales Subnetz " steht und beim VLC "beliebig" Eingestell ist!!!

 

Gruß 

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

ja ok. Ich verstehe aber nicht, was hier eine Remoteadresse bedeutet?

 

Nochwas anderes, entsprechend dem Link von Griga habe ich mir die Eigenschaften angesehen und entdecke da:

Erweitert->Edgeausnahme blockieren (DVB) und Auf Anwendung zurücksetzen (VLC), für mich ist das kryptisch, aber vielleicht kann ich über die Bedeutung aufgeklärt werden?

 

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

super-site, werde ich mir auf alle Fälle in den Köcher legen, aber ich glaube, Einiges dort übersteigt meinen technischen Horizont, für mich wäre ein normales to do hilfreicher, danke aber trotzdem erstmal

Share this post


Link to post
Griga
6 hours ago, HelgoLohmann said:

bin erst mal von der Vielzahl der Einträge erschlagen,

 

Ich würde erst mal alle für den DVBViewer Pro außer einem, der beide Protokolle abdeckt, löschen. Und dessen Eigenschaften dann gemäß dem von mir angegebenen Link modifizieren.

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

danke für die Antwort, auf diesen Link hatte ich mich bezogen und die für mich dort erkennbaren Unterschiede gepostet, aber ich kann dort weder löschen noch editieren.
Außerdem siehe Anhang, der kommt aus dem Link von Isby.

Wo kommt plötzlich die Unterscheidung Windows-Firewall und noch eine mit erweiterten Einstellungen nur für Admins her?

Meine Unsicherheit wächst.

Erweitert.PNG

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

 

vor 4 Stunden schrieb lsby:

was mir aufgefallen ist, dass beim DVBV die Remoteadresse auf "Lokales Subnetz " steht und beim VLC "beliebig" Eingestell ist!!!

@Griga deinen link bezieht sich glaube ich auf den selben Eintrag, worum er keine Änderung in der Firewall Einstellung vornehmen kann weis ich nicht!!

 

Gruß lsby

 

Share this post


Link to post
Griga
10 hours ago, lsby said:

worum er keine Änderung in der Firewall Einstellung vornehmen kann weis ich nicht!!

 

Merkwürdig. Ich habe mir angeschaut, was der DVBViewer-Installer macht. Er löscht erst alle bereits vorhandenen Firewall-Regeln für den DVBViewer. Dann fügt er genau eine neue hinzu. Wie jedoch dieser Screenshot zeigt, klappt das Löschen bei  @HelgoLohmann nicht. Das kann eigentlich nur bedeuten, dass dem Installer Zugriffsrechte fehlen. Oder dass der DVBViewer jedes Mal in ein anderes Verzeichnis installiert wurde, so dass aus Sicht von Windows jede Regel quasi für ein anderes Programm gilt.

 

12 hours ago, HelgoLohmann said:

aber ich kann dort weder löschen noch editieren.

 

Erzähle mal genauer. Warum nicht? Was passiert? Sind Bedienelemente ausgegraut? Oder gibt es eine Fehlermeldung? Schon wenn man in diesem Dialog auf "Erweiterte Einstellungen" klickt, sollte sich die Benutzerkontensteuerung melden und nachfragen, ob man Änderungen am Computer erlauben will (passiert das?). Antwortet man mit ja, sollte man volle Zugriffsrechte haben, also beliebig löschen und ändern können. Falls nicht, stimmt irgendwas im System nicht.

 

Wie auch immer - das Problem mit T-Entertain verlangt nach einer einfacheren Lösung. Es ist nicht jedermanns Sache, in den Firewall-Innereien herumzuwühlen. Ich habe deshalb zwei Batch-Dateien erstellt (siehe Anhang). Die Dateien funktionieren nur im DVBViewer-Installationsverzeichnis, also wo sich DVBViewer.exe befindet! (Für Profis: wegen dem %~dp0 vor DVBViewer.exe, das für den Pfad zur Batch-Datei steht). Außerdem müssen die Batch-Dateien zwingend mit Adminrechten ausgeführt werden, also Rechtsklick drauf -> Als Administrator ausführen:

 

DVBViewer_Firewall.bat: Macht genau das gleiche wie der Installer. Löscht die vorhandenen Regeln für den DVBViewer und erstellt eine neue Standardregel für beide Protokolle (TCP und UDP). Kann verwendet werden, um zum Standard zurückzukehren.

DVBViewer_IPTV_Firewall.bat: Löscht die vorhandenen Regeln für den DVBViewer und erstellt zwei neue Regeln. Eine normale für TCP. Und eine zusätzlich für UDP nach VLC-Muster, die den Empfang von T-Entertain ermöglichen sollte (mit Remote-IP-Adresse = beliebig). Wichtig: Diese Regel sollte nur aktiviert werden, wenn sich der DVBViewer hinter einem Router befindet!

 

@HelgoLohmann: Versuche, die zweite Batchdatei wie angegeben mit Adminrechten im DVBViewer-Installationsverzeichnis auszuführen. Falls es dabei zu einer Fehlermeldung kommt, einen Screenshot posten!

 

@Alle: Wer sowas auch für den Media Server braucht, muss in den Batch-Dateien DVBViewer.exe durch DVBVservice.exe ersetzen. Außerdem sollte man bei name=... was passendes wie "DVBViewer Media Server" eintragen. Wer noch tiefer in die Materie einsteigen will, liest hier weiter.

 

 

DVBViewer_Firewall.zip

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Hallo Griga, 

ich kann's kaum fassen, dass sich jemand so intensiv mit meinem Problem beschäftigt. Ich werde mich wohl im Laufe des Tages an die Geschichte mit den bat-Dateien machen.
Habe aber etwas Bauchschmerzen, dass ich mir noch was anderes zerstöre-oder beziehen sich alle Änderungen nur auf den DVBViewer???
Vorausgeschickt, DVB Pro wird nur in einem Ordner erzeugt {root/programme(x86)/DVBViewer}, es existiert noch ein Ordner root/programme/DVBViewer GE, wohin ich seinerzeit die Dateien kopiert (keine Installation) hatte.
Und NEIN, die Benutzerkontensteuerung meldet und meldete sich nicht, wenn ich die erw. Eigenschaften aufrufe, keinerlei Fehlermeldung.
So weit erst mal vor dem großen Test.

Gruß

Share this post


Link to post
Griga
36 minutes ago, HelgoLohmann said:

beziehen sich alle Änderungen nur auf den DVBViewer???

 

Ja.

 

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

na gut, damit kann ich leben.
Bin sehr gespannt, werde Screenshot davor und danach erstellen und posten.
 

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

Heureka!
Ich bin begeistert, es hat auf Anhieb funktioniert, siehe auch die Anhänge.
Mich würde aber vielleicht doch noch interessieren, wie es zu diesen "Verwerfungen" kommen konnte, ich bin mir keiner Schuld bewusst.
Aber ich hatte schon erwähnt, dass ich noch ein zweites System als relativ unberührte Reserve im Tower habe, da hat es ja auch nicht funktioniert. Wenn ich mal gar nicht weiss, wass ich machen soll, probiere ich's dort auch noch mal, vielleicht hast Du einen Tipp, wie ich da mit dem jetzigen Wissen gezielt irgendwas prüfen/erkennen kann.
Aber noch mal zu dem ganzen vorhergehenden Thread: Aus einem anderen großen Forum zur Videobearbeitung kenne ich das Verfahren, dass zu irgendwelchen Themen, die allgemeines Interesse erreichen, sog. Workshops erstellt wurden. Da hat die Forumsleitung grobe Vorgaben zu diesen Workshops erstellt und dann wurden die wichtigsten Fakten geballt dargestellt und das ganze übrige Gedöns, das zu diesen Erkenntnissen geführt hat, weggelassen.
Dieses Thema dürfte doch genau diese Anforderungen erfüllen und auch auf vielseitiges Interesse stoßen.
Ich denke, allein durch die Recherche der Beiträge auf die Spezialität der Firewall zu zu kommen, wäre schwierig/unwahrscheinlich.
Aber das war nur eine laienhafte Bemerkung am Rande.
Ich bedanke mich noch mal bei allen, die mich hier unterstützt haben und ganz speziell Dir, Griga, der den Bock umgehauen hat.NachBatch.thumb.PNG.cf866a07942b9ba63ab96731b3af54a6.PNGVorBatch.thumb.PNG.76fde699688763aa42b8552f00582af3.PNG

Share this post


Link to post
Griga

Schön, dass es nun bei dir funktioniert (auch der Entertain/Magenta TV-Empfang, nehme ich an). :)Ungeklärt ist allerdings, warum du Änderungen nicht manuell durchführen konntest und warum nicht die Benutzerkontensteuerung eingegriffen hat. Sie sollte beim Aufruf der obigen Liste auf jeden Fall in Erscheinung treten. Ich würde im Suchfeld links unten in der Taskleiste die drei Buchstaben UAC (= User Account Control) eingeben und die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung aufrufen und kontrollieren. Es erscheint ein Schieberegler, mit dem man verschieden Stufen einstellen kann. Er sollte aus Sicherheitsgründen zumindest auf der zweithöchsten Stufe stehen.

 

In den kommenden DVBViewer und Media Server-Releases werden entsprechende Batch-Dateien enthalten sein, so dass bei zukünftigen ähnlichen Supportfällen nur noch auf sie verwiesen werden braucht.

 

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

ja, es funktionieren alles bisher überprüften features bei Entertain.
Anbei meine UAC-Einstellung, die doch aber lt. Text keine Meldung bei Win-Änderungen erzeugt?

Noch was fällt mir ein, die DVB G-Variante, die ich bislang im Einsatz hatte, machte schon längere Zeit Probleme, ich musste teilweise 3-5 Minuten warten, bis plötzlich unvermittelt das Bild erschien. Eine Störungsmeldung erfolgte nicht und im weiteren Verlauf waren auch keine Beeinträchtigungen irgendeiner Funktion zu erkennen.

Vielleicht hilft das auch noch bei der Klärung offener Fragen.

UAC-Einst..PNG

Share this post


Link to post
HelgoLohmann

ich noch mal,

habe nun die zweite, auch nicht funktionierende Variante auf meiner anderen noch "jungfräulichen" SSD nach Deiner Methode behandelt und habe Sreenshots davor und danach erstellt.
Vielleicht hätten wir uns vorher noch mal über Details absprechen sollen, aber nun ist es eben passiert:
vor Batch:

 

Übersicht.PNG

WLAN_Domäne.PNG

WLAN_private.PNG

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...